kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Wahltriumph für die EU-kritische UKIP von Nigel Farage – Gedanken zur Europawahl 23. Mai 2014

Filed under: Werte für Jugend — Knecht Christi @ 14:44

Bei den britischen EU- und Kommunalwahlen Wahlen triumphierte die EU-kritische UKIP von Nigel Farage. Mit ca 32 % der Stimmen landete die Partei vor Labour und den Konservativen auf Patz 1.. Auch bei den gleichzeitig abgehaltenen Kommunalwahlen triumphierte die UKIP. Sie errang 63 Kommunalmandate hinzu, auf Kosten der Tories, und vor allem, der Labour-Party. UKIP drang tief in die traditionellen Wählerschichten und Hochburgen der britischen Sozialdemokraten ein.

 

 

 

 

 

 

 

Gedanken zur Europawahl

 

Um eine fundierte Entscheidung bei der Wahl zu erleichtern, wollen wir hier einige allgemeine Prinzipien als Anregung mitgeben.

 

 

 

 

ZUR WAHL GEHEN: Lassen Sie diese wichtige Entscheidung nicht von anderen treffen, die vielleicht nicht Ihre Überzeugungen teilen. RECHERCHE / VORZUGSSTIMME: Wofür steht eine bestimmte Partei? Was ist die persönliche Überzeugung eines bestimmten Kandidaten, einer Kandidatin? Wem kann ich sinnvollerweise eine Vorzugstimme geben? IN DER ENSCHEIDUNG KOMPROMISSBEREIT SEIN! Meist findet sich keine Partei, die alles genauso macht, wie man es sich persönlich wünscht. Als Christ darf man hier Kompromisse machen. Nicht zu wählen stärkt immer nur die entgegengesetzte Seite. Sich in dieser Situation manchmal für das „geringste Übel“ zu entscheiden, ist nicht unmoralisch! UNTERSTÜTZEN Sie wirklich gute Kandidaten mit mehr als nur Ihrer Stimme! Informieren Sie andere von seiner/ihrer Kandidatur. Drücken Sie der Partei Ihren Dank aus, diese Person aufgestellt zu haben. BLEIBEN SIE DRAN! Ihr Engagement rund um eine Wahl darf nicht mit der Stimmabgabe enden. Beobachten Sie, wie sich Ihre Repräsentanten verhalten. Es gibt mehrere elektronische Informationsbriefe, die Neuigkeiten zu den für Christen zentralen Themen verbreiten. Auch die Webseite des Europäischen Parlaments dokumentiert genau, was einzelne Abgeordnete sagen und tun. Die Liste kann nach Sprache, Name, Land oder Partei sortiert werden. Auf der Liste können Sie nach der Wahl die Aussagen der neu gewählten Abgeordneten mitverfolgen.

MACHEN SIE IHREN KANDIDATEN VERANTWORTLICH! Zögern Sie nicht, Ihre Repräsentanten und die anderen Abgeordneten im Europarlament zu kontaktieren. Teilen Sie ihm/ihr mit, was Ihnen an ihrer Arbeit zusagt oder missfällt. Dazu hier unsere Information: Wie schreibe ich einen guten Brief an einen Politiker. Wägen Sie Ihre Prioritäten als Christen ab! Als ökumenische Initiative stellen wir Ihnen zur Abwägung folgende Gedanken des großen christlichen Denkers Joseph Ratzinger zur Verfügung: In einer “lehrmäßigen Note zur Politik” fasste er (bevor er zum Papst gewählt wurde) prägnant zusammen, was Christen in der Politik beachten sollten.   Demnach sollten Christen fragen: Wie steht eine bestimmte Partei, ein bestimmter Kandidat, zu …

… dem Grundrecht auf Leben von der Empfängnis zum natürlichen Tod?

… der Pflicht, die Rechte des menschlichen Embryos zu schützen und zu respektieren? (Stichwort EU-Bürgerinitiative „One of Us“)

… der Familie, basierend auf der Ehe zwischen Mann und Frau?

… der Freiheit der Eltern in Bezug auf die Erziehung und Bildung ihrer Kinder?

… der Pflicht der Gesellschaft besonders Minderjährige vor modernen Formen der Sklaverei wie Drogenmissbrauch und Prostitution zu schützen?

… dem Recht auf Religionsfreiheit?

… der Förderung einer Wirtschaftsordnung, die wirklich im Dienst am Menschen und dem Gemeinwohl steht (hinsichtlich sozialer Gerechtigkeit, Prinzipien der menschlichen Solidarität und Subsidiarität)?

… der Verwirklichung von umfassendem Frieden innerhalb der Staaten und weltweit?

 

 

 

 

Europe 4 Christ

Zum Volltext: „Lehrmäßge Note“ zu einigen Fragen über den Einsatz und das Verhalten der Katholiken im politischen Leben  (Rom, Kongregation für die Glaubenslehre, 24. November 2002)

 

5 Responses to “Wahltriumph für die EU-kritische UKIP von Nigel Farage – Gedanken zur Europawahl”

  1. Garfield Says:

    Zur Wahl, vor allem für die Österreicher…

  2. thomas Says:

    Es geht ums Ganze ! Viele Kommentaren haben schon begriffen worum es wirklich geht ,nämlich
    um die Weltherrschaft der westlichen Welt,vertreten durch den USA Geldadel und dem europäischen
    Zwillingsbruder City of London. Satans Plan ,die ganze Menschheit zu Sklaven zu machen,soll durch
    die USA umgesetzt werden. Es wird aber nicht gelingen.

    GSM Grunwald Strategie und Management sagt:
    21. Mai 2014 19:04

    Wann versteht der eine oder andere eine einfache, wenngleich auch unbequeme Erkenntnis?

    1. Der Staat USA und seine Regierung und die EUdSSR sind ein Instrument bzw. Waffe der Globalisten (FED, Wallstreet und City of London)
    2. Die Westliche-Werte-Demokratie ist uns und vielen anderen Völkern mit Gewalt aufgezwungen worden.
    3. Sie ist das Produkt und die politische Waffe der Globalisten.
    4. Ihre Handlanger mimen hier die Demokraten, grün, rot, gelb, schwarz lackiert.
    5. Sie exekutieren ihr Programm z.B. Geldausgeben für sinnlose Projekte und Tribute in alle Welt, um uns immer tiefer in einer dauerhaften Schulden- und Zinsknechtschaft zu knebeln.
    6. Demokraten haben die Grenzen für die Heuschrecken (“Finanz-Investoren”) geöffnet, die Schleusen zur Drangsalierung und Ausplünderung der Menschen.
    7. Die Statthalter der Globalisten – die West-Demokraten exekutieren darüber hinaus erfolgreich ihre Aufgabe, die Identitäten der Nationen, Völker und Menschen so zu zersetzen, daß am Ende eine amorphe kulturlose Biomasse übrig bleibt. Gerade gut genug zu arbeiten und zu konsumieren.
    8. Die Unterdrückung des Selbstbestimmungsrechts der Völker und Nationen zieht sich wie ein Roter Faden vom Versailler Diktat über die EUdSSR bis zur Krim 2014.
    9. Die Medien flankieren kommunikativ diese Prozesse. Durch Promotion. Und durch Abwehrpropaganda gegen Gegner dieser Prozesse.

    Was sind die Ziele der Globalisten?
    1. Die Zersetzung aller moralischen, ethnischen, wirtschaftlichen und bisherigen (staatlichen) und sozialen Ordnungs-Strukturen ist die Voraussetzung für die Schaffung einer neuen „Ordnung“ – die Neue Welt-Ordnung.
    2. Im Zweifel mit Krieg, wenn die Zersetzung (z.B. der politischen Führung und des Staates, der traditionellen Werte, Gendering) nicht funktioniert.
    3. So waren WK I und WK II die ersten „notwendigen“ Zwischenstufen, um dieses große Ziel zu erreichen.
    4. Bereits Marx, Trotzki und Internationalisten wie Brzezinski („Die einzige Weltmacht: Amerikas Strategie der Vorherrschaft“ 1997), Rockefeller oder Thomas Barnett haben die Agenda der „Weltrepublik“ bzw. NWO seit 150 Jahren klar kommuniziert.

    Mit welchen Waffen führen die West-Demokraten und West-Medien uns am Nasenring?
    1. Auf 700 Militärbasen in 120 Staaten stehen die Besatzungs-Söldner der Globalisten.
    2. Die wirtschaftliche Versklavung der Menschen erfolgt mittels Geldschöpfung durch die privaten Zentralbanken, Zinseszins, Zocker-Aktivitäten der Bankiers, Steuertribute, TTIP…
    3. Das Orwell-sche System überwacht die Menschen in allen Lebensbereichen.
    4. Die Menschenrechts-Lyrik ist integraler Bestandteil des westlichen Programms zur Täuschung und Zersetzung aller Werte in den westlichen Staaten und Drittländern mit Hilfe der neuen Medien (Twitter, Facebook), NGOs u.a.
    5. „Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element in der demokratischen Gesellschaft.“ (Bernays – „Propaganda“).
    6. Seit mehr als 100 Jahren gilt daher in den Westlichen-Werte-Demokratien: Führung durch Suggestion und Manipulation z.B. mit NLP-Techniken. Die West-Demokraten und West-Medien haben gerade im Zusammenhang mit den Ereignissen um die Ukraine bewiesen, wie virtuos sie diese Zersetzungs-Methoden beherrschen.

    Eine Illusionen-Kulisse namens West-Demokratie bröckelt.

    Und was machen wir mit west-demokratischen Diffamierungen von Selbst- und Querdenkern, die inhaltslos daher kommen (z.B. „Du – Nazi!“)?

    Tipp: Abtropfen lassen! Und auslachen!

    Was Du schon immer über die Westliche-Werte-Demokratie wissen wolltest – bisher aber nicht zu fragen wagtest…:
    „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“ http://www.gehirnwaesche.info

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/05/die-usa-fuhren-krieg-gegen-uns-alle-1.html

  3. der ein oder andere bin ich, der das kapiert hat und zwar schon lange und ohne je ein Buch außer der Bibel zu lesen. Schlag nicht nach bei Shakespeare, da steht zwar was drin, aber das Hilft keinem. Schlag nach bei Jesus und Du hast alles, was Du brauchst um den Saftladen Erde und seine ekeligen Bewohner zu kapieren. Völlih unfassbar, daß er sich für dieses miese Gesindel hergegeben hat, freiwillig, hatte er nicht nötig. Dank dafür in Ewigkeit.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s