kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Fatwa: Frau darf während Menstruation den Koran mit Hilfe technischer Geräte lesen 26. April 2014

Filed under: Islamische Schandtaten — Knecht Christi @ 23:35

 

 

 

 

 

Das ist islamisch erlaubt!

Von dem Rechtsgutachter Dr. Muhammad al-Arifi, ein sehr populärer muslimischer Religionsgelehrter, Prediger, Rechtsgutachter, promovierter Islamwissenschaftler und Dozent an der Lehrerfakultät der König Sa’ud Universität in Saudi-Arabien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Institut für Islamfragen, dh, 15.04.2014

Frage: „Darf eine Muslimin während ihrer Menstruation den Koran mit elektronischen Geräten ‚berühren’?“ [Laut Sharia ist das Berühren des Korans im Zustand der ‚Unreinheit’, wie etwa während Menstruation und Wochenbett, untersagt.]

Antwort: „Es wird gefragt, ob eine Frau während ihrer Menstruation den Koran mit Hilfe elektronischer Geräte, wie z. B. ein Handy oder ein Computer, lesen darf.  Dies ist [islamisch] erlaubt. Denn eine Frau darf während der Menstruation den Koran nicht berühren. Allerdings darf sie den Koran lesen, denn derjenige, der den Koran berühren möchte, muss sich zuerst rituell waschen, während derjenige, der den Koran nicht berühren möchte, sich nicht rituell waschen muss. Deshalb darf solch eine Frau [während ihrer Menstruation] den Koran von einem Handy, Computer oder Ähnlichem ablesen“. {Quelle: http://www.islaminstitut.de/Nachrichtenanzeige.4+M505b75a929e.0.html}

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

Ja, liebe Muslimfrauen, Euer Gott hat es mit Euch nicht so gut gemeint. Männer dürfen den Koran nach ritueller Waschung jederzeit anfassen, auch wenn sie gerade einen Christen erschlagen haben.  Hauptsache die rituelle Waschung ist vollzogen. Ihr jedoch dürft den Koran nicht anfassen, weil Ihr Eure Regel habt und dann „unrein“ seid. Selbst im Wochenbett dürft ihr dieses Buch nicht berühren. 

Nun haben die Ungläubigen Euch einen Weg eröffnet, den Koran zu lesen und darum dürft Ihr auch dankbar sein den Ungläubigen, die Euch das ermöglicht haben, weil sie nämlich von Herrn Konrad Zuse angefangen, den Computer erfunden und  durch andere Forscher bis zum Handy weiterentwickelt haben. Ist das nicht toll?

 

 

Jetzt könnt ihr endlich wieder lesen, dass Eure Ehemänner Euch, wenn sie von Euch Widerspenstigkeit befürchten, im Ehebett allein lassen dürfen, was nicht immer eine Strafe  für Euch darstellt, aber Euch auch bestrafen dürfen. Und damit dürft Ihr dann auch wieder geschlagen werden. Wie diese Schläge auszuführen sind, ist dann ja auch islamisch vorgeschrieben. Denn Eure Männer dürfen Euch nicht ins Gesicht schlagen. Denn das ist das einzige, was Ihr möglicherweise zeigen dürft. Denn dann würde in der Öffentlichkeit offenbar werden, dass Euer Mann Euch schlägt.

Das aber darf natürlich nicht passieren. Aber das wisst Ihr sicher. Dann lernt Ihr auch die Ungläubigen zu hassen, die noch unter Eurem Frauenstatus angesiedelt sind. Dann habt Ihr auch Gelegenheit, auf uns herunter zu sehen, weil wir ja noch minderwertiger sind als Ihr als muslimische Frauen. Das kann Euch dann wiederum nutzen, da Ihr Euch dann uns gegenüber selbst als Erniedrigte als Hochgestellte fühlen dürft.

 

Na dann, Herzlichen Glückwunsch!

 

One Response to “Fatwa: Frau darf während Menstruation den Koran mit Hilfe technischer Geräte lesen”

  1. Xili Says:

    Ja wenn der Christe ins Land einfällt und wie z.B. während den Kreuzzügen Jerusalem angreift um es sozusagen zu befreien 😀
    Oder wenn die Christen in moslemische Länder einfallen (Heute ist es wegem Öl oder Mohn) und Demokratie exportieren wollen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s