kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Ekhristos anisti – Alisos anisti – Christus ist auferstanden – In Wahrheit ist er auferstanden 20. April 2014

Filed under: Spiritualität — Knecht Christi @ 00:09

Frohe Ostern

Ich lebe und ihr sollt auch leben„!

 

 

Ostern. Osterferien. Osterhase, Ostereier, junger Frühling – ein Bild des Lebens, des Aufblühens nach dem Winter, durchbrechende Sonne und Wärme, das sind Gedanken, die mit der Osterzeit verbunden werden und ihren berechtigten Platz im Karussell des Lebens haben. Und doch ist da noch mehr, weit mehr: Ostern ist den Christen ein Leuchtfeuer für das Leben mit Gott – weit über den Alltag hinaus. Karfreitag liegt gerade hinter uns, dieser Tag, der so schwer verdaulich erscheint und nur mit Blick auf das Osterfest erträglich wird. Andererseits… können wir Ostern völlig abkoppeln von diesem dunkleren Tag, ihn ausblenden und uns in frühlinghafter Ausgelassenheit ergehen? Nein. So wenig, wie der Karfreitag ohne Ostern falsche Akzente des Siegens setzen würde, so wenig wäre Ostern, das Fest der Auferstehung und des Sieges über den Tod, zu begreifen ohne eben dieses Hinscheiden von Jesus Christus. Keine Auferstehung ohne Tod. Aber auch kein Tod ohne Sieg, das sind die Klammern, die beide Tage miteinander verbinden.

Easter Greeting Card

 

 

Glaubst du an die Auferstehung Jesu von den Toten?

 

 

 

Das war früher die entscheidende Frage der Christen untereinander, und sie sollte es auch heute immer noch sein, da sie den Kern des Glaubens, die Erlösung durch den Tod Jesu Christi, auf den Punkt bringt. Heute denken manche jedoch nur noch darüber nach, ob es biologisch möglich ist, dass ein Toter wieder lebendig werden kann. Die Frage, wie Tod und Erlösung in Zusammenhang zu bringen sind, wird dabei noch weniger ins innere Zwiegespräch gebracht. Offensichtlich klar ist: Jesus war gescheitert. Er, der angebliche Erlöser der Menschheit, Jahrhunderte vorangekündigt als der Messias, wurde als Gotteslästerer verurteilt und hingerichtet. Einfach so. Ohne Gottes Eingreifen. Da wurde nicht nur ein Mensch getötet, sondern mit ihm sollte auch das, was er verkündigte, mundtot gemacht werden. Das noch junge Bild eines Gottes, der sich versöhnlich zeigt mit den Menschen und wahre Perspektiven bietet, sollte verhöhnt, ausgelöscht und begraben werden. Dies mißlang, und schon bald waren sie da, die Verkünder des ungebrochenen Lebens, die deutlich machten, dass das Leben den Herbst und selbst den härtesten Winter übersteht und Frühling sein kann nach kaltem Tod und Erstarrung.

Der Herr ist wahrhaftig auferstanden”, konnten die Emmaus-Jünger freudig berichten (Lukas 24, 34). Gott ist stärker als die Macht des Todes. Diese frohe Botschaft ließ sich nicht mehr auslöschen, nicht mehr vergraben lassen in den Katakomben der Ignoranz.Ist aber Christus nicht auferstanden, so ist unsere Predigt vergeblich, so ist auch euer Glaube vergeblich” (1 Korinther 15,14) schrieb der Apostel Paulus eindringlich an die Gemeinde zu Korinth und machte dadurch deutlich, dass die Auferstehung Christi ein nicht hinwegdenkbarer Bestandteil des gesamten Glaubensgebäudes ist: Ohne Auferstehung nur vergeblicher Glaube, ohne Auferstehung kein neues Leben. Gott aber hat den Herrn auferweckt und wird auch uns auferwecken durch seine Kraft” (1 Korinther 6,14), so lautet der Schwerpunkt der Osterbotschaft der Christen, und sie fasst mit den Worten von Paulus zweierlei zusammen: Die unumstößliche Gewissheit der Auferstehung Jesu Christi, gleichzeitig aber auch die hoffnungsfrohe Zuversicht, dass Auferstehung nicht nur in der Rückschau auf Jesus zu begreifen ist, sondern Auferweckung durch die Kraft Gottes zum festen Bestandteil der zukünftigen Erwartung eines Christen sein darf.

 

 

Es besteht also aller Grund, sich 
frohe Ostern“ zu wünschen.

Von Bella Ella

 

 

 

 

 

 

 

7 Responses to “Ekhristos anisti – Alisos anisti – Christus ist auferstanden – In Wahrheit ist er auferstanden”

  1. Bernhardine Says:

    GESEGNETE OSTERN!

    Chora Church Istanbul – Orthodoxes Fresko
    Der auferstandene Christus führt Adam und Eva aus der Schattenwelt des Todes

    Lied

    Christ ist erstanden von den Toten,
    im Tode bezwang er den Tod
    und schenkte den Entschlafnen das Leben.
    (orthodoxer Ostergesang)

    Klangbeispiel: Christ ist erstanden – Byzantinische Osterliturgie
    Chorodia der Benediktinerabtei Niederaltaich
    [audio src="http://www.klosterkirche.de/zeiten/hl-woche/christ-ist-erstanden.mp3" /]

  2. Ibrahim Says:

    Christus ist Auferstanden! In Wahrheit Auferstanden! Frohe Ostern!

    Betet für den Frieden in der Welt!

    Betet für die Christen in Ägypten! Amen! Danke!

  3. Ibrahim Says:

    @ KOG Bitte Veröffentlichen DANKE!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s