kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Ende der liberalen Gesellschaft – Selbstmord eines Systems 19. März 2014

Filed under: Werte für Jugend — Knecht Christi @ 15:36

Soll-Latour

Kleine-Hartlages bisherige Bücher handelten von den Gefahren, die der europäischen Zivilisation drohen: In „Das Dschihadsystem“ ging es um die aggressive Expansivität des Islam, in „Neue Weltordnung“ um die Verschmelzung und Vernichtung partikularer Strukturen zugunsten globaler, in „Warum ich kein Linker mehr bin“ um die Destruktivität linker Ideologie und die fatalen Folgen ihrer gesellschaftlichen Dominanz. Auf den ersten Blick handelt es sich um Gefahren, die miteinander nichts zu tun haben und bloß zufällig gleichzeitig auftreten. Tatsächlich sind sie aber nicht nur vielfältig miteinander verknüpft, sie treffen auch alle auf dieselbe Gesellschaft, eine Gesellschaft, die, wie von einer merkwürdigen Lähmung befallen, die schleichende Demontage ihrer Grundlagen hinnimmt. Nur wenigen Menschen dürfte bewußt sein, daß all die politischen Fehlentscheidungen, die solche problematischen bis katastrophalen Folgen zeitigen, einer inneren Logik folgen, nämlich der Logik einer bestimmten Ideologie, und damit ist keineswegs nur eine im engeren Sinne linke Ideologie gemeint. Linke Ideologie ist lediglich eine von zwei Hauptvarianten eines ideologischen Paradigmas, zu dem auch der Liberalismus gehört, und das konkurrenzlos das politische Denken in westlichen Gesellschaften beherrscht.

Europas Medien

Die Prämissen dieses Paradigmas sind schon seit langem nicht mehr Gegenstand qualifizierter Kritik in den Zentren der gesellschaftlichen Meinungsbildung, und sie sind in dem Maße, wie diese Kritik ausblieb, vom Publikum als Selbstverständlichkeiten verinnerlicht worden und deswegen als Bestandteile einer Ideologie kaum mehr erkennbar. Es liegt in der Natur der Sache, daß eine Gesellschaft, die eine falsche Ideologie verinnerlicht hat, stets aufs neue von unerwarteten Entwicklungen unangenehm überrascht wird, daß sie aber deren Ursachen nicht erkennen und adäquate Antworten nicht finden kann, sofern sich in diesen Entwicklungen die innere Logik eben der fehlerhaften Ideologie entfaltet, deren Prämissen sakrosankt sind. Unter solchen Umständen muß es bei oberflächlicher Kritik und zaghafter, erfolgloser Symptombekämpfung bleiben, die sich obendrein lediglich auf die bereits offen zutage liegenden Probleme beschränkt, diese isoliert voneinander angeht und nicht zu verhindern vermag, daß immer neue verhängnisvolle Fehlentwicklungen eingeleitet werden.

Demokratie

Die Partikularinteressen verantwortungsloser Machteliten und Interessengruppen tragen das Ihre dazu bei, die Gesellschaft in einem Netz ideologischer Fehlannahmen gefangenzuhalten, die es ihr unmöglich machen, ihre eigene Situation zu erkennen. Es handelt sich dabei nicht etwa um ein zufälliges Sammelsurium von Irrtümern, sondern um ein in sich schlüssiges, durchdachtes und immer weiter ausgebautes System von Unwahrheiten, das für die Gesellschaft, die an sie glaubt, selbstzerstörerische Konsequenzen hat: um ein lückenlos geschlossenes, soziopathologisches Wahnsystem. Es geht in diesem Buch darum, die verborgenen Prämissen und Implikationen dieses Systems aufzudecken und die von ihm systematisch ausgeblendeten Wahrheiten zur Sprache zu bringen. Der Autor zeigt, daß zu diesen mißachteten Wahrheiten nahezu alles gehört, was naturgemäß zur Aufrechterhaltung von Gesellschaft erforderlich ist, und daß diese Ideologie eben deshalb auf die Dauer nur zu deren Zerstörung führen kann. Gelingt es der Gesellschaft nicht, sich aus dem Netz der falschen Ideologeme zu befreien, so wird sie zuerst aufhören eine freie, und dann, eine zivilisierte Gesellschaft zu sein; am Ende werden die Überreste dessen, was einmal die europäische Zivilisation war, nur noch durch die Gewalt totalitärer Machtgebilde zusammengehalten werden können und diese Zivilisation sich als gescheitertes Experiment aus der sozialen Evolution verabschieden wie die Dinosaurier aus der biologischen. {Quelle: korrektheiten.biz}

Manfred Kleine-Hartlage:

Die liberale Gesellschaft und ihr Ende. Über den Selbstmord eines Systems

Edition Antaios, Schnellroda 2013 – € 19,–

 

10 Responses to “Ende der liberalen Gesellschaft – Selbstmord eines Systems”

  1. Ibrahim Says:

    Die Volksverblödung fängt in Deutschland bei Sat 1, RTL, RTL 2, Kabel Eins,

    Pro Sieben und Super RTL an und hören bei N-Tv, N 24 und ander Privaten

    Sender bis hin zu einigen öffentlich rechtlichen Sendern!

    Schaltet sie ab und schaut sie nicht mehr an!

  2. thomas Says:

    Es gibt nur einen Grund für den Untergang und das ist die Gottlosigkeit. Eine gottlose Wissenschaft,
    ein gottlose Evolutiontheorie, eine Sozialwissenschaft ohne Gott, ein Humanismus ohne Gott, eine
    Betriebswirtschaft ohne Gott, eigentlich alles, Gottlos. Wenn ein System nicht auf den Moral und Ethik
    Vorstellungen eines Allmächtigen Gottes und seinem Wort der Bibel augebaut ist, folgt man letzendlich
    irgendwann, den ethischen Vorstellungen des Satans. Deutschland ist hierfür ein gutes Beispiel, von freier
    Liebe zum Hardcore Porno, danach fickt jeder mit jedem und die Tiere sind dann auch noch dran.
    Erst fleißige sparsame Deutsche, heute feiern, Urlaub, fressen ,saufen bis zum abwinken. Erst eine
    gerechte Justiz ,heute sind die Opfer die Dummen, Straftäter werden verwöhnt und in Hotel ähnlichen
    Einrichtungen untergebracht,die Mittelschicht in den meisten Nationen ,wohnt nicht so wie unsere
    Strafgefangenen. Weitere Ausführungen spar ich mir. Säkuläre Schrifsteller und Gelehrte bringen
    uns nicht weiter,denn solanges Gottes Wort ignoriert wird ,geht es weiter Abwärts. Man schaue sich
    die uns Regierenden an ,sie sind nicht mehr in der Lage die Probleme zu lösen,quatschen nur dummes
    Zeug, lügen das sich die Balken biegen und wollen uns jetzt auch noch in einen Krieg mit Russland
    stürtzen. Von den Volkskirchen ist auch nichts zu erwarten. Christlichen Erweckungen sind wo anders,
    dies alles sind Anzeichen ,für die nahenden Gerichte über Deutschland und Europa. Wer danach dann
    zu mir sagt : “ Wie konnte Gott das alles zulassen“ – bekommt von mir eins in die Fresse.

  3. Der Michel Says:

    Das bestätige ich sehr gern , seit 25 J. ohne Fernseher und Radio bin ich voll fit in jeder Beziehung ! Die Inhalte der Sendungen , die keine waren sprachen mich nie an und ich hatte keine Lust dafür auch noch Geld zu zahlen , Informationen die die Bevölkerung angehen sollten meines Erachtens “ Gratis “ sein jeder der dann Schund sehen möchte kann ja gern einen Bezahlsender bezahlen ,lol ! Für mich und mein Gehirn ist das ein Plus von 100% ohne diese Volksverarsche genannt Fernsehen .

  4. thomas Says:

    Und die Dummheit nimmt kein Ende ,in der US Besatzungszone.

    Heutehat das Bundesverfassungsgericht Klagen gegen den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) als unbegründet zurückgewiesen. Damit steht der Plünderung der BRD nichts mehr im Weg.

    http://www.dorfling.de/index.php/home/chef-blog/wirtschaft/577-buverfg-gibt-gruenes-licht-fuer-esm

    Da brauchen wir auch kein Bundesverfassungsgericht mehr.

  5. Ibrahim Says:

    Bosnien! Mitten in Süd-Osteuropa!

  6. Andreas Says:

    >> Eine Studie der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) hat ergeben, dass Israel die höchste Armutsrate unter westlichen Ländern hat. Der Bericht „Gesellschaft auf einen Blick 2014“ warnt, dass trotz Regierungsmaßnahmen und einer stetig wachsenden globalen Wirtschaft Einkommens- und soziale Unterschiede immer größer werden.
    Dem Bericht zufolge gibt es in Israel eine Armutsrate von 20,9 Prozent, das ist fast doppelt so hoch wie die durchschnittliche Armutsrate in OECD Ländern von 11,3 Prozent. Die Statistik gibt an, dass 9,3 Prozent der Einwohner Israels sich nicht genügend Lebensmittel leisten können. Hier liegt der Wert allerdings noch unter der durchschnittlichen OECD Rate von 13,2 Prozent in Wirtschaftsländern.
    Bei Einkommensungleichheit steht Israel an 5. Stelle. Nur in Chile, Mexico, den USA sowie in der Türkei sind die Einkommensunterschiede noch größer, so die Studie.<<

    Beklemmende Studie für das "Heilige Land" – und der beste Beweis, wie abstrus u. dämlich dieses "Zionisten-Weltherrschafts"- Bashing über Israel ist, das einem immer wieder begegnet: da müsste ja gerade der "Judenstaat" mit international "erbeutetem" Geld gepflastert sein, Armut dürfte nichteinmal ansatzweise ein Thema sein…seltsamerweise gibts aber weitaus mehr bettelarme als superreiche Israelis.
    Ach so, mit Zionisten sind nur die stinkreichen "Geldjuden" in N.Y. u. London gemeint, z.b. Rothschild? Was aber soll an denen "jüdisch" oder "zionistisch" sein?? Hemmungslose Raffgiere haben in der Regel weder eine echte Heimat, echte Loyalitäten geschweige denn eine religiöse Moral, egal welchen Völkern sie entstammen…

  7. thomas Says:

    Die Studien von der Firma, haben keinen großen Wert. Dieser Trümmerverein ist absolut Systemrelevant,
    für die Kolonien der USA.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Organisation_f%C3%BCr_wirtschaftliche_Zusammenarbeit_und_Entwicklung

    Rat

    Der Rat ist das oberste Entscheidungsorgan der OECD und setzt sich zusammen aus je einem Vertreter der Mitgliedstaaten und der Europäischen Kommission. Er tagt regelmäßig auf Botschafterebene. Mindestens einmal jährlich findet ein Treffen auf Ministerebene statt, um das Arbeitsprogramm der Organisation festzulegen. Beschlüsse werden im Konsens gefasst. Länder können sich aber enthalten. Macht ein Land von dieser Möglichkeit Gebrauch, muss es die betreffende Empfehlung nicht anwenden.
    Generalsekretär

    Der Generalsekretär führt den Vorsitz im Rat, wenn dieser auf Botschafterebene tagt. Gleichzeitig untersteht ihm das Sekretariat. Er wird für fünf Jahre von den Mitgliedstaaten im Einvernehmen ernannt. Amtsinhaber ist seit Juni 2006 der ehemalige mexikanische Finanz- und Außenminister José Ángel Gurría. Derzeit wird der Generalsekretär von vier stellvertretenden Generalsekretären unterstützt.

    Israel ist im Hightechbereich ,gerade in der Informatik und Militärtechnik, Oberliga ,auch modernste
    Meerwasserentsalzungsanlagen,sorgen für vielerart von Pflanzen,die exportiert werden. Israel hat
    eine gesunde Wirtschaft und riesige Gasvorkommen. Die manipulierten US und europäischen BIP
    Veröffentlichungen,kann man doch gar nicht mehr führ ernst nehmen,zumal die aufgeblasene Lügen-
    finanzindustrie hierran einen großen Anteil hat. Israel verfügt über eine der modernsten Armeen der
    Welt ,wozu sehr viel Geld erforderlich ist,dazu bedarf es einer produktiven erfolgreichen Wirtschaft.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article114904346/Israels-Probleme-mit-seinem-neuen-Gasreichtum.html

    http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/schweizer-banken-investieren-massiv-israel-521728

    http://www.dw.de/zu-besuch-im-hightechland-israel/a-17300445

    Klicke, um auf GTAI_Israel_2010.pdf zuzugreifen

    http://www.israelnetz.com/wirtschaft/detailansicht/aktuell/frankreich-lobt-israel-finanzkrise-abgeperlt-wie-wasser-an-entenfedern/

    http://www.einzigartiges-israel.de/html/161-tourismus-hitec.html

    Israel ist im Gegensatz zu Deutschland und Europa wirtschaftlich bestents aufgestellt und auch
    unabhängig. Dies alles wurde aus einem Wüsten ähnlichen Land,seit 1948 gemacht. Wer hier nicht
    den Segen Gottes erkennen will ,kann kein Christ sein und nimmt auch das Wort Gottes nicht ernst.
    Im endzeitlichen Weltgeschehen ,spielt Israel ein Hauptrolle und durch den Erfolg Israel,wird die
    islamische Welt gedemüdigt, denn sie haben keine Erfolge nachzuweisen. Ihr Exportschlager ist
    dumpfer Terorrismus ,unter dem Deckmantel einer satanischen Religion. Das alles, wird in naher
    Zukunft, auf einen Angriff auf Israel führen,den die islamische Welt verlieren wird. Im Nahen und
    mittleren Osten ,werden bald große Kriege kommen ,denn so steht es in der Bibel.

    Maranatha

    Thomas

  8. thomas Says:

    Der neoliberale Halbaffe Soros befindet sich in Deutschland,müssen wir jetzt auch mit Unruhen rechnen ?

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/george-soros-deutschland-hat-keine-wahl/9642158.html


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s