kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Stoppt die Beratung durch Tötungsärzte! 8. März 2014

Filed under: Stopp Abtreibung — Knecht Christi @ 09:23

Bundeskanzler Faymann, Vizekanzler Dr. Spindelegger, Landeshptm. Dr. Pröll: Frauen sind der Beratung wert!

 

Nach 40 Jahren „Fristenlösung“ und rund 3 Millionen vorgeburtlicher Kinds-Tötungen in Österreich, die Kardinal Schönborn als „kollektiven Selbstmord“ bezeichnet, muss zumindest die Beratung vor dem Abbruch dem Stand der Wissenschaft entsprechen!

Für die in Österreich gesetzlich vor der Abtreibung vorgeschriebene, „vorhergehende ärztliche Beratung“ (§ 97, Abs. 1, Z. 1) sind keinerlei Beratungs-Kriterien vorgeschrieben.

 

 

 

 

 

 

 

Das ist ein verantwortungsloser, fahrlässiger Zustand!

 

 

Der Gipfel der barbarischen, an Opferzahlen alle bisherigen Verbrechen in den Schatten stellende „Fristen-End-Lösung“ ist, dass Diese Beliebigkeits-Beratung auch vom Abtreibungs-Arzt, der seinen Lebensunterhalt vom Töten ungeborener Kinder bestreitet und die Überlebensrate dieser Kinder daher gleich Null ist, vorgenommen werden kann.    Nachdem die Niederösterreichische Landesregierung zunächst in Abrede gestellt hat, dass in den Niederösterreichischen Krankenhäusern weiterhin Abtreibungen auf Verlangen durchgeführt werden, wurde nun eingeräumt, dass diese Abbrüche fortgeführt werden, dass jedoch zuvor eine Beratung erforderlich ist: „Damit dieser Eingriff überhaupt durchgeführt wird, muss die betroffene Frau eine ausführliche Beratung, in welcher auf sämtliche Alternativmöglichkeiten und Unterstützungsangebote für Frauen in verzweifelten Situationen bei unerwünschter Schwangerschaft, sowie auch auf die psychischen und körperlichen Risiken und Spätfolgen eines Schwangerschaftsabbruchs ausführlich eingegangen wird, durch eine unabhängige Beratungsstelle nachweisen. Nur nach dieser Beratung und nur, wenn die Frau auch dann immer noch keine andere Lösung für sich sieht, erfolgt der Eingriff“.

Es gibt somit in Österreich zweierlei Klassen von Beratungen, die eine in den öffentlichen Krankenhäusern Niederösterreichs, denen sich aber nur wenige Frauen unterziehen – in Wien müssen vor Abtreibungen in öffentlichen Krankenhäusern ebenfalls Beratungsstellen mit weniger klaren Beratungszielen aufgesucht werden – und den üblichen Beliebigkeits-Beratungen, für die keinerlei Beratungskriterien bestehen.    Diese Zwei-Klassen Beratung, eine nach dem Stand der Wissenschaften für einen winzigen Promille-Bereich der Frauen in den Niederösterreichischen Krankenhäusern in denen „auch auf die psychischen und körperlichen Risiken und Spätfolgen eines Schwangerschaftsabbruchs ausführlich eingegangen wird“ sowie einer ähnlichen, weniger strengen Regelung in Wiener öffentlichen Krankenhäusern und der anderen, allgemeinen „vorhergehenden ärztlichen Beratung“ ohne jegliche Kriterien für alle sonstigen Abtreibungen, die auch der Abtreiber vornehmen kann, ist ein untragbarer, verantwortungsloser und fahrlässiger Zustand, der schnellstens von der Bundesregierung zu beheben ist!

DIESE PETITION UNTERZEICHNEN

  

secure.avaaz.org

 

2 Responses to “Stoppt die Beratung durch Tötungsärzte!”

  1. Bernhardine Says:

    TOLERANTE ABTREIBUNGSFANS

    BERLIN-Neukölln-Apotheke
    Anschlag, weil er Pille danach nicht verkauft
    05. März 2014 21:25 Uhr, Lukas Hermsmeier | Aktualisiert 21:31 Apotheker Andreas Kersten verkauft die Pille danach aus moralischen Gründen nicht. Sein Geschäft wurde beschmiert…
    http://www.bz-berlin.de/bezirk/neukoelln/anschlag-weil-er-pille-danach-nicht-verkauft-article1811779.html

  2. Ich bin an der Meinung, dass jeder das Recht haben muss mit ihrem eigenen Körper das zu machen, was sie will. Meine Freundin hat zweimal die Pille danach genommen, weil das Kondom gerissen war und wir für Kinder nicht fertig sind. Wir haben alles auf der Seite von Vikela (http://www.vikela.info/) gelesen und uns dafür entschieden. Besser so als eine Abtreibung oder?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s