kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Bilder aus dem Buch „Sprüche“ warten auf Ihren Kommentar 8. März 2014

Filed under: Werte für Jugend — Knecht Christi @ 00:18

Sprüche 29,14

„Ein König, der die Armen treulich richtet, des Thron wird ewig bestehen“.

Sprüche 29:14

 

 

 

 

 

 

Sprüche 12,11

„Der Gerechte erbarmt sich seines Viehs; aber das Herz der Gottlosen ist“ unbarmherzig

Sprüche 12:10

 

 

 

 

 

 

 

Sprüche 21,13

Wer seine Ohren verstopft vor dem Schreien des Armen, der wird einst auch rufen und nicht erhört werden

Sprüche 21:13

 

 

 

 

 

 

 

 

Sprüche 18,17

 (<a href=“/text/LUT/Spr%C3%BCche3%2C5″ target=“_blank“>Spr 3,5</a>)

Wer dem Armen gibt, dem wird nichts mangeln; wer aber seine Augen abwendet, der wird von vielen verflucht„.

Sprüche 28:27

 

4 Responses to “Bilder aus dem Buch „Sprüche“ warten auf Ihren Kommentar”

  1. e Says:

    US-Exporte werden für Wettbewerb, aber nicht für Abnabelung von Gazprom sorgen. Die USA sind für Europa kein Niedrigkostenversorger“, sagt der Energiepolitik-Experte Michael Levi vom Council on Foreign Relations zur „Presse“.

    Die Namen kann ich nicht mehr hören ….

  2. thomas Says:

    Die Bibel hat immer Recht und spiegelt grundsätzlich , die Maßstäbe Gottes wieder ,hier kann der
    Gläubige Gott kennenlernen.

  3. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG Says:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Ein bischen mehr Liebe und weniger Vertreibung würde den Völkern recht gut anstehen! Die NWO unternimmt alles dafür! Siehe Ukraine als letztes Land, vor russischen Türen und heute wieder mit dem türkischen Alleinherrschenden, unglaublich, das muß man schnell ändern, gelle? Und dazu die Lügen über die deutsche Kriegsbeteiligung auf Phönix, nicht ein Darsteller ist dort noch mit Hersteller – Daten verzeichnet, wie auch das die Kommentare aus dem Zusammenhang gerissen, nur noch einen als Feind der Menschheit sehen! Aber, so sthet es ja auch in der Bible und wahrlich, ein Buch des Trostes ist es, liest man darin aufmerksam und dann auch die unverfälschten Schriften! Glück Auf, meine Heimat!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s