kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Libyer versuchte eine mit 700 Leuten gefüllte Schwulenbar abzufackeln 4. Februar 2014

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 20:08

Die Einschläge für die Volker Becks dieses Planeten kommen immer näher: Eine mit 700 Menschen gefüllte Schwulenbar in Seattle (USA) sollte Anschlagsziel eines  muslimischen Migranten werden.

Der Mann wollte mit einen Kanister Benzin das Lokal in Brand setzen. Der Anschlag konnte vereitelt werden.

Der Mann stammt übrigens aus Benghazi (Libyen).

Benghazi?

Da war doch was!

img20140202102632481053518

Musab Mohamed Masmari, 30, was arrested as a suspect in the arson attempt on ‘Neighbours’ Gay night club as he was on his way to the airport. But that’s not all.

As part of the Obama Regime’s Department of State’s International Visitor Leadership Program (IVLP), Masari, a native of Benghazi, Libya,

was also a cultural ambassador on behalf of the 9/11 Media Arts Center for the Arabic speaking visitors.

Capitol Hill Seattle  (h/t SusanK): On January 1st, a man poured gasoline over a staircase inside Neighbours and lit it on fire as the nightclub was packed with more than 700 New Years revelers.  Detectives from SPD’s Arson/Bomb Squad, along with members of the Joint Terrorism Task Force, have since been investigating the case.

 

 

neighbours-e1391413186944

Masmari has had a U.S. passport since at least 2010 as well as a string of assault and no contact violations in the neighborhood over the last year.

Masmari was scheduled to appear in court Monday for a hearing following his conviction and jail sentence on an assault charge stemming from an incident last summer. Municipal court officials told CHS the hearing was planned to discuss the probation office’s monitoring of Masmari while he received court-ordered mental health treatment. CHS was the only media in the courtroom in mid January when Masmari received what added up to a 30-day jail sentence

Masmari’s arrest comes after a month-long investigation that had frustrated some police tipsters who suspected Masmari might be the man shown in security footage. Last month detectives released surveillance images of a man seen acting unusually inside the club as the flames broke out. SPD said the man was a person of interest in the investigation, but would not confirm his identity.

 

 

Masmari has a record of Seattle assaults and arrests that increased in frequency starting last spring. Since the January 1st incident, several business owners in the north Broadway area told CHS they have had run-ins with the man.

Last April, Masmari put a cigarette out in a man’s cheek as he entered the Lookout bar, one employee told CHS. “He was trying to come in with a cigarette, and the guy just told him he couldn’t do that, so he put it out in his cheek,” said Stevie Gayle, who was bar tending at the Lookout that night.

A fight broke out outside the bar, but Gayle said Masmari fled before the police arrived.

CHS spoke with a north Broadway business owner familiar with Masmari who said he talked with police after the pictures were released and tips began coming in to SPD’s arson and bomb squad detectives. The Broadway business owner said that he and others were forced to “86″ Masmari from their venues after run-ins in recent months.

 

www.capitolhillseattle.com

 

6 Responses to “Libyer versuchte eine mit 700 Leuten gefüllte Schwulenbar abzufackeln”

  1. e Says:

    wau .. das ist wieder so ein harter Hit … da geht einer mit so einem Bart in eine Disko und hat einen Kanister mit Benzin in der Hand ? Stolziert da durch und verschüttet das Benzin überall ??? alle lächeln ihn an ? Wer so etwas glaubt … wird mir Sicherheit NICHT selig ….

  2. Klotho Says:

    Also der islamismus vertritt sicher nicht die Werte des Westens, der Islam vertritt die Werte des Mittelalters,das ist so ob das Mittelalter versucht dem Modernen seine Werte aufzudrängen. Aber es scheint das recht viele Journalisten auch gar nicht mehr wissen was die Werte von Europa sind.
    Anscheinend haben alle geschlafen während die Schulunterrichts, oder sind keine gefestigten Persönlichkeiten mehr.
    Außerdem habe ich den Eindruck, das vor allem die SPD-Politiker das eigene Gesetz nicht mehr kennen. Denn es ist so das die Parlamentarier und auch die Regierung nicht über das Gesetz stehen, sondern dem Gesetz unterworfen sind. Das ist ja auch der Grundidee der Gewaltenteilung, die Legislative die gesetzgebene Gewalt steht nicht über die Jurikative und auch nicht über die Exekutive die ausführende , die drei Gewalten sind gleichberechtigt, unabhängig und kontrollieren sich gegenseitig. Letztendlich ist die Jurikative die letzte Instanz, weil das Gesetz sozusagen schriftlich festgelegt ist und daher auch kein Gesetz aus Luft enstehen kann, sondern aus dem Verstand, dem Logos heraus.

    Der Islam kennt keine Gewaltenteilung, sondern alles ist in einer Person, dem Kalifen vereint und das ist faktisch eine totalitäre Diktatur. Daher stehen sich islam und der Westen gegeneinander, es gibt eigentlich nichts gemeinsames aus den Ideologien heraus.

    • thomas Says:

      Wir sind trotz angeblicher Gewaltenteilung am Abgrund, hieran kann es also nicht liegen. Auch das
      Mittelalter war besser als man meint und hat mit dem Islam nichts gemeinsam. Das Problem ist
      eine satanisch inspirierte Religion,die laut Koran ,zum Menschenmord ,Frauenunterdrückung
      und Tierquälerei aufruft. Ein weiteres Problem ist der gottlose säkuläre Staat ,mit seiner durch
      gehirnwäsche geförderten Wissenschaftsgläubigkeit.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s