kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Führer der „Ahbab-Alsahaba-Brigaden“ in Syrien mit Enkelin erwischt 25. Januar 2014

Filed under: Islamische Schandtaten — Knecht Christi @ 19:35

Mohamed Kasem Alnasouh, Anführer der islamischen Terror-Brigade „Ahban Alsahaba – Freunde der Gefährten Mohameds“, wurde in Flagranti mit seiner Enkelin erwischt

 

 

 

 

 لكي يعلم العالم اجمع من هم هؤلاء و من مشايخهم و بالتاكيد ما خفي كان اعظم
احد قادة المعارضة السورية وهو محمد قاسم النصوح احد شيوخ جوامع ريف ادلب الشرقي و الذي اصبح بعد قيام ما يسمى الثورة قائد كتيبة احباب الصحابة يزني بجفيدته وهذا الفديو مصور له وهو يقوم بفعلته

Damit die ganze Welt erfährt, wer ihre Imame und Gelehrten sind: Er ist einer der Anführer der syrischen „OPPOSITION“ und heißt Scheich Mohamed Kasem Alnasouh. Er ist der Imam einer der Moscheen in Adleb und bildete die terror-islamischen Brigade „Freunde der Gefährten“ – Im Video sieht man ihn, wie er mit seiner Enkelin Inzest begeht …

 

 

 

 

Kampf für einen Gottesstaat: Rebellen in Syrien. (Archivbild)

 

 

 

So viele Allah-Krieger stellt die Schweiz

Schon länger werden Schweizer Jihadisten in den Reihen der syrischen Widerstandkämpfer vermutet.

Der Bund bestätigt dies erstmals und nennt eine Zahl.

Der Nachrichtendienst des Bundes geht davon aus, dass rund zehn Schweizer Kämpfer in Syrien sind oder dorthin aufgebrochen sind. Das bestätigte Sprecher Felix Endrich heute in der Sendung «Echo der Zeit» von Schweizer Radio SRF.

Bei den Kämpfern könne es sich um Dschihadisten oder um Abenteurer handeln, sagte Endrich. Der Nachrichtendienst beobachte die Jihad-Reisenden aufmerksam. Sie könnten im Ausland in einem Lager ausgebildet und radikalisiert werden. «Sehr gefährlich sind die Rückkehrer und jene, die in der Schweiz rekrutieren. Und diese Szene überwachen wir», erklärte Endrich.

 

 

 

 

Schwierige Überwachung

 

Nicht jeder Syrien-Reisende sei ein radikaler Islamist. Syrien könne aus der Schweiz direkt angereist werden oder über Drittländer. Das mache die Überwachung schwierig. Sein Dienst gab noch vor neun Monaten an, nichts über Jihad-Reisende nach Syrien zu wissen. Diese Reisen hätten aber zugenommen, bestätigte Endrich. Gleichzeitig hätten Reisen in andere Dschihad-Länder wie Irak oder Afghanistan abgenommen.{Quelle:  www.tagesanzeiger.ch}

 

7 Responses to “Führer der „Ahbab-Alsahaba-Brigaden“ in Syrien mit Enkelin erwischt”

  1. thomas Says:

    Das wäre dann ein Fortschritt ,zu der jetzigen Regierung ?

  2. e Says:

    oh ja .. the devil is in the detail …

  3. nb Says:

    Ich habe das Video schon auf Youtube und Liveleak gesehen aber leider verstehe ich nicht arabisch. Ich wurde gerne eine Übersetzung sehen was so gesagt wird nach der ‚Tat‘. Was hat der Großvater zur seiner Verteidigung gesagt? Und die Enkelin?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s