kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Al-Qaidahs aufstrebender Feldkomandeur im Iraq/Al-Sham (ISIS) – Kurzeinschätzung 17. Januar 2014

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 00:28

 

 

 

 

 

„Abu Wahib“ oder auch „Desert Lion“ (Klarname: Shaker Wahib) ist der neue austrebende Feldkommandeur des al Qaidah Ablegers Islamischer Staat im Iraq und ash-Sham (ISIS), der von Abu Bakr al-Baghdadi geführt wird, während der andere al Qaidah Ableger in Syrien, die an-Nusrah Front, den Anweisungen des First in Command  al Qaidah Central (AQC) Aiman az-Zawahiri folgt.

Wahib,  der vermutlich 1988 geboren wurde und sich nach dem Abbruch eines Informatikstudiums an der Universität von Anabr/Iraq 2006 der damaligen al Qaidah im Iraq anschloss, wurde durch die Hinrichtung mehrerer syrischer Fernfahrer am 25.08.2013 in Anbar (siehe hierzu das 2. Video) bekannt.

Derzeit sieht es danach aus, als ob ISIS Wahib gezielt als Nachfolger des 2006 getöteten Abu Musab az-Zarqawi aufgebaut wird, der durch seine brutale und ungehemmte Gewaltanwendung internatonale Berühmtheit erlangte:

 Abu Musab Al-Zarqawi: Das neue Gesicht des Terrors 

www.stern.de

 

 

Wichtiger für die heutige ISIS war seine damalige Strategie der Gewinnung von Raum und der Kontrolle von Städten, was von Wahib – als faktische Reinkarnation von az-Zarqawi – forgesetzt wird. Dies zeigte zuletzt der Angriff und die Besetzung von Teilen der Stadt Falluscha/Anbar Provinz im Iraq durch ISIS Dschihadisten.

Anscheinend will Wahib diese Strategie nun in Syrien und im Iraq ausbauen, womit er in Zukunft neben al-Baghdadi zu einemr der wichtigsten Führungspersönlichkeiten von ISIS aufsteigen könnte. [Die sich in den letzten Monaten immer unabhängiger von AQC und az-Zawahiri entwickelt, da al Qaidah in physischer Präsenz der lokal und global ausgerichteten Gruppierungen schon lange keine homogene und von oben vorgegebene Ideologie wie zu der Zeit von Usama Ibn Ladin mehr vertritt. Vielmehr besteht innerhalb der Gruppierungen ein Streit über den richtigen Weg zur Zielerreichung eines globalen Chalifates als Manifestation des Dawla Islamiyya  (islamischen Staates), da sich in Mali und Somalia eines gezeigt hat.

Durch die sofortige Einführung der gesamten Schariah – wie die Verhängung von Körperstrafen bei bei Begehung von Hudud Delikten – im von al Qaidah Gruppierungen kontrollierten Raum erreicht man nicht die Symapthien der Bevölkerung, wobei ISIS dem „Hardliner“ Flügel der „Neo Zarqawis“ zuzurechnen ist, der primär mit Gewalt das Ziel erreichn will.]

Dies verdeutlichen auch seine im Rahmen des Leaderless Network in den letzten Monaten vermehrt geposteteten Videos auf YouTube und sein eigener Twitter-Acount.

ZMSBw stellt Dr. Tartsch „Krieg der 4. Generation“ i

n seine Bibliothek ein 

 

 

 

http://www.mgfa.de/pdf/Neuerwerbungen%20Dezember%202013.pdf

 

Siehe S.23 am Ende.

 

Und wer das Disk.-Papier zum Krieg der 4. Generation nocht nicht kennt, welches bei der liberalen Gustav Stresemman Stiftung erschien, mit der ich nicht mehr zusammenarbeite:

 

http://www.stresemann-stiftung.de/publikationen/diskussions-papiere/thomas-tartsch-krieg-der-vierten-generation/

 

Dr. Thomas Tartsch

 

6 Responses to “Al-Qaidahs aufstrebender Feldkomandeur im Iraq/Al-Sham (ISIS) – Kurzeinschätzung”

    • Klotho Says:

      In diesen Video wird der Beweis geliefert mit fundierten Erklärungen warum der Islam alles beinhaltet was den Antichrist in der Offenbarung beschreibt,
      eben der voraugesagte Antichist ist, also Teil des grossen roten Drachen, des Biestes und des Lügenpropheten.
      Die Geburt dieser Sekte ist auch an jenen Ort wo die grosse Stadt Babylon in Ruinen liegt aber immer noch grosse Macht hat.
      Ich habe selbst Recherchen über die Sprache, Schrift in nahen Osten gemacht, die aramäische Schrift Wort etc. Die neuarabische Schrift leitet sich von der syro-aramäischen Schrift ab.
      Die Kopten haben in der Antike eine eigene Schrift gehabt, vor der Eroberung und Unterwerfung der sogenannten islamischen Araber verwendeten die Ägypter also Kopten, die koptische Schrift, die aus der Griechischen Schrift abgeleitet ist.

    • thomas Says:

      Das Thema hatten wir schon des öfteren und in der Tat spricht sehr vieles dafür, das jenes Tier
      aus der Offenbarung, mit dem falschen Propheten,eine islamische Großmacht darstellt ,bestehend
      aus mehreren islamischen Nationen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s