kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Skandal-Urteil in Ägyptenestan: 6 Kopten getötet und lebenslänglich für zwei Kopten 15. Dezember 2013

Filed under: Islamischer Terror,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 20:49

Der Märtyrer Christi Hilal Saber: Die Moslems stachen in Al-Khosous auf ihn ein, übergossen ihn mit Benzin und zündeten ihn an – Sein Vergehen: Auf den rechten Unterarm hatte er ein großes Kreuz tätowiert – Weitere sechs Kopten erlitten den Märtyrertod vor der Kirche.

 

شهداء الخصوص ، دمهم لا يساوي اكثر من خمسة سنوات عند وزارة العدل المصرية  لأنهم نصاري كُفار في نظرهم

Die sechs Märtyrer Christi, die den Märtyrertod bei dem Angriff des muslimischen Mobs in Al-Kosous (April 2013) erlitten haben. Ihr Blut kostet nicht mehr als fünfjährige Haftstrafe für ihre Mörder im Augen des ägyptischen Justizministeriums … Denn sie sind ungläubige Christen!

 

الحكم على اقباط الخصوص بالاشغال الشاقة المؤبدة

لم يكتفو بالقتل فاصبح السجن عقاب للحى

Lebenslängliche Haftstrafe für die Kopten in Al-Khosous

Es reicht ihnen nicht, die unschuldigen Kopten zu töten, jetzt bestrafen sie die am Leben sind mit Haftstrafen!?!

حكمت محكمة الجنايات اليوم على كل من هاني فاروق عوض52 سنة مؤبد  وتغريمه 15 ألف جنيه… نجيب سمير بالسجن المشدد 15 سنة إسكندر سمير بالسجن المشدد 15 سنة وتغريم كل منهما 5 آلاف جنيه

Das Strafgericht verurteilte vorgestern Hany Farouk Awad (52 Jahre) zu 25-jährigen Haftstrafe und Geldbuße in Höhe von 15.000 Pfund. Nagib Samir und Eskander Samir wurden zu 15-jähriger Haftstrafe und Bußgeld in Höhe von 5,000 Pfund.

اما الحكم على المتهمين المسلمين كانت احكامة تتراوح بين 5 سنوات على ثلاثة وثلاثة بالسجن 3 سنوات وواحد بالسجن 6 اشهر وغرامة 100 جنية  وبراءة 32 آخرين

Die muslimischen Angeklagten:  Einer wurde zu 5-jähriger Haftstrafe, drei zu 3-jähriger Haftstrafe, einer zu 6-monatiger Haftstrafe und Bußgeld in Höhe von 100 Pfund und 32 wurden freigesprochen.

  وقعت الاحداث فى ابريل الماضى قام شابين من المسلمين برسم صليب معكوف على احد المعاهد الازهرية  … فحدثت مشادة بنهم وبين شيخ المعهد الأزهر  فتدخل سمير اسكندر صاحب البيت المجاور للتهدئة فتحولت دفة الخلاف الى اقباط ومسلمين ادى الى مقتل  6 اقباط كان اخرهم هلال صابر (21 سنة) الذى قامو بطعنة وحرقة باللقاء البنزين على جسمة
وجرق الكنيسة  المعمدانية بالكامل  و كنيسة مارجرجس و حضانة للاطفال وحرق 8 منازل وسيارات و4 صيدليات مملوكة لاقباط
صفحة جديدة من سنكسار الاقباط الحديث فالذين قتلوا أخذوا اكاليل الشهادة ونحن ازددنا ايماناً لا نبالى بعدالة الارض لاننا نثق  بعدالة السماء

Der Angriff geschah im April 2013: Zwei muslimische Jugendliche zeichneten ein Nazi-Kreuz auf der Mauer des islamischen Alazhar-Instituts. Ein Scheich aus diesem Institut stritt mit den beiden Jugendlichen. Der koptische Nachbar Samir Eskander versuchte die beiden Parteien zu besänftigen, sodass der Streit sich legen konnte. Sofort griffen ihn alle Moslems an und der übliche Plan des ägyptischen Sicherheitsdienstes nahm seinen Lauf: Sechs Kopten erlitten den Märtyrertod. Der letzte war Hilal Saber (oben im Video), den sie erstachen und anzündeten, nachdem sie ihn mit Benzin übergossen hatten.

Sie brannten die  Kirche der Baptisten, die Kirche des Hl. Georg, einen Kindergarten, 8 Häuser, mehrere Autos und 4 Apotheken nieder.

Es ist eine neue Seite im Buch der Koptenverfolgung – Die Verstorbenen erlitten den Märtyrertod und wir wachsen im Glauben – Uns interessiert die irdische Gerechtigkeit nicht, weil wir auf die himmlische Gerechtigkeit vertrauen. 

حكم عنصري يعكس مفاهيم عنصرية عفي عليها الزمن منها لا يؤخذ مسلم بدم غير المسلم
لا يوجد عدل في دولة قضاءها اعوج ينظر للمصري علي اساس دينه، فإن كان مسيحياً فدمه لا يساوي سوي خمسة سنوات علي اكثر حال
اما ان كان الضحية مسلم، فطبعاً اقسي حكم علي المتهم….
يا اقباط مصر، آن الأوان اننا نتوقف عن المجاملات ونقول للأعور انت أعور في عينه… ببساطة كدة، البلد دي عنصرية حقكم مهضوم فيها ومش هتاخدوه الا لو وقفتم وقفة صارمة ضد اي عُنصرية تُمارس ضدكم

Das ist ein rassistisches Urteil, welches die rassistischen Ideologien widerspiegeln, dass „ein Moslem wegen des Blutes eines Ungläubigen nicht hingerichtet werden darf“! Es gibt keine Gerechtigkeit in einem Staat, dessen Justiz krumm und den Ägypter nach seinem Glauben anschaut. Wenn der Ägypter ein Christ ist, dann verdient sein Blut nicht mehr als eine fünfjährige Haftstrafe für seinen Mörder.

Und wenn das Opfer ein Moslem ist, dann verdient sein Mörder die Todesstrafe, selbst wenn der Christ in Notwehr gehandelt hat, weil der Moslem unter Waffengewalt sein Haus plündert und das Leben seiner Familie bedroht.

Ihr Kopten Ägyptens, es ist an der Zeit, dass ihr mit der Vorsicht aufhört! Sagt dem Einäugigen die Wahrheit ins Gesicht (Ägyptisches Volksmund) … Ganz einfach: Ägypten ist ein rassistisches Land, welches die Rechte der Kopten mit Füßen tritt. Ihr werdet eure Rechte niemals genießen, wenn ihr nicht aufsteht und gegen diesen Rassismus protestiert!

 

 

 

 

 

Während die Kopten die Trauermesse im Kairoer Dom des Hl. Markus für die Märtyrer zelebrieren, ordnete das ägyptische Innenministerium den Angriff auf den Dom an. Das geschah am 07. April 2013 – Am 30. Juni 2013 mussten die Moslembrüder abdanken; aber wie vor ihnen ist genauso nach ihnen: Das Leid der Kopten nimmt kein Ende!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s