kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Diebe schlagen auch an St.-Barbara-Kirche zu 15. Dezember 2013

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 13:02

 

Mellen: Der dreiste Diebstahl von Kupferrohren an Kirchen im Stadtgebiet Balve nimmt ihre größere Formen an. Nachdem eine Videokamera zwei junge Männer aufnahm, die Kupferfallrohre an der St.-Blasius-Pfarrkirche Balve entwendeten (wir berichteten), meldete sich gestern Helmut  Schäfer vom Kirchenvorstand Mellen in der Redaktion. „Ich bin fassungslos“, sagte Schäfer und ergänzte: „Zum einen auf Grund des materiellen Schadens, zum anderen wegen der mangelnden Ehrfurcht.“ Auch rund um die St.-Barbara-Kirche Mellen haben unbekannte Täter drei Kupferfallrohre entwendet – direkt am Eingangsportal, an der Seitenwand der Kirche sowie hinter der Sakristei. „Ich werde auf jeden Fall Anzeige gegen Unbekannt erstatten“, berichtete Helmut Schäfer.

 

 

 

 

 

Nacht von Donnerstag auf Freitag

 

Dirk Neuhaus  aus Mellen war der Diebstahl gestern aufgefallen. Er  hatte für die Krippenausstellung im Pfarrheim noch Gegenstände aus dem Kirchenkeller holen wollen, als ihm die Lücken an den Kupferrohren ins Auge fielen. „Ich denke, dass die Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zugeschlagen haben“, sagt Dirk Neuhaus, denn einen Tag zuvor waren die Kupferfallrohre noch vollständig.Helmut Schäfer aus dem Kirchenvorstand Mellen hat direkt die Polizei informiert. Seiner Meinung nach könnten die Täter im Eingangsbereich der St.-Barbara-Kirche gesehen worden sein. „Dort befindet sich ein Bewegungsmelder, der auch noch funktioniert“. Weil die Diebe wie an der St.-Blasius-Kirche ebenfalls den Blitzableiter kappten, liegt die Vermutung nahe, dass es eine Verbindung zu den Taten gibt. Helmut Schäfer mahnt daher im Umfeld der Kirchen zu erhöhter Wachsamkeit. „Wir denken jetzt darüber nach, eine Videokamera zu installieren“.

{Quelle: www.derwesten.de – Alexander Bange}

 

 

 

 

bildergalerie, balve, kirche, sauerland, krippe, krippen, weihnacht, mellen, st-barbara, weihnachtskrippe, balve-mellen

 

 

Krippenschauen: St. Barbara Kirche, Balve-Mellen

Balve: Kirche | Eine weitere Station der Krippenschauen soll nun die St. Barbara Kirche in Mellen sein. Hier wurde in den letzten Jahren die Krippe durch den neuen, alten Stall wieder ergänzt. Das zwischenzeitlich genutzte Krippenhaus befindet sich heute in der Geschäftsstelle des Malterser Hilfsdienstes am Balver Kirchplatz gleich neben der St. Blasius Pfarrkirche. {Quelle: www.lokalkompass.de}

 

7 Responses to “Diebe schlagen auch an St.-Barbara-Kirche zu”

  1. thomas Says:

    Richtung Osten,ist diese Art von Diebstahl ,schon seit Jahrzehnten bekannt. Ich bin nur über die
    tauben Anwohner erschrocken.

  2. Bernhardine Says:

    KULTUR-MOB ZUR WEIHNACHTSZEIT
    KÖLN HAUPTBAHNHOF, WDR

    KLEINE LICHTBLICKE

    • e Says:

      tolle Idee … sollte sich verbreiten .. ganz spontane christliche Gesangsgemeinschaften überall …. das wäre wunderbar …..


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s