kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Türkische Studenten zeigten in Auschwitz den Hitlergruss 11. Dezember 2013

Filed under: Islamische Schandtaten — Knecht Christi @ 12:46

senioren_auschwitz

Zwei türkische Touristen wurden von den Wachen des Auschwitz-Museum festgenommen, nachdem sie einen Hitlergruß zeigten.

 

 

nazi-islam

 

Die Touristen, ein Mann und eine Frau, 22, wurden dabei beobachtet, wie sie unter dem Schild “Arbeit macht frei” vor dem Tor des ehemaligen Nazi-Todeslager Fotos von einander machten und dabei ihre rechte Hand zu einem Hitlergruß erhoben. Beide studieren Geschichte in Budapest. “Ihnen wird wahrscheinlich die öffentliche Förderung von Nazi-Symbolen vorgeworfen werden, was in Polen verboten ist”, sagte Polizeisprecher Mariusz Ciarka der Zeitung Gazeta Wyborcza. Wenn sie für schuldig befunden werden, könnten sie bis zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt werden. Im Oktober, hatten zwei weitere Studenten aus der Türkei in eindeutiger Geste den Hitlergruss im Museum in Majdanek gezeigt, als sie einer Gruppe israelischer Studenten begegneten. Sie werden wegen Förderung eines faschistischen Regimes und beleidigt von Juden angeklagt, hierfür könnten die türkischen Studenten mit Gefängnis bis zu drei Jahre verurteilt werden. {Quelle: www.israel-nachrichten.org}

 

 

 

 

Türkische Studenten wegen Hitlergrußes verurteilt

 

Zwei Studenten sind in Polen wegen „Propagierung des Nationalsozialismus“ zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Sie hatten in Auschwitz den Hitlergruß gezeigt.

 

Zwei türkische Geschichtsstudenten sind in Polen wegen des Zeigens des Hitlergrußes im Nazi-Vernichtungslager Auschwitz verurteilt worden. Ein 22-jähriger Mann und eine gleichaltrige Frau seien wegen „Propagierung des Nationalsozialismus“ und „der Entweihung einer Gedenkstätte“ zu sechs Monaten auf Bewährung und einer Geldstrafe verurteilt worden, teilte die polnische Polizei am Montag mit. Die Polizei hatte die beiden Türken am Sonntag festgenommen, als sie am Lagertor mit der zynischen Aufschrift „Arbeit macht frei“ im ehemaligen deutschen Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau mit dem Hitlergruß für Fotos posierten. Der Gebrauch nationalsozialistischer Symbole steht in Polen unter Strafe. Die Festgenommenen studieren dem Bericht zufolge in Budapest Geschichte. Auschwitz-Birkenau war das größte der nationalsozialistischen Vernichtungslager, das die Deutschen im Zweiten Weltkrieg in Polen errichteten. Die meisten der mindestens 1,3 Millionen in Auschwitz ermordeten Häftlinge waren Juden. {Quelle: www.welt.de}

 

One Response to “Türkische Studenten zeigten in Auschwitz den Hitlergruss”

  1. Wolf Says:

    Naaaaaaaaaaaaaaaaaationalsozialismus und Islam sind absolut inkompatibel. Der sogenannte „Hitlergruß“ stammt eigentlich von den Römern und ist vom NS nur „abgeguckt.“ Zudem ist die Darstellung dieses grußes in einem konzentrationslager sogar noch „historisch“ begründet 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s