kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Islamische Terroristen bieten Nonnen zum Tausch 6. Dezember 2013

Filed under: Christenverfolgung,Islamischer Terror — Knecht Christi @ 15:21

 

 

Islamistische Rebellen wollen die in Syrien verschleppten Nonnen benutzen,

um 1000 weibliche Gefangene freizupressen.

 

Ein Sprecher der Ahrar-al-Kalamun-Brigade sagte der arabischen Zeitung „Al-Sharq Al-Awsat“, den zwölf Ordensfrauen aus der von Christen bewohnten Kleinstadt Maalula gehe es gut. Man werde die syrischen Nonnen aber nur im Rahmen eines Gefangenenaustausches freilassen.

Die Brigade habe den Vatikan als Vermittler eingeschaltet.

 

 

 

Die Ordensfrauen sollen sich in Jabrud nördlich von Damaskus aufhalten. Seit Beginn des Bürgerkrieges hat sich das Regime von Präsident Baschar al-Assad auf keinen Gefangenenaustausch eingelassen, der Syrer betraf. Die Äbtissin des Klosters Mar Tikla, Pelagia Sayyaf, soll über ein Satellitentelefon mit dem Vatikan telefoniert haben, um die Forderung der Entführer zu übermitteln. Nach Informationen der Zeitung „Al-Sharq Al-Awsat“ soll die ebenfalls an der Entführung beteiligte Al-Nusra-Front verlangt haben, dass die Regierungstruppen die Lieferung humanitärer Hilfsgüter in von ihnen umzingelten Rebellenhochburgen im Umland von Damaskus erlauben. Die Al-Nusra-Front wird von westlichen Geheimdiensten als Terrororganisation eingestuft. {Quelle: www.n-tv.de}

 

 

 

 

 

Überfälle der islamischen Terrroristen auf syrische Christen

 

Maalula ist eine der wenigen Ortschaften in Syrien, in der noch Aramäisch, die Sprache Jesu gesprochen wird. Sie befindet sich etwa 50km nördlich von Damaskus und ist Pilgerstätte für viele Christen aus dem ganzen Nahen Osten.

 

 

 

 

Seit nunmehr fast drei Monaten ist die Ortschaft der Schauplatz für Kämpfe zwischen Assads Truppen und islamistischen Oppositionskräften. Mitte Oktober kamen im Zuge der Eroberung der Ortschaft durch radikale Islamisten ein Dutzend Menschen ums Leben und große Teile der historischen Altstadt wurden zerstört. Nur eine Woche später wurde der Ort von Regierungstruppen wiedererobert. Vor wenigen Tagen wurde Maalula erneut von schweren Kämpfen erschüttert. Am 3. Dezember erstürmten Oppositionskämpfer die Ortschaft und seitdem fehlt jegliche Spur von 12 Nonnen. Es wird vermutet, dass die islamistischen Kämpfer die Nonnen in eine andere von ihnen besetzte Ortschaft Jabrud verschleppt haben, um sie als menschliche Schutzschilder zu benutzen um somit einen Angriff von Regierungstruppen auf die Ortschaft abzuwehren. Christen werden in Syrien immer wieder Opfer von Überfällen.

 

Im Oktober diesen Jahres wurden in der ebenfalls hauptsächlich von Christen bewohnten Stadt Sadad 45 Menschen getötet und Hunderte, gar tausende Menschen als Geiseln genommen. Auch Kurden geraten in diesem Krieg zwischen die Fronten. In der Provinz Aleppo wurden in den letzten Tagen 51 Kurden von den Kämpfern der ISIL (Islamischer Staat Irak und Levante) entführt. Im Norden Syriens haben die Kurden, wo sie entlang der syrisch-türkischen Grenze eine Mehrheit bilden, eine Autonomie ausgerufen und kämpfen seit über einem Jahr gegen die radikalen Islamisten. Bisher konnten sie zahlreiche Versuche der Islamisten, kurdische Gebiete einzunehmen, erfolgreich abwehren und drängen nun sogar die Islamisten immer weiter nach Süden. {GfbV Berlin – der Blog: gfbvberlin.wordpress.com}

 

3 Responses to “Islamische Terroristen bieten Nonnen zum Tausch”

  1. Emanuel Says:

    „Freiheit und körperliche Unversehrtheit für unsere Nonnen ! Nieder mit den Kannibalen von Al Nusra ! Nieder mit den islamischen Terroristen ! “

    Betet so etwas in den Kirchen ! Schreit so etwas in unseren christlichen Kirchen … dann werden sie sich füllen und die Predigt muss wegen Überfüllung nach draussen übertragen werden …

  2. Ibrahim Says:

    Die Wahrheit über Syrien! Aus dem Russischen Staatsfernsehen in Deutsch

    übersetzt! Gute Doku!

  3. Ibrahim Says:

    Der Kampf gegen den Islamismus!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s