kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Saudischer Jäger verwechselte Nikab-Trägerin mit Affen – Chrislam in Schweden 7. November 2013

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 16:44

1310036035_makaka-001

BPJKXjvCUAANHfg.jpg-large

Saudi hunter shot and killed a Saudi woman, thinking she was a monkey

 

The 19-year-old man was on a hunting trip in a small village near the western Saudi town of Taif when he saw someone breaking tree branches. He aimed his gun at the chest and shot.  When the man got up close, he was shocked to find the target was a woman. He rushed her to hospital where she died. Before being arrested, he told police he killed her by mistake, thinking she was a monkey damaging the tree”. {www.emirates247.com}

 

 

Swedish Archbishop:

Why Pick Jesus over Muhammed?

frontpagemag.com

 

 

Schleichende Scharia: Führende Kirchenfunktionäre stellen christliches Fundament in Frage

 

„2013 – dann übernehmen wir“. Der wachsende Einfluss des Islams aufgrund des Einwanderungstsunamis aus der muslimischen Welt, hat nicht nur die Politik von Europa verändert, sondern aus Sicht der Lutheraner in Schweden gibt es „keinen größeren Unterschied zwischen Jesus Christus und dem islamischen Mohammed mehr„.

 

Das berichten die beiden Nachrichtenmagazine Front Page Magazine und Dispatch International. Die vor kurzem gewählte Bischöfin der lutherischen Kirche Schwedens von Lund hat, wie manche meinen, eine zumindest heterodoxe Sicht der christlichen Theologie, berichtet die Zeitung Examiner. Obwohl nur armselige 2 Prozent der schwedischen Bevölkerung regelmäßig zur Kirche gehen, haben Jackeléns Äußerungen einen Sturm der Entrüstung hervorgerufen. Sie hatte die Jungfrauengeburt und die Existenz der Hölle bezweifelt und verkündet, dass die biblische Lehre nicht wortwörtlich genommen werden sollte. Aber den Gipfel der Empörung löste ihr episkopales Motto aus: Gott ist größer„. Das ist nichts anderes als die Übersetzung des arabischen „Allahu Akbar„. An sich ist ihr Motto nicht kontrovers, aber Jackeléns zuletzt getätigte Äußerungen und Kommentare in Bezug auf einen theologischen Unterschied lassen einen schon nachdenklich werden. Auf die Frage, wer ein wahreres Bild Gottes geben würde, Jesus oder Mohammed, hatte sie nur ausweichend und schwammig geantwortet.

 

 

SWE: Bombenfund an Auto eines islamkritischen Politikers

 

Die Schwedendemokraten sind bekannt für ihre kritische Meinung gegenüber dem Islam und der muslimischen Einwanderung. Dienstagabend entdeckte ein schwedischer Politiker der Schwedendemokraten eine Sprengladung an seinem Auto und informierte die Polizei als sie detonierte. Diese glaubt, das Motiv sei die Mitgliedschaft des Mannes bei der islamkritischen Partei, so Nicolai Sennels für Islam versus Europe, der einen Bericht von Danmarks Radio zitiert. Es war nur ein kleines Sprengstoffpaket und richtete nur Schäden an Karosserie und Glas an. Sonntagabend war ein weiterer Schwedendemokrat Opfer einer Straftat. Jemand hatte die Fenster seiner beiden Autos eingeschlagen und einen Brief in seinen Briefkasten geworden.

 

8 Responses to “Saudischer Jäger verwechselte Nikab-Trägerin mit Affen – Chrislam in Schweden”

  1. Kammerjäger Says:

    „Keinen größeren Unterschied zwischen Jesus u.Mohammed“?

    Wer SO etwas behauptet, könnte sich dann auch von Hundekot
    ernähren – weil es dann auch keinen Unterschied zwischen Reis
    u.Hundekacke geben kann!
    PS.
    Alleine der Vergleich zwischen Jesus u.einem extrem kranken u.
    pädophilen Massenmörder u.notorischem Lügner ist schon eine
    Perversion an sich!

  2. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG Says:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Olaf Palme gedenkend?

  3. Klotho Says:

    Die schwedische Bischöfin hat wohl die christliche Botschaft gänzlich vergessen. Sie sollte nämlich Jesus Christus nachfolgen und die Lehre von Jesus Christus vertreten und keine andere Lehre. Denn dann hat sie den Beruf total verfehlt.
    So wäre sie von ihren Aussagen her zu beurteilen als Bischöfin falsch besetzt.
    Denn jener Prophet muhammad ist eben jener vorausgesagte falsche Prophet, Lügenprophet und Antichrist. Er agiert wirklich als Antichrist indem er wie auch in einen Johannes Brief erklärt ist sich offenbart:

    Er verleugnet den Sohn, den Christus und dies aber ist genau im Koran aufgeführt und der Koran ist das Zeugnis des Antichristen, das Buch des Antichristen.

    http://www.die-bibel.de/online-bibeln/luther-bibel-1984/bibeltext/bibel/text/lesen/stelle/72/20001/29999/ch/5051e9c2fa498d3816d334fc673891a1/
    1. Johannes Brief Kapitel 2
    Vers 2

    Die Verführung durch den Antichrist

    18Kinder, es ist die letzte Stunde! Und wie ihr gehört habt, dass der Antichrist kommt, so sind nun schon viele Antichristen gekommen; daran erkennen wir, dass es die letzte Stunde ist.

    19Sie sind von uns ausgegangen, aber sie waren nicht von uns. Denn wenn sie von uns gewesen wären, so wären sie ja bei uns geblieben; aber es sollte offenbar werden, dass sie nicht alle von uns sind.

    20Doch ihr habt die Salbung von dem, der heilig ist, und habt alle das Wissen.

    21Ich habe euch nicht geschrieben, als wüsstet ihr die Wahrheit nicht, sondern ihr wisst sie und wisst, dass keine Lüge aus der Wahrheit kommt.

    22Wer ist ein Lügner, wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet.

    23Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater.

    24Was ihr gehört habt von Anfang an, das bleibe in euch. Wenn in euch bleibt, was ihr von Anfang an gehört habt, so werdet ihr auch im Sohn und im Vater bleiben.

    25Und das ist die Verheißung, die er uns verheißen hat: das ewige Leben.

    26Dies habe ich euch geschrieben von denen, die euch verführen.

    27Und die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt in euch, und ihr habt nicht nötig, dass euch jemand lehrt; sondern wie euch seine Salbung alles lehrt, so ist’s wahr und ist keine Lüge, und wie sie euch gelehrt hat, so bleibt in ihm.

    Siehe aber die Menschen waren blind für 1260 Jahre, die Macht war dem Antichristen, dem falschen Propheten, dem Tier und dem Drachen gegeben die Heiligen des Höchsten zu überwinden, 1260 Jahre gingen sie in die Irre und wanderten in der Finsternis und fanden nicht das Licht welches die Betrüger und Lügner verschleiert haben.
    Aber nun ist die Zeit um, das Ende naht und der Schleier wird gelüftet.

    Und das ist die Apokalypse, der Schleier wird gelüftet und die Wahrheit wird offenbart.

    Ich bin der Meinung einer Frau die keinen christlichen Glauben hat und auch noch blind und ohne Verstand dem Antichristen folgt, sollte kein kirchliches Amt bekleiden. Sie gehört zu den törichten Jungfrauen die nicht genug Öl hatten, für sie wird keine Erlösung kommen.

    • e Says:

      22Wer ist ein Lügner, wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet.

      23Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater.

      Kann man nicht oft genug aufnehmen, lieber Klotho …

  4. Klotho Sagt:
    7. November 2013 at 21:54

    alles schon vorhergesagt in der Bibel-
    Du siehst, Pater, wenn die Welt nach dem zweiten Weltkrieg anfängt in Frieden und Überfluß zu leben, wird das alles nur eine Illusion sein, weil viele Gott vergessen. Und sie werden nur ihre eigene menschliche Intelligenz anbeten. Und wie du weißt, mein Pater, was ist die menschliche Intelligenz verglichen mit Gottes Wille und Wissen? Nicht einmal ein einziger Tropfen im Ozean.

    Die Menschen werden einen Kasten bauen und in ihm eine Art technische Vorrichtung mit Bildern, aber sie werden nicht fähig sein, mit mir bereits Toten zu kommunizieren. Mit Hilfe dieses Bilderkastens sind die Menschen fähig, alles, was passiert in der Welt zu sehen.

    Menschen werden Brunnen bohren tief im Boden und Gold ausgraben, das ihnen Licht, Geschwindigkeit und Kraft gibt, und die Erde wird Tränen vergießen vor Schmerzen, weil viel mehr Gold an der Oberfläche ist, als im Inneren. Die Erde wird leiden wegen dieser offenen Wunden. Anstatt in diesen Feldern zu arbeiten, werden die Leute überall graben, an richtigen und falschen Plätzen, aber die wahre Kraft wird um sie herum sein, nicht fähig, ihnen zu sagen ‚komm, nimm mich, siehst du nicht, daß ich hier bin, um dich drumherum.‘ Erst nach vielen Sommern werden sich die Leute an diese wahre Kraft erinnern und dann werden sie merken, wie dumm es war, all diese Löcher zu graben. Diese Kraft wird auch in den Menschen sein, aber es wird eine lange Zeit dauern, bis sie es entdecken und nutzen.

    So werden die Menschen eine lange, lange Zeit leben, nicht fähig, sich selbst zu kennen. Da wird es viele lernende Menschen geben, die werden lernen von ihren Büchern und denken, sie wissen alles und können alles. Sie werden das große Hindernis sein für diese Verwirklichung, aber einmal bekommen sie dieses Wissen. Dann werden sie sehen, was für eine Art Wahnsinn es war, als sie ihren lernenden Menschen zuhörten. Wenn das passiert ist, werden die Leute traurig sein, weil dieses Wissen nicht eher entdeckt wurde, denn dieses Wissen ist so einfach.

    http://www.j-lorber.de/proph/seher/tarabich,mitar.htm

    • e Says:

      Danke , liebe Anna-Maria , ich finde das der weise Herr Lorber eine wunderbare Bereicherung ist, um zu den wahren, göttlichen Einsichten zu kommen ..
      Bitte senden Sie mir so oft es geht, seine Weisheiten …

      Liebe Grüße


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s