kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Präsident Putin: Satan und Gott werden gleich gestellt 22. September 2013

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 16:09

 

Russlands Präsident Wladimir Putin über Europas Kulturverfall

 

 

 

(bzw. über Kulturverfall der gesamten westlichen Zivilisation).

Ausschnitt der Rede von Wladimir Putin im Valdai-Forum, 19 September 2013.

Ein Muss für alle Deutschen. 

 

 

CVM2 Kommentar:

Dieses aktuelle Video wurde von YouTube geloescht, mit Verweis auf „Copyrightansprüche“ von RIAN, der russ. News-Agentur. Es stellt sich auf Nachfrage bei RIAN heraus, dass die Behauptung von YT falsch war; nachdem sich RIAN bei YT beschwert hatte, wurde das Video wieder frei gegeben. Präsident Putin spricht hier unbequeme Wahrheiten aus; seine Analyse des absichtlich verwirrten Geisteszustand vieler Europäer ist richtig.  Wer hat den Geist verwirrt ? Der Vater der Lügen; siehe Johannes Evangelium.

www.biblegateway.com

 

Der Vater der Lügen hat Nachkommenschaft und Gefolgschaft;
siehe Genesis 3:15.

 

Viele sogenannte Aufklärer u. angeblichen Wahrheitssucher  beklagen zu Recht die diabolische Verlogenheit der Medien, des Bildungssystem u. vieler „Experten“, aber diese „Aufklärer“ u. „Wahrheitssucher“ weigern sich beharrlich, die Heilige Schrift  zu untersuchen u. dennoch lehnen sie Jesus Christus ab. Für alle Patrioten: Deutschland ist seit mehr als 1.000 Jahren ein christliches Land gewesen; es ist in die Hände von Satanisten u. betrogenen Betruegern gefallen.

Warum? Antworten demnächst auf YT Kanal.

 

P.S. Ich waehle nicht zwischen Pest, Cholera, Chemtrails, Gen-Frass, Schulden, Fruehsexualisierung v. Kindern, Evolutionstheorie, CO2-Lüge,  Homopartnerschaft u. organiserten Kinderschändern, hergestellter Arbeitslosigkeit, der Verschuldung ungeborener Generationen, Gesinnungsjustiz, institutionalisierter Gewalt,  Menschenräubern, Päderasten, Nekromanten,  … Raub u. Mord.

 

BRD?

Betrogen. Regressiv. Depressiv. Nein Danke

 

 

Putin: Schuld am Zweiten Weltkrieg tragen die Siegermächte des 1. Weltkrieges (USA, GB, FR, I, JAP)

 

9 Responses to “Präsident Putin: Satan und Gott werden gleich gestellt”

  1. Andreas Says:

    oha – der knallharte ex-geheimdienstler, militarist und absolutistische präsident putin macht einen auf super-christ? kriminalität, brutalität und z.t. bittere armut kennzeichnen immer noch russland, gleichzeigtig werden kritiker des systems, besonders des russischen raubritter-kapitalismus weggesperrt – für ewigkeiten in die schlimmsten knäste der welt. schwerster alkoholismus, mentale rückständigkeit und primitive allüren sind weit verbreitet, wirklich christlich dürfte auch eher nur eine minderheit sein.
    in moskau feiert sich die elite mit chamagner, koks und materiellem geprotze, immer umgarnt von luxusgierigen „damen“, die so nuttig aufgemotzt sind wie kaum sonstwo in der welt…
    der westen mag amoralisch und runtergekommen sein, russland ist vulgär, rücksichtlos und primitiv…
    als moralisches vorbild für die welt taugen wohl beide nicht, und das nicht erst seit gestern….
    die orthodoxen, meist einfacheren leute sind da sicherlich eine rühmliche ausnahme – aber die gibts bei uns schon auch noch….

  2. e Says:

    aus: „Elberfelder 1905“

    Josua – Kapitel 23

    Josuas Mahnrede

    1 Und es geschah nach vielen Tagen, nachdem Jehova Israel Ruhe geschafft hatte vor allen seinen Feinden ringsum, als Josua alt geworden war, wohlbetagt, (Josua 21.44) 2 da berief Josua ganz Israel: seine Ältesten und seine Häupter und seine Richter und seine Vorsteher, und sprach zu ihnen: Ich bin alt geworden, wohlbetagt; 3 und ihr, ihr habt alles gesehen, was Jehova, euer Gott, allen diesen Nationen euretwegen getan hat. Denn Jehova, euer Gott, er ist es, der für euch gestritten hat. 4 Sehet, ich habe euch diese übrigen Nationen durchs Los als Erbteil zufallen lassen, nach euren Stämmen, vom Jordan an (sowie alle Nationen, die ich ausgerottet habe) bis an das große Meer gegen Sonnenuntergang. 5 Und Jehova, euer Gott, er selbst wird sie vor euch ausstoßen und sie vor euch austreiben; und ihr werdet ihr Land in Besitz nehmen, so wie Jehova, euer Gott, zu euch geredet hat. 6 So haltet denn sehr fest daran, alles zu beobachten und zu tun, was in dem Buche des Gesetzes Moses geschrieben ist, daß ihr nicht davon abweichet zur Rechten noch zur Linken, (5. Mose 5.29) 7 daß ihr nicht unter diese Nationen kommet, diese, die bei euch übriggeblieben sind, und den Namen ihrer Götter nicht erwähnet und nicht jemand bei ihm beschwöret, und ihnen nicht dienet und euch nicht vor ihnen niederwerfet! (2. Mose 23.13) (2. Mose 23.24) 8 sondern Jehova, eurem Gott, sollt ihr anhangen, so wie ihr getan habt bis auf diesen Tag. 9 Und Jehova hat große und starke Nationen vor euch ausgetrieben; und ihr – niemand hat vor euch standgehalten bis auf diesen Tag: (3. Mose 26.7-8) (5. Mose 28.7) 10 Ein Mann von euch jagt tausend; denn Jehova, euer Gott, er ist es, der für euch streitet, so wie er zu euch geredet hat. 11 So habet wohl acht auf eure Seelen, daß ihr Jehova, euren Gott, liebet! 12 Denn wenn ihr euch irgend abwendet und euch an den Rest dieser Nationen hänget, dieser, die bei euch übriggeblieben sind, und ihr euch mit ihnen verschwägert und unter sie kommet, und sie unter euch: 13 so wisset bestimmt, daß Jehova, euer Gott, nicht fortfahren wird, diese Nationen vor euch auszutreiben; und sie werden euch zur Schlinge werden und zum Fallstrick, und zur Geißel in euren Seiten und zu Dornen in euren Augen, bis ihr umkommet aus diesem guten Lande, das Jehova, euer Gott, euch gegeben hat. (4. Mose 33.55) (5. Mose 7.16) (Richter 2.3) 14 Und siehe, ich gehe heute den Weg der ganzen Erde; und ihr wisset mit eurem ganzen Herzen und mit eurer ganzen Seele, daß nicht ein Wort dahingefallen ist von all den guten Worten, die Jehova, euer Gott, über euch geredet hat: sie sind euch alle eingetroffen, nicht ein Wort davon ist dahingefallen. (Josua 21.45) (1. Könige 2.2) 15 Aber es wird geschehen, so wie jedes gute Wort über euch gekommen ist, das Jehova, euer Gott, zu euch geredet hat, also wird Jehova jedes böse Wort über euch kommen lassen, bis er euch aus diesem guten Lande vertilgt hat, das Jehova, euer Gott, euch gegeben hat. 16 Wenn ihr den Bund Jehovas, eures Gottes, den er euch geboten hat, übertretet, und hingehet und anderen Göttern dienet und euch vor ihnen niederwerfet, so wird der Zorn Jehovas gegen euch entbrennen, und ihr werdet schnell umkommen aus dem guten Lande, das er euch gegeben hat.

  3. e Says:

    …und noch einmal ….

    „So haltet denn sehr fest daran, alles zu beobachten und zu tun, was in dem Buche des Gesetzes Moses geschrieben ist, daß ihr nicht davon abweichet zur Rechten noch zur Linken, (5. Mose 5.29) 7 daß ihr nicht unter diese Nationen kommet, diese, die bei euch übriggeblieben sind, und den Namen ihrer Götter nicht erwähnet und nicht jemand bei ihm beschwöret, und ihnen nicht dienet und euch nicht vor ihnen niederwerfet! (2. Mose 23.13) (2. Mose 23.24) 8 sondern Jehova, eurem Gott, sollt ihr anhangen, so wie ihr getan habt bis auf diesen Tag.“

  4. e Says:

    ..und noch einmal .. bis ihr es endlich kapiert ….

    Ein Mann von euch jagt tausend; denn Jehova, euer Gott, er ist es, der für euch streitet, so wie er zu euch geredet hat. 11 So habet wohl acht auf eure Seelen, daß ihr Jehova, euren Gott, liebet! 12 Denn wenn ihr euch irgend abwendet und euch an den Rest dieser Nationen hänget, dieser, die bei euch übriggeblieben sind, und ihr euch mit ihnen verschwägert und unter sie kommet, und sie unter euch: 13 so wisset bestimmt, daß Jehova, euer Gott, nicht fortfahren wird, diese Nationen vor euch auszutreiben; und sie werden euch zur Schlinge werden und zum Fallstrick, und zur Geißel in euren Seiten und zu Dornen in euren Augen, bis ihr umkommet aus diesem guten Lande, das Jehova, euer Gott, euch gegeben hat. (4. Mose 33.55) (5. Mose 7.16) (Richter 2.3)

  5. e Says:

    und zum Ende .. noch einmal …. lernt es .. immer wieder … bis ihr endlich versteht …..

    14 Und siehe, ich gehe heute den Weg der ganzen Erde; und ihr wisset mit eurem ganzen Herzen und mit eurer ganzen Seele, daß nicht ein Wort dahingefallen ist von all den guten Worten, die Jehova, euer Gott, über euch geredet hat: sie sind euch alle eingetroffen, nicht ein Wort davon ist dahingefallen. (Josua 21.45) (1. Könige 2.2) 15 Aber es wird geschehen, so wie jedes gute Wort über euch gekommen ist, das Jehova, euer Gott, zu euch geredet hat, also wird Jehova jedes böse Wort über euch kommen lassen, bis er euch aus diesem guten Lande vertilgt hat, das Jehova, euer Gott, euch gegeben hat. 16 Wenn ihr den Bund Jehovas, eures Gottes, den er euch geboten hat, übertretet, und hingehet und anderen Göttern dienet und euch vor ihnen niederwerfet, so wird der Zorn Jehovas gegen euch entbrennen, und ihr werdet schnell umkommen aus dem guten Lande, das er euch gegeben hat.

  6. thomas Says:

    Putin hat Gott eingesetzt ,wahrscheinlich genauso wie im Danielbuch Nebukanezar.
    So wird der satanische Versuch, die westlichen Mächte zu benutzen um die Welt mit
    unser Unmoral zu erobern gestopt. Jesus sagte wer umkehrt und Gott die Ehre gibt,
    dem werden seine Sünden vergeben. Also wer will Putin seine vom Westen negativ
    manipulierte Vergangenheit ,heute noch vorhalten. Schaut auf Julius Caesar Obama
    und sein FET Rothschild Imperium und die amerikanischen Kriege der letzten zwanzig
    Jahre. Desweiteren glaubt ja nicht das unsere politische Satansbrut kein Dreck am Stecken
    hat. Jeden falls sind die amerikanischen Rockefeller Adjutanten ,erst mal vor Syrien gestopt.
    Putin wird Fehler machen , aber die amerikanischen Presidenten haben sie schon gemacht.
    Mein Idol heißt zwar Jesus Christus , aber ein klein wenig bin ich in den letzten Monaten
    Putin Fan geworden ,zu mal er immer mehr christliche Werte in den Vordergrund stellt.

    Maranatha

    Thomas


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s