kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Angeblischer Ex-Moslem und Moslembruder Idriz gegen PI 1. August 2013

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 19:04

Islam-Krit​iker Abdel-Sama​d ermutigt Imam zur Anzeige gegen PI-News

 

 

Offenbar bahnt sich ein großer Streit zwischen Hamed Abdel-Samad und PI-News an. Grund: PI-News hatte zuvor berichtet, dass Imam Benjamin Idriz den Deutsch-Ägypter auf eine „schwarze Liste“ gesetzt habe. Doch Abdel-Samad glaubt dem nicht und ermutigt Idriz zu einer Anzeige gegen PI-News. Der Deutsch-Ägypter Hamed Abdel-Samad hat den deutschen Imam Benjamin Idriz zur Anzeige gegen PI-News aufgefordert. Grund soll eine Verleumdung des Imams sein. PI-News hatte im vergangenen Juni berichtet, dass Idriz den Islam-Kritiker auf eine „schwarze Liste“ gesetzt habe. Anschließend habe sich Abdel-Samad mit Idriz in Verbindung gesetzt, um der Sache nachzugehen. Imam Idriz lehnte die Unterstellung entschieden ab.

 

 

 

Kampf gegen Fundamentalisten, nicht gegen Muslime

 

In einer aktuellen Facebook-Mitteilung äußert sich Islam-Kritiker Abdel-Samad zu dem Vorfall. „Benjamin Idriz und ich haben oft unterschiedliche Meinungen aber wir schätzen uns. Er war einer der wenigen Imame in Deutschland, die öffentlich den Mordaufruf gegen mich scharf kritisiert haben (…) Mein Kampf gilt den radikalen Islamisten, nicht den Muslimen, auch nicht den gläubigen Muslimen.“

 

 

Anzeige gegen PI-News wegen Verleumdung

 

Er habe nichts gegen den Bau von Moscheen, weil er für die Glaubensfreiheit einstehe. PI-News verbreite „pauschale und unwahrhaftige Beschuldigungen“. Er stehe auch für die Meinungsfreiheit für PI-News ein. Doch „Verleumdungen und persönliche Angriffe“ seien nicht im Rahmen der Meinungsfreiheit zu fassen. „Deshalb habe ich Herrn Idriz ermutigt, die Betreiber der Seite anzuzeigen“, so Abdel-Samad. PI-News sei nicht an Aufklärung oder dem Zusammenleben von Menschen interessiert. Das Mitglied der rechtspopulistischen Partei „Die Freiheit“ und PI-News-Autor, Michael Stürzenberger, sagt in einer Facebook-Mitteilung, dass Imam Idriz des Öfteren die „Unwahrheit“ gesagt habe. Deshalb könne er Abdel-Samads Reaktion nicht nachvollziehen. Offenbar bahnt sich ein großer Streit zwischen dem Islam-Kritiker Hamed Abdel-Samad und PI-News an. {Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de}

 

 

 

 

todesfatwa-5

 

 

 

Video: ARD Report München über Todesfatwa gegen Hamed Abdel-Samad

 

Gestern Abend sendete die ARD eine spannende Reportage über das Todesurteil, das ein hochrangiger moslemischer “Geistlicher” über den Wahlmünchner Hamed Abdel-Samad gefällt hat. Der Mohammedaner brüllte den Mordbefehl in einer ägyptischen TV-Sendung geradezu wahnhaft heraus, so fanatisch versuchte er seinen Glaubensgenossen das Töten des “Abtrünnigen” einzutrichtern. Abdel-Samad steht seitdem unter Polizeischutz und benutzt keine öffentlichen Verkehrsmittel mehr, da dies zu gefährlich ist, sondern nimmt nur noch das Taxi. Wohlgemerkt: Nicht nur in Kairo, sondern auch in München. Der lange Arm des mordenden Islam reicht von der Al-Azhar-Universität eben bis nach Deutschland. Hier leben jede Menge Befehlsempfänger mit Chip im Kopf, die den Willen Allahs jederzeit und überall ausführen könnten.

Von Michael Stürzenberger)

 

 

 

idriz-3

 

 

Video: Imam Idriz leugnet Verantwortung des Propheten zur Frauenbeschneidung im Islam

 

Imam Bajrambejamin Idriz befindet sich in einer Sackgasse ohne Seitenausgang. Er muss den deutschen Kuffar seit Jahren einen zähnefletschenden Säbelzahntiger als schnurrendes Kätzchen verkaufen. Das geht nur mit Dauerflunkern, Beschönigen, Vertuschen und Lügen. Diese in weiten Teilen verfassungsfeindliche Ideologie im Mäntelchen einer Religion namens Islam ist gegenüber faktenkundigen Bürgern argumentativ nicht zu verteidigen. Am vergangenen Samstag ging es bei einem seiner beiden Auftritte vor dem FREIHEIT-Pavillon unter anderem um die Frauenbeschneidung, die in vielen islamischen Ländern eine grausame Massenerscheinung ist. Idriz stritt klar ab, dass sein Prophet Mohammed die Beschneidung legitimiert hat.

Von Michael Stürzenberger  [mehr]

 

4 Responses to “Angeblischer Ex-Moslem und Moslembruder Idriz gegen PI”

  1. facetwitt Says:

    Das tükische bei Ex-Muslimen ist, dass sie immer zurückkonvertieren dürfen zum Islam. So wird die Todesfatwa rückgängig gemacht (Abtrünnigkeit vom Islam wird mit dem Tode bestraft in deren Ländern).
    Deshalb: egal wie ein Moslem nett redet und schön redet (Samad), schaut seine Taten an, dann erkennt man Ihn.
    Eins der Kernfragen im Islam ist: Allah ist der größte Listenschmied, deswegen dürfen seine Feinde (Nicht-Moslems) belügen und betrügen werden (laut Koran+ Hadithe). Dann: Unterstütze deine Bruder im Glauben, egal ob sie im Recht oder im Unrecht sind (gegen die Nicht-Moslems).

  2. facetwitt Says:

    Und letztlich: Michael Stürzenberger ist wahrscheinlich der einzige in Deutschland, der sich sehr gut mit der Lage in islamischen Ländern auskennt.
    Wahrscheinlich sieht die Koptin Nawal was in ihrem Heimat geschieht, hört sich was die Moslems in Moscheen und auf der Straßen sagen und auch was in den Medien gezeigt wird.
    Aber sie vergisst: in Deutschland zeigen die Moslems ihre Meinungen und Haltungen (die extrem anti-westlich sind) nicht öffentlich an, sondern es verbleibt hinter verschlossene Türen in deren Parallelgesellschaften, jenseits des Rechtssystems des Staates.

  3. Bernhardine Says:

    Hamed Abdel Samad, das Wölfchen im Lammfell glaubt Imam Idriz, dem Wolf im Bocksfell.

    • Andreas Says:

      so ist das in einem wolfsrudel – unterwerfung ist überlebensnotwendig. aber auch der „sanfteste“ wolf wird nie ein zahmer „haushund“…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s