kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Unsere Freunde, die Halsabschneider 1. Juli 2013

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 20:32

Unsere Freunde, die Rebellen in Syrien, enthaupten nach Mohammedanerart Christen.

 

Im amerikanischen Fernsehen wird diskutiert,

welche Folgen Obamas Unterstützung für die Terroristen haben wird.

Eine Diskussion, die bei uns auch unter den Nägeln brennt. Denn seit Wochen sucht man ohne Anteilnahme der deutschen Öffentlichkeit auch nach drei verschleppten Deutschen, die in Diensten des Allewelt-Wohltäters Neudeck als “Grünhelme” glaubten, den armen Mohammedanern in Syrien helfen zu müssen.

 

 

FOCUS berichtet:

Drei in Syrien entführte Deutsche werden seit mehreren Wochen vermisst.

Die Mitarbeiter der Hilfsorganisation Grünhelme wurden nahe der türkischen Grenze aus ihren Wohnungen entführt.

Die bisherige Suche verlief erfolglos.

 

Im Bürgerkriegsland Syrien werden seit mehr als sechs Wochen drei deutsche Mitarbeiter der Hilfsorganisation Grünhelme vermisst. Sie seien in der Nacht zum 15. Mai aus ihrer Wohnung im Ort Harem an der Grenze zur Türkei entführt worden, sagte Grünehelme-Gründer Rupert Neudeck am Samstag Es handele sich um einen Industriemechaniker, einen Bautechniker und einen Ingenieur, schrieb er auf der Internetseite seiner Organisation. Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes bestätigte am Samstag, dass drei deutsche Staatsbürger in Syrien vermisst würden. „Im Auswärtigen Amt ist ein Krisenstab eingerichtet worden, der intensiv an einer Lösung arbeitet“, sagte er. Dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ sagte Neudeck, man sei bislang nicht an die Öffentlichkeit gegangen, „weil wir hofften, unsere Mitarbeiter zu finden und freizubekommen“. Die wochenlange Suche blieb jedoch erfolglos. Neudeck appellierte auf der Homepage der Organisation an das Auswärtige Amt, Kanzlerin Angela Merkel sowie UN- und EU-Organe, „alles im Kontakt mit der syrischen Opposition und mit Damaskus zu tun, um den Aufenthaltsort der drei Entführten zu identifizieren und die Befreiung voranzubringen“. Neudeck sagte, es werde alles Denkbare und Mögliche unternommen, um die Vermissten zu finden – bislang jedoch erfolglos. „Wir haben alle möglichen Spuren und Hinweise, aber noch keine richtigen Hinweise auf den Ort und die Entführer“. Er selbst sei vor zwei Wochen am Entführungsort gewesen und habe mit dem Bürgermeister und den Honoratioren gesprochen. {Quelle: quotenqueen.wordpress.com}

 

7 Responses to “Unsere Freunde, die Halsabschneider”

  1. Emanuel Says:

    Wie dumm muss man sein , wenn man heute noch glaubt, die Entscheidungsträger in USRAEL glauben an den Unsinn, von den gemässigten Terroristen – und die müsse man unterstützen. Wer so etwas hier herumbläht, ist entweder geistig unterbelichtet oder ganz klar dafür, das Christen und Aleviten oder Alaviten in Syrien ausgerottet werden sollen …. DAS IST KLAR !!!

    Der Westen USRAEL und wir !!!!! unterstützen und fördern Al Kaida Verbrecher!!! Das ist so klar und sicher

    wie das „Amen“ in euren Kirchen …..aMUSLIM-BRUDERSCHAFT wird gerade in Ägypten von Millionen Menschen weggefegt …. IHR habt KEINE ZUKUNFT

    Windet euch ! Dreht euch ! Wie die Schlangen ! DER HERR wird euren Kopf zertreten – besser : DER HERR HAT EUREN KOPF BEREITS ZERTRETEN …..

    • Andreas Says:

      komm mal wieder runter – dein vokabular könnte den muslimbrüdern entspringen…
      weißt DU hundertprozentig, wie genau jeder einzelne staatschef tickt? die haben nämlich „nebenher“ auch eine spezifische persönlichkeit, spezielle stärken und schwächen, charakterliche und psychologische besonderheiten – zudem unterschiedliche glaubensideale oder andere PERSÖNLICHE motive, die man alle kennen müsste, um die absichten eines machtausübenden einschätzen zu können…
      ist immer schon innerhalb einer person/führungspersönlichkeit alles viel komplizierter, als man gewöhnlicherweise anzunehmen bereit ist. JEDER mensch ändert sich täglich und durchlebt innere konflikte, hinzu kommen unkalkulierbare gruppendynamische prozesse, die das eigene denken, fühlen u. handeln beeinflussen und daher keine person vorhersagbar machen lassen. konkrete pläne, ziele o. ideale der momentanen weltherrscher können sich je nach umständen von einem tag zum nächsten ändern, hinzukommen die massenpsychologischen unbekannten variabeln, sprich die launen der volksseele. geschichte ereignet sich immer derart interessenskomplex, dass man prinzipiell nur im nachhinein eine klarere sicht auf die dinge bekommt…
      (auch wenn wir z.b. recht erstaunliches von b.h.o. „wissen“, aufgrund seiner politik auf vieles rückschliessen könnten, so kennen wir doch nicht seinen „inneren“ plan, seine „zielvorgabe“, seine abhängigkeiten, persönlicher oder politischer natur und seine täglichen wandlungen und korrekturen.
      – aber das, worum es ihm gehen könnte, so man es wüsste, sollte man allenfalls hinter vorgehaltener hand äussern – DAS ist jetzt wohl neue realität?!!)
      liebe grüsse

      • Emanuel Says:

        Wieder einmal perfekt formuliert. Ich vereinfache deine gute Analyse mal und sage: In uns findet der ständige Kampf zwischen „Gut“ und „Böse“ – zwischen „Wahrheit und Lüge“ statt.

        Wir müssen uns ständig ebenfalls entscheiden, welchen Weg wir gehen.

        Wenn Entscheidungsträger in Wirtschaft und Politik sich mit Al Qaida -Terroristen verbinden, um einen vermeintlichen „gemeinsamen“ Gegner zu bekämpfen, so kann das nur der Weg des Betruges, der LÜge und des Bösen sein. Hier gibt es keine andere Möglichkeit.

        Wahre Christen können auch nicht mit Juden oder Muslimen denselben Glauben haben…..

        In jedem von uns ist ein Himmel und eine Hölle im Kleinsten … Den Kampf muss jeder alleine führen.

        Uns wahren Christen steht dabei der HERR zur Seite …..Insofern sind wir nicht allein

  2. Andreas Says:

    eins ist klar: das offensichtliche näheverhältnis zwischen der hussein-obama- administration und zumindest des gemäßigteren flügels der moslembrüder („sozial-islamisten“) könnte noch sein nachspiel haben: nach erdogan wackelt nun auch mursi – den beiden hauptgaranten obamas für die sunnitische stabilitätsachse. nun dürften auch die saudis/katar mächtig nervös werden – ihr ziel, mithilfe des westens assad zu stürzen, wird mit dem möglichen abtritt mursis/der moslembrüder wohl kaum noch realisierbar sein. obamas nahost-„politik“ ist kläglich am scheitern, seine ausspioniererei hat ihm alle symphatien selbst unter seinen fans gekostet und mit der us-wirtschaft ist es unter ihm nur stetig bergab gegangen.
    der einzige grund, noch für obama zu sein, liegt nur in der fehlenden alternative!!
    – ansonsten: gemeinsam mit mursi abtreten und die welt kann wieder durchatmen – yes you can,
    mr obama!!

    • Emanuel Says:

      Ja, aber bitte vergiß nicht : es sind nicht die Ausstell-Puppen, die das Sagen haben: Mursi vertritt Muslim-Brüder, die eine weltumspannende Mafia ist – Obama ist die Marionette des „Westlichen-Militärischen-Wirtschaftsblockes “ …. Hier haben sich ganze Netzwerke verbündet um vermutlich andere „Netzwerke“ endgültig auszuschalten

      Wir dürfen uns hier nichts mehr vormachen: Alles geht auf den WK III zu – und zwar im Sauseschritt ….

      • Andreas Says:

        ja, es ist ziemlich brenzlig – „götterdämmerung“ für alle falschen, lügner, täuscher, verführer, hassenden, totschläger, betrüger, seelenzerstörer..?!
        beten wir, dass uns der Herr uns zu allen zeiten behütet und beisteht…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s