kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Video shows Egyptian police allowing deadly attack on Coptic cathedral 30. April 2013

Filed under: Islamischer Terror,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 20:19
christians in egypt under attack

Neue Beweise aufgetaucht, demnach die ägyptische Polizei den Angriff auf Kopten unterstützt

 

Fox News zeigt ein Video, in dem sichtbar wird, dass die Ägyptische Polizei tatenlos zusieht, oder gar die muslimischen Christenhasser tatkräftig unterstützt, als diese einen tödlichen Angriff auf die koptische Kathedrale verüben, in der  die Christen bei der Trauermesse der zuvor getöteten Kopten versammelt waren. Die Polizei  – natürlich korantreue Muslime, Christenhaßer – steht dabei und tut nichts, als die Angreifer Molotowcocktails auf die Trauergäste werfen und sie mit Waffen angreifen. {Zu einem Moment hilft offensichtlich ein Polizist sogar einem bewaffneten Mann, in eine Menge Trauergäste am Friedhof zu schießen, die aus der Kirche ins Freie gestürmt sind. Der Angriff [auf die Kathedrale] endete mit zwei Toten unter den Christen, 84 Verwundeten, darunter auch 11 Polizisten. Als es zu Ende war, die einzigen Festgenommenen waren 4 Kopten}. Fox

 

Hier in diesem Video sieht man es auch:

Muslims and Egyptian Police attacks the Coptic Main Cathedral

Cairo-Egypt 7/4/2013

 

 

 

 

 

Video shows Egyptian police allowing deadly attack on Coptic cathedral

 

Newly-emerged video appears to show Egyptian police standing idly by – and  even helping attackers during a deadly assault earlier this month on a Coptic  cathedral where Christians were mourning five men killed in an earlier clash  with Muslims.

 

The video shot April 7 and first obtained by MidEast Christian News, shows a  men shooting guns, wielding machetes and hurling stones and possibly Molotov  cocktails as mourners carry caskets out of St. Mark’s Coptic Orthodox Cathedral  in the Abbassia District of Cairo as uniformed police watch, unmoving. At one  point, a police officer appears to help a gunman take aim at a courtyard full of  mourners who had spilled out of the church. The attack left two Copts dead and  another 84 people injured, including 11 police officers. „There is a general feeling among citizens about the absence of law  and the prestige of the state“.

 

Report on religious vilence in Egypt

 

When it was over, the only arrests made were of four Copts. Christians, who  were already outraged over a three-day attack that began April 4 attack in  Khosous which saw the four men killed and homes, a nursery and a church burned,  said the events show how elusive justice is for Christians, who make up about 10  percent of the nation’s population. „Two Copts were killed during the attack on the Cathedral; four more died in  Khosous, yet not one of their attackers has been arrested,“ said Andrew  Johnston, advocacy director for Christian Solidarity Worldwide. “These arrests  come at a time when the Coptic community in Egypt is still coming to terms with  an unprecedented attack on the headquarters of the Coptic Orthodox Church and  the violence in Khosous. Such discrepancies in the discharge of justice  contribute to impunity, and can only foster more sectarianism”.

 

Tensions between Egypt’s Christians and the majority Sunni Muslims have grown  dramatically since President Hosni Mubarak was ousted in 2011 and replaced by  the Muslim Brotherhood-led government of Mohammed Morsi. „There is a general feeling among citizens about the absence of law and the  prestige of the state,“ said a report released Wednesday by the Egyptian  National Council for Human Rights. „Such a feeling could push the citizens to  the violence and sectarianism without fearing from any deterrence, “ reads a  passage from the report. „The recent incident proved the shrinking of the role of the state to control  the actions of the individuals especially those people who think that they talk  on the behalf of God,“ the report continued. „There is a need for implementing  the law strictly to treat such incidents”. {www.foxnews.com}

 

 

 

Fox  News broadcast the video which shows Islamic fanatic Egyptian  police

attack  the cathedral and mourners.

The  attack was followed by President aid Esam Haddad

 

statement with  blatant lies blamed Christians for violence

video.foxnews.com

 

2 Responses to “Video shows Egyptian police allowing deadly attack on Coptic cathedral”

  1. Ibrahim Says:

    DIE PRESSE WELTWEIT MUSS MEHR VON SOLCHEN TATEN BERICHTEN! DAS WIRD DEN BLICK NOCH

    MEHR AUF DIE UNRECHTS TATEN DIESER LEUTE AUFZEIGEN!

    ES SOLLTEN VIEL MEHR LEUTE IN ÄGYPTEN (KOPTEN) MIT KAMERAS UND FILMKAMERAS

    AUSGESTATTET WERDEN! SO KANN MAN IMMER MIT ALLEN MÖGLICHEN FILMEN UND KAMERAS

    SIE SCHANDTATEN UND MORDE DIESER TERRORISTEN NACHWEISEN!

    ALSO MEHR FILMEN! MEHR BILDER! MEHR BERICHTE!

    MEHR INTERNATIONALE PRESSE! WIR SOLLTEN ALLE MULTIPLIKATOREN SEIN! UND DIE PRESSE

    INFORMIEREN WAS IN ÄGYPTEN VOR SICH GEHT! MEHR BERICHTE AN DIE INTERNATIONALE PRESSE!

    • Erich Foltyn Says:

      ist ja alles zwecklos, nicht einmal, wenn sie einen Film machen, der ihnen die Augen einhaut, werden sie reagieren. Jetzt waren 2 deutsche Minister in USA und haben dort die Flughafenkontrollen erlebt und wollen jetzt auch solche in Europa. Aber die Bevölkerung hat noch lang nicht die Schnauze voll von diesen Ereignissen. Allerdings ist jetzt lustig, man liest, daß Obama, Merkel und Israel sich mit der Alkaida zusammen packeln und ausgerechnet der Iran regt sich darüber auf. Die sind jetzt gegen die Alkaida, weil sie gegen Israel sind. Aber mit der Verbreitung von Nachrichten kommt man nicht weiter. Wenn die für den Islam sind, brauchen sie nicht einmal die Stimmenmehrheit bei den Wahlen. Die ziehen das allein durch gegen die gesamte Bevölkerung und dabei sind sie gar keine Moslems. So schaut die Welt aus. Und wer heute für die Mann-Frau-Ehe ist, muss auf die Straße gehen und Molotow-Cocktails werfen, dann wird er Rechtsextremer genannt, aber aufhalten kann man das nicht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s