kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Ägyptenweite Demos und Morsi bereitet Rücktrittsansprache 4. Dezember 2012

Filed under: Moslembrüder — Knecht Christi @ 22:49

Tausende marschieren in Assyot gegen die Moslembruderschaft

 

 

 

Vor dem Kairoer Staatsfernsehgebäude Maspero: Bald wird er auch gestürmt!

 

 

 

 

 

Auf dem Tahrir-Platz:

Am Freitag werden die Ägypter im Präsidentenpalast bleiben, bis Morsi endgültig geht.

 

 

 

 

Moslembrüder beschützen ihre Zentrale in Minya mit Knüppeln und Schwertern

 

 

 

 

 

 

Tausende Ägypter in Alexandria in dem Statdteil Sidy Gaber

 

 

 

 

Dasselbe Bild im Bundesland „Rotes Meer“: „Nieder mit der Herrschaft des Morscheds“!

 

 

 

Verschwinde und für die restlichen dreieinhalb jahre, die dir bleiben, schicken dir Zucker, Öl und Fleisch!

 

 

 

 

In Alexandria geht es rund!

Generlastreik

 

 

 

2 Responses to “Ägyptenweite Demos und Morsi bereitet Rücktrittsansprache”

  1. Klotho Says:

    Das freut mich das sich die Ägypter sich das nicht gefallen lassen, diesen Staatsstreich den Mursi angezettelt hat, er hat sich wirklich als neuer Diktator bewiesen. So hat das auch Adolf Hitler gemacht, der hat die Demokratre benutzt um an die Macht zu kommen und danach wurde er “ der Führer“. Ich hoffe das die Ägypter wirklich zu einer guten Staatsform bilden können und zu ihrer alten Grösse zurückfinden, den sie seit dem Mittelalter verloren haben.

    • Klotho Sagt:
      5. Dezember 2012 at 15:55

      Ich hoffe das die Ägypter wirklich zu einer guten Staatsform bilden können und zu ihrer alten Grösse zurückfinden, den sie seit dem Mittelalter verloren haben.

      —-
      ja und Pierre Vogel würde gut hinein passen—und dort bleiben–Amen+++

      http://pierrevogel.de/

      da wünschen SIE °° aber was tolles den Ägyptern– KLOTHO !!

      denn im Mittelalter begann der ISLAM °!!!!!

      nein danke–da entscheide ich mich lieber für Ägyten
      die Koptische Zukunft zum Siege!!!und die kommt gewiss –seien wir gewiss—alles böse hat mal ein Ende–

      Arabisch-Islamisches Mittelalter (639 – 1517) – Ägypten
      Während des arabisch-islamischen Mittelalters (639 – 1517) wurde Ägypten islamisiert sowie kulturell und sprachlich arabisiert. Zahlreiche islamisch-arabische Dynastien prägten die politische und kulturelle Entwicklung des Landes in dieser Epoche.

      http://www.aegypten-online.de/reisefuehrer/geschichte/arabisch-islamisch-ma.htm

      Arabisch-Islamisches Mittelalter in Ägypten (639 – 1517)
      Durch die zunehmende, arabische Dominanz in Kultur und Sprache wurde das Christentum langsam zurückgedrängt und es prägten in der Folgezeit etliche islamisch-persische Dynastien die Entwicklung Ägyptens. Der aus Mekka stammende Prophet Mohammed hatte daran einen entscheidenden Anteil. Nach Mohammeds Tod gelang es seinen Nachfolgern große Teile des Nahen und Mittleren Ostens, ganz Persien und weit

      e Gebiete Nordafrikas unter ihre Kontrolle zu bekommen.

      http://www.aegypten-spezialist.de/aegypten-reisefuehrer/geschichte/mittelalter.html


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s