kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Arabische Israelis, welche die Welt retten! 11. November 2012

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 19:51

Video: Shirley Temper – the movie – the photogenic blonde Arab girl who likes to provoke Israeli soldiers

 

Elder of Ziyon, 26. Oktober 2012: Araber sind nicht dumm – ihre Politik ist es. Hier sind drei Beispiele dessen, was kluge Araber weltweit tun könnten, wenn sie sich nur entschieden Frieden mit Israel zu schließen und mit dem jüdischen Staat zusammenzuarbeiten, statt gegen ihn. Israel 21c berichtet: Die arabische Israelin Amal Ayoub greift nach Gold – nicht nach einer Medaille in einem olympischen Sport, sondern um zu helfen Krebs zu heilen. Ayoubs Start-up, Metallo Therapy, basiert auf ihren früheren Forschungen, di zeigten, dass in bösartige Tumore eingeführte metallische Nanopartikel – insbesondere Gold – die Wirkung von Strahlentherapie verstärken können, während sie den Schaden für gesunde benachbarte Zellen reduzieren. „Gold ist ein großes Atom, das eine Menge Elektronen enthält“, erklärte sie ISRAEL21c. „Strahlung ausgesetzt, kann es die Strahlen besser absorbieren als kleinere Atome das können und seine Elektronen können sekundäre Strahlung abgeben, die effizient Krebszellen zerstört“. Ayoub, die mit zwei arabisch-israelischen Angestellten – einem Chemie-Ingenieur mit Abschluss vom Technion – Israel Institute of Technology, und einer Biologin – arbeitet, perfektioniert eine Methode zur Produktion der Gold-Nanopartikel auf praktisch industrieller Weise und hat ein Molekül entwickelt, um sie so zu beschichten, dass sie keine toxischen Interaktionen mit Körpergewebe verursachen. Ist Gold nicht ein sehr teures Arbeitsmaterial? „Ja, doch da wir über sehr kleine Mengen reden – ein paar Milligramm – ist der Preis kein Problem“, erklärt sie. „Das kostet genauso viel wie die Entwicklung eines jeden anderen Medikaments“. Bisher hat sie all das mit Geldern für drei Jahre geschafft, die vom israelischen Chefwissenschafts-Büro über den NGT Technology Incubator in Nazareth zur Verfügung gestellt wurden, die einzige angewandte wissenschaftliche Firma, die sich speziell dem wissenschaftlichen, technologischen und unternehmerischen Potenzial der arabisch-israelischen Gemeinschaft widmet. Zusätzlich erhielt Metallo Therapy gerade $300.000 von der Pharma-Abteilung von Arkin Holdings, einem Fonds, der vom israelischen Gesundheitsunternehmer Mori Arkin gegründet wurde, um weiterentwickelte Tierversuche mit Mäusen zu beginnen.

 

Ebenfalls von Israel21c: In der erbarmungslosen Sonne des Nahen Ostens ist eins sehr klar, wenn man ein neues Haus baut: Es muss mit den Elementen arbeiten. Bewährt haben sich im Lauf der Zeit traditionelle arabische Gebäude, die Familien und betende Jahrhunderte lang kühl hielten, lange vor der Erfindung der Klimaanlagen. Ein neues „grünes“ Lehr- und Forschungszentrum in der israelisch-arabischen Stadt Sakhnin präsentiert einige der besten traditionellen Bau-Ansätze, in der Hoffnung, dass dies die modernen Baupraktiken inspirieren wird. Auf einer weniger konkreten Ebene wird das Haus als „grüne Brücke“ zwischen den arabischen und jüdischen Gemeinschaften angesehen. Die Mittelmeer-Union verlieh dem Zentrum vor kurzem seinen ersten Preis in einem Wettbewerb zu Energieeinsparung. Architekten von überall können traditionelle arabische Bautechniken als Mittel zur Verbesserung der Baueffektivität aufgreifen, sagt Hussein Tarabeih, der Direktor der Towns Association for Environmental Quality (TAEQ) für die sechs arabisch-israelischen Städte im Beit Natura-Tal in Untergaliläa. Dabei handelt es sich um die Vereinigung, die das Gebäude in Auftrag gab. „Wir haben in dem Gebäude eine Menge Energie einsparende Elemente eingesetzt“, sagte Tarabei gegenüber ISRAEL21c. „Und es war uns wichtig, dass wir die Gemeinschaft nutzen. Wir führten eine Umfrage durch, bei der wir sie fragen, was sie wollten und bezogen auch die älteren Leute ziemlich stark ein. Die Wahrheit ist, dass viel von dem Wissen zu den traditionellen Elementen verloren gegangen ist, also mussten wir da ganz neu lernen. Doch dies ist eine der Zielsetzungen zur Schaffung dieses Gebäudes. Wir wollten die alten, traditionellen Techniken bewahren“.

 

NoCamels berichtet: Die arabisch-israelische Firma Yafa hat eine einzigartige Weise entwickelt die Sonnenenergie für Zwecke der sauberen Energie zu sammeln. Der Gründer der Firma, Salih Manasra, hat für seine Innovation gerade einen prestigeträchtigen EUREKA-Zuschuss (Exceptional, Unconventional Research Enabling Knowledge Acceleration) gewonnen. Yafa Energy, eine Vier-Personen-Firma, ist die erste arabisch-israelische Firma, die den EU-Zuschuss gewann; er wurde Mansara vom Büro des Premierministers übergeben, der hofft, dass es wird von einem Araber betriebene Firma die erste sein wird, die Energie in die Hände der Leute gibt, die sie am meisten benötigen. Nach zwei Jahrzehnten Arbeit bei Automobilgiganten wie Opel und GM, wo er innovative Automotoren entwickelte, haben die Ingenieure von Yafa mit einem deutschen Partner eine Art Solarwanne entwickelt, die Sonnenenergie sammelt. Thermische Sonnenenergie wird direkt in Dampf verwandelt, der in Fabriken Turbinen oder industrielle Kühlprozesse antreibt, während zusätzliche Energie aus dem System in Strom verwandelt wird, der von der Fabrik genutzt oder ans Netz verkauft werden kann.

 

Das Hybridsystem will ein kosteneffektives Sonnen-Thermalsystem schaffen, das intelligent und in der Lage ist den Energiegebrauch durch Fabrikanten traditioneller Konsumwaren wie Zement, Textilien und Esswaren radikal zu ändern. Diese Industriezweige tendieren dazu ihren Sitz in armen Ländern zu haben, in heißem Klima zu operieren und mehr Energie zu konsumieren als die High-Tech-Industrie. Manasra sagt, Yafa Energy hofft sein israelisch-arabisches Team dazu nutzen zu können, in den Markt des Nahen Ostens einzubrechen und Länder wie Tunesien, Marokko, Algerien und Jordanien ansprechen zu können. Die Firma hat bereits die Aufmerksamkeit des Internationalen Finanzkomitees der Weltbank gewonnen, das die Technologie als ein „Produkt hohen Interesses“ anerkannte. Die Weltbank ist in Verhandlungen mit einem kommerziellen Abschluss mit Jordanien involviert, wo thermale Sonnenenergie als erneuerbare Energie von Vorrang anerkannt ist}.

 

Drei Geschichten, alle aus dem vergangenen Monat, alle über Intelligenz von weniger als eineinhalb Millionen Arabern in Israel, die die Bildungs- und Forschungsinfrastruktur des Staats nutzen. Man stelle sich vor, was Hunderte Millionen Araber des gesamten Nahen Ostens erreichen könnten, wenn sie ihren Hass loswerden und sich entscheiden würden mit ihren Nachbarn in Israel zusammenzuarbeiten.

Übersetzung: HeplevOriginalartikel – Foto: Amal Ayaoub

 

Kindesmissbrauch für Propagandazwecke

 

Ein Video erregt aktuell das Interesse der Öffentlichkeit in Israel. Es zeigt, wie ein zehnjähriges arabisches Mädchen aus dem so genannten Westjordanland einen israelischen Soldaten mit Schlägen und Mord bedroht, ihn mit Füßen tritt, bespuckt und beschimpft.

 

Daneben stehen die Mutter des Mädchens mit der Videokamera und Fotografen der pro-palästinensischen Presse und warten auf eine gewaltsame Reaktion des Soldaten, der allerdings gelassen bleibt. Diese Szene spielte sich Anfang November im Palästinenserdorf Nabi Salih ab und scheint leider keine Seltenheit zu sein. Kinder werden von ihren arabischen Eltern dazu ermutigt, Soldaten zu hassen und verbal zu attackieren. So wächst eine neue Generation von Menschen heran, für die Gewalt die einzige Lösung der Probleme und Judenhass selbstverständlich zu sein scheint. Israelische Soldaten sind darauf geschult, in solchen Situationen ruhig zu bleiben und die Nerven zu behalten. Die Nachrichtennquelle Ynet berichtete anlässlich des Vorfalls über Informationen des israelischen Geheimdienstes, die besagen, dass ausländische palästinensische Aktivisten die Kinder angeblich sogar bezahlen, um auf Soldaten loszugehen. Die Kameramänner der Aktivisten stehen natürlich dabei immer parat.

 

 

 

Shirley Temper – The movie

The photogenic blonde Arab girl

who likes to provoke Israeli soldiers

 

 

 

Die Pallywood-Lieblingsblondine ist schon seit mindestens zwei Jahren dabei: Derweil haben wir hier ein paar Fotos von Shirley (richtiger Name Ahed Tamimi) vom Mai 2011:

 

 

 

Pallywood: The Adventures Of Shirley Temper
Meet the blonde palestinian girl being used to try and provoke IDF soldiers.

 

 

 

occupiedpalestine.wordpress.com

 


 

@ash_ram | Nabi Saleh: Ahed 10 years old in pain frm poisongas she was trying to close windo in door the gas is going in houses (in genauso schlechtes Deutsch übertragen: Ahed 10 Jahre hat Schmerzen von Giftgas sie versuchte Fenste in Tür zu schließen das Gas kam in Häuser)

 


 

@ash_ram | Nabi Saleh: activist helping 10year old ahed who got teargas while at home they are firing it from every direction (Aktivist hilft 10-Jährige Ahed die Tränengas abkriegte, während sie Zuhause war sie schießen aus jeder Richtung)!

Überlegen Sie mal. Wenn das echte Fotos dieses Mädchens sind, das wegen Tränengas Schmerzen hat, wie können ihre Eltern sie bei vollem Verstand ermutigen wieder zu diesen Protesten zu gehen, ganz zu schweigen davon, sie in die erste Reihe zu stellen?

Heplev 9 November 2012

 

8 Responses to “Arabische Israelis, welche die Welt retten!”

  1. Emanuel Says:

    ….das hier ist gar nicht witzig … Wer schwache Nerven hat, sollte das besser nicht anschauen …

    Mit solchen abartigen Mördern sind „unsere“ Politiker verbündet … einfach ekelhaft …

    Wahre Christen ! werden davor nicht weiterhin ihre Augen verschließen …

    • Emanuel Says:

      Jeder teuflische Mord von den Satanen dieser Erde (Wer sind sie wohl, die wahren Teufel?)
      wird die Mörder und ihre Auftraggeber und deren Hintermänner – in die tiefsten Höllen werfen ..

      in die EWIGE VERDAMMNIS .. lacht ruhig darüber … ihr Satane und Teufel … ihr werdet
      brennen .. und zwar für ewige Zeiten …..

      ..und auch ihr Mitläufer … die ihr den falschen Glauben habt, das der Herr euch beim Jüngsten Gericht vergibt … oder sogar dem Wahnsinn verfallen seid, das DER HERR FÜR EURE SÜNDEN GESTORBEN SEI AM KREUZE ….. ihr werdet euch noch freiwillig in die Höllen stürzen, zu euren „Herren“……..

      • Emanuel Says:

        ..aus eurem „freien Willen“ werdet ihr euch in die Höllen stürzen – zu euren Herren …

        DAS IST DAS GESETZ DES HERRN DAS GESETZ GOTTES DES SCHÖPFERS DES WELTALLS

        Dieses SEIN Gesetz kann selbst DER HERR nicht außer Kraft setzen …

  2. Hannah Says:

    Ein Mädchen in Jemen auf dem Dorf zB wird geboren,wird verschleiert,wird zwangsverheiratet,gegen ihren Willen Sex,muß im Islam leben.NUR WEIL SIE DAS PECH HATTE UND IN JEMEN ALS MÄDCHEN AUF DIE WELT KAM in der Männer meinen sie seien höher als Frauen,die über das ganze weibliche Geschlecht bestimmen wegen dem doofen Prophet Mohammed

    Jetz kläre ich bischen über den Islam auf.
    Jährlich verlaßen über 6Millionen Menschen den Islam (das heißt also der Islam gewinnt nicht sondern verliert drastisch an Mitglieder).Selbst in islamischen Ländern glauben einige Moslems nicht das was Prophet Mohammed sagt und fühlen sich auch nicht als Moslem,sind aber Moslem weil ihr Land ein Islamisches Land ist und da man automatisch Moslem ist und nicht so einfach rauskommt.

    Es gibt niemand das Recht über Leben oder Tot zu entscheiden ( auch nicht den Westen ). Egal was für einen Vorwand man dafür benutzt. Um Demokratie in einem Land zu bringen braucht man keinen Krieg oder irgend welche Schmäh Videos. Jeder erntet was er gesäht hat . Leider werden es immer die unschuldigen Menschen
    sein die sich nicht genug für den Frieden einsetzen und mit aller Kraft ( nicht mit Gewallt ) versuchen diese Provukationen zu Stoppen.
    Egal welche Kultur, Religion oder sonstige unterschiede wir haben sollten wir die anderen zumindest so viel respektieren das ein zusammen Leben miteinander transparent, offen und verständlich für jeden auslebbar bleibt. Leider benutzen viele prämitive Menschen um andere prämitive Menschen zu provozieren, damit man Gewalt dann als Vorwand nimmt die Menschen ihre Recht zu nehmen. Die eigentlichen Mörder und Verbrecher sind die 1% der Weltelite die mit Geld, panik macherei und politisch strategischen List ihre eigenen Gezetze schreiben um über die Menschen zu Herschen, damit sie sich wie Übermenschen fühlen und über Leben und Tot entscheiden.
    Last euch nicht darauf ein verbreitet wo ihr das könnt Gutes, Frieden und Gleichheit für alle. Leistet euren Beitrag für Frieden. Nur so können wir alle zusammen auf der Welt exsistieren und nicht, wie die das haben wollen,uns gegenseitig umbringen. Noch ist es nicht zu Spät. Wir können das schaffen!

    • carma Says:

      träumer und tatsachenverdreher – nur die aufgabe des islam kann noch den weltfrieden herstellen!
      allen voran die ölländer, die mit ihrem ergaunerten reichtum den PER SE aggressiven islam am leben erhalten, um sich selbst der kritik zu entziehen und ihr weltweites monopoly am laufen zu halten.
      westliche, russische u. chinesische kapitalisten für die verbrecherregime der islamischen länder verantwortlich zu machen, ist der allerdümmste schmäh pseudolinker „3“-welt-versteher.
      es gibt auch soetwas wie eigenverantwortung und kulturell bedingte entwicklungsunterschiede.
      war schon immer so in der welt, von babylon über ägypten, china und der römischen antike: denen war die rückständigkeit anderer regionen ziemlich wurscht, ganz besonders, wenn diese auch noch unwillig und feindlich gesonnen waren. da wurde kurzer prozess gemacht und nicht versucht, babarische steinzeit-kulturen „intergrieren“(?!) zu wollen…

  3. Johannes Says:

    Die verbalen Ergüsse des Emanuel sind unerträglich und sollten gestoppt werden. Belehrungen sind da offensichtlich zwecklos! Selbst die Mühe des „werten Bazillus“ war umsonst…

    • Emanuel Says:

      Johannes Sagt:
      13. November 2012 at 15:29

      “ Die verbalen Ergüsse des Emanuel sind unerträglich und sollten gestoppt werden. “

      „Belehrungen sind da offensichtlich zwecklos! Selbst die Mühe des “werten Bazillus” war umsonst…“

      Jeder , der seine Sinne noch beisammen hat, sollte mal in Ruhe und in voller Konzentration –
      diese Worte des „Johannes“ überdenken …..

      • carma Says:

        nein, nicht jeder, sondern du!!
        ich weiß nach über einem jahr immer noch nicht, was genau nun deine position ist und wofür oder wogen du alles stehst. ich befürchte allerdings, dass du uns nur als leitplanke benutzt, um deine schlingernenden ansichten in richtung halten zu können. was solls, streiten wir eben ein weiteres jahr sinnlos herum…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s