kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Bilder des historischen Tages mit Papst Tawadrous II 4. November 2012

Filed under: Kirche Zu Hause — Knecht Christi @ 15:43

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seine Eminenz Metropolit Pachmius liest die namen der 12 Kinder vor und ein Kind zog den Zettel mit dem Namen „Bischoy Georg Mosaad“

 

 

 

 

Papst Tawadrous II „Ich bin nur ein Diener Christi und die koptische Kirche wird von der Heiligen Synode und den vielen Laien der Religionsräten geführt. Sicherlich habe ich an dem Moment an keine zukünftigen Pläne gedacht“.

Heute ist Papst tawadrous 60 Jahre alt geworden!

 

 

 

Unendlich Liebe zeigen der neue Papst und Bischof Rafael zueinander. Jeder lobt den anderen und Bischof Rafael sagt voller Demut: „Wie schon versprochen und von allen angekündigt wurde, liegen wir seiner Heiligkeit zu Füßen, um Christus zu dienen. Wir freuen uns, dass Gott seiner Kirche einen Papst geschankt hat“!

 

 

 

 

Alle erdenklichen Ägypter haben den Kopten zur Wahl des neuen Papstes gratuliert … außer den Salafisten … Sie lehnen es ab, die Kopten zu beglückwünschen, bis der neue papst ihnen „versichtert„,

sich aus allen Angelegenheiten zurückhält?!?!

 

 

 

 

Alles Gute zum 60. Geburtstag, wünschen wir seiner Heiligkeit Papst Tawadrous II

 

 

 

 

9 Responses to “Bilder des historischen Tages mit Papst Tawadrous II”

  1. Ibrahim Says:

    GOTT SEI DANK! WIR HABEN EINEN NEUEN PAPST UND PATRIARCH! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    ALLEN! ALLEN KOPTEN UND CHRISTEN DER WELT! MÖGE ER UNS MIT DER KRAFT GOTTES LEITEN!

    MÖGE ER UNS FÜHREN IN SCHWIERIGEN ZEITEN MIT DER KRAFT UND DEM GEIST GOTTES! AMEN!

    BETET FÜR DIE KOPTISCHE KIRCHE IN ÄGYPTEN! AMEN!

    GOTT SEGNE SIE! GOTT SEGNE ALLE CHRISTEN! AMEN!

    http://www.tagesschau.de/ausland/kopten-papst102.html

    http://de.euronews.com/2012/11/04/bischof-tawadros-wird-neues-oberhaupt-der-kopten/

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/aegypten-tawadros-zum-neuen-patriarchen-der-kopten-bestimmt-11949322.html

    http://de.radiovaticana.va/articolo.asp?c=635651

    MABROUK; MABROUK; MABROUK! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! ALLEN!!!!

    • G.K Says:

      Bernhardine Sagt:
      4. November 2012 at 18:34
      “Die Jugend ist die Zeit, Weisheit zu lernen. Das Alter ist die Zeit, sie auszuüben.”

      liebe Bernhardine -ja so sollte es sein!

    • G.K Says:

      Eure
      Heiligkeit Papst Tawadrous II

      Heute ist Ihr Ehrentag,ein Gebutstag
      und ein Tag
      gewählt als Oberhaupt der Kopt.Kirche -eine besondere Gnade hat Gott Ihnen erteilt-weil er in Ihnen Vertrauen setzt—mit dem Hl.Geiste ein Volk zu führen
      Ihr Volk-dass der Herr Ihnen nun anvertraute–es ist uns gewiss -dass Sie Eure Heiligkeit Ihr Volk lieben und führen in Güte mit Unterstützung Unseres Herrn Gott Vaters–mögen die Kraft Sie nie verlassen und der Wille dieses schwere Amt tragen zu lassen-´-und ebenso begleitet mit viel Freude-
      Gott Vater beschütze Sie und segne Sie.

      Ein Tag von Gott geschenkt.

      Du liebst die Großen und die Kleinen
      Du hörst ihr Lachen und ihr Weinen
      Du kennst den Kummer und den Schmerz
      Du siehst ihr Antlitz und ihr Herz

      Du weißt um Freude und um Sorgen
      Du lenkst das Heute und das Morgen
      Du hältst uns auf dem schmalen Pfad
      tiefer Klüfte, steilem Grat

      Wir sind in deiner starken Hand
      im engen Tal und weitem Land
      Du hörst nicht auf, für uns zu sein
      Du lässt uns nicht mit uns allein

      Du bist der Hirte, der uns weidet
      in Heil und Freude uns gekleidet
      der uns bei unserm Namen nennt
      und einstmals bei dem Vater kennt

  2. Cajus Pupus Says:

    Heiliger Vater,

    zum heutigen Geburtstag wünsche ich Ihnen:

    Werde, was du noch nicht bist,
    Bleibe, was du jetzt schon bist,
    In diesem Bleiben und diesem Werden
    Liegt alles Schöne hier auf Erden.

    04. November 1952 – 04. November 2012

    Es war nicht unsere Entscheidung, so wie jeder mag,
    geboren zu werden und zu wählen den ersten Tag.
    Zu einer uns bestimmten Zeit begann unser Leben.
    Die Zeit ist uns wie ein tiefes Geheimnis gegeben.

    Wussten wir, was uns die Zukunft wird bringen,
    ob Wünsche, Pläne und Träume könnten gelingen?
    Wir hatten Zeit im Leben, viele Wege standen uns offen.
    Hatten Zeit zu lieben, Zeit zu glauben, Zeit zu hoffen.

    Jedes Geschehen hatte seine Stunde – Leid und Glück.
    Was machten wir mit unserer Zeit? Nie kehrt sie zurück!
    Waren wir zum Handeln und Erdulden immer bereit?
    Konnten wir schweigen und reden zur rechten Zeit?

    Strebten wir nach Wissen, Anerkennung und Macht?
    Oder haben wir den Wert der Weisheit mehr bedacht?
    Bedenken wir diese Fragen, sie sind der Mühe wert,
    denn kostbar sind die Tage, die uns noch beschert.

    60 Jahre sind eine lange Zeit, das ist wahr.
    Doch jung ist ein beginnendes Lebensjahr.
    Neu sind Stunden und Tage, die kommen und gehen.
    Den Sinn der Zeit – lasst ihn uns gut verstehen.

    Sinnvoll ist, wenn Weisheit und Liebe das Alter krönt.
    Und glücklich ist, der weiß, dass er mit Gott versöhnt.
    Noch hält die Lebenszeit viele Wege für uns offen:
    Wir haben Zeit zu lieben, zu glauben, zu hoffen.

  3. Bazillus Says:

    Auch meine Wenigkeit beglückwünscht den Blogbetreiber und alle Kopten zur Papstwahl.

    Möge der neue Papst geschickt und sicher das Schiff der Kopten in Ägypten durch die stürmische See der Diskriminierung, der Benachteiligung und Verfolgung lenken. Möge der Vater ihn führen, der Sohn ihn lieben und der Heilige Geist ihm das richtige Wort zur richtigen Zeit eingeben. Möge ihn der Dreifaltige Gott schützen und seine schwere Aufgabe mit Wohlwollen und seinem göttlichen Segen begleiten.

  4. patriot Says:

    Auch ich beglückwünsche alle Kopten zur Papstwahl. Ich wünsche dem neuen Papst für alle empfangenen Aufgaben Gottes Segen und viel persönliche Kraft.

  5. Bernhardine Says:

    „Die Jugend ist die Zeit, Weisheit zu lernen. Das Alter ist die Zeit, sie auszuüben.“
    (J.-J. Rousseau)
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, zur Papstwahl und Gottes Segen dem koptischen Papst Tawadros II.

    +++

    Was bedeutet „Tawadrous/Tawadros“ übersetzt?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Tawadros_II.
    Ah, „Theodor“, griech. Geschenk Gottes!

  6. Als ökumenischer Geistlicher der Pfingstkirche freue ich mich mit meinen koptischen Geschwistern über die Berufung ihres neuen Papstes. Möge der HERR, der ihn berufen hat, ihn stärken und jeden Tag ihn mit überfließender Gnade überraschen!
    Peter Dippl, Pastor-Supervisor, Berlin,


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s