kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

SOS Abendland: Die Islamisierung Europas 21. Oktober 2012

Filed under: Christenverfolgung,Islamischer Terror — Knecht Christi @ 20:49

 

Während die von der Angst um die wirtschaftliche Entwicklung geprägte Bevölkerung Europas

sich Sorgen um ihre persönliche Zukunft macht

und derzeit vor allem auf den Euro schaut,

treiben Politiker skrupellos die Islamisierung des Kontinents voran.

Man kann das gut in Brüssel sehen.

 

 

 

In der europäischen Hauptstadt Brüssel haben am 14. Oktober Lokalwahlen stattgefunden. Im Bezirk Sint-Jans-Molenbeek kandidierten nur noch muslimische Kandidaten. Die Wahlplakate sahen aus, als ob in einem islamischen Land gewählt wurde. Die renommierte französischsprachige Universität Leuven ist die beste Hochschule in Belgien. Sie veröffentlichte schon vor einem Jahr einen Bericht, nach dem in der EU-Hauptstadt Brüssel schon jetzt keine andere Bevölkerungsgruppe mehr Einfluss hat als Muslime. Und in wenigen Jahren werde der Islam in Brüssel – und damit in der EU-Zentrale – herrschen. Das steht so in der Studie Die Iris und der Halbmond. Mehr als 300.000 Muslime leben in Brüssel – sie haben dort nach Angaben der Wissenschaftler inzwischen schon jetzt mehr Einfluss als jede Gewerkschaft, politische Partei oder andere Religionsgemeinschaft. In der Studie, die der Informationsdienst Kopp Exklusiv in Deutschland veröffentlichte, heißt es, spätestens ab etwa 2030 werde die EU-Hauptstadt mehrheitlich islamisch sein. Schon jetzt ist es in Brüssel weitgehend verboten, den Islam oder Muslime zu kritisieren. Dafür sorgt beispielsweise die Gruppe Vigilance Musulmane. Sie lässt jeden strafrechtlich verfolgen, der es wagt, Muslime zu kritisieren. Etwa Mark Elchardus. Der ist Mitautor einer wissenschaftlichen Studie über Jugendliche in Brüssel. Mark Elchardus schreibt in der Studie, dass jeder zweite junge Muslim ein Antisemit sei. Und er belegt, dass dies nichts mit der sozialen Lage junger Muslime zu tun habe, sondern in der Religion des Islam begründet sei. Nur sagen darf man das heute in Brüssel nicht mehr.

 

 

Der 1. Januar 2007 – die EU-Erweiterung um Bulgarien und Rumänien – wurde in der EU-Hauptstadt Brüssel euphorisch gefeiert. Viele Medienvertreter benutzten jedenfalls tatsächlich das Wort »Euphorie« in ihren Artikeln. Vor dem Hintergrund der Ergebnisse der PISA-Studien ist es verzeihlich, dass diese Journalisten wahrscheinlich nicht wussten, was das griechische Wort »Euphorie« übersetzt bedeutet – die »letzte Aufwallung vor dem Tode«. Euphorisch feierte man also in Brüssel in den Reihen der gewichtigen Medienvertreter die EU-Erweiterung. Und auch die Muslime der europäischen Hauptstadt freuten sich. Denn Europa bekam mit dieser EU-Erweiterung eine Million Muslime mehr, die in den neuen EU-Staaten leben. Welche Auswirkungen diese Islamisierung hat, kann man auch gut in Brüssel sehen. In Brüssel sind nach offiziellen Angaben schon jetzt 57 Prozent der Neugeborenen Muslime. Mehr als ein Drittel der Einwohner Brüssels sind muslimischen Glaubens. Das aber hat in Hinblick auf die Geburtenrate dieser Bevölkerungsgruppe schon bald erhebliche Auswirkungen. In Belgien stellen Marokkaner die größte Gruppe unter den zugewanderten Mitbürgern. Nach Angaben belgischer Soziologen leben 264.974 Marokkaner in Brüssel. Zudem gibt es 159.336 Türken. 70 Prozent der in Belgien lebenden Marokkaner erhalten die belgische Staatsbürgerschaft. In den nächsten Jahren wird sich die politische Landschaft in Belgien verändern. Es gibt schon jetzt immer mehr belgische Gemeinden mit muslimischen Bürgermeistern. Im Jahre 1979 hatten 41,4 Prozent der in Belgien lebenden Marokkaner ihre Ehefrauen aus ihrer früheren Heimat Marokko geholt. Heute sind es schon mehr als 70 Prozent. Die Integrationsbemühungen scheinen vor diesem Hintergrund wenig erfolgreich zu sein. Vor allem in den großen Städten des Landes wächst der Anteil der muslimischen Bevölkerungsgruppe rasant. Und anstelle von Integration gibt es Abschottung. Zwar sind an den staatlichen belgischen Schulen Kopftücher verboten und an staatlichen Schulen muss Integration gelehrt werden – doch das alles kann man in Brüssel leicht umgehen: Muslime gründen eigene Privatschulen, in denen das Kopftuch erlaubt ist. Ein Beispiel dafür ist das große islamische Gymnasium von Molenbeek, einem Vorort von Brüssel.

 

Überhaupt werden die belgischen Schulen multikulturell. So müssen sich in Gent, Hauptstadt der Provinz Ostflandern, beispielsweise die Kinder türkischer Einwanderer nicht länger darum bemühen, die Sprache des Gastlandes zu erlernen. Seit März 2008 gibt es ein völlig neues Experiment: In zwei Grundschulen von Gent lernen die Kinder statt in der flämischen Landessprache Niederländisch nun auf Türkisch zu schreiben. Das soll angeblich der Integration dienen. Zudem gibt es an den Kindergärten von Gent bilinguale Erzieherinnen, die auch dort dafür sorgen, dass die kleinen Mitbürger aus dem islamischen Kulturkreis die Sprache ihrer Eltern pflegen können. Überall bietet sich im neuen Europa dieses Bild. Als vernunftbegabtes Wesen kann man da nur noch sagen: Albtraum Zuwanderung. {Quelle: info.kopp-verlag.de – Udo Ulfkotte – Bild:  iranpoliticsclub.net}

 

 

 

 

 

Zunehmende Angriffe auf Christen in Europa

 

Bild oben:  Belgien:

Während eines Fußballspiels in Belgien

haben Türken die Kathedrale in St. Joseph in Gent

mit der Flagge des islamischen Jihad geschändet.

 

 

Christenverfolgung geschieht von zwei Seiten:

Islam und Linken

 

Die Verfolgung von Christen in Europa nimmt hauptsächlich zwei Formen an. Die erste ist vom uralten Typus, den wir bereits von dem her kennen, was in Asien und Afrika geschieht, weil sich muslimische (meist illegale) Einwanderer über den Globus ausbreiten. Der zweite ist von der brandneuen, „linken“ Art und entstammt den Bemühungen der europäischen Eliten die Christenheit in ihrer historischen Heimat zu marginalisieren. Ich werde mich in diesem Text auf ein paar wenige Beispiele der zunehmenden Zahl physischer Angriffe auf Kirchen, christliche Feste, andere Symbole des Christentums und sogar christliche Menschen in ganz Europa konzentrieren.

 

Es muss angemerkt werden,

dass Kreuze zu zerstören eine gut dokumentierte islamische Tradition ist.

 

Christenverfolgung in Deutschland

 

Auf einem Friedhof des sächsischen Pausa in Deutschland wurde eine 2 Meter hohe Statue Jesu Christ geköpft und der Kopf in kleine Stücke zerschmettert. Pastor Frank Pierel berichtete, dass solche Anschläge in seiner Region ziemlich regelmäßig geschehen. Im deutschen Duisburg wurden über Neujahr Kirchen mit Steinen, Feuerwerkskörpern, Raketen attackiert, was Tausende Euro Schaden verursachte. Die Gemeindemitglieder sagten, das sei nicht das erste Mal gewesen. Im deutschen Milbertshofen (München) ist eine katholische Kirche seit mehr als einem Jahr Objekt einer ständigen, aggressiven Kampagne, bei der die Gottesdienste gestört, Wände beschmiert, Weihwasserbecken mit Urin gefüllt wurden. Dinge wurden in Brand gesetzt und Ziegel vom Dach gerissen; dadurch regnete es hinein, was Schaden für ein fast 500 Jahre altes Gemälde riskiert. Die Täter sind Jugendliche und sogar Kinder aus der Nachbarschaft, die fast ausschließlich einen islamischen Migrationshintergrund haben. Ein örtlicher Sozialarbeiter sagt, die Jugendlichen werden radikaler und die Anschläge sind zunehmend religiös motiviert.

 

 

Christenverfolgung in Slowenien

 

In Strunjan (Slowenien) setzten der „Künstler“ Dean Verzel und andere ein Weihekreuz in Brand, das von örtlichen Seeleuten im Jahr 1600 aufgestellt wurde; er wiederholte damit die Geste, die er zehn Jahre zuvor – 2002 – vorgeführt hatte und für die er vom Gericht frei gesprochen wurde. In Wiederholung einer oft zu hörenden Rechtfertigung für allen möglichen antichristlichen Müll sagte er: „Das richtet sich nicht gegen das Christentum. Es ist ein ‚Kunstwerk‘.“

 

 

Christenverfolgung in Frankreich

 

Auf dem Friedhof von Canohès (Frankreich) wurden vier christliche Gräber geschändet und mit antichristlichen Sprüchen beschmiert. In Clouzeaux (Frankreich) wurde die Kirche des Bon Pasteur am hellichten Tag angezündet. Das Feuer wurde an drei unterschiedlichen Stellen gelegt und verursachte immensen Schaden. Der Altar wurde völlig zerstört, elektrische Kabel aus der Wand gerissen, Kreuze, Kirchenbänke, Stühle, Holzverkleidungen, Leuchter umgestürzt und kaputt gemacht, Weihwasserbecken, extrem kostbare Amtstracht und viele andere religiöse Objekte völlig ruiniert. Offenbar waren es drei Kinder aus dem Ort im Alter von 14, 13 und 12 Jahren, die Schaden von 50.000 bis 70.000 Euro anrichteten. Weiterhin in Frankreich betraten am Karsamstag drei Männer die Kirche von Cruseilles und setzten Prospekte, Gebets- und Liederbücher in Brand. Das Tuch auf dem Altar wurde ebenfalls verbrannt und der Hauptaltar beschädigt. In Frankreich gab es weitere Friedhofsschändungen in Sussargues, wo Gräber mit antichristlichen Schriften bedeckt und Kreuze auf den Kopf gestellt wurden, außerdem Kirchenschändungen in Paris. Der Hauptserver der katholischen Kirche in Frankreich wurde von einem muslimischen Hacker aus Algerien gekapert, der die Kontrolle über insgesamt 475 französische, hauptsächlich katholische Internetseiten übernahm, deren Inhalt er durch die Botschaft „Kein Gott außer Allah und Mohammed ist Allahs Botschafter“ ersetzte. Das ist die Krönung des Ganzen: In Nîmes (Frankreich) fuhren Menschen, die an einem katholischen Fest teilgenommen hatten, in Autos und Bussen ab; junge arabische Muslime aus der Nachbarschaft begannen, Steine auf die Fahrzeuge zu werden, die aus dem Heiligtum kamen. Die Organisatoren der Veranstaltung waren gezwungen eine Umleitung über eine andere Route zu organisieren, um die Insassen der Fahrzeuge vor den brutalen Angriffen zu schützen, die immer weiter gingen. In Nizza (Frankreich) braucht die traditionelle jährliche katholische Prozession für das Fest der Himmelfahrt Marias, das in der gesamten katholischen Welt am 15. August und in Nizza von der Gemeinde der Jungfrau der Himmelfahrt am Abend des 14. August gefeiert wird, inzwischen Polizeischutz. Während der letzten Prozession war der gesamte Prozessionsweg – 400m lang – von Polizei gesäumt. Vor wem die Gläubigen geschützt werden müssen, kann erraten, wer weiß, dass Nizza einen großen muslimischen Bevölkerungsanteil hat, die seit Jahren jede Woche ihre Freitagsgebete hält und dabei ungeahndet illegal öffentliche Straßen besetzt. Bleiben wir in Nizza: Eine seiner Kirchen erhielt die dubiose Ehre an der Frontseite mit einer riesigen algerischen Flagge „geschmückt“ zu werden, die die Worte „Heiliger Petrus“ verdeckte. Auf dem Friedhof von Belleville-sur-Meuse (Frankreich) wurde die Bronzestatute Christi, wie er das Kreuz trug, zerbrochen und fünfzehn Gräber wurden geschändet.

 

 

Christenverfolgung in Italien

 

In Bologna (Italien) ging ein marokkanischer Student auf die Gläubigen zu, die einer Prozession des Corpus Domini beiwohnten und schrie: „Ihr seid alle eine Herde Schafe, ihr geht zur Hölle!“ Er wurde wegen Beleidigung von Personen und einer Religion angeklagt. Ein Video zeigt die St. Calogero-Kirche in Agrigento, Sizilien (Italien), nachdem Ales Halid – ein betrunkener Einwanderer aus Ghana, der der Polizei wegen anderer Verbrechen bereits bekannt war – die Kirche betrat, auf Arabisch herumschrie und eine kleine schwarze Statue des Heiligen gegen eine Wand warf, dass sie zerbrach. Der Mann war so erregt, dass vier Polizisten nötig waren um ihn zu verhaften. Zwei Polizisten wurden dabei verletzt; Halid beschädigte zudem ein Polizeiauto. „Wir müssen verstehen, was dieser Mann dazu trieb sich auf so üble Weise zu verhalten“, heißt es in dem Video, doch es deutet ungewollt eine Antwort an, als es hinzufügt, dass der Anschlag „während der Monaco Turco [den Türkischen Mönch, wie St. Calogero genannt wird] gewidmeten Festivitäten“ stattfand, „der von den Menschen von Agrigento angebetet wird; der Heilige wurde von Bischof Montenegro als Vorbild für die Integration von Menschen begrüßt“. Vielleicht wollte Halid keine „Integration“ und nahm besonders Anstoß an einem türkisch-christlichen Mönch, den man den „schwarzen Heiligen“ nannte. Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass keine der italienischen Medien diesen Mann einen „Muslim“ nannte. Das ist die übliche Vorgehensweise der Medien, von der der Vorsitzende des französischen Nationalrats des Muslimischen Glaubens meinte, sie müsse dringend bekräftigt werden, als er letzte Woche Journalisten aufforderte im Fall von Aggressionen weder die Religion des Opfers noch die des Aggressors zu erwähnen.

 

 

Christenverfolgung in Spanien

 

In Burgos (Spanien) wurden die beiden Statuen des heiligen Petrus und des heiligen Lorenz aus der gotischen Kirche San Esteban aus dem 13. Jahrhundert enthauptet. Die Polizei hatte keine Erklärung für diesen Anschlag auf einen Ort des Gebets, der außerdem ein architektonisches Juwel und wichtiges kulturelles und geschichtliches Erbe ist. Die Haupthypothese war, es sein ein Akt von Vandalismus gewesen, denn wäre es Raub gewesen, hätten die Diebe die Statuen nicht beschädigt. Der Gemeindepriester sagte, es sei „das erste Mal“, dass es in den acht Jahrhunderten seiner Existenz einen Anschlag auf San Esteban gegeben habe.

 

 

Christenverfolgung in England

 

Vor ein paar Jahren wurde der 57-jährige Domkapitular Michael Ainsworth in seinen Kirchhof in Ost-London von drei muslimischen Jugendlichen verprügelt, die ihn schwer verletzten. Die Angreifer auf Vikare und Kirchen wurden in dieser Gemeinde mit einem großen Bevölkerungsanteil an Muslimen aus Bangladesch so regelmäßig, dass sich Melanie Phillips veranlasst fühlte zu schreiben: „In der Tat scheint es viele Angriffe von Muslimen gegeben zu haben, die klar die Absicht haben Ost-London in eine No-Go-Area für Christen zu verwandeln“. Der Telegraph schrieb: „Eine Umfrage der National Churchwatch – die persönliche Sicherheitsratschläge erteilt – unter den Londoner Geistlichen stellte fest, dass fast die Hälfte innerhalb der letzten 12 Monate angegriffen worden war. Die Organisation schlug vor, dass Pfarrer in Betracht ziehen sollten ihre Halskragen anzunehmen, wenn sie alleine sind“. Die beiden Fakten, dass Frankreich den Löwenanteil dieser wenig erbaulichen Vorfälle hat und einem muslimischen Bevölkerungsanteil von 7,5 Prozent den höchsten Anteil von Muslimen in den westeuropäischen Staaten, scheinen ziemlich gut zusammenzupassen.

 

Ich könnte immer so weiter zu machen, aber Sie dürften die Vorstellung des derzeitigen Trends verstanden haben.

Es ist nur die Spitze des Eisbergs.

 

Übersetzung: Heplev Originalartikel

Weitere Artikel zum Thema Christenverfolgung durch den Islam hier

 

4 Responses to “SOS Abendland: Die Islamisierung Europas”

  1. carma Says:

    passt zwar nicht gerade zum thema (und vermutlich nerve ich mit meinem obama-bashing – aber es geht ja auch um was!!). morgen findet die letzte wahlkampf-debatte statt, und egal, wie unsympathisch einem vielleicht der „erz-kapitalist“ romney erscheinen mag (v.a. auch wegen der syrienfrage!) – obamas vertuschte megalüge hinsichtlich seiner religiösen und damit auch politischen loyalitäten ist die einzige möglichkeit, diesen arabisierten wolf im schafspelz zu stoppen! lasst euch nicht von diesem pseudoheiland der linken und multikulturellen (d.h. vor allem islamischen!) welt-„unterdrückten“ blenden: dieser szene entstamme ich selber und kenne ihre schwäche für (farbige) antiwestliche polit-demagogen, die die soziale gerechtigkeit auf erden versprechen und null probleme mit dem islam haben, dafür umsomehr mit christen und israelis. das obama hardcore-sozialist UND (überzeugter!) moslem ist, weiß kaum jemand in den usa, noch weniger in europa. obamas sieg kann für die christen im nahen osten, aber auch bei uns nur negative konsequenzen haben!!

    schlecht übersetzt und sehr, sehr langer text:
    Jedes Mal, wenn Obama behauptet, nie mit ein Muslim, ist es eine glatte Lüge. ( and I dare say, after the facts are revealed, a profound insult to Islam ) (Und ich wage zu sagen, nachdem die Fakten aufgedeckt werden, eine tiefe Beleidigung des Islam)

    Maya Soetoro-Ng’s observations about the role of Islam in the life of the Obama family directly contradict those of her brother Barry. Maya Soetoro-Ng Beobachtungen über die Rolle des Islam in das Leben der Familie Obama direkt widersprechen die von ihrem Bruder Barry.

    While Obama, like Maya, is no longer Muslim, he is significantly closer to his Muslim relatives than to those of his a-religious mother. Während Obama, wie Maya, ist nicht mehr Muslim, er ist deutlich näher an seinen muslimischen Verwandten als denen seiner a-religiösen Mutter. The reason I bring up this closeness, is to contextualize Obama’s relationship with Islam, and Islam’s role in Obama’s early development (as revealed by his sister, Maya Soetoro .) Der Grund warum ich bringen diese Nähe, ist Obamas Verhältnis zum Islam zu kontextualisieren, und der Islam die Rolle in der frühen Entwicklung Obamas (wie seine Schwester, zeigte Maya Soetoro .)
    Anywhere from 4 to 5 critical years of Obama’s life were spent as a declared Muslim. Überall 4 bis 5 kritischen Jahren von Obamas Leben wurden als erklärter Muslim verbracht. A period of time which took place when most children develop the foundations of their personal world-view, from 5.5 to 10.5 years of age. Eine Zeitspanne, die stattfand, als die meisten Kinder die Grundlagen ihrer persönlichen Weltsicht zu entwickeln, von 5,5 bis 10,5 Jahren. (considering he is 46, it means 1/10th of his life) (Bedenkt, dass er ist 46, bedeutet dies, 1:10 seines Lebens)

    LA Times vs Chicago Tribune LA Times vs Chicago Tribune

    There is a story to the evidence I am about to present. Es ist eine Geschichte, die Beweise, die ich bin zu präsentieren. It comes from an LA Times article which is no longer publicly available, after having been attacked by a response in the Chicago Tribune. Es stammt aus einem LA Times Artikel, die nicht mehr öffentlich verfügbar ist, nachdem sie von einer Reaktion in der Chicago Tribune angegriffen worden. Many on the internet (especially a fake media watch dog, more like a pro-Obama media-attack-dog called Mediamatters) are now citing the Tribune article as truth (including Pipes ), and ignoring the work of the much more important, and accurate LA Times. Viele im Internet (insbesondere eine Fälschung media watch dog, eher wie ein Pro-Obama-media-attack-Hund namens Mediamatters) werden nun unter Berufung auf die Tribune Artikel als Wahrheit (einschließlich Pipes ) und ignorieren die Arbeit der viel wichtiger, und genaue LA Times. (that it is no longer free doesn’t help). (Dass es nicht mehr ist kostenlos nicht helfen).

    What those citing the Tribune forget, is that it is an entirely pointless two-pager with no original research, recycling the Obama campaign lines, and still failing to prove anything other than that Obama was a Muslim. Was diejenigen unter Berufung auf die Tribüne zu vergessen, ist, dass es eine völlig sinnlose zwei Pager ist ohne eigene Forschung, Recycling der Obama-Kampagne Linien und immer noch nicht auf etwas anderes als die Obama beweisen, war ein Muslim. A careful readers such as Pipes, still extracts the conclusion -even on the basis of the Tribune article alone- that “confirmed- Obama practiced Islam.” Eine sorgfältige Leser wie Pipes, noch extrahiert die Schlussfolgerung, sogar auf der Grundlage der Tribune Artikel allein, dass „bestätigt-Obama Islam praktiziert wird.“
    The Tribune piece relies entirely on the publics‘ uninformed confabulation of having to be observant in order to be Muslim. Die Tribune Stück setzt ganz auf den publics „uninformierten confabulation des Habens sein, um Muslim zu sein aufmerksam. As pointed out previously, this is plain wrong. Wie zuvor erwähnt, ist dies schlicht falsch. Telling readers that Obama’s Muslim father ate bacon, or that he wasn’t particularly observant, is simply a lie and at best amounts to saying that a Christian who did not turn the other cheek, when roughed up by his neighbor, wasn’t really a Christian (poor Evangelicals, all fakers I suppose). Telling Leser, dass Obamas muslimische Vater Speck aßen, oder dass er nicht besonders aufmerksam, ist einfach eine Lüge und am besten läuft darauf hinaus, dass ein Christ, der nicht erschienen die andere Wange hin, wenn aufgeraut von seinem Nachbarn, war nicht wirklich a Christian (schlechte Evangelikalen, alle fakers nehme ich an).

    The Tribune article is blatantly irrelevant to whether or not Obama considered himself Muslim, studied the Koran, prayed in a mosque, and celebrated Muslim holidays. Die Tribune Artikel ist eklatant irrelevant, ob Obama hielt sich muslimische, studierte den Koran in einer Moschee gebetet und gefeiert muslimischen Feiertagen.

    All of which he did, and which is factually incontrovertible. All das tat er, und das ist sachlich unbestreitbar.

    So far, none of the evidence presented in the LA Times has been proven wrong. Bisher hat keiner der Beweise in der LA Times stellte sich als falsch erwiesen. It stands as it was written. Es steht, wie es geschrieben wurde. It is premature on both Pipes part, or anyone’s part, to discount such evidence. Es ist auf beiden Pipes Teil, oder jemand ist Teil verfrüht, solche Beweise zu diskontieren. (Interested parties can go on the LA Times website and paste my quotes into the search bar, and will find the article in question, but will not be able to read it. This means the quote is there.) (Interessenten können sich auf der LA Times-Website und fügen Sie meine Zitate in die Suchleiste ein und wird den Beitrag in Frage zu finden, wird aber nicht in der Lage sein, es zu lesen. Dies bedeutet, das Angebot ist da.)

    Obama the Child Muslim Obama das Kind Muslim

    As a minimum, unlike kufar , dhimmi , or Ahl al Kitab worldwide, Obama had two years of formal studies in the Koran. He says so in his Dreams from my Father: Als Minimum, im Gegensatz zu Kufar , Dhimmi oder Ahl al Kitab weltweit, hatte Obama zwei Jahren formalen Studien im Koran sagt er so in seine Träume von meinem Vater.:

    “In Indonesia, I had spent two years at a Muslim school. „In Indonesien hatte ich verbrachte zwei Jahre in einer muslimischen Schule. The teacher wrote to tell my mother that I made faces during Koranic studies.” Der Lehrer schrieb meine Mutter sagen, dass ich Gesichter machte während der koranischen Studien. “
    Obama largely ignores or forgets he made such a statement in his book. Obama weitgehend ignoriert oder vergisst er eine solche Aussage in seinem Buch. He does so because it has inevitable implications. Er tut dies, weil es unvermeidlich Auswirkungen hat. Explaining a convenient typo, or memory lapse on Obama’s part, the LA Times clarifies that Erklären eine bequeme Tippfehler oder Gedächtnislücken auf Obamas Teil verdeutlicht die LA Times, dass

    When Obama attended 4th grade in 1971, Muslim children spent two hours a week studying Islam, and Christian children spent those two hours learning about the Christian religion. Wenn Obama 4. Klasse im Jahr 1971 besuchte, verbrachte muslimische Kinder zwei Stunden pro Woche dem Studium des Islam und christliche Kinder verbrachten diese beiden Stunden Lernen über die christliche Religion.
    Simple fact Obama was Muslim . Einfache Tatsache Obama war Muslim. Obama admits to studying Koran. Obama räumt dem Studium Koran. Teachers, and witnesses and policy experts of the the Indonesian school system acknowledge say this would have implied he had been a Muslim. Lehrer und Zeugen und politischen Experten des indonesischen Schulsystems erkennen sagen würde implizit war er ein Muslim sein.
    Further simple facts. Weitere einfachen Tatsachen. As a Muslim, Obama attended Mosques, celebrated Muslim Holidays, studied the Koran (and Arabic), prayed during the day (we don’t know how often), publicly identified as Muslim, and must have known the Shahada. Every time Obama claims to never having been a Muslim, it is an utter lie. Als Muslim, besuchte Obama Moscheen feierte Muslimische Feiertage, studierte den Koran (und Arabisch), während des Tages (wir wissen nicht, wie oft), öffentlich als Muslim identifiziert und müssen bekannt die Shahada gebetet haben. Jedes Mal, wenn Obama behauptet zu, noch nie war ein Muslim, ist es eine glatte Lüge.

    What is clear, from the testimony of just about anyone who came across Obama in Indonesia, is that far from just learning the Koran for two years, which required being a Muslim, Obama was a Muslim during the entire stay. Es ist klar, aus dem Zeugnis des gerade über jedermann, über Obama in Indonesien kam, ist, dass nicht nur etwas lernen, den Koran für zwei Jahre, was erforderlich ist ein Muslim, war Obama ein Muslim während des gesamten Aufenthalts. This is incontrovertibly evidenced by his registration not just in the “Muslim” school as a Muslim, but in any Indonesian document where he is mentioned, including one from a Catholic Private school he attended for about three grades. Dies wird unwiderleglich durch seine Registrierung nicht nur in der „Muslim“ Schule als Muslim, aber in jedem indonesischen Dokument, wo er erwähnt wird, darunter eine aus einer katholischen Privatschule er für etwa drei Klassen besuchten belegt.

    All documents have him as Muslim. Alle Unterlagen müssen ihn als Muslim.

    Obama was acknowledge as a Muslim from the moment his mother wedded Lolo Soetor, ie for the entire duration of his stay in Indonesia (estimated anywhere from 4 to 5 years). Obama wurde als Muslim von dem Moment an seine Mutter verheiratet Lolo Soetor, dh für die gesamte Dauer seines Aufenthalts in Indonesien (geschätzt überall von 4 bis 5 Jahre) zu bestätigen. Obviously his Kenyan father’s religion only facilitated this identification. Offensichtlich seinem kenianischen Vaters Religion nur diese Identifizierung erleichtert.

    Even when in a Catholic private school (which preceded his years in the public Muslim school) he was registered a Muslim , and contrary to absolutely everything he maintains today, he was excused from Bible study in favor of the Koran. Selbst wenn in einer katholischen Privatschule (die seine Jahre voraus, in der Öffentlichkeit muslimische Schule) er Muslim, und im Gegensatz zu absolut alles behauptet er heute registriert wurde, wurde er von Bibelstudium zugunsten des Koran entschuldigt.

    His campaign’s comments that he did his Hail Mary s along with the rest of the “Christian” class, are entirely bogus. Seine Kampagne Kommentare, dass er seine Hail Mary s zusammen mit dem Rest der „christlichen“ Klasse hat, sind völlig falsch. The particular Catholic school in question consisted of a minimum of 30 % Muslims, who had the right to opt out of any specifically Christian material, as Obama clearly did. Die besondere katholische Schule in Frage bestand aus einem Minimum von 30% Muslime, die das Recht, sich nicht an einem spezifisch christlichen Material, wie Obama klar geleistet hat.

    There is ample proof of Islamic practice in Obama’s family in Indonesia, while there is no proof of any Christian practice whatsoever. Es gibt reichlich Beweise der islamischen Praxis in Obamas Familie in Indonesien, während es keine Beweis für eine christliche Praxis auch immer. Not only does Obama’s sister openly acknowledge their family’s Islamic practice at the time, the fact that there was some animosity towards Christianity was openly admitted by Obama , as the Examiner recalls Nicht nur, dass Obama die Schwester offen zu ihrer Familie islamische Praxis an der Zeit, war die Tatsache, dass es einige Feindseligkeit gegenüber dem Christentum offen von Obama zugelassen, wie der Prüfer erinnert

    Nor was he raised as a Christian by his mother, a white American named Ann Dunham who was deeply skeptical of religion. Auch wurde er hob als Christ von seiner Mutter, ein weißer Amerikaner namens Ann Dunham, die tief skeptisch Religion war. “ Her memories of the Christians who populated her youth were not fond ones ,” Obama wrote. „Ihre Erinnerungen an die Christen, die ihre Jugend bevölkert waren nicht gern diejenigen,“ Obama schrieb. “For my mother, organized religion too often dressed up closed-mindedness in the garb of piety, cruelty and oppression in the cloak of righteousness.” „Für meine Mutter, die organisierte Religion zu oft Engstirnigkeit im Gewand der Frömmigkeit, Grausamkeit und Unterdrückung in den Mantel der Gerechtigkeit gekleidet.“
    There was no Christianity in the Obama household in Indonesia, and any mention on the Chicago Tribune’s part of Bibles is blatant manipulation of reader’s credulity. Es gab kein Christentum in der Obama-Haushalt in Indonesien und jede Erwähnung auf der Chicago Tribune ist ein Teil von Bibeln ist eklatante Manipulation des Lesers Leichtgläubigkeit.

    Muslims respect the Bible (Al-Kitab) world over, and often cite both the Old Testament and New as their own. Muslime respektieren die Bibel (Al-Kitab) Welt und zitieren oft sowohl das Alte Testament und New als ihre eigenen. Having one in the home, implies nothing about their faith. Mit ein in der Heimat, besagt nichts über ihren Glauben. Some time ago Indonesia could still boast of an even more exotic Muslim tolerance of Hinduism and shamanism. Vor einiger Zeit Indonesien könnte noch von einer noch exotischer muslimische Toleranz des Hinduismus und Schamanismus rühmen. Which isn’t in too marked a contrast from Islam in other parts of the world, where it is can also be surprisingly varied. Was ist nicht in allzu markiert einen Kontrast von Islam in anderen Teilen der Welt, wo es ist, kann auch überraschend variiert werden. In Central Asia for example, alcohol is tolerated by mainstream Islam, while in Iran, it is not; in Turkey polygamy in respect to family life, and the scarf in respect to public schools, are outlawed. In Zentralasien zum Beispiel Alkohol durch Mainstream-Islam toleriert, während im Iran, ist es nicht, in der Türkei Polygamie in Bezug auf das Familienleben und die Schal in Bezug auf öffentliche Schulen, sind verboten. In Saudi Arabia polygamy is virtually encouraged, and the veil is a must. In Saudi-Arabien Polygamie ist praktisch gefördert, und der Schleier ist ein Muss.

    In incorporating elements of Hinduism and shamanism, Indonesia’s Muslims are no different from Indonesia’s Christians, like those in East Timor (at the time of Obama’s youth, part of Indonesia) who integrate shamaism and remnants of Hindu traditions in a nominally Catholic faith. In mit Elementen des Hinduismus und Schamanismus, sind Indonesien Muslime nicht anders aus Indonesien Christen, wie sie in Ost-Timor (zum Zeitpunkt von Obamas Jugend, Teil von Indonesien), die shamaism und Reste der Hindu-Traditionen in einer nominell katholischen Glauben zu integrieren.

    So when the LA Times, after on-the-ground research by its journalists, concludes that Obama was considered a Muslim by everyone who knew him while in Indonesia, readers should feel personally insulted by the Chicago Tribune’s and Obama campaign’s attemp to whitewash it. Also, wenn die LA Times, nach on-the-ground Forschung durch ihre Journalisten Schluss, dass Obama als Muslim war von allen, die ihn während in Indonesien kannte, sollte der Leser fühle mich persönlich von der Chicago Tribune und Obama Kampagne attemp zu beschönigen sie beleidigt.

    The facts of the matter are, that Obama’s Die Fakten der Sache sind, dass Obamas

    former Roman Catholic and Muslim teachers, along with two people who were identified by Obama’s grade-school teacher as childhood friends, say Obama was registered by his family as a Muslim at both schools he attended. That registration meant that during the third and fourth grades, Obama learned about Islam for two hours each week in religion class. [ LA Times ] ehemaligen römisch-katholischen und muslimischen Lehrerinnen, zusammen mit zwei Menschen, die von Obamas grade-school Lehrer als Freunde aus der Kindheit identifiziert wurden, sagen, dass Obama von seiner Familie wurde als Muslim an beiden Schulen besuchte er registriert. Diese Eintragung bedeutet, dass während der dritten und vierten Klasse , Obama gelernt, über den Islam für zwei Stunden pro Woche im Religionsunterricht. [ LA Times ]

    The case is closed on this. Das Gehäuse ist an dieser verschlossen. The Obama campaign has simply responded with puzzlement about the Catholic school registration, while choosing to ignore all other instances of the word “Muslim” next to Obama’s name. Die Obama-Kampagne hat einfach mit Verwunderung über die katholische Schule Anmeldung reagiert, während die Wahl, alle anderen Instanzen des Worts „Muslim“ neben Obamas Namen zu ignorieren.

    One notable Obama spokesman said he couldn’t explain why Obama was registered as Muslim (he should talk to Obama’s sister) in a Catholic school, but insisted it had been an error! Eine bemerkenswerte Obama-Sprecher sagte, er könne nicht erklären, warum Obama als Muslim (er sollte auf Obamas Schwester zu reden) in einer katholischen Schule registriert, bestand aber darauf, es war ein Fehler!

    Surprise surprise when an “objective” source like a newspaper in Chicago with no links to Obama’s campaign says (aha, really?): Überraschung, Überraschung, wenn eine „objektive“ Quelle wie eine Zeitung in Chicago ohne Verbindung zu Obama-Kampagne sagt (aha, wirklich?):

    The enrollment form from the Catholic school, which has been cited as evidence that Obama was a Muslim in Indonesia, was rife with errors. Das Anmeldeformular von der katholischen Schule, die als Beweis, dass Obama ein Muslim in Indonesien war zitiert wurde, war voller Fehler. It listed Obama as an Indonesian, listed his previous school incorrectly and failed to list his mother, Ann, at all. Er listete Obama als Indonesier, listete seine vorherige Schule falsch und es versäumt, seine Mutter, Ann, auf alle aufzuzählen. [ tribune] [ Tribüne]
    Boo hoo. Boo hoo. And our media are buying this? Und unsere Medien kaufen this?

    I mean has Miss Barker, what about Obama’s later registration as a Muslim in the public school? Ich meine hat Fräulein Barker, was Obamas spätere Anmeldung als Muslim in der öffentlichen Schule? Why pick only on one enrolment? Warum wählen Sie nur auf einer Einschreibung? What happened to all the staff of the Catholic school, and friends who attended with him, distinctly recalling Obama being a Muslim? Was passiert mit all den Mitarbeitern der katholischen Schule und Freunde, die mit ihm besuchten, deutlich erinnert Obama ist ein Muslim? Error? Error?

    The only thing Barker say in response to all these questions, is “Lolo ate bacon”. Das einzige, was Barker sagen, als Antwort auf all diese Fragen ist „Lolo aß Speck“. One word, from an upset American- Daft Miss Baker, Daft. Ein Wort aus einem gestauchten American-Daft Fräulein Baker, Daft.

    I wonder how Barker “knows” that the details of Obama’s Catholic school registration are “errors?” Isn’t she familiar what happens when people are told to check either a “yes” or “no” when what they really want to say “maybe”? Ich frage mich, wie Barker „weiß“, dass die Details von Obamas katholische Schule Registrierung sind „Fehler?“ Ist sie nicht vertraut, was passiert, wenn Menschen erzählt werden entweder checken ein „Ja“ oder „Nein“ wenn das, was sie wirklich wollen, zu sagen “ vielleicht „?

    Anyone from a multicultural background is aware how difficult answering the question “where are you from” can be on a inflexible administrative form. Wer von einem multikulturellen Hintergrund ist sich bewusst, wie schwierig die Beantwortung der Frage „woher kommst du“ kann auf einem unflexiblen administrative Form sein. Why would Obama saying he was Indonesians, be an error? Warum sollte Obama sagte, er sei Indonesier ist, ein Fehler?

    What was he supposed to do, explain that he was born of an American mother and a Kenyan father and now had an Indonesian step-dad? Was sollte er tun, zu erklären, dass er von einer amerikanischen Mutter und eines kenianischen Vaters geboren und hatte nun einen indonesischen Stiefvater? That his real name wasn’t Soetero , because his mother had yet to formally divorce, or in fact couldn’t divorce because she never got married? Dass sein richtiger Name war nicht Soetero, weil seine Mutter hatte noch formell scheiden lassen, oder in der Tat konnte sich nicht scheiden lassen, weil sie nie geheiratet? Who is to say further, without any research to back them up, that Obama’s nationality was not Indonesian? Wer ist also weiter, ohne Forschung, sie zu sichern, dass Obamas Staatsangehörigkeit nicht indonesischen?

    Yes, he wrote he was Indonesian, because that may be exactly what he was! Ja, schrieb er, er sei Indonesisch, denn das kann genau das, was er war! There are many countries who give nationality according to fathers, not mothers. Es gibt viele Länder, die Staatsangehörigkeit führen nach Väter, keine Mütter. If Wenn

    He [Obama] was registered as a Muslim because his father, Lolo Soetoro, was Muslim. Er [Obama] wurde als Muslim registriert, weil sein Vater, Lolo Soetoro, war Muslim.
    how do we know he wasn’t registered as an “Indonesian” because his father was one? wie wir wissen, er sei nicht als „Indonesian“ registriert, weil sein Vater war ein? What difference would it have made for his parents? Welchen Unterschied würde es für seine Eltern gemacht haben? Maybe there was something to be gianed, or maybe, just maybe, it was immaterial. Vielleicht gab es etwas zu gianed werden, oder vielleicht, nur vielleicht, war es gleichgültig.

    Putting Muslim sure wasn’t. Putting Muslim war sicher nicht. To suggest it was an error, is mental slimery. Zu behaupten, es war ein Fehler, ist die mentale slimery. It was accurate all right, the kid had to study the Koran instead of the Bible, which is precisely what his Muslim birth not to mention his Muslim step-dad in a Muslim country would have entitled him to! Es war genau alles in Ordnung, das Kind hatte den Koran statt der Bibel, die genau das, was seinen muslimischen Geburt nicht zu seinem muslimischen Stiefvater in einem muslimischen Land zu nennen berechtigt wäre ihm haben zu studieren!

    Whether or not his mother wasn’t in on it, is absolutely irrelevant to a faith which is passed paternally, and which vests fathers‘ with all the responsibility for teaching this faith! Ob seine Mutter war nicht mit drin, ist absolut irrelevant zu einem Glauben, der väterlich ist vergangen, und die Westen Väter mit allen die Verantwortung für den Unterricht diesen Glauben! How ignorant does one have to be to become a journalist in a prominent paper now a days? Wie ignorant muss man sein, um auf ein Journalist in einer prominenten Papier jetzt Tage werden?

    The omission of Ann Dunham may not have been an error. Der Wegfall von Ann Dunham war vielleicht nicht ein Fehler gewesen. Especially if the parents are trying to shoehorn him into the school with the least resistance, and being an American means higher costs. Vor allem, wenn die Eltern versuchen, ihn in der Schule Schuhlöffel mit dem geringsten Widerstand, und als Amerikaner bedeutet höhere Kosten. We don’t even know how common the practice of listing the mother is in an Indonesia back in 1967. Wir wissen gar nicht, wie häufig die Praxis der Auflistung der Mutter in einem Indonesia im Jahr 1967 ist. Does Barker have the details on that? Hat Barker die Details dazu? Who does, the denial campaign? Wer macht die Leugnung Kampagne?

    Barker notes that Obama listed an old school which was inaccurate? Barker fest, dass Obama eine alte Schule, die unrichtig sind? Well, if he is trying to pass for an Indonesian, why would he complicate his story with descriptions of preschool in Hawaii. Nun, wenn er versucht, für eine indonesische passieren, warum sollte er erschweren seine Geschichte mit Beschreibungen der Vorschule in Hawaii. Not only that, I don’t believe a word Barker says. Nicht nur, dass ich nicht ein Wort glauben Barker sagt. Why would his Catholic registration for first grade, ask him about a previous school?! Warum sollte seine katholische Registrierung für die erste Klasse, fragen Sie ihn nach einer früheren Schule?! I mean what grade are we talking here (there is a lot of conflicting info on this, sorry) Ich meine, was Grade sind wir hier sprechen (es gibt eine Menge von widersprüchlichen Informationen über diese, sorry)

    Not only is Barker factually wrong, ignores all incontrovertible evidence, I find her approach flat out dubious and manipulative. Nicht nur, dass Barker sachlich falsch, ignoriert alle unwiderlegbare Beweise, finde ich ihren Ansatz flach aus zweifelhaften und manipulativ. She tries to evade the “Muslim” question by seizing on ones Catholic school registration where several errors are touted as proof that the entire document is erroneus, while in reality having any proof to indicate that we are in fact dealing with errors. Sie versucht, die „Muslim“ Frage durch die Beschlagnahme auf diejenigen katholischen Schule Anmeldung bei denen mehrere Fehler als Beweis dafür, dass das gesamte Dokument erroneus ist angepriesen werden auszuweichen, während sie in Wirklichkeit mit keinen Beweis an, dass wir in der Tat Umgang mit Fehlern sind.

    The Tribune article tries to mislead in other ways, like Die Tribune Artikel versucht zu täuschen in anderer Weise, wie

    Obama’s younger sister, Maya Soetoro, said in a statement released by the campaign that the family attended the mosque only “for big communal events,” not every Friday. Obamas jüngere Schwester Maya Soetoro, sagte in einer Erklärung von der Kampagne, dass die Familie die Moschee nur „für große kommunale Veranstaltungen,“ nicht jeden Freitag besuchte veröffentlicht. [ Tribune ] [ Tribune ]
    But fails miserably, because when the LA Times says that Aber scheitert kläglich, weil, wenn die LA Times sagt, dass

    …childhood friends say Obama sometimes went to Friday prayers at the local mosque. … Kindheit Freunde sagen, Obama ging manchmal zum Freitagsgebet in der Moschee. [Times] [Times]
    It doesn’t contradict Maya’s statement one bit! Es steht nicht im Widerspruch Maya Aussage ein bisschen! The word “not every” is synonymous with “sometimes”, while the “attended mosques only” is almost tantamount to “every”. Das Wort „nicht jeder“ ist gleichbedeutend mit „manchmal“, während die „besuchte Moscheen nur“ ist fast gleichbedeutend mit „jeder“. As in they sometimes attended the mosque, but always went for religious holidays. Wie in sie manchmal besucht die Moschee, aber immer ging für religiöse Feiertage. Oh, and yes, “communal events” is code for “Muslim holidays”. Oh, und ja, „kommunale Ereignisse“ ist der Code für „islamische Feiertage“. Another one they are trying to get by us. Eine andere versuchen sie von uns bekommen sind.

    Both the Tribune and Times are proof of active Islamic Observance! Sowohl die Tribune und Times sind der Beweis der aktiven islamischen Beachtung! Were the Obama family Christian or atheist, they not only would forget about mosques, they would not observe any Islamic holidays for the minimum of four years they staid in Indonesia. Wurden die Familie Obama Christ oder Atheist, sie würde nicht nur über Moscheen vergessen, würden sie nicht beobachten alle islamischen Feiertage für die mindestens vier Jahre lang in Indonesien biederen. Were they not Muslim, they would not celebrate Muslim holidays like the beginning and end of Ramadan! Waren sie nicht Muslim, würden sie nicht feiern muslimischen Feiertagen wie der Anfang und das Ende des Ramadan!

    Doubtless, Obama was Muslim. Zweifellos war Obama Muslim. His formative childhood years, were spent in the religion. Seine prägenden Kindheit, wurden in der Religion verbracht. Countless Obama friends witness to it, how he was led by the man he admired (I quoted this on last post ) his step-father to the mosque: Unzählige Obama Freunden Zeuge davon, wie er durch den Mann, den er bewundert (I zitiert dies auf geführt wurde letzten Beitrag ) seinen Stiefvater in die Moschee:

    Neighborhood Muslims worshiped in a nearby house, which has since been replaced by a larger mosque. Neighborhood Muslime in einem nahe gelegenen Haus, das inzwischen von einer größeren Moschee ersetzt wurde verehrt. Sometimes, when the muezzin sounded the call to prayer, Lolo and Barry would walk to the makeshift mosque together, Manchmal, wenn der Muezzin den Anruf klang zum Gebet, würde Lolo und Barry den provisorischen Moschee zusammen gehen,
    Not just regularly, but in response to the muezzin’s prayer. Nicht nur regelmäßig, aber in Reaktion auf die Muezzin das Gebet. How many non-Muslims do that? Wie viele Nicht-Muslime das tun? You hear Allahu Akbar, and you come running to join your friend Ahmed. Sie hören Allahu Akbar, und Sie kommen angerannt, um Ihren Freund Ahmed beitreten. Or is it Zulfin? Oder ist es Zulfin?

    “Barry was Muslim. „Barry war Muslim. He went to the mosque. Er ging in die Moschee. I remember him wearing a sarong. Ich erinnere mich an ihn trug einen Sarong. We prayed but not really seriously, just following actions done by older people in the mosque,” Zulfin Adi said. Wir beteten, aber nicht wirklich ernst, nur folgende Aktionen von älteren Menschen in der Moschee gemacht „, Zulfin Adi sagte. “But as kids, we loved to meet our friends and went to the mosque together and played,” [Times] „Aber als Kinder liebten wir unsere Freunde zu treffen und ging zur Moschee zusammen gespielt“ [Times]
    Didn’t you know that all non-Muslim kids when they want to meet friends and play with them, just go to the neighborhood mosque? Haben Sie nicht wissen, dass alle nicht-muslimischen Kinder, wenn sie um Freunde zu treffen und mit ihnen spielen wollen, nur in der Nachbarschaft Moschee zu gehen? It’s the YM M A, right? Es ist die YM M A, nicht wahr?

    Whether or not Obama prayed seriously, is irrelevant. Ob Obama ernsthaft gebetet, ist irrelevant. We are talking kids here. Wir sprechen Kinder hier. How many Jewish or Christian kids go praying seriously at 7 years of age? Wie viele jüdische oder christliche Kinder gehen ernsthaft betet zu 7 Jahren? Seriously for what, toys? Ernsthaft, was, Spielzeug?

    The Tribune article attacks Adi by claiming he knew Obama only briefly, as if this somehow dimishes the value of what he says. Die Tribune Artikel greift Adi indem sie behaupten, er wusste Obama nur kurz, als ob das irgendwie dimishes den Wert dessen, was er sagt.

    Think people, think. Leute denken, denken. If Adi knew Obama only briefly, this is further proof that even someone who just ran into Obama, caught on to his practicing of Islam! Wenn Adi wusste Obama nur kurz, ist dies ein weiterer Beweis dafür, dass auch jemand, der gerade in Obama lief, an seine Praxis des Islam gefangen!

    In short, all the evidence in the LA Times, and the words of Obama’s sister, plus Obama’s own rapport with Islam and his relatives, (not to mention his mother’s dismissive attitude towards Christianity, because we don’t know the degree) points to Obama having spent at least four years in Indonesia as a practicing Muslim. Kurz gesagt, alle Beweise in der LA Times, und die Worte Obamas Schwester, plus Obamas eigene Beziehung mit dem Islam und seinen Verwandten, (nicht zu seiner Mutter ablehnende Haltung gegenüber dem Christentum zu erwähnen, weil wir nicht wissen, den Grad) verweist auf Obama nachdem er mindestens vier Jahre in Indonesien als praktizierender Muslim. Both in his personal life, and school life. Sowohl in seinem persönlichen Leben, und Schulleben.

    The notion that his years in a Catholic school were somehow spent as Christian, is contradicted by nearly everyone who has worked in the school and spoke to LA Times journalists: Die Vorstellung, dass seine Jahre in einer katholischen Schule irgendwie wurden als Christian verbracht, wird von fast allen, die in der Schule gearbeitet hat, und sprach mit der LA Times Journalisten widersprochen:

    Two of his teachers, former Vice Principal Tine Hahiyari and third-grade teacher Effendi, said they remember clearly that at this school too [the Catholic school], h e was registered as a Muslim, which determined what class he attended during weekly religion lessons. Zwei seiner Lehrer, ehemaliger Vice Principal Tine Hahiyari und dritten Klasse Lehrer Effendi, sagte sie deutlich daran erinnern, dass an dieser Schule auch [die katholische Schule], h e als Muslim, die, welche Klasse er während der wöchentlichen Religionsunterricht teilgenommen ermittelt wurde registriert .
    Error on enrollment form? Fehler beim Anmeldeformular? Yet his teachers and vice principal keenly aware of this error, and presumably, when Obama skipped Bible classes for Koran lessons, he complained and asked his father to re-enroll him as a Christian, and they ignored him? Doch seine Lehrer und Konrektor sehr bewusst für diesen Fehler, und vermutlich, wenn Obama Bibelstunden für Koranunterricht übersprungen, beschwerte er sich und bat seinen Vater Reprofilieren ihn als Christen, und sie ignorierte ihn?

    Muslim students were taught by a Muslim teacher, and Christian students were taught by a Christian teacher. Muslimischen Studenten wurden von einer muslimischen Lehrerin unterrichtet und christlichen Studenten wurden von einem christlichen Lehrer unterrichtet.
    That’s right, even in Catholic private school Obama was being tought by a Muslim teacher, because he was delcared Muslim, because he was born Muslim, his father was Muslim, and his sister says it, his friends and teachers at the time say it, he admits it in his book without really understanding what this implies about his religion… the writing is on the wall. Das ist richtig, auch in der katholischen Privatschule Obama wurde von einer muslimischen Lehrerin beigebracht, weil er delcared Muslim, weil er Muslim geboren, sein Vater Muslim war, und seine Schwester sagt, sagen seine Freunde und Lehrer an der Zeit, räumt er in seinem Buch ohne wirklich zu verstehen, was diese über seine Religion bedeutet … die Schrift an der Wand.

    As with everythign about Obama, we’ve been had.Again, we’ve been had. Wie bei everythign über Obama gewesen, wir had.Again haben, haben wir schon hatten. Even if Obama tells us he celebrated far more than just Islamic holiday’s in Indonesia… that he had a Christian neighbor with whom his mother celebrated Christmas… or that they he participated in shammanism… doesn’t contravene the facts of him being a Muslim, declaring himself a Muslim, and answering not the Christian prayer, but the Islamic one. Selbst wenn Obama sagt uns, feierte er weit mehr als nur islamischen Feiertag in Indonesien … dass er eine christliche Nachbar, mit dem seine Mutter Weihnachten gefeiert hatte … oder dass sie beteiligte er sich an shammanism … nicht gegen die Tatsachen von ihm als einem Muslim, erklärt selbst ein Muslim, und die Beantwortung nicht das christliche Gebet, aber die islamische.

    Now I just want to know, why did he lie about this? Jetzt muss ich nur wissen wollen, warum er darüber lügt? Why? Warum? Is Islam really that bad? Ist der Islam wirklich so schlimm? Are Americans really that sensitive? Sind die Amerikaner wirklich so empfindlich? Is the middle name Hussein really so insulting? Ist der zweite Vorname Hussein wirklich so beleidigend?

    O

  2. Ist Urin trinken gesund?
    Hi, es gibt ja Leute die jeden Tag ein Glas Urin trinken um das Abwehrsystem des Körpers zu stärken. Besonders gut soll der ganz gelbe Morgenurin sein. Der Gedanke daran lässt mich schon schauern und mir wird schlecht. So ganz kann ich das auch nicht verstehen, weil ja im Urin viele Giftstoffe die vom Körper ausgeschieden werden enthalten sind. Kennt ihr jemand der seinen Urin trinkt und damit gute Erfahrungen gemacht hat?
    http://www.urintherapie.com/wirk/wirkungsweise.php

  3. Erich Foltyn Says:

    ob sich das auf das Verhalten der Menschen auswirkt, wenn sie bedroht werden, sodass sie nicht mehr so blauäugig als Gutmenschen vor sich hin träumen. Und von Italien hört man, dass das ganze Land schon in den Händen der Mafia sein soll, wieso sind da nicht schon Islamisten auf Mafioso gestoßen ? Die Mafioso wollen Nachtclubs und die lassen sich bestimmt nix gefallen. Und die haben Methoden, dass die Polizei gar nix mit kriegt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s