kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Wer stoppt die Fanatiker? 27. September 2012

Filed under: Islamischer Terror,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 15:20

Salafistisches Cafe: „Urin vom Fass„!

 

Eine Lawine von Gewalt und Terror

rollt über die islamische Welt.

Ein an sich unbedeutender, 14 Minuten langer Kurzfilm,

der sich erlaubt, leicht kritisch den Propheten Mohammed zu karikieren,

löste Mord, Brandstiftung und Straßenschlachten aus.

 

Den Schriftsteller Salman Rushdie erwartet eine zweite Fatwa aus dem Iran, und sein Kopfgeld von 2,8 Millionen Dollar wurde auf 3,3 Millionen verdoppelt. Hillary Clinton und Angela Merkel verdammen den Filmstreifen. Doch die Dschihadisten morden weiter in Pakistan, Libyen und Zentralafrika. Die Mobilmachung von militanten Fanatikern ist mithilfe des Internets zur Routine geworden. Im größten arabischen Land, Ägypten, gärt es. Die Sinaihalbinsel droht ein „wilder Osten“ zu werden. Trotz der antiamerikanischen Wutausbrüche in Kairo appelliert der neue ägyptische Präsident Mursi an Präsident Obama, sich mehr in die Bitternis und Wut des arabischen Mannes auf der Straße einzufühlen. Dies ist ein bizarrer Vorwurf, entsinnt man sich seines Kniefalls vor der muslimischen Welt in seiner berühmten Rede in Kairo zu Beginn seiner Präsidentschaft. Ein in sich gekehrtes Europa und eine für alle Welt sichtbare Rückzugspolitik des amerikanischen Präsidenten erleichtern außenpolitische Abenteuer und Hegemonieansprüche verschiedener Spieler in der Region und deren Umfeld.

 

Nader Bakar, offizieller Sprecher der salafistischen Al-Nour-Partei in Ägypten, hat gestern geheiratet!

 

 

Aus dem Westen kommt kaum eine Reaktion:

Wo sind die Proteste gegen Christenverfolgungen

im arabischen Raum?

 

Ein koptischer Akademiker aus Ägypten, der sich Anonymität erbittet, erzählt von grässlichen Gräueltaten in der ägyptischen Provinz. Das Niederbrennen von Kirchen, das Verprügeln von Prälaten, Hetzpropaganda gegen die katholische Kirche im Westjordanland und die Verfolgung von Missionarsorden in Nordafrika werden nur oberflächlich von den Medien und nur dürftig von den Staatskanzleien des „christlichen Abendlandes“ gerügt. Wo sind die offiziellen Proteste gegen die blutrünstige Propaganda von Staat und Medien in den arabischen Ländern gegen die jüdische Religion? Die aus dem zaristischen Russland stammenden „Protokolle der Weisen von Zion“, die Hassliteratur, in der das Trinken des Bluts von christlichen Kindern zum Teil eines geheimen Osterrituals gemacht wird, findet weite Verbreitung. In einem Buchladen in Amman sah ich vor Kurzem gleich zwei neue Übersetzungen von Hitlers „Mein Kampf“ und antisemitische Belletristik. All dies wird gestattet und geduldet. {Quelle:www.welt.de  –  Von Lord Weidenfeld: Der Autor ist britischer Verleger und Mitglied des Oberhauses}

 

 

  Yasser Borhami  und Führer der Moslembrüder verwandelten die Hochzeit in eine politische Veranstaltung über die neue Verfassung … unbedingt die Kinder-Ehe erlauben; gemäß der Sunna ihres Propheten

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Fotos vor und in der Al-Fatah-Moschee (Somuha- Alexandria)

egy-now.blogspot.co.at

 

One Response to “Wer stoppt die Fanatiker?”

  1. gold account Says:

    Das Verbindende zwischen Europa und der südlichen Mittelmeerwelt schien lange Zeit, vor allem in der Berichterstattung westlicher Medien, vergessen oder zumindest in den Hintergrund gerückt. Die politischen Umwälzungen in der arabischen Welt verändern jedoch die westliche Wahrnehmung vom Orient. Angesichts der Energie und Kraft der friedlich protestierenden arabischen Zivilgesellschaften gegen ihre Despoten veraltet das Bild vom „rückständigen Araber“. Der mediale Blick weitet sich und lotet das Potenzial für die Begegnung und den Dialog aus. Wie werden sich die Kulturbeziehungen zu den Ländern Nordafrikas zukünftig gestalten? Pressestimmen zu Hintergründen, Perspektiven und Auswirkungen der Entwicklungen in der Mittelmeerregion.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s