kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Islamische Terroristen überfallen ägyptische Soldaten: Zum 30. Mal! 10. August 2012

Filed under: Moslembrüder — Knecht Christi @ 16:03

Ägyptischer Hubschrauber (Foto:

Israel erlaubt Ägypten Kampfhubschrauber über Sinai

 

 

Seit den Überfällen islamischer Extremisten

auf dem Sinai droht dort eine militärische Aufrüstung.

Israel hat nun sogar die Vorschriften

zur Entmilitarisierung der Sinai-Halbinsel gelockert.

 

Israel hat angesichts der Auseinandersetzungen zwischen Ägypten und mutmaßlichen Extremisten auf der Sinai-Halbinsel einer vorübergehenden Lockerung der Vorschriften des dort geltenden Friedensvertrags zugestimmt. Die ägyptische Armee dürfe Kampfhubschrauber in das Gebiet entsenden, hieß es aus israelischen Regierungskreisen. Den entsprechenden Beschluss habe das israelische Sicherheitskabinett gefasst. Nur wenig Militär – normalerweise: Nach dem ägyptisch-israelischen Friedensvertrag von 1979 war die Sinai-Halbinsel größtenteils entmilitarisiert worden. Den Vorschriften entsprechend darf dort eigentlich nur ganz wenig Militär stationiert sein. Die Situation auf dem Sinai hat sich in den vergangenen Tagen allerdings dramatisch verschärft. Am Sonntag wurden 16 ägyptische Soldaten bei einem Überfall auf einen Grenzposten getötet. Ägypten und Israel machen Palästinenser aus dem Gaza-Streifen und Islamisten vom Sinai für den Angriff verantwortlich. Als Reaktion auf den Überfall startete die ägyptische Armee am Mittwoch die größte Militäroperation im Sinai seit Jahrzehnten, dabei wurden nach Angaben aus Armeekreisen 20 Extremisten getötet. Das staatliche ägyptische Fernsehen meldete zudem, dass Streitkräfte sechs Menschen festgenommen hätten. Dem Bericht zufolge, der sich auf Militärkreise beruft, handelte es sich um Terroristen. In Kairo sind Tausende Menschen aus Wut über die Tötung der ägyptischen Grenzschützer auf die Straße gegangen. Die Demonstranten verlangten von der Regierung ein hartes Vorgehen gegen die Täter. {Quelle: www.dw.de}

 

 

 

Zum 30. Mal überfallen islamische Terroristen

die ägyptischen Soldaten in Al-Reiessa bei Arisch,

während der Innenminister mit den Ältesten der Stämme zusammenkam!

 

 

للمرة الـ 30.. هجوم على كمين „الريسة“ بالعريش أثناء اجتماع وزير الداخلية بشيوخ قبائل سيناء

 

 

رفح – محمد امين   –    الجمعة 10.08.2012 – 12:36 ص

 

تعرض للمرة الثلاثين كمين الريسة بطريق العريش لهجوم مسلح من قبل مجهولين تسللوا من المنطقة الجبلية المحيطة بالكمين وفتحوا النيران على افراد الكمين الذين تبادلوا معهم اطلاق الرصاص.

وفور اخطار اللواء احمد بكر مساعد وزير الداخلية لامن شمال سيناء امر بالدفع بتعزيزات امنية وتم ارسال عدد من المدرعات الى مكان الكمين وما زالت المواجهات مستمرة حتى الآن.

ووقع الهجوم اثناء اجتماع احمد جمال الدين وزير الداخلية مع القيادات الامنية وشيوخ قبائل شمال سيناء.

صدى البلد

 

 

 

Ägyptische Armee tötet 40 Extremisten im Norden von Sinai

 

 

Ägyptische Armee tötet 40 Extremisten im Norden von Sinai

 

Einheiten der ägyptischen Armee haben bei einer groß angelegten Operation zur Wiederherstellung der Sicherheit im Norden der Sinai-Halbinsel 40 Mitglieder extremistischer Organisationen unschädlich gemacht, teilten am Donnerstag ägyptische Medien unter Berufung auf eine Erklärung eines Vertreters des Armeekommandos mit. „Bei bewaffneten Zusammenstößen im Norden der Sinai-Halbinsel wurden 40 Extremisten getötet, einige Dutzend verletzt und über 30 Mitglieder extremistischer Gruppierungen gefangengenommen“, hieß es. Am vorigen Sonntag griffen Extremisten den Grenzpunkt Karm Abu-Salem auf der Sinai-Halbinsel nahe der Stadt Rafah an der Grenze zu Israel an. Im Ergebnis des Angriffs  kamen 16 ägyptische Soldaten ums Leben. Weitere sieben erlitten Verletzungen. In der Nacht auf Mittwoch beschossen die Separatisten erneut einige Armeeblockposten im Norden der Sinai-Halbinsel. Einige Soldaten wurden verletzt. Nach dem Überfall gab der Oberste Rat der Streitkräfte Ägyptens den Beginn einer Vergeltungsoperation gegen die Extremisten auf der Sinai-Halbinsel bekannt, an der Einheiten der Landstreitkräfte und der Luftwaffe sowie Spezialeinheiten in Koordinierung mit den Truppen des Innenministeriums teilnehmen. {Quelle: de.rian.ru}

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s