kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Zerfall des Christlichen Glaubens und der christlichen Werte 8. Juli 2012

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 15:43

Gönnt euch und dem Herrn keine Ruhe“ (Jesaja 62:6)

 

Zwei 17-jährige Lehrlinge demolieren Kirche in Oberösterreich

 

KATSDORF:  Dass sie – zwei 17-Jährige nicht nur Fensterscheiben und Schaufenster demoliert haben, sondern auch Ziegelsteine gegen die Kirche geworfen und ein Taufbecken umgeworfen haben, beichtete ein Lehrling aus Katsdorf dem Pfarrer. Die beiden Lehrlinge aus Katsdorf beschädigten am Samstagfrüh um 1.15 Uhr mehrere Auslagenscheiben, Fensterscheiben und Schaufenster. Insgesamt wurden 13 Glasscheiben beschädigt. Sie schlugen außerdem bei einer Gartenmauer Ziegelsteine ab und warfen diese gegen ein Kirchengebäude. Dadurch wurden drei Fensterscheiben oberhalb des Portals beschädigt. Außerdem warfen sie ein altes Taufbecken vor der Kirche um und stellten eine Sitzbank auf die Fahrbahn. Der entstandene Schaden kann derzeit nicht beziffert werden. Noch in der Nacht konnten einige Zeugen befragt und beide Tatverdächtige ermittelt werden. Einer der beiden 17-Jährigen war am Vormittag zum Pfarrer gegangen und hatte die Tat gebeichtet. Vor den Polizisten waren beide Tatverdächtige geständig. Auslöser für die Randalierungen dürfte ein Streit mit einem unbekannten Mann in einem Lokal in Katsdorf gewesen sein, wo beide Jugendliche Alkohol konsumiert hatten. Die beiden Jugendlichen werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. {Quelle: www.nachrichten.at}

 

 

 

Pärchen kommt vor Kirche in Fahrt

 

Jetzt schlagen die Mönche Sex-Alarm

 

 

Florenz (Italien): Es war eine Attraktion der ganz besonderen Art für Florenz-Touristen: Ein Pärchen kam vor der Kirche Santa Croce schwer in Fahrt – gab sich seinen Trieben hin. Jetzt schlagen die Mönche des weltberühmten Gotteshauses Alarm! Pater Antonio di Marcantonio, Leiter des Klosters der Santa Croce: „Ich bin verzweifelt, weil der Untergang der Stadt immer weiter geht. Die Polizei ist nie hier. Und wenn doch, dann nur, um Strafzettel zu verteilen“. Der Grund für die Aufregung des Klosterleiters: Ein Touristenpaar wurde dabei fotografiert, wie es vor der Kirche zwischen abgestellten Rollern seinem Liebesspiel nachging, sich dabei auch nicht von Dutzenden Schaulustigen ablenken lies. Marcantonio: „Der Bürgermeister muss endlich wieder härter durchgreifen. Wenn er das nicht kann, kann er gleich gehen“. Auch die Politik gibt sich entrüstet über den Sex-Vorfall. Federico Bussin (21), Mitglied der rechtspopulistischen Partei „Lega Nord“, war mit seinem Parteikollegen Mario Razzanelli auf dem Platz unterwegs, fotografierte das Touristenpaar. Der Politiker schickte das Bild via Twitter an Matteo Renzi, den Bürgermeister von Florenz. Renzi: Anstatt Fotos zu machen, hätte er zwar die Polizei rufen sollen. Den Vorfall werden wir jetzt aber genau untersuchen“. Für Bussin und Razzanelli bedeutet der Sex vor der Kirche nur eins: Sittenverfall! Stadtrat Razzanelli: „Die Piazza Santa Croce ist völlig außer Kontrolle geraten. Der einstige Stolz von Florenz ist jetzt ein öffentliches Bordell“. Die Politiker sind sich einig: Öffentlicher Sex mitten in der Stadt – das soll es in Zukunft nicht mehr geben. Bürgermeister Renzi: „Wir werden jetzt die Polizeikontrollen erhöhen und die Beleuchtung verstärken, damit es noch heller wird auf der Piazza“. {Quelle: www.bild.de}

 

One Response to “Zerfall des Christlichen Glaubens und der christlichen Werte”

  1. G.K Says:

    Ganz besonders tritt die

    dämonische

    Bedrängtheit unserer Jugend zutage

    durch die Sex-Schlammflut, durch Rauschgift – ‚Apo‘ – Studentenkrawalle usw

    geht hinaus seht auf den Strassen und Orten….und seht wie sie die Werte die unsre Eltern und Grosseltern noch lebten wüterisch dämonisch zerstöhren —


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s