kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Videos anschauen und sich Zum Tode lachen 31. März 2012

Filed under: Humor mit Kultur — Knecht Christi @ 00:24

 

Es gibt mittlerweile viele schöne Lieder, die sich in ihren Texten mit der friedlichsten™ aller Weltreligionen beschäftigen. Mindestens genauso schön sind die Videos dazu, schließlich gibt es umfangreiches Bildmaterial zum Thema. Es wird also Zeit, einmal eine Umfrage zu machen, welches das beliebteste islamkritische Musikvideo ist. Jeder Leser ist eingeladen, im Kommentarbereich sein Votum abzugeben. Eines der nettesten Lieder zum Mitsingen dürfte “Islam is not for me” sein.

Der Refrain stellt einen interessanten Kontrast zur harmlos wirkenden Melodie dar: {“Ain’t gonna follow no child molester, sex offender, Prophet pretender. Ain’t gonna follow no child molester, Islam is not for me..”}

Auch das Bildmaterial ist äußerst sehenswert:

Aus einer ganz anderen Musikrichtung kommt “Open season” von Stuck Mojo. Energiegeladener Hard Rock mit einem kompromisslosen Counterjihad-Text, symbolisierte Wehrhaftigkeit, dazu Aufnahmen von Friedensreligiösen während der Verrichtung ihrer Arbeit, beispielsweise bei 9/11:

Wesentlich ruhiger geht es bei “Live to die – for virgins in the sky” zu:

Überzeugt US-patriotisch und konsequent (“tolerant und intolerant können nicht miteinander existieren”) ist das Lied “I am the Infidel your Imam warned about”:

Ätzend ironisch präsentiert sich “Burka Blue”:

Den ganzen Wahnsinn von muslimischen Selbstmordattentätern und Djihadisten spiegelt Sabaton mit “In the name of God” hervorragend wider:

Aus Österreich kommt das verschmitzte, aber in seiner Aussage äußerst bestimmte “Sehr geehrter Islam”. Mit der Aussage “Bei allem Respekt vor Eurer Kultur, woll ma net ins Mittelalter retour” ist die Einstellung des kulturell aufgeschlossenen, aber wertebewussten Österreichers gut dargestellt:

In dem Video “Der Widerstand wächst” von Abendland sind auch demonstrierende PI-ler zu sehen:

Hochinformativ ist “For the cause of Allah” von Stuck Mojo, in dem der Ex-Moslem und Ex-Terrorist Walid Shoebat einiges über die Religion des Friedens™ berichtet:

“Iran before 1979″ zeigt, wie modern, aufgeschlossen, freizügig und bildungsorientiert das Land der Perser war, bevor die Mullahs an die Macht kamen und die “Islamische Republik Iran” errichteten:

 

Im Kommentarbereich darf abgestimmt werden..

Von Michael Stürzenberger – Idee: Martin K. – www.pi-news.net

 

 

Start ins Chart 2

 

Bitte beachten: Neue Kategorie – CHARTS

 Euer Favorit im zweiten Lauf

  • Türken Raus – Böse Onkelz
  • La Cruzada – Tierra Santa
  • Tollwut-Türkenblues
  • OHL – Mich belügst du nicht
  • OHL – Die Invasion
  • Rock Blood of Swine
  • Open Season – Stuck Mojo

 

View Results

Loading ... Loading …

 

Wir suchen das beste islamkritische, politisch inkorrekte oder patriotische Lied. Das Lied, das euch – ob jung oder alt – erwärmt. Das Lied, das all das ausdrücken kann, was wir bemüht sind, durch den vielen Blogartikel, Analysen und euren Kommentaren gemeinsam zu finden.

Ihr könnt jeweils eure Lieder nominieren – ob eure eigene, oder gefundene. Ihr könnt auch an die technische Mitgestaltung mitwirken, indem ihr uns Vorschläge macht, wie unsere Chart funktionieren soll: jeweilige Laufzeit, Zahl der Lieder usw.

Und vor allem könnt ihr bitte fleißig abstimmen.

Und das sind eure Vorschläge für heute:

 

 

Böse Onkelz: Türken raus! (Vorschlag Gast 1)

 

 

Tierra Santa – La Cruzada  (Vorschlag Erz Engel)

 

 

Tollwut-Türkenblues (Vorschlag Jupp)

 

 

OHL-Mich belügst du nicht (Vorschlag Jupp)

 

 

OHL – Die Invasion (Vorschlag Jupp)

 

 

Rock Blood of Swine (Vorschlag Jupp)



 

 

Open Season – Stuck Mojo  (Vorschlag Martin)

 

 

Der Sieger der vorherigen Abstimmung war der „Prinz Eugen“. 

Wie möchtet ihr es lieber? Dass wir vielleicht nach ein paar Runden die jeweiligen Sieger mit einander vergleichen?

Oder sollen wir lieber die Sieger immer behalten, so lange sie im Rennen sind?

 

One Response to “Videos anschauen und sich Zum Tode lachen”

  1. Johannes Says:

    Auf dem ersten Bild sieht man hingeworfene Mohammedaner vor Autos. Werden jetzt auch die verehrt?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s