kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Tauben nehmen Abschied: „Wir lieben dich, Papa“! 20. März 2012

Filed under: Kirche Zu Hause — Knecht Christi @ 13:19

 

Wo kommen diese Tauben her? Die wurden nicht gebracht und freigelassen?

Die Kopten riefen wie sonst bei der wöchentlichen Predigten seiner Heiligkeit:

„Wir lieben dich, Papa“!

 

 

 

 

 

Die Zeitung der ägyptischen Wafd-Partei berichtet: „Mubarak weint wie ein Kind um Papst Schenuda. Er lehnte es ab, seine Medikamente einzunehmen, und verfolgte die Trauerfeier unter bitteren Tränen. Seine Söhne Gamal und Alaa zeigten ihre Anteilname durch Traueranzeigen in den ägyptischen Zeitungen Alahram und Alakhbar“!

 

Bilder aus dem Bischoy-Kloster vor der Beisetzung des reinen Leichnams

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

One Response to “Tauben nehmen Abschied: „Wir lieben dich, Papa“!”

  1. Eugenie Says:

    Großer Gott,
    wir sagen ,

    PAPST SCHENUDA
    ++++++++++++++++

    „Auf Wiedersehen“,

    ein liebes Tschüß, adieu.

    Unsere Gedanken wandern noch einmal zurück auf die Zeit mit ihm /

    Das Schöne, das wir alle auf dieser Erde

    gemeinsam erleben durften leuchtet auf.Vor allem mit den Koptinnen (en)

    Wir verweilen einen Augenblick bei diesen schönen Erinnerungen.
    (
    Wir bewahren es im Herzen und sagen danke, danken ihm und
    großer Gott,
    dass du das möglich machtest
    . Auch Schweres hat er erlebt, und wir wissen, warum
    .
    Alles hat seine Zeit. Nun bleibt Dank und Liebe. So rufen wir „auf

    Wiedersehen“, „tschüß“, „adieu“.

    Amen Amen +++


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s