kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Bischof Kyrillos entlarvt die bärtige Scheinheiligkeit 29. Dezember 2011

Filed under: Islamische Schandtaten,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 23:47

An die Medien im deutschsprachigen Raum besonders!

 

 

Gegenüber der ägyptischen Tageszeitung Elwafd sagte seine Exzellenz Bischof Kyrillos von der Diözese in Naag Hamady, dass die Salafisten, Moslembrüder und Gamaa Islamia damit aufhören sollen, überall zu verbreiten, sie werden unsere Kirchen beschützen. Das alles ist nur eine Scheinheiligkeit, um die Kopten zu manipulieren, damit sie für solche Parteien votieren. Wir sind mindestens 18 Millionen und können die Wahlen zu Gunsten einer Partei entscheiden. Durch bitteren Humor nannte Bischof Kyrillos dem Journalisten eines der sarkastischen Volksmunde: „Man sagte Gohaa: Deine Stiefmutter liebt dich! Er erwiderte: Sie muss doch den Verstanden verloren haben“! (Gohaa ist wie Till Eulenspiegel). Damit will Bischof Kyrillos zum Ausdruck bringen, wie uns diese Menschen wirklich besonnen sind. Überdies betonte er, dass die Polizei und das Militär die Bewachung der Kirchen intensiviert haben. Letztendlich bewacht nur Gott seine Kirche und seine Kinder, und nicht die Menschen.

 

Sogar auf dem Wiener Radiosender „Stephansdom Radio“ die Meldung zu hören, dass die Moslems die Kirchen in Ägypten bewachen werden, was viele Kopten in Österreich so sehr verärgert hat. Anscheinend treiben die Moslembrüder in Deutschland und Österreich ihr Unwesen und verbreiten diese Lügen, die mit Handkuss von den islamisierten Medien aufgenommen werden. So bekommt man das Gefühl, dass die koptische Kirche komplett ignoriert wird, als ob es uns nicht gäbe. Dieser Radiosender kennt alle Telefonnummer und Mail-Anschriften der koptischen Menschenrechtler und Journalisten. Warum wird kein Kopte eingeladen, Stellung dazu zu nehmen. Wissen Sie warum nicht? Die Medien schwimmen gern mit dem Strom. Aber das sind nur die toten Fische! Nur ein lebender Fisch schwimmt gegen den Strom. Dasselbe tun viele Kardinäle, Bischöfe, Priester und Diakone. Keiner will etwas riskieren: Bloß nicht meine Kariere. Warum solche mir Ärger einhandeln. Lass mal!

 

Wie viele Kopten auf die Verlogenheit dieser bärtigen Piraten reagierten, war es einfach logisch: „Vor wem wollt ihr unsere Kirchen beschützen? Habt ihr vergessen, wer unsere Kirchen allein nach der Revolution abgerissen, niederbrannte und zerstörte? Waren das nicht ihr, die auf den Videos in Arisch, Soul, Imbaba und Mirinab zu sehen seid? Wer hat nach der Explosion in der letzten Silvesternacht Allah Akbar gejubelt und die Läden und Häuser in dieser Gegend zerstört und geplündert“? Ich glaube, wo sie recht haben, haben sie 100% recht. Die Geschichte vergisst nicht, selbst wenn diese bärtigen Terroristen uns für dumm verkaufen wollen, oder wenn die Amis und Europäer momentan den Islam hofieren.

 

 

 

 

 
 
 

6 Responses to “Bischof Kyrillos entlarvt die bärtige Scheinheiligkeit”

  1. Erich Foltyn Says:

    die Medien schwimmen nicht nur mit dem Strom, sondern sie nehmen das Leben so leicht wie möglich und ihnen sind die Kirche und die Probleme anderer Menschen egal. Ich bin aber nicht der Hüter des Abendlandes und sie müssen sich selber um ihre Angelegenheiten kümmern. Mich haben sie jedenfalls verloren.

  2. Ibrahim Says:

    Saudi-Arabien gibt Milliarden Dollar für die Unterstützung der Salafisten aus! Die USA unterstützen Saudi-Arabien!
    Die Kopten sind für die USA? Warum?

    Saudi-Arabien = Salafisten = Unterstützung = USA = Islam = Ungleichheit = Mohammedaner = Ungläubige = GLEICH; GLEICH; GLEICH!

    DER STATAN IST IMMER DER GLEICHE! DANKE ISLAM IHR KENNT IHN UND IHR SEIT ER!!!!!

    • Emanuel Says:

      Zumindest gehen die westlichen Satane und Teufel mit den Moslembrüdern und Salfisten und anderen sunnitischen Terrororganisationen zur Zeit Hand in Hand. Das ist sehr schlimm, weil sich manche von diesen Höllischen eben „Christen“ nennen. Sie sind es aber nicht . Wir brauchen eine neue Glaubensgemeinschaft, die sich wider auf den wahren Gott, der nur Jesus Christus ist (sein kann) , der heißt Wahrheit der Lehre und Liebe zum Nächsten vereint …. Das eine, die Lehre , kann nicht ohne das andere , die Liebe bestehen und existieren. Kein Glaube ohne Liebe … So einfach und doch so schwer ….????????

  3. Emanuel Says:

    Falls es erlaubt sei, lieber Knecht, noch eine Ergänzung:
    In der Tat ist Böse und Falsch nicht begrenzt auf eine der Weltreligionen oder auf die Heiden oder andere Richtungen. Überall finden wir Gutes und Wahres vollkommen unabhängig von den Religionen. Wir Christen müssen die wahre christliche Lehre in uns haben, die im Prinzip heisst „Liebe den Herrn über alles“ und daraus „liebe den Nächsten , wie dich selbst“. Diese beiden Prinzipien sind in Wahrheit Eins. Und jeder, ob er sich jetzt Christ nennt oder sonstwie, der dieses Glaubensprinzip nicht mit all der Kraft, die Gott ihm sendet, umsetzen versucht … ist in der Tat kein wahrer Christ … also nicht nur unwissend … sondern in diesem Fall tatsächlich ungläubig …..
    Danke

  4. bording Says:

    Zuatz-Ionformationen für weltweite ISLAMVERBRECHEN

    Christenverfolgung in der Türkei?
    Islamische Länder stehen zuoberst auf Index für Christenverfolgung
    • Seit 35 Jahren Priesterausbildung in der Türkei untersagt
    • Türkei: Bibelverkauf verboten
    • Türkei: Besorgnis über 520 Kirchenzerstörungen in Nordzypern
    • Pastor in der Türkei wird mit dem Tod bedroht
    • Verbände in der Türkei schüren Angst vor christlicher Unterwanderung
    • Türkei: Mörder des Bischofs rief „Allah ist groß“
    • Türkei: Staatlich verordnete Hetze gegen Missionare
    • 23-Jähriger Türke drohte damit, eine Kirche in die Luft zu sprengen
    • Präses Buß: Keine Religionsfreiheit in der Türkei
    • Türkei: Zehn Jahre Lehrverbot für Aramäisch
    • Türkei: Priester und Gläubige beim Gebet festgenommen
    • Türkei: Christenpogrome in der Mitte des 19. Jahrhunderts
    • Türkische Partei wendet sich gegen christliche Missionare
    • Türkei tut zu wenig im Bereich der Religionsfreiheit
    • Wer steckt hinter den Christenmorden in der Türkei?
    • Türkei: Evangelischer Pastor entgeht Anschlag
    • Doku über türkische Christen: „Leben auf dem Pulverfass“
    • Unter Wölfen: Ein Pastor in der Türkei
    • Türkei: Gewaltserie gegen Christen geht weiter
    • Türkei: Prozess wegen Mord an Christen beginnt – Deutschen & zum Christentum übergetretenen Türken Kehlen durchgeschnitten
    • Türkei: Fortschritte für Christen sind „leider nur Tünche“
    • Systematische Christenverfolgung in der Türkei
    • Türkei: Prekäre Lage für Christen
    • Türkei: Christen treffen auf steigendes Misstrauen
    • Kirchen in der Türkei – leider Fehlanzeige
    • Türkei: Enteignungen armenischer Kirchen
    • Padoveses deutliche Worte zu Politik und Menschenrechten „Die Türkei hat Gesetze gemacht, damit Kirchen verschwinden“
    • „El Pais“: Mörder Padoveses trat vor der Tat zu Islamisten über
    • Erzbischof von Smyrna spricht von Mordkomplott an seinem Mitbruder
    • Türkei: Der Tod von Bischof Padovese: ein großer Verlust für die katholische Kirche
    • Kloster Mor Gabriel: Wie tolerant ist der Islam?
    • Scheinprozess gegen christliches Kloster Mor Gabriel
    • Türkei: Noch kein Grund für Jubel in Mar Gabriel
    • 12.000 bis 15.000 Teilnehmer bei DEMO-AKTION für das Kloster MOR GABRIEL
    • Straßburg: EMGH-Urteil zugunsten von orthodoxer türkischer Pfarre
    • Für jede türkische DITIB-Moschee in Deutschland eine christliche Kirche in der Türkei bauen!

    • Sind Sie islamophob? Machen Sie den Test!
    • Die Realität: Kirchen in islamischen Ländern? Verboten! Religionsfreiheit in der Türkei? Fehlanzeige! Christen beleidigt?
    • Die Funktion der Moscheen in der Gesellschaft
    • Moscheen müssen sich auf heikle Fragen einrichten
    • Übersicht: Alle Moscheebauten in Deutschland
    • Hintergrund Islamkonferenz 2: Nein zum Grundgesetz – Muslime nehmen Beschlüsse zurück
    • Ergebnisse & Zusammenfassung der Studie des Bundesinnenministeriums „Muslime in Deutschland“
    • Hintergrund: Resultate der Studien zur Integration in Deutschland sind erschreckend
    • Die Scharia infiltriert deutsche Gerichte, Schulen und das Außenministerium
    • Familienehre, Züchtigungsrecht, Zwangsehe – Wie Einwanderer die deutsche Rechtsprechung verändern
    ALLE 5 MINUTEN EIN ERMORDETER CHRIST! 18.06.2011

    Unter der Rubrik „KLARTEXT“ von Kurt Seinitz in der Kronenzeitung vom 17.6.2011 ist folgendes in Kurzfassung zu lesen: Christen sind die heute am meisten verfolgte Glaubensgruppe in der Welt. 105.000 (in Worten EINHUNDERTFÜNFTAUSEND) werden jährlich ermordet!!!! Und das sind offizielle Zahlen der OSZE!! Die Dunkelziffer wollen wir gar nicht wissen.Gewalt gegen Frauen in der Türkei
    Die Gewalt gegen Frauen in der Türkei hat nach statistischen Angaben des Justizministeriums um 1400 Prozent zugenommen. Opposition hat neues Wahlkampfthema….
    Nach dem Freitagsgebet wurden Aleviten von aufgebrachten Sunniten in einem Hotel in der Türkei -eingeschlossen, das in Brand gesteckt wurde. In den Flammen kamen 35 Menschen um.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s