kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Das ist bloß der Anfang des Endes 6. Dezember 2011

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 23:33

(more…)

 

Die Türkei unterstütz die Hamas mit 300 Millionen Doller

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 22:01

 

So wird es Ägypten bald mit Moslembrüdern, Salafisten und Gamaa Islamia ergehen!

(more…)

 

El-Kaida-Fahnen auf dem Tachrir-Platz

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 20:33

Einer der Giganten im israelischen Politfernsehen, Motty Kirschenbaum (wenn auch etwas links, aber stets mit gesundem Humor), sagte gerade nach dem Bekanntwerden der ägyptischen Wahlergebnisse zu seinem Mitmoderator Jaron London in London et Kirschenbaum: Hab ich’s dir doch gesagt: Es verging keine Woche und wir vermissen schon die Moslembrüder.“ Und am Ende der Sendung, nachdem die verschienen radikalen islamistischen Unterströmungen besprochen wurde, setzte er nach: Ich vermisse jetzt schon die Salafisten”. In keinster Weise wollen wir hier die Moslembrüder geschweigedenn die Salafisten schönreden, sondern einfach auf die radikal-fundamentatlistische Situation in Ägypten verweisen, die uns die deutschsprachigen ‘Nahostexperten’ und Medien so gar nicht eroeffnen konnten und sich jetzt sehr ueberrascht geben: Wo kommen ‘plötzlich’ 20% Talibanisten und 40% antisemitische ‘gemäßigte’ Islamisten her?

 

Jetzt ist es amtlich:

Der Islamismus regiert die Köpfe und Herzen der muslimischen Ägypter.

  (more…)

 

Kopten: Viele packen Koffer, andere kämpfen

Filed under: Islamischer Terror,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 18:55

Ägyptens Kopten unterstützen jetzt liberale Muslime – Pfarrer Gameel von „Maspero Youth Union“ kritisiert Wahldurchführung: Fälle bekannt, in denen militante Salafisten der El-Nour-Partei sich vor die Türen der Wahllokale postierten

(more…)

 

Siegeszug mit billigen Lebensmitteln

Filed under: Entführung minderjähriger Koptinnen — Knecht Christi @ 17:27

 

Wähle entweder Moslembrüder oder Salafisten, damit Ägypten vereint wie der Sudan, demokratische wie Saudiarabien und florierend wie Afghanistan wird!

(more…)

 

„Scharia light‘ gibt es nicht!

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 15:54

Französische Politikerin übt Kritik an Islamischen Parteien

Islam und rechtsstaatlicher Demokratie

 

Mit offener Kritik an den islamistischen Wahlerfolgen in Tunesien und Ägypten lässt derzeit in Frankreich die Jugend- Staatssekretärin Jeannette Bougrab aufhorchen. Die Französin arabischen Ursprungs bestritt in einem Interview die Existenz eines „moderaten Islamismus“. „Eine ‚Scharia light‘ gibt es nicht„, erklärte die Juristin im Gespräch mit der Zeitung „Le Parisien“. (more…)

 

Kopten schockiert über Wahlsieg islamischer Parteien

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 14:01

Entsetzt haben sich führende Kirchenvertreter nach dem klaren Sieg der islamischen Muslimbrüder und Salafisten in der ersten Runde der ägyptischen Parlamentswahlen geäußert. Der offizielle Sprecher der katholischen Kirche in Ägypten, Pater Antoine Rafael Greiche, sagte dem weltweiten katholischen Hilfswerk „Kirche in Not“, mit dem guten Abschneiden der Muslimbrüder, die 45 Prozent der Stimmen erhielten, habe man gerechnet, den 21-Prozent-Erfolg der fundamentalistischen Salafisten habe man aber nicht erwartet. „Ihr Erfolg ist eine große Überraschung und ein Grund, alarmiert zu sein – und zwar nicht nur für Christen, sondern auch für „moderate“ Moslems“. Greiche warnte: „Die Salafisten sprechen offen darüber, den Tourismus zu verbieten und Frauen die Ganzkörperverschleierung gesetzlich vorzuschreiben. Sie sähen Christen und gemäßigte Muslime als „Ungläubige“ an und träten für eine scharfe Umsetzung der Scharia ein“. (more…)

 

Manchmal möchte ich „Friedensaktivisten“ wie Kaninchen streicheln

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 12:30

Die Revolution wirft Ströbele ein Ei an den Kopf

 

Es gab mal einen bekannten Bestseller: Die Revolution frißt ihre Kinder”! An den fühlt man sich erinnert, wenn der wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung rechtskräftig verurteilte RAF-Sympathisant Hans-Christian Ströbele (Grüne) heute ans Mikrofon tritt, um ein paar Sprüche gegen den Afghanistan-Krieg loszuwerden. Und was passiert? Die “Friedensaktivisten” schreien “Blut, Blut, Blut an den Händen“ und werfen ihm ein Ei an den Kopf. Da war er sprachlos! Hier die Links, teilweise mit Fotoserie: » BZ: Ei-Attacke auf Ströbele! » Morgenpost: Ströbele mit Eiern beworfen! » WELT: Ströbele in Bonn mit Eiern beworfen! » FOCUS: Demonstranten werfen Eier auf Ströbele! Ein schlechtes Jahr! Erst der Angriff auf seine Frau im Fischteich mit der Futterkugel und nun das! {Quelle. www.pi-news.net} (more…)

 

Die Untersuchung wird FBI zu Ceric und Zukorlic führen

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 11:29

Scheich Hassan: "Ich wünsche, die 80 Mil. Ägypter tragen Bärte"!

SARAJEVO: Wenn FBI-Agenten qualitative Untersuchung zu tun in den Terroranschlag auf US-Botschaft in Sarajevo, der Wahhabiten aus Novi Pazar Mevlid Jasarevic durchgeführt, in Zusammenhang mit dem Betrieb der Wahhabiten in Bosnien und in dieser Stadt wird es sicher sie zu dem Rest der Islamischen Gemeinschaft Mustafa Ceric, und Sandzak Mufti Zukorlic führen. Sie sagte, dass „serbische Voice“ Direktor der NGO „Urban in“ aus Novi Pazar Aida Corovic, dass hinter den wahhabitischen religiösen Führern sind, und dass sie  die Verwendung von religiösen Gebäuden und Infrastruktur bemerkenswert erlauben. Wissen und Beweisen, die seit langem sagen, dass Ceric und Zukorlic mit den Wahhabiten verbunden sind. Ich bekam einen Drohbrief, dass ich von einem muslimischen Verein erhalten habe, mit einem Fax von der islamischen Gemeinschaft. Ich habe ein Zeuge Zukorlićevih Kurier, dass das Geld von den Wahhabiten in Wien und Rom kam, und habe Adressen von Hotels, in denen sie sich treffen und  Geld für die Wahhabiten in Bosnien und Sandzak sammeln, sagte – Ćorovića, und weist darauf hin, dass die Politiker  zur Rechenschaft gezogen werden müssen, Wahhabismus zu tolerieren. Sie fügte hinzu, dass die Wahhabiten Bewegung in Serbien direkt aus Bosnien importiert.

  (more…)

 

Richard Wurmbrand: „Gefoltert für Christus“!

Filed under: Christenverfolgung — Knecht Christi @ 00:28

Der verstorbene Pastor Richard Wurmbrand hatte eine interessante, einmalige Lebensgeschichte. Die Schlüsse, die er aus dem, was er durchmachen musste, zog, führten ihn hin zur Arbeit für die unterdrückten Christen im kommunistischen Osteuropa.

(more…)