kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Die Hamas und ihre Verbrechen 28. Oktober 2011

Filed under: Moslembrüder — Knecht Christi @ 18:37

Irret euch nicht! Gott läßt sich nicht spotten. Denn was der Mensch sät, das wird er ernten“ (Galater 6:7)

 

Man könnte jeden Tag die Hamas an den Pranger stellen. Doch ein solches Unterfangen stumpft langsam die Denkweise der Leute ab. Diesen Artikel aber, „Terror ist legitim und nicht strafbar“ – von Ulrich W. Sahm, ist wirklich prägnant. Er zeigt nicht nur auf die SCHULDIGEN Hamas Leute, sondern greift auch die Wohnzimmerhelden und „Gutmenschen“ von Europa an. Über das Verhalten solcher lautstarken MOB-Elemente wird leider nur allzu wenig geschrieben. Europa gleitet mit seiner Liberalisierung (Toleranz bis zum apokalyptischen Chaos) auf allen Ebenen genau so in Gerichtsschulden, wie der Islam mit seinen terroristischen Agitationen! Im Grunde genommen sind beides menschenverächtliche Handlungen! – von zerstörter Ethik ganz zu schweigen.

  (more…)

 

Sagt nie, wir hätten euch nicht gewarnt!

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 17:34

Wer weder lesen, hören noch von den Miseren anderer Völker lernen will, muss zurecht fühlen. Die Weltgemeinschaft manipuliert die Menschen im Westen und sonstwo auf diesem Planeten. Seltsamerweise folgen die Menschen sprachlos. Sie lassen sich belügen und fixieren sich auf das, was die Medien ihnen bietet. Anstatt nachzudenken, konsomieren sie wie verrückt und fixieren sich auf nur das, was Spaß macht. Darum zeigen sie null Interesse am Leid anderer Christen oder Nicht-Moslems, die regelrecht von Moslems verfolgt werden. Aber ich beruhige euch:

Heute tragen wir Christen das Kreuz … Morgen tragt ihr es„!

 

 

Klagelied anlässlich des muslimischen Angriffs auf zwei Kirchen in Imbaba

(more…)

 

Sind Ehrenmorde in islamischen Ländern zufällig oder vorprogrammiert?

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 16:51

Unter den unten stehenden Diskussionsteilnehmern herrschte politisch-korrekte und islamschonende  „Einigkeit“ darüber, dass übertriebene patriarchalische Familienstrukturen in islamischen Ländern keinen religiösen Hintergrund haben“.

 

Inzwischen gibt es  auch in  deutschsprachigen Ländern immer wieder Berichte über die grausige Realität  von öffentlich gewordenen „Ehrenmord -Praxis“ (vor allem) an jungen Mädchen, die einen christlichen Bräutigam begehrt haben. Die oben genannte politisch-korrekte und islamschonende Meinung ist so falsch, wie es nur falsch sein kann. Der Blick in ein Standardwerk des islamischen Rechts belehrt einen  des Schlechteren. Der Islam versteht sich als Hüter und Vollstrecker eines Gesetzes, der Schari’a, das als von Allah im Koran und in dem beispielgebenden Verhalten des Propheten Mohammed geprägt und in  Sunna und für alle Zeiten unabänderlich  geoffenbart und befohlen wurde. (more…)

 

Briefe aus koptischer Vergangenheit beleuchten „dunkle“ Epoche

Filed under: Kirche Zu Hause — Knecht Christi @ 16:18

175 beschriftete Tonscherben helfen bei Identifizierung des lange gesuchten Paulosklosters

(more…)

 

Fall Andreas M. in St. Johann: Türken „schweigen“ weiter

Filed under: Islamische Schandtaten — Knecht Christi @ 14:56

Über 12 Monate liegt nun die brutale Prügelorgie gegen den 19-jährigen Pongauer Andreas M. zurück. SOS-Österreich hat im vergangenen Jahr immer wieder darüber berichtet – via Facebook, dem „Ring der freiheitlichen Jugend“ und unserem Blog wurde eine Protestflut ausgelöst, dank dieser der Fall immer noch nicht in den Akten verschwunden ist! Die Täter konnten allerdings immer noch nicht überführt werden – dieses Türken-Pack schweigt nach wie vor eisern!

 

Wir erinnern: Der junge Pongauer hatte mit Freunden in der Disco „Fledermaus“ in St. Johann gefeiert. Als er das Lokal um 2.30 Uhr verließ, wurde er plötzlich völlig grundlos von mehreren Türken attackiert. Die Schläger traten auch noch mit Füßen auf Andreas M. ein, als er wehrlos auf dem Boden lag. Die schrecklichen Folgen: mehrfacher Schädelbruch, das rechte Auge zerquetscht. (more…)

 

Österreichischer Polizeipräsident: „Zwischen Dialog und Djihad“!

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 14:21

“Europa wird Schlachtfeld für einen großen Kampf werden”

Alfred Ellinger:Geben wir uns keinen Illusionen hin. Europa wird das Schlachtfeld für einen großen Kampf zwischen der Ordnung des Islam und ihren Feinden„!

(more…)

 

Interview mit dem koptischen Priester Tawadros

Filed under: Islamischer Terror,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 13:51
Wir alle haben die schrecklichen Nachrichten und Bilder aus Ägypten vor Augen, wo am 9. Oktober 2011 das Militär mit Panzern und mit Hilfe des muslimischen Mobs gegen ihre eigenen Landsleute vorgingen, und infolge dessen mehr als 30 Menschen ermordet wurden. Aktive von BPE NRW sowie Mitstreiter von PI Essen trafen sich nun zu einem Gespräch mit dem koptischen Priester Abuna Tawadros, um uns über die Lebensbedingungen der ägyptischen Christen zu informieren, die das, wovor wir stetig warnen, schon am eigenen Leib zu spüren bekommen: die Diskriminierung und massive Benachteiligung von Nichtmuslimen durch den Islam.

 

Unter dem Eindruck des Kairoer Blutsonntags am 9. Oktober sprachen wir natürlich sehr viel über diese schrecklichen Ereignisse. Doch darüber hinaus konnte uns Abuna Tawadros sehr viel mehr erzählen. So viel, dass wir hier nur einen kleinen Ausschnitt wiedergeben können:

PI-Essen: Lieber Priester Abuna Tawadros, in den deutschen und auch „westlichen“ Medien wird berichtet, dass es am Sonntag, den 9. Oktober „Zusammenstöße“ zwischen Christen und Muslimen“ in Kairo gegeben haben soll. Was genau ist wirklich geschehen? (more…)