kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Bischof Damian nimmt Stellung und demonstriert in Berlin 15. Oktober 2011

Filed under: Islamischer Terror,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 22:01

Anfang des Jahres2011 wurde die koptische Orthodoxe Kirche „Al Keddessin“ in Alexandria mit der Unterstützung des ägyptischen Innenministeriums bombadiert. Am 09.10.2011 wurden Demostranten der Jugendlichen der koptischen Kirche in Masperso, Kairo durch die Schweren Maschenerien der ägyptischen Armee blatt überfahren und mit scharfer Munition auf die aggressivten Art und Weise getötet. Dazwischen liegt eine ununterbrochene Serie von Gewalttaten an Christen !

 

1. Kirchen wurden in Brand gesetzt  –  2. Menschen wurden getötet und verletzt  –  3. Frauen und Mädchen werden entführt –  4. Unschuldige Kopten wurden festgenommen und in der Ungewisssenheit gelassen. –  5. Geschäfte der Kopten wurden geplündert

 

Die Ägyptische Medien hetzten einfache Ägyptische Mitbürger gegen Koptische Christen und begünstigen einen Bürgerkrieg! Die sind von ehrlichen sachlichen faieren Berichterstattung Meilen entfernt. Verantwortliche der Übergangsregierung und der Armee sprechen nicht von dem, was in Wirklichkeit vorgefallen ist. Die Wahrheit vertuschen sie. Schuldbekenntnist, Wiedergutmachung, Schadensersatz oder Verurteilung der Schuldigern, werden verhindert. Den Kriminellen Personen wird mehr und mehr Spielraum gegeben, ihre Taten zu verschleppen und Beweise zu vernichten. Unschuldige werden eher bestraft, als wie die wirklichen Drahtzieher,die für Verbrechen die wir alle wahrnehmen konnten!

 

Deswegen Demonstrieren wir

Am Sonntag den 16.10.2011 Um 15.00 Uhr

Beginnend vor dem Berliner Dom bis zum Brandenburger Tor!

 

 

Wir fordern

 

1. Freilassung der 28 unschuldigen Christen von Maspero aus den ägyptischen Verhaftungen!

 

2. Verurteilung der Verantwortlichen in der ägyptischen Armee, welche die Internationalen Vereinbarungen der Völkergemeinschaft mißachtet haben !

 

 

3. Gleichbehandlung von Christen und Moslemen durch Garantierung der Religionsausübung in Ihren Gotteshäusern!

 

 

4. Der Minister, der für die Zulassung der Medien, soll vor Gericht gestellt werden, wegen der unsachlichen aggresiven Hetze gegen die Koptischen Christen in der Öffentlichkeit und der Teuschung, die zum Bürgerkrieg führen könnte.

 

 

5. Der sofortige Rücktritt des Gouverneur von Asswan, soll umgehend durchgeführt werden.

 

6. Die Veranlassung der Behandlung der Verwundeten auf Kosten des ägyptischen Gesundheitsministeriums und die Folgekosten als Schadenersatz zu übernehmen.

 

Bischof Damian

Generalbischof der Koptisch-Orthodoxen Kirche Deutschland

Koptisch-Orthodoxes Kloster der Heiligen Jungfrau Maria und des Heiligen Mauritius

Propsteistraße 1 – 37671 Höxter

Tel. +49 (0)5271 – 1 89 05 oder – 3 68 54

Fax +49 (0)5271 – 3 67 42

E-Mail: Bischof@koptisches-kloster-hoexter.de

Internet: http://www.koptisches-kloster-hoexter.de

 

7 Responses to “Bischof Damian nimmt Stellung und demonstriert in Berlin”

  1. Cajus Pupus Says:

    Gott zum Gruße,

    leider kann ich mich nicht an Eurer Demonstration in Berlin beteiligen. Ich kann Euch nur in mein Gebet einschließen und um Kraft und Stärke für Euch bitten.

    Cajus Pupus

    Wenn Ihr wegen des Namens Christi beschimpft werdet,
    seid Ihr selig zu preisen; denn der Geist der Herrlichkeit,
    der Geist Gottes, ruht auf Euch.
    Petrus 4, 14

    Lieber Gott,

    Ich bitte für die Brüder und Schwestern, die wegen ihres Glaubens benachteiligt und verfolgt werden: Gib ihnen Kraft, damit sie in ihrer Bedrängnis die Hoffnung nicht verlieren.

    Ich bitte auch für die Verfolger: Öffne ihr Herz für das Leid, das sie anderen antun. Lass sie dich in den Opfern ihres Handelns erkennen.

    Ich bitte für alle, die aus religiösen, politischen oder rassistischen Gründen verfolgt werden: Sieh auf das Unrecht, das ihnen widerfährt und schenke ihnen deine Nähe.

    Ich bitte auch für die Kirche: Stärke unseren Glauben durch das Zeugnis unserer bedrängten Brüder und Schwestern. Mach uns empfindsam für die Not aller Unterdrückten und entschieden im Einsatz gegen jedes Unrecht.

    Ich bitte für alle, die mit dem Opfer ihres Lebens Zeugnis für dich abgelegt haben: Lass sie deine Herrlichkeit schauen.

    Gott unser Vater, im Gebet trage ich das Leiden der Verfolgten vor dich und die Klage derer, denen die Sprache genommen wurde. Ich vertraue auf dein Erbarmen und preise Deine Güte durch Christus unseren Herrn und Gott.
    Amen.

  2. G.*K.* Says:

    Arabische Region destabilisiert, und Weltfrieden gefärdet – Operationsziel erreicht!“

    Schulterklopfen von Frau Merkel für den NATO-Oberbefehlshaber:“General, Sie wissen ja, dass wir, die Bundesrepublik Deutschland, schon immer dafür und dabei waren!“

    Ähnlichkeiten mit den in dieser Dramatisierung dargestellten Personen sind beabsichtigt.

  3. G.*K.* Says:

    Hallo, Liebe Freunde und Mitbeter für die verfolgten Christen!

    aus aktuellem Anlass wende ich mich mit diesem Aufruf an Sie:
    Sie wissen, was seit Anfang des Jahres den christlichen Kopten Ägyptens zustößt. Immer wieder werden sie in gewaltsame Auseinandersetzungen verstrickt, immer wieder werden ihnen die einfachsten Menschenrechte vorenthalten.
    Bombenangriffe auf Versammlungen, Kirchenbrände und gewalttätige Angriffe auf Kopten sind im Land am Nil an der Tagesordnung.

    Eine Demonstration für ihre Rechte am vergangenen Sonntag wurde von der Armee gewaltsam aufgelöst, wobei 35 Menschen ums Leben kamen und 200 verletzt wurden.
    Deshalb hat die koptisch-orthodoxe Kirche zu Trauer- und

    Ich bitte Sie alle von ganzem Herzen, sich daran zu beteiligen !

    Der Leib Christi ist eins und sollte das auch überzeugend beweisen können !

    Glaube ohne Werke ist tot,
    wie Sie wissen, also werden Sie aktiv ! bitte-

    Wenn es uns nicht gleichgültig ist, dass Christen in aller Welt die freie Religionsausübung vorenthalten wird, dann sollten wir am kommenden Sonntag mit den Kopten Seite an Seite stehen !!!

    Gott segne Sie alle.

  4. Maria Says:

    Viel Kraft wünsche ich Euch!

  5. stefanus1m Says:

    Hallöchen,
    danke für den Kommentar Nr. 3. Dieser stammt komplett aus einer Mail, die ich am 14. Oktober 2011 allen eingetragenen Freunden des „Berliner Gebetskreises verfolgte Kirche“ zugesandt habe. Ich freue mich sehr, dass die Worte Verbreitung unter den Gläubigen im Lande gefunden haben, bitte aber dennoch darum, die Quellenangabe in Zukunft nicht zu vergessen. Danke und Gottes Segen. Bin am Sonntag in Berlin dabei, ich hoffe, wir sehen uns alle dort !

    • G.*K.* Says:

      stefanus1m Sagt:
      16. Oktober 2011 at 10:46
      lieber stefanus1
      ja sorry—total vergessen ,danke aber,wird falls wieder dran denkeb!!
      Guten Abend noch!
      schön,daß Sie bei der Demo waren,hoffe war zahlreich.

  6. […] – Informieren Sie sich und die anderen Papst Schenuda verdient Respekt und Anerkennung Bischof Damian nimmt Stellung und demonstriert in Berlin Bischof Gabriel rügt Ägypten und Österreich Ein Statement aus der Pressekonferenz in Wien […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s