kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Griechen wollen Moschee für 16 Mio bauen 14. September 2011

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 23:08
Sie stehen kurz vor dem Staatsbankrott. Seit 2008 halten sie ihren aufgeblähten Staats-Apparat nur mit EU-Geldern, die zu einem großen Teil aus den Taschen der deutschen Steuerzahler stammen, über Wasser. Aber ein Land, das seinen Beamten auch noch Händewasch-Prämien, Belohnungen für Pünktlichkeit, Kopierzulagen und jährlich bis zu 18 Monatsgehälter aus dem europäischen Subventionstopf zahlt, hat natürlich auch noch Kohle für eine Riesenmoschee übrig. Man gönnt sich ja sonst nichts. Wie Kopp-Online berichtet, soll jetzt in Athen für 16 Millionen Euro eine islamische Gebetskaserne gebaut werden.

 

Die Griechen haben es ja. Im Westen Athens wird nun zunächst eine provisorische und letztlich am gleichen Platz die Riesenmoschee errichtet. Laut Kopp Online haben am 7. September 198 von 300 Abgeordneten des griechischen Parlamentes diesem Plan zugestimmt: {Bis vor wenigen Jahren noch hatte Griechenland eine Bevölkerung, die zu 97 Prozent aus christlich-orthodoxen Gläubigen bestand. Inzwischen sind zu den rund elf Millionen Griechen fast zwei Millionen (meist illegale) Einwanderer aus der Türkei, Afghanistan, dem Irak, Nordafrika und Pakistan hinzugekommen. In den letzten Monaten hatte die Vertretung der islamistischen Muslimbruderschaft in Griechenland (siehe den Bericht auf RIMSE) die sozialistische Regierung offen herausgefordert, indem viele ihrer Anhänger freitags in Athener Straßen beteten und den sofortigen Bau von Moscheen einforderten. Im August 2011 gab die sozialistische Regierung erstmals nach und öffnete das Athener Olympia-Stadion für islamische Massengebete. Die bankrotte griechische Regierung hat Angst davor, dass die Millionen von im Großraum Athen lebenden Migranten aus islamischen Ländern zusätzlich zu den unzufriedenen Griechen nun auch noch (wie schon 2009) nicht mehr kontrollierbare Ausschreitungen provozieren könnten. 2009 hatte es schwere Krawalle mit Muslimen gegeben, weil ein griechischer Polizist bei der Kontrolle einer illegalen Moschee einen Koran mit dem Schuh berührt haben soll. Die Regierung hat die geheimdienstlichen Überwachungsaktivitäten der Migrantengruppen in den letzten Tagen hochgefahren. Und der griechische Geheimdienst EYP warnte unlängst davor, dass Migrantengruppen dabei sind, in Zusammenhang mit den Wirren der Wirtschaftskrise immer größere Teile der Athener Hauptstadt zu übernehmen}.

 

 

Das erinnert an Schutzgelder, die man an die Mafia zu zahlen hat, um in Ruhe gelassen zu werden. Wie kreuz.net Ende Dezember des vergangenen Jahres berichtete, leben in Athen rund 70.000 zumeist illegal eingewanderte Moslems aus dem Irak, Ägypten, Pakistan und Afghanistan, deren “Unzufriedenheit” griechische Politiker offensichtlich nicht riskieren wollen. Und so will man auch noch den Imam dieser Moschee aus Staatsgeldern bezahlen. Fremde Knete, die man nicht selbst erwirtschaftet hat, lässt sich eben leicht für so etwas aus dem Fenster hinauswerfen. Die EU-Trottel finanzieren ja schon seit Jahren einen angesichts der wirtschaftlichen Realität völlig ungerechtfertigt hohen griechischen Lebensstandard.

 

Ein vermeintlich “solidarisches” Unterstützungsprinzip, auf das sich arme und leistungsschwache Empfänger im Lauf der Zeit einrichten, trägt eben nicht als Leistung zur Selbsthilfe zur Überwindung eines Krisenzustands bei, sondern schafft Abhängigkeiten, mit denen sich bequem leben lässt. Dies erinnert an sozialistische Systeme, die bisher letztlich alle an ihrer Leistungsunfähigkeit zugrunde gegangen sind. Der “Dank” der Griechen für die fortwährende Subventionierung vor allem aus Deutschland fällt bekanntlich auch etwas ungewöhnlich aus: Da werden Hakenkreuze geschmiert, beispielsweise ans deutsche Generalkonsulat in Thessaloniki, bei Massendemonstrationen gegen das Sparpaket Krawalle veranstaltet und antideutsche Parolen skandiert. Nicht nur deswegen müsste jetzt die politische Konsequenz sein, diesen EU-Sozialismus unverzüglich zu beenden. Aber darüber dürfen Regierungsmitglieder dieses Landes offensichtlich nicht laut nachdenken, wie auch der Maulkorb der Kanzlerin für Bundeswirtschaftsminister Rösler eindrucksvoll zeigt. {Quelle: www.pi-news.net – Von Michael Stürzenberger}

 

 

Pleite-Griechen: 16 Millionen Euro aus dem EU-Rettungsfonds für Moscheebau

 

Bei manchen Meldungen zieht es einem einfach die Schuhe aus!

 

Am 7. September 2011 hat das griechische Parlament mit überwältigender Mehrheit beschlossen, einen Teil der EU-Rettungsmilliarden jetzt sofort in den Moscheebau in Athen zu investieren. 198 von 300 Abgeordneten stimmten dafür.
In einem ersten Schritt werden nun 16 Millionen Euro aus dem EU-Rettungspaket für den Bau der Großmoschee in dem christlich-orthodoxen Land bereitgestellt. 198 von 300 Abgeordneten stimmten dafür. Zudem wird innerhalb von sechs Monaten in Votanikos vor den Toren Athens ebenfalls auf Kosten der europäischen Steuerzahler – eine weitere Moschee gebaut. Und wieder stimmten 198 von 300 Abgeordneten dafür.

 

Bis vor wenigen Jahren noch hatte Griechenland eine Bevölkerung, die zu 97 Prozent aus christlich-orthodoxen Gläubigen bestand. Inzwischen sind zu den rund elf Millionen Griechen fast zwei Millionen (meist illegale) Einwanderer aus der Türkei, Afghanistan, dem Irak, Nordafrika und Pakistan hinzugekommen. In den letzten Monaten hatte die Vertretung der islamistischen Muslimbruderschaft in Griechenland (siehe den Bericht auf RIMSE) die sozialistische Regierung offen herausgefordert, indem zehntausende ihrer Anhänger freitags in Athener Straßen beteten und den sofortigen Bau von Moscheen einforderten. Im August 2011 gab die sozialistische Regierung erstmals nach und öffnete das Athener Olympia-Stadion für islamische Massengebete.

 

Die bankrotte griechische Regierung hat Angst davor, dass die Millionen von im Großraum Athen lebenden Migranten aus islamischen Ländern zusätzlich zu den unzufriedenen Griechen nun auch noch (wie schon 2009) nicht mehr kontrollierbare Ausschreitungen provozieren könnten. 2009 hatte es schwere Krawalle mit Muslimen gegeben, weil ein griechischer Polizist bei der Kontrolle einer illegalen Moschee einen Koran mit dem Schuh berührt haben soll. Die Regierung hat die geheimdienstlichen Überwachungsaktivitäten der Migrantengruppen in den letzten Tagen hochgefahren.
Und der griechische Geheimdienst EYP warnte unlängst davor, dass Migrantengruppen dabei sind, in Zusammenhang mit den Wirren der Wirtschaftskrise immer größere Teile der Athener Hauptstadt zu übernehmen.  Quelle….

{www.sosheimat.wordpress.com – von derpatriot}

 

18 Responses to “Griechen wollen Moschee für 16 Mio bauen”

  1. S A P H I R I Says:

    Die Griechen bekommen nichts von dem ganzen Geld.

    Das geht alles an die „Deutsche“ Bank und Konsorten.
    Die haben sich absichtlich Verzockt in Griechenland, weil mit dem hohen Risiko auch extrem hohe Gewinne gemacht wurden. Ackermann hat sich vorher bei Frau Merkel rückversichert, das der deutsche Steuerzahler dafür bluten muss.

    Wenn man die Summen sieht die besonders die Commerzbank demnächst leisten muss: 2011/2012 160Mrd/260Mrd dann wird klar Das die Commerzbank eine „Bad-Bank“ geworden ist um den Ramsch der DB zu schlucken. Ackermann möchte vor seinen Aktionären glänzen bei seinem Abgang deshalb 2011/2012 20Mrd/58Mrd. Also das dicke Ende bekommt sein Nachfolger in 2012 und die Commerzbank geht unter.

    Diese ca. Zahlen habe ich aus dem Handelsblatt grob in Erinnerung, aber bitte selbst nachsehen.

    Also mit den Griechen hat das „Rettungspacket“ kaum etwas zu tun, sie werden nur als Vorwand benutzt für den Diebstahl unserer Regierung/Bankenkartell, hinter dem die Familie Rothschild steckt

    • Erich Foltyn Says:

      das muss aber dann ein ordentlicher Genuss sein, für diesen unsichtbaren Streitgott 16 Millionen aus eigener Tasche für eine Moschee auszugeben, während man Pleite ist. Noch dazu sind die Griechen nicht gerade mit der islamischen Türkei befreundet. Ich würde sagen, die sind alle geistig erschlafft und willenlos durch zuviel Wohlstand.

  2. Tzimis Says:

    Die Griechen wollen keine Moschee bauen, der Moschee bau ist eine Auflage der EU, ohne die es niemals Hilfsgelder gegeben hätte. Damals boten Russland und China Griechenland Kredite zu besseren Konditionen an, als es die EU tat, Griechenland durfte aber auf EU Beschluß diese nicht annehmen und musste den für das Land schlechteren EU Kredit nehmen.
    Ausserhalb von Thrakien (dort wegen der Muslemischen Minderheti von pomaken und Türken) gibt es im ganzen Land keine neuere und in Betrieb stehende Moschee und die EU kann sowas natürlich nicht zulassnen, das die Hauptstadt eines EU Landes keine Moschee hat

    Auf dem Gelände auf der jetzt die Moschee entsteht, wollte eigentlich der Verein Panathinaikos schon Jahrelang ein neues Stadion bauen, Bürokratie verhinderte das, in sachen Moscheebau gibts da aber keine Probleme

  3. Saphiri Says:

    Griechenland schafft sich ab!

  4. Saphiri Says:

    „„Extremistische Muslime fordern, dass das Kirchengebäude weder einen Kirchturm, noch Kreuze, Glocken oder Kuppeln aufweisen dürfe. Trotz des weitgehenden Entgegenkommens der Kopten eskalierte die Lage.““

    https://koptisch.wordpress.com/2011/09/page/2/

    Wozu brauchen Moscheen in Griechenland und dem übrigen EU eigentlich Minarette und Kuppeln und Halbmond?
    „Es stört und beleidigt ….“ argumentieren so nicht die, die die Kirchenbauten in islamischen Ländern verhindern?

  5. Janchen Says:

    Ob die Griechen sich das gefallen lassen werden, darf bezweifelt werden. Scheinbar denkt diese Regierung, sie hätte ihr Volk noch immer im Griff.

    Ich denke, der Unmut des Volkes wird die Spannungen zwischen Staat und Volk – zwischen Volk und Islam verschärfen.

    Meist muss es erst richtig wehtun, bevor sich etwas ändert.

  6. Von Ushi Says:

    DU, die 16 Millionen Euro sind sowieso unsere Gelder, Gelder die ihr aus muslimischen Ländern durch die Invasion auf Ölfeldern ergattert habt. also labert nicht hier von wegen euro teuro, eines tages werdet ihr auch in die mosche gehen und über euer jetziges verhalten euch aufregen, nur der kluge löst schweirige mathematikaufgaben, so ist es mit dem islam, nur kluge können es verstehen, der rest schwimmt in irrefürenden lügen herum und wundert sich wieso dass er depressionen hat, wieso er oft nicht mehr kann, wieso das die welt so böse ist :d die welt ist nicht böse ihr seit die bösen! ihr gönnt den muslimen keine mosche aber wir holen es uns yeah 😀 danke für das lesen dieses kommentars, ich bedanke mich sogar aber ihr werdet euch aufregen weil ihr nie aufhören werdet die lügen zu verteidigen obwohl ihr die wahrheit kennt, die wahrheit wird siegen! Einstein verlor nie den Glauben an Allah. Napoleon war auch ein Moslem, ja das wars lebt wohl oh ihr menschen.

    • (B)engelchen Says:

      Uschi…..
      hier noch ein link von der“FRIEDLICHEN RELIGION“,nicht grade nett die Meinung über euch oder?
      http://www.terror.i110.de/

      • Von Ushi Says:

        deinen link muss ich gar nicht anschauen, weill ihr christen und all die andren mit euren lügen über den islam den islaem zerstören wollt . aber dass schafft ihr nie! jedesjahr konvertieren tausende Deutsche zum Islam, wieso? Weil der Isalem Terro unterstützt? Bei euch gibt es keine FRAUENRECHTE, Frauen gelten bei euch als sexobjekte, bei uns verschleieren sie sich sie sind treue frauen zeigen ihre ärsche titten beine nur ihren männern und nicht wie ihr jedem schwein und ihr seit schweine sexgeile schweine schaut euch man an man 99.999 % der christen sind keine richtigen kristen, entwerder aus der kirche raus oder glauben an die ganzen lügen von euch nicht! yeah mahdi wird kommen dan wirst auch du lieber mensch jesus als muslim anerkennen weil jesus nach mahdi kommen wird, ihr habt 3 götter? cool haha was seit ihr für elends kidner alta? wir haben einen gott einen einzigen und das ist ALLAH! aber ihr habt ja irgendwleche gespenster und menschen als gätter! Jesus wird Schande über euch bringen, ihr seit verloren möge Allah euch Rechtleiten amin. REchtschreibung extra reingetan damit du dir doch nicht so minderwärtig vorkommen magst

  7. JohnS. Says:

    Von Ushi

    Uschi …wissen Sie ,…Der REst der Welt müsste schon reichlich dumm sein,dass zu glauben was Sie hier schreiben.

    • JohnS. Says:

      sorry sollte heissen:Von Ushi

      statt Uschi…

    • Von Ushi Says:

      ja so wie sie so dumm, sie denken sie ligen im recht aber sind es nciht, sie wissen was die wahrheit ist aber wolen es nicht akzeptieren, studieren sie mal geschichte? aus welchem grund ist europa geblühen? für dich lieber mensch wünsche ich aujch das allah dichrechtleiten vermag. amin , zu dir hab ich nicths mehr zu sagen du bist ein irregegangener mann vielleicht auch nur ein illuminaten freund, komm zur wahrheit, nur kluge menschen kennen die wahrheit, einstein was muslim, werlor nie den glauben an allah, aber das könnt ihr nicht ertragen und lügt, nein war er nicht mamiiiiiiiii üüüüüüüüü fängt an zu weinen hahah, napoleon, goethe all diese menschen waren muslime, ohne muslime wärt ihr noch affen geblieben wire. ja möge allah dich rechtleiten mein sohn. amin. ahcn noch ne bemerkung, wieso flucth ihr über eure schänder PÄPSTE UND KIRLICHE? ihr habt denen nichts zu sgen, die können doch sünden vergeben oder etwa nicht? hhahahah

  8. K@mmerjäger Says:

    Ushi – Mushi . . .
    Alleine deine Grammatik zeigt mir deinen Verblödungs-
    zustand in aller Deutlichkeit – und den Stuß welchen du
    hier von dir gibst beweist: „Du gehörst zu Allah’s bevor-
    zugter Gemeinde“! Alles klar soweit – Dir kann niemand
    mehr helfen! Aber mal unter uns – worin hat euch Allah
    denn nun wirklich bevorzugt ?? In Größenwahn ? oder
    in Bestialität? vielleicht in animalischer Triebhaftigkeit ?
    Verlogenheit ?…..Also ich kann beim allerbesten Willen
    nichts „bevorzugtes“ an Mohammedanern feststellen –
    auser natürlich der islamtypischen, artspezifischen (an
    Schwachsinn grenzenden) Dummheit! D A S hat sich ja
    mittlerweile auch schon bis in Gutmenschen-Kreise rum-
    gesprochen! (u.dein Kommentar beweist es bestens!)
    PS.
    Falls du nochmal Langeweile hast, dann setz dich mal hin
    und zähl einfach alle islamischen Nobel-Preise zusammen
    die an „geniale“ Moslems verliehen wurden – dann haste
    was zu tun . . . bis zur nächsten Auszahlung d.Sozialhilfe!

    • K@mmerjäger Says:

      PS. . . . Aber komm‘ mir nicht mit „Arafat“, denn DER hat
      ihn nur bekommen (u.’ne Menge Geld!) damit er aufhört
      alte Leute u.Kinder umzubringen! (Volkssport im Islam!!!)

    • Von Ushi Says:

      die grammatik ist so, weil ich mir keine mühe gebe in ihr zu gedenken denn du bist es mir nicht wert . auch du sollt dir schlau vorkommen inem dich meine grammatik abstösst haha dem sagt man psychische kriegsführung aber davon kannst du nur weit weg sein. peace möge Allah dir verzeihen für deine Irregegagen sein hat könnte

  9. (B)engelchen Says:

    Muschi oder wie du heißt…… 😉
    Sag mal merkst du eigentlich wieviel Dummheit da rüber kommt??
    also deinem Kommentar nach müßtest du so dumm sein daß es weh tut oder??
    na ja ihr Mohammedaner seid ja bekannt euch mit fremden Federn zu schmücken weil ihr sonst nix vorzuweisen habt,da macht ihr auch vor Berühmten Menschen nicht halt sowie Einstein ect….stimmts oder hab ich recht??
    tja Minderwertigkeitskomplexe können einem ganz schön das Leben schwer machen.
    sorry für dich,ich bete mal für dich und zünde dir ein Kerzlein an 🙂
    Gotte segne dich….

  10. (B)engelchen Says:

    hey Uschi…..
    Gehe zurück in deine Jauchegrube wo du herkommst,du bist unterste Schublade,sonst nix und höre auf Jesus mit eurem kranken PROPÄD zu vergleichen denn Jesus verkörpert das gute und die Liebe was von man vom Islam 100% nicht sagen kann,also gibs auf weil wir mehr Geist haben als ihr je haben wird und das könnt ihr garnicht ertragen stimmts?? 😮
    Ihr seid groß im vermehren aber das war dann auch schon,sonst kriegt ihr nix auf die Reihe aber auch garnix!
    so das wars denn mit dir werde ich mich garantiert nicht mehr mit dir auseinander setzen weil du mir ganz einfach zu primitiv bist!

    • K@mmerjäger Says:

      B.Engelchen . . . lass‘ den Neanderthaler doch grunzen!
      Diese Kreaturen wollen doch nur mal beachtet werden!

      (Genauso wie Schimpansen im Zoo – u.wenn man sie nicht
      beachtet, schmeißen sie meistens mit Kot – so sind’se halt!)

      Also halt dich einfach zurück, es lohnt nicht!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s