kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

WEM GEHÖRT DAS GOTTES REICH? 25. August 2011

Filed under: Werte für Jugend — Knecht Christi @ 23:43

 

Jesus, unser Herr,  hat einmal eine große Predigt gehalten. Man bezeichnet sie als Bergpredigt, weil Jesus sie – nach dem Bericht des Matthäusevangeliums – auf einem Berg hielt.

(more…)

 

Die Wahrheit über die Ausschreitungen” beim WJT-Papstbesuch in Madrid

Filed under: Christenverfolgung — Knecht Christi @ 23:24

Madrid erlebte einen Kreuzweg, an dem gemeinsam mit Papst Benedikt XVI. eine Million Jugendliche aus aller Welt teilnahmen. Dennoch berichtet ein Teil der Presse von Gegendemonstrationen, die den Kreuzweg “überschattet” hätten (ORF online). Die Tendenziosität in der Berichtstattung über die katholische Kirche und den Papst schwingt als Konstante zahlreicher, auch führender europäischer Medien mit. (more…)

 

Allahu Akbar

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 23:10

Kaum fängt ein Muslim aus dem Jemen an, an eine Cockpittüre zu hämmern und „Allahu Akbar“ zu brüllen, da spekulieren die Medien, dass er durcheinander gewesen sein muss, als er die Toilette suchte. Und am 11. September waren vier Gruppen muslimischer Männer mit Teppichmessern durcheinander geraten, als sie nach der nächsten Post suchten.

 

Der Aufmacher ist ausnahmslos vergraben. Absätze fliegen vorbei, bis erwähnt wird, dass verwirrter Bursche ein Muslim gewesen sein könnte. Wenn das überhaupt erwähnt wird. Und sein „Allahu Akbar-Schrei“ wird als „Gott ist groß“ übersetzt, um ihn den Lesern akzeptabler zu machen. Aber wie so viele islamische Übersetzungen ist sie richtig genug um falsch zu sein. „Allahu Akbar“ heißt nicht „Allah ist groß“ im Sinne von „Ist Allah mit den Jungfrauen des Paradieses nicht ein toller Haufen?“ (more…)

 

Die türkische Kolonialverwaltung DITIB

Filed under: Islamischer Terror,Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 22:41

 Über die planvolle Islamisierung Deutschlands durch die Türkei

 

Vorwort: Die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V. (türk. Diyanet Isleri Türk Islam Birligi, abgekürzt DITIB: Die Islamisierungsbehörde der Türkei) ist ein seit dem 5. Juli 1984 beim Amtsgericht Köln eingetragener Verein. Sie untersteht der dauerhaften Leitung, Kontrolle und Aufsicht des staatlichen Präsidiums für Religiöse Angelegenheiten der Türkei in Ankara (DIANET) und damit dem türkischen Ministerpräsidenten. DIANET ist die mit seinen etwa 100.000 Mitarbeitern die vmtl. größte Einzel-Regierungsbehörde der Welt und übetrifft allein mit dieser unglaublichen Zahl die Mitarbeiter in den Regierungen aller westlichen Länder.

 

DITIB ist nach eigenen Angaben heute die mitgliederstärkste Migrantenorganisation in Deutschland und ist seit April 2007 Gründungsmitglied des Koordinierungsrats der Muslime. (more…)

 

Gaddafi hetzt gegen „Ratten und Kolonialmächte“

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 22:25

Minister des libyschen Übergangsrats sind in Tripolis eingezogen. Gaddafi bleibt untergetaucht, ruft zum Heiligen Krieg auf. Sorgen bereiten die Giftgasbestände des Diktators. Derweil kommt es offenbar zu Gräueltaten.

 

Vier Tage nach der Eroberung der Hauptstadt hat die politische Führung der Aufständischen mit der Übernahme der Regierungsgeschäfte begonnen. Unter dem Jubel der Menschen fuhr am Donnerstag mehr als die Hälfte der Minister des Übergangsrates in den Westen der Stadt ein. Derweil rief der untergetauchte Diktator Muammar al-Gaddafi Männer, Frauen und Kinder in einer neuen Audiobotschaft zum Kampf bis zum bitteren Ende auf: „Erlaubt den Ratten nicht, Tripolis an die Kolonialmächte zu übergeben.“ Die Imame in den Moscheen sollten die Jugend zum Heiligen Krieg gegen die Rebellen aufrufen, so Gaddafi. „Vernichtet sie (die Rebellen) schnell. Ihr seid die große Mehrheit“, rief er. (more…)

 

Verschleierung ist ungesund

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 21:48

Menschen mit Verschleierung und bedeckter Kleidung können Medizinern zufolge in Deutschland besonders unter Vitamin-D-Mangel leiden.

 

„Wer selten raus geht oder seine Haut bedeckt, ist nicht in der Lage, genügend Vitamin D zu produzieren“, sagt die Epidemiologin Christa Scheidt-Nave vom Robert-Koch-Institut. Der Körper erzeuge das Vitamin vor allem durch Sonnenstrahlen auf der Haut. Selbst mildere Mangelzustände könnten langfristig chronische Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems oder Krebserkrankungen zur Folge haben. Nur 20 Prozent des Vitamins können dem Körper über Nahrungsmittel wie fetten Fisch oder Ei zugeführt werden. Rund 80 Prozent produziert die Hautoberfläche durch Sonnenstrahlung.

 

Islamverbände reagieren zurückhaltend auf die Studien der Mediziner. Ali Ihsan Ünlü, Generalsekretär der Deutsch-Türkisch Islamischen Anstalt für Religion (DITIB), warnt vor einem Missbrauch der Forschungsergebnisse für andere Absichten, beispielsweise ein Kopftuchverbot. (more…)

 

Anschläge gefährden fundamentale Werte

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 21:38

Anschläge wie die in Norwegen dürfen kein Anlass sein, die Meinungsfreiheit einzuschränken, meint Malte Lehming. Auch das Recht auf Religionskritik darf nicht infrage gestellt werden. Wer die richtigen Lehren ziehen will, stärkt beides.

 

Der Papst ist ein reaktionärer Knochen, der Katholizismus frauenfeindlich und homophob. Das Christentum ist antiaufklärerisch – und der Missbrauch an Kindern eine Folge von Zölibat und verklemmter Sexualmoral. Hexenverbrennung, Inquisition, Kreuzzüge, Antisemitismus, Wissenschaftsfeindschaft: Das alles gehört zum furchtbaren Erbe, das die angebliche „Religion des Friedens“ zu verantworten hat. Solche Ansichten sind im säkularen Europa weit verbreitet. Die fundamentale, zum Teil aggressive Kritik an christlicher Lehre, Praxis und Historie wird von Humanisten und Liberalen, Feministinnen und Bürgerrechtlern geteilt. (more…)