kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Lichterkette im Kairoer Dom für Imbabas Märtyrer 14. Juni 2011

Filed under: Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 23:33

Das ist das Mindeste, was wir ihnen an ihrem Gedenktag schenken können!

 

 Die Bewegung „Entfesselte Kopten“ lädt alle Christen Ägyptens herzlich dazu ein, an dem Gebetsabend in dem Kairoer Dom teilzunehmen. Jeder möge bitte eine Kerze und weiße Rose mitbringen. Denn wir wollen unserer sieben Märtyrer gedenken, die bei der Zerstörung der zwei Kirchen in Imbaba (die Kirche des Heiligen Mina und die Kirche der Heiligen Jungfrau Maria) den Märtyrertod um des Namens Jesu Christi willen erduldeten. 40 Tage sind schon vergangen und aus diesem Anlass gedenken wir unserer Märtyrer von Imbaba. Die Gedenkfeier findet vor der wöchentlichen Predigt seiner Heiligkeit Papst Schenuda statt: Mittwoch, den 15. Juni 2011.

 

Nach der Predigt möchten wir unser herzliches Beileid den Familien und Angehörigen der Märtyrer aussprechen. Danach geht es mit Gebet und Lobpreis weiter. Einige der berühmten Choren und spirituellen Singer Ägyptens sorgen dafür, dass alle die Herzen zum Herrn erheben und den himmlischen Trost gewinnen. Wir sind sicher, dass sie und die anderen Märtyrer der Koptenverfolgung beim Herrn sind und für uns alle beten.

 

Möge der Allmächtige ihre Familien trösten und den Glauben aller Christen stärken, damit sie wie die sieben Märtyrer Zeugnis für Christus ablegen: Zum Beispiel wie „Salah Aziz Salib“, der Wächter der Kirche des Heiligen Mina. Als die Moslems die Kirche stürmten, ergriffen sie ihn. Sie setzten die Hiebwaffen an seinen Nacken, damit er das islamische Bekenntnis, wie sie von ihm verlangten, ausspricht. Salah lehnte es vehement ab. Daher schnitten sie ihm die Kehle durch. Ihm war es lieber, als Christ geschlachtet zu werden. Christus zu verleumden, um am Leben zu bleiben, konnte er nicht. 

 

Herr, gib uns diesen Glauben bitte und verzeih unsere Feigheit, wenn wir dich durch unsere Fehler verleugnen und dafür sorgen, dass die Nicht-Christen dich lästern, welche sagen: „Siehe mal, wie die Christen sich benehmen“. Vergib uns, Herr, uns lehre uns, dir aus ganzem Herzen und ganzer Kraft zu folgen. Erbarm dich unser und stärke deine Kinder weltweit.

 

Unsere Märtyrer von links nach rechts:

Naschat Routib – Salah Aziz Salib – Romany Hakim – Abaanoub Karam – Ramy Radyan – Medhat Magdy – Gergis Boschra

 

3 Responses to “Lichterkette im Kairoer Dom für Imbabas Märtyrer”

  1. Saphiri Says:

    Ich stelle eine Kerze ins Fenster und werden in Gedanken bei den trauernden Angehörigen sein.

  2. Abdullah Says:

    Märtyrer ??? Eine Beleidigung für diese ehrenvolle Bezeichnung, die übrigens nur für Muslime gilt. Nur der Islam wird von Allah angenommen.

    Ehrlich gesagt, ist das Bild so etwas peinlich, daß es noch harmlos wäre, wenn ich dieses insofern beschreiben würde, daß es eine Ähnlichkeit mit dem Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwerge hätte. Einfach nur lächerlich, vulgär und geschmacklos. Warum denn goldene Kronen auf die Köpfe dieser sieben Personen ? Wie wäre es mit Dornenkronen ? Wäre vielleicht passender. Ein „Heiligenschein“ für jeden hätte auch ausgereicht.

    🙂

    • Frank Says:

      Märtyrer sind diejenigen die für Gott (Allah) sterben! Und nicht die sich selbst töten! Das sind Sünder und die kommen zum Satan! Die Selbstmörder sind die Feinde Allahs (Gottes) sie kennen Gott nicht und sie wissen nichts über die Liebe Gottes (Allah mahabah) Gott ist Liebe und Barmherzigkeit! Die Feinde Gottes kennen jedoch nur Hass und Zorn und sind Böse und aufgeregt, weil Sie Allah nicht kennen und nicht lieben und schätzen! Es sind die die meinen wenn Sie Gott (allah) gefallen sie töten uns doch sie werden von ALLAH gerichtet und kommen ins ewige FEUER! Es sind die Feinde Gottes! Bruder, Freund ich bete für Dich weil Du Deinen Bruder nicht kennst weil Du Jesus Christus nicht kennst weil du Gott (Allah) nicht kennst! GOTT (ALLAH) sei mit Dir und helfe Dir zu sehen weil Du Blind bist und zu hören weil Du nicht hörst! GOTT MIT DIR! AMIN!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s