kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Ruprecht Polenz: der beste Mann von Milli Görüs 11. Juni 2011

Filed under: Moslembrüder — Knecht Christi @ 16:16

Ruprecht Polenz ist ein „lustiger“ Mann. Er selbst betreut sein Facebook-Profil und mahnt hie und da, gegen den Rassismus aufzutreten. Auch gibt er sich gegen antisemitische Agitation und schimpft auf „Nazis“. Aber wirft man einen genaueren Blick auf die Person Polenz, schaut sich um mit welchen Menschen er Kontakte pflegt und gemeinsame Auftritte organisiert, so wird eines sehr deutlich: er bietet besonders Milli Görüs eine Plattform und tritt als deren Schutzmacht auf.

 

Ebenfalls präsentiert er sich als Freund Erdogans, der erst neulich seine politischen Gegner knapp vor der Wahl am 12. Juni als „Freunde der Juden“ und „Feinde Allahs“ diffamierte, die Verbreitung des Antisemitismus nicht nur in der Türkei fördert, sondern auch „seine Türken“ in Europa dazu anstiftet. In Österreich ist selbst der neu gewählte Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft ein Milli Görüs Mann und wurde von der ATIB (direkt Erdogan unterstellt) in diesen Posten gehievt. Da paktiert Polenz mit einer türkischen Version von bekennenden Nationalislamisten und man fragt sich, ob er tatsächlich gegen diese Art einer Ideologie, oder nur gegen „das Deutsche“ im Allgemeinen ist, um seine islamistischen Freunde nicht zu verärgern.

 

Der Mann, der mit ihm auf dem Foto zu sehen ist (das Foto ist vom März 2011) ist einem Ausschlußverfahren aus der CHRISTLICHEN Union entgangen, da er selbst seine Funktionen innerhalb der CDU aufgab. Der Spiegel berichtet, dass immer wieder Milli Görüs Leute die CDU zu unterwandern versuchen. Ein Dank an Polenz, dass er ganz offen zu Milli Görüs steht und dies möglich macht.

 

Wie tapfer sich Polenz aktiv FÜR türkischen Rassismus und Islamismus einsetzt ist am besten direkt auf seiner Facebook-Pinnwand nachzulesen. Ihm schenken wir somit die Goldene Banane für seine außerordentliche Leistungen für seine Arbeit am gesellschaftlichen Rückschritt und jedem der einen braucht, dem schenken wir aufgrund dieser Tatsachen einen Kotzkübel. {Quelle: www.exmuslime.at}

 

 Herr Mouayed gegen Antisemitismus und Juden

 

Wenn sich in diesem Video ein liberal gebender Besucher der Moschee im 21. Wiener Gemeindebezirk (die Moschee gehört der Islamischen Glaubensgemeinschaft) zum Thema Integration äußert, predigt er, um Vorurteile (gegenüber Muslimen) abzubauen, müsse man Brücken zu ihnen bauen. Vielleicht gar vom STRABAG-Lobbyisten Al-Rawi, der im Nahen Osten Brücken zwischen jedem arabischen Despoten und europäischen Konzernen baut? Laut Mouayeds Meinung müssen Österreicher und Österreicherinnen den ersten Schritt machen, um etwas zur Integration beizutragen. Weil sie in der Mehrheit sind, und mehr Menschen können mehr bewirken. Alles klar so weit?

 

Aber das Problem liegt eigentlich ganz wo anders, findet er. Nämlich bei den „dunklen Mächten“, welche die Medien und Finanzmärkte kontrollieren. Sie seien der einzig wahre Grund, warum es solche Probleme bei Fragen der Integration in Österreich überhaupt gibt. Haben wir nicht immer gewusst, dass Angehörige eines Volkes, das wir wie Herr Mouayed nicht beim Namen nennen wollen, um nicht als Antisemiten bezeichnet zu werden, weil wir ja auch gegen „Antisemitismus“ sind, hinter all den Problemen stehen, sie hinter jedem Moslem-Mann stehen, wenn der seine Frau ihrer Menschenrechte beraubt, sie durch Manipulation Moslem-Mädchen aus dem schulischen Schwimmunterricht nehmen lassen, damit sie von den Ungläubigen nicht verdorben werden? Sie alles daran setzen, um muslimische Länder daran zu hindern, endlich demokratisch zu werden und sich nicht weiter vom islamfaschistischen Klerus beherrschen zu lassen? Ja, sogar am schlechten Wetter sind sie schuld, diese dunklen Mächte. Und wohl auch, dass der Integrationssprecher der IGGIÖ, Al-Rawi, gute Geschäfte mit den Islamisten der Region macht?

 

Also gehen wir den Herrn Mouayeds dieser Welt so weit entgegen, bis wir unsere eigenen Positionen vergessen haben und uns nur mehr damit beschäftigen, die Juden endlich zu entmachten, damit es auch endlich in Österreich mit der Integration der Muslime klappt.

 

Link: Politik im Bild (Video-Blog von Claus Pandi)

 

P.S. Die Goldenen Bananen wurden nicht vom „jüdischen Großkapital“ gesponsert.
Deswegen danken wir allen, die uns etwas spenden wollen. Nämlich hier.

 

{Quelle: www.exmuslime.at}

 

One Response to “Ruprecht Polenz: der beste Mann von Milli Görüs”

  1. Johannes Says:

    Polenz? Einer der schlimmsten Vertreter der einst nach christlichen Werten orientierten CDU! Weitere „C“DU-Leute, die dem Islam hier eine Straße bauen und seine Ausbreitung ebnen: Wulff, Schäuble, Schavan, Böhmer, Merkel, Seehofer und zuvor Stoiber. Sie alle forderten die Verbreitung der menschenverachtenden islamischen Lehren des Koran (=Islam-Unterricht) an unseren öffentlichen Schulen und behaupten zudem, der Islam sei ein Teil Deutschlands. Geschichte: 6!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s