kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Musliminnen protestieren gegen Burkaverbot 12. April 2011

Filed under: Islamische Schandtaten — Knecht Christi @ 22:30

Verschleierte Musliminnen haben in Paris gegen das seit heute geltende Burkaverbot protestiert. Den Frauen und auch Männern, die ihre Frauen zum Ganzkörperschleier zwingen, droht eine Geldstrafe. Die Polizei ist skeptisch, ob die Kontrollen wirksam durchgeführt werden können.

 

 Heute Mittag in Paris: eine Demonstration von verschleierten Frauen vor der Kathedrale von Notre Dame. Mehrere Festnahmen gab es – allerdings nicht wegen des Schleiers, sondern weil die Protestkundgebung nicht angemeldet war. Trotzdem werden die Frauen wohl außerdem noch einen Bußgeldbescheid über 150 Euro bekommen, denn der Vollschleier ist seit heute verboten. Alternativ kann ein Richter die Frauen auch dazu verurteilen, einen Staatsbürgerkunde-Kurs zu belegen. „Die Republik lebt vom offenen Gesicht“ – das ist die Parole, die die konservative Regierung mit dem Gesetz umgesetzt hat. Jugendstaatssekretärin Jeanette Bougrab findet es gut, dass es jetzt auch Strafen gegen die Burka gibt „Ich bin zufrieden, weil ich als Frau aus einer maghrebinischen Einwandererfamilie noch nie einen einzigen Augenblick geglaubt habe, dass es Emanzipation ist, voll verschleiert herumzulaufen.“

 

Kontrolleure im Zug auch für Schleierzwang zuständig: Die 32-jährige Kenza Drider war unter den Demonstrantinnen. Sie trägt die Burka jetzt seit 13 Jahren aus religiöser Überzeugung, wie sie sagt. Sie stieg heute morgen mit Journalisten in einen Hochgeschwindigkeitszug von Avignon nach Paris. Eigentlich hätte spätestens der Kontrolleur sie auffordern müssen, ihren Schleier abzulegen. Denn Züge sind ein öffentliches Verkehrsmittel, und auch dort ist die Burka verboten.

 

Theoretisch kann der Kontrolleur seinen Job verlieren, denn eigentlich hätte er die Polizei um Hilfe bitte müssen. Doch auch die glaubt nicht daran, dass das Gesetz ein Erfolg wird. Emmanuel Roux, ein Sprecher der Polizeigewerkschaft, sagt: „Es wird unendlich schwierig sein, das Gesetz umzusetzen und es wird auch unendlich selten angewendet werden. Am Ende heißt es dann wieder, dass die Polizei gescheitert ist, weil wir es nicht geschafft haben, diese Situation in den Griff zu bekommen, wo doch seit zwei Jahren tausende Verantwortliche überlegt haben, wie man damit umgehen könnte.“ In den letzten Tagen hatte Innenminister Claude Guéant in einem Rundschreiben an die Polizisten erläutert, wie die sich verhalten sollen: keine Gewalt, sondern Überzeugungskraft und im schlimmsten Fall Aufnahme der Personalien. Alles andere soll der Staatsanwalt regeln.

 

Hohe Strafen für Männer: Sehr viel höhere Strafen drohen laut Gesetz übrigens Männern, die Frauen zum Schleiertragen zwingen: Ein Jahr Haft und 30.000 Euro sind die Höchststrafen. Doch wie sollen Polizisten reagieren, wenn sie den Eindruck haben, dass eine kontrollierte Frau unter Zwang verschleiert ist? Der Polizeigewerkschafter Roux meint dazu: „Es ist doch interessant zu sehen, dass die Richtlinien des Innenministers so gut wie nichts zu dem schlimmsten der Szenarien sagt: Was nämlich passiert, wenn wir Strafen gegen Männer verhängen müssen, die Frauen den Schleier aufzwingen.“

 

Und schließlich: Die meisten der maximal 2000 verschleierten Frauen in Frankreich leben in Vorstädten, in denen schon die Anwesenheit von Polizisten häufig zu Aufruhr führt. Was passiert, wenn dort eine Frau auf die Polizeiwache muss, wagt sich niemand auszumalen.{Quelle: www.tagesschau.de –  Von Johannes Duchrow, WDR-Hörfunkstudio Paris}

http://www.youtube.com/watch?v=EA9H5BGN_CA&feature=player_embedded

 

One Response to “Musliminnen protestieren gegen Burkaverbot”

  1. Walter Says:

    Ausweisen samt Clan ist wessentlich besser als sich mit diesen Extremen um Bußgeld zu streiten.
    Ab nach Pakistan Saudiarabien oder Afganistan in ihr gelobtes Land mit Vollislam!!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s