kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

10 Ratschläge für koptische Mädchen 12. April 2011

Filed under: Entführung minderjähriger Koptinnen — Knecht Christi @ 12:13

Eine koptische Bloggerin erteilt den koptischen Mädchen Ratschläge, nachdem die dauernden Entführungsfälle in den letzten drei Monaten einen neuen Rekord erreicht hatten. Es gibt kein Bundesland, in dem es keine Koptin entführt wurde, was darauf hindeutet, dass es sich nicht um Einzelfälle oder regionales Phänomen handele. Es ist ein Teil der Koptenverfolgung und ein eindeutiges Zeichen des zunehmenden Einflusses der Moslembrüder und ihrer Gruppen.

 

{1} Steigen Sie niemals allein in ein Taxi ein, egal ob tagsüber oder abends. Fühlen Sie sich auch nicht sicher, wenn Sie sehen, dass eine Frau mitfährt. Sie gehört zum Taxifahrer.
{2} Steigen Sie niemals in die privaten Kleinbusse ein, ob leer oder überfüllt. Denn viele Mädchen wurden in solchen Kleinbussen entführt. Die Fahrgäste gehören zum Fahrer und alle gehören islamischer Banden an, die auf der Jagd nach koptischen Mädchen sind: Kopfgeldjäger!
{3} Vermeiden Sie die Nebenstraßen und die engen Gassen, ob tagsüber oder abends.

 

{4} Tun Sie sich bitte den Gefallen und verzichten Sie auf enge Hosen oder Kleidung. Verzichten Sie bitte auf Schminke und starkes Parfum, wenn Sie allein unterwegs sind.
{5} Egal wie alt die Schülerin ist, muss sie von einer männlichen Person begleitet werden, wenn sie zu dem Nachhilfeunterricht geht, der sonst wo stattfindet. Sie soll zu der Schule gebracht und von ihr abgeholt werden, da viele Schülerinnen am helllichten Tag entführt wurden.
{6} Schließen Sie keine Freundschaft mit muslimischen Mädchen und vertrauen Sie keiner muslimischen Mitschülerin irgendwelche persönlichen Details Ihres Privatlebens an.

 

{7} Sie sollen etwas in Ihrer Tasche zur Notwehr immer bei sich tragen: Elektroschocker oder Pfefferspray. Wenn Sie sich das nicht leisten können, können Sie so ein Spray selber machen. Füllen Sie ein leeres Parfumfläschen mit den schärfsten Gewürzen. Wenn Sie das auch nicht haben oder basteln können, legen Sie Insektenspray in Ihre Tasche. Seien Sie immer bereit und fassen Sie Mut. Keiner soll Sie einschüchtern und wehren Sie sich, nicht nur mit Schreien.

 

{8} Wenn Sie ein Auto fahren oder mit einem aus Ihrer Familie fahren, sollen Sie nicht anhalten: Ein Mensch liegt auf der Straße: meistens ist das eine Falle. Sie nähern sich ihm, um ihm zu helfen. Entweder greift er Sie an oder kommen seine Komplizen aus einem Hinterhalt raus und greifen Sie an. Eier oder Dreck: Falls Sie Eier oder Dreck auf der Windschutzscheibe geworfen bekommen, schalten Sie die Scheibenwäscher nicht an und halten Sie auch nur erst an, wenn Sie sich sicher sind, dass keiner Sie verfolgt. Auf den Autobahnen Kairos und der Großstädten wurden Autos gestohlen und Koptinnen entführt, obwohl sie nicht allein waren. 

 

{9} Fallen Sie nicht auf die üblichen Tricks ein, wenn jemand Sie um Hilfe und um einen Gefallen bittet. Wenn Sie ein weinendes Kind sehen, welches zu seinen Eltern will, übersehen Sie es. Eine Koptin erklärte sich bereit, so ein Kind zu seinem Elternhaus zu bringen. Die Türklinge war elektrisiert und sie fiel sofort in Ohnmacht. Helfen Sie keiner älteren Frau, die in einem Taxi oder privaten Kleinbus sitzt. Sie zieht Sie rein und der Fahrer betäubt sie dann.

 

{10} Seien Sie bitte in der nächsten Zeit häuslich oder verlassen Sie und Ihre Schwestern und Mutter die Wohnung nur in Begleitung Ihres Bruders oder Vaters. Der militärische Flügel der Moslembrüder bzw. die Salafisten entführen die Koptinnen, egal wie alt sie und ob sie ledig oder verheiratet sind. Sie stellen sie unter Droge und filmen sie, während sie vergewaltigt werden. Um sie zum Übertritt zum Islam zu zwingen, wird die Koptin mit solchen Aufnahmen erpresst. Diejenige, die ihnen sage, dass es sie nicht kümmere, wird kaltblütig abgeschlachtet.

 

Seien Sie jederzeit auf der Hut und vor allen Dingen sehr mutig und aggressiv!

 

Das obige Bild: Die islamische Seite „Almarsad“ zeigt ständig angebliche koptische Mädchen, die zum Islam übergetreten seien. Das gezeigte Mädchen ist Madlin Essam. Alle verbreiten die Lügen über die Kirche, die ihrer Lügen nach die Mädchen in Klöstern einsperre, um sie an Übertritt zu Islam zu hindern. Sicherlich wird das Christentum herabgewürdigt und den Islam verherrlicht. Was man nicht weiß, werden diese Mädchen, die von heute auf Morgen den Nikab tragen, erpresst: pornographische Aufnahmen und Drohungen (Säurenangriffe oder ihre Familie auslöschen).

 

18 Responses to “10 Ratschläge für koptische Mädchen”

  1. Nadja Says:

    Lieben Dank für die tollen Tipps. Ich habe noch eine Frage zu Pfefferspray, würdet ihr da eher Strahl oder Nebel empfehlen: http://www.pfefferspray.info/spruehformen

  2. K@mmerjäger Says:

    Nadja …. auf alle Fälle Strahl, sonst ist das Risiko der Selbstbehinderung
    einfach größer – vor allem bei ’nem Handgemenge! Also besser Strahl!

  3. Klaus Lelek Says:

    Ich kann nur eins raten: Tragt immer ein scharfes Messer bei euch und rammt es den Islamfaschisten in die Eier!
    Ich gehe jede Wette, daß die Entführungen dann drastisch zurückgehen.
    Ich frage mich sowieso, wieso sich 20 Millionen Menschen so unterdrücken lassen. Greift endlich zu den Waffen oder ihr werdet jämmerlich untergehen!!! Die PLO hat sich die Verhandlungstische gebomt. Die Palästinenser haben inzwischen ihren eigenen Staat – ihr dagegen werdet weggebomt. Und die Welt wird nicht einmal Mitleid mit euch haben. Die Kopten haben in all den Jahren, wo sie weis Gott Zeit hatten, so etwas wie eine zivile Widerstandbewegung aufgebaut, ungenutzt verstreichen lassen. Dafür stehe ich als Kronzeige! Vor sechs Jahren hätte man die Weichen dafür legen können. Das rächt sich jetzt bitter. Meine Worte mögen hart sein. Aber sie sind ehrlich und wohlwollend gemeint. Lieber die Schläge eines Freundes, als die üblen verlogenen Schmeicheleien von Feinden.

  4. Blogg Says:

    Egal was geschieht, der springende Punkt, den wir nie vergessen dürfen, ist ein starker Glaube. Denn mit Glauben können wir über alles triumphieren.“ Nichts kann sich mit einem starken Glauben messen. Wenn wir wirklich einen Glauben haben, können wir über jede Situation siegen.
    So steht es schon geschrieben im
    Buch Gottes.

  5. Blogg Says:

    Unsere größten Ideen oder Pläne, unser grenzenloses Mitgefühl für andere –
    sie alle werden nichts bewirken, wenn wir nicht den Mut aufbringen, Taten folgen zu lassen.

    Das steht gegenüber den Menschen gegenüber die bewirken könnten Euch zu helfen.

  6. Christina Says:

    Ich bin so traurig, aber ihr seid nicht allein!
    Wir beten für euch.

  7. koptin Says:

    Das ist sowas von traurig und schlimm.
    Gott möge diesen Mädchen und ihren Familien beistehen und helfen.

    Danke für diese Ratschläge, sehr wichtig und super das es sie in deutsch gibt da ich kein arabisch lesen kann.

  8. Martha Says:

    Das sind sehr gute Ratschläge auch für andere junge Teens.

  9. Mfk3tj Says:

    Îch wäre bei Pfefferspray vorsichtig, denn das kann je nach Windrichtung buchstäblich nach hinten losgehen! Elektroschocker sind aber wahrscheinlich zu teuer. Ich würde den koptischen Frauen und Mädchen raten, sich in Selbstverteidigung zu üben, vielleicht mithilfe ihrer Brüder/Väter/Männer… Auch wenn sie diese Kenntnisse hoffentlich nie werden anwenden müssen, so stärkt es auf jeden Fall das Selbstvertrauen. Täter suchen sich lieber schüchterne und angstvolle Opfer.

  10. Mfk3tj Says:

    Bei „Galileo“ gab´s ganz nützliche Tips zur Selbstverteidigung. Die Videos sind zu finden unter:
    http://www.myvideo.de/Videos_A-Z?searchWord=galileo+mystery+-+selbstverteidigung+%2F4&searchOrder=3&searchFilter=16

    • Meinung Says:

      Die stärkste Waffe ist der Gottes Glaube(natürlich nicht der Allah) und den Teufeln verzeihen und vergeben ,denn darin liegt Heilung im Herzen und gibt Kraft durch Gott!
      und das Beste Vorbild sein in einem starken Glauben zu Gott!
      Ist eines der besten und mächtigsten Gerechtigkeiten die Gott uns dadurch zuteil werden läßt.
      Natürlich kämpfen mit allen Zeichen die Gott Euch sendet zu handeln,um die Tyrannen in die richtigen Schranken zu weisen.
      Der Kampf wird so lange ausgefochten bis der Bessere siegt,und der kann nur ein Christ sein.
      Denn der ´Herr hat nicht alles erschaffen um es den abtrünningen zu überlassen.
      Wenn sein muß in Exile,den Rest spreche ich lieber nicht aus.

      • Mfk3tj Says:

        Ob das Opfer diese Kenntnisse in Selbstverteidigung anwendet oder nicht, bleibt ihm überlassen. Es schließt sich auch nicht aus, Gott um Schutz zu bitten, sich aber im Notfall auch verteidigen zu können. Meiner Meinung nach ist es kein Dienst an Christus, sich entführen zu lassen und – unter Drogen gesetzt, gefoltert und erpresst – zum Islam zu konvertieren.

  11. Janchen Says:

    „Ora et labora“ = „Bete und arbeite“

    Arbeiten als ob alles beten nichts nützt und beten, als ob alles arbeiten nichts nützt.

    Mutig sein und sich selbst helfen (auch anderen) und beten!

  12. Connymaus Says:

    @ Hallo Nadja Betreff Deine Frage zm Abwerhrspray

    Mein Bruder arbeitet bei der Polizei, er hat mir ein Pfefferspray mit Sprühnebel empfohlen, : http://www.pfefferspray.net/unterschied-fluessig-nebel.html : weil man damit nicht punktgenau treffen muss. Verwendet hab ich es es zum Glück noch nicht, hoffentlich beleibt es dabei. *Daumen drück*

  13. Kroate Says:

    Ich bete für euch meine Schwestern,möge euch Jesus Christus schützen und alle anderen Kopten…Viva Cristo Rey!

  14. Gabriele Says:

    Ich bin auch entsetzt über das Ausmaß an Verfolgung, daß Christen von Muslimen heutzutage erfahren. Und ich denke auch, daß es eine gefährliche Gratwanderung ist, sich an den Palästinensern ein Beispiel zu nehmen und zu versuchen, sich einen eigenen Staat „herbeizubomben“.
    Wahrscheinlich würde die ägyptische Regierung (wer weiß, wie die demnächst aussieht …) das mit Begeisterung zum Vorwand nehmen,die Christen noch viel härter zu verfolgen.

    Aber kann mir mal einer erklären, wieso Kopten Deutsch können?

    Die Weltsprache Englisch würde ich ja noch begreifen – aber Deutsch??

    • Jörg.de Says:

      Kuppeln von Gräbern auf einem Friedhof in Kairos Koptenviertel. Im Hintergrund ragt der Bau einer koptischen Kirche hervor. Das neue Ägypten ist noch unsicherer

      Gottesdienst in der Glaubenskirche in Berlin-Lichtenberg: Hier treffen sie sich zweimal die Woche, manchmal auch öfter. Gebetet und gesungen wird auf Deutsch, Arabisch und auch auf Koptisch. Die riesige neugotische Kirche ist seit dreizehn Jahren Sitz der Berliner Kopten. Sie haben sie der evangelischen Landeskirche für einen symbolischen Preis abgekauft. Über hundert Familien gehören der Gemeinde an: Ägypter, Syrer, Iraker, Libanesen – und auch konvertierte Deutsche:

      Integration
      Wir sprechen hier deutsch
      Eine Berliner Schule einigt sich auf die einzige Sprache, die alle verstehen: auf Deutsch. Jetzt muß sie sich gegen eine Diffamierungskampagne selbsternannter Schutzmächte zur Wehr setzen.

      Mehr Deutschstunden als anderswo

      Integration: Pausensprache ist Deutsch
      Pausenhofsprache Deutsch

      Seither werden an dieser Realschule mehr Deutschstunden gegeben als anderswo, und mehr Schüler erreichen gute Schulabschlüsse. Auch Migrantenkinder haben längst begriffen, warum sie Deutsch lernen sollten. Und sie wissen, daß der Erfolg von ihnen so sehr abhängt wie von ihren Lehrern. Im Souterrain der Schule gibt es ein Internetcafe, das vor allem bei Mädchen beliebt ist, die hier nach dem Unterricht ungestört viel Zeit verbringen. Mädchen, auf die daheim in aller Regel jede Menge Hausarbeit wartet. Kleine Freiheitsgewinne, über die niemand spricht. So wenig wie bislang über die Hausordnung.

      Im März 2005 verschickte die Hoover-Schule an alle Eltern einen Brief. Er war nicht der erste, und er wird, falls Bigotterie und nationalistische Verblendung nicht obsiegen, auch nicht der letzte sein. „Liebe Eltern“ stand darüber und darunter der Hinweis auf die neue Hausordnung. Lehrer, Schüler und Eltern, hieß es, seien eine Selbstverpflichtung eingegangen: Solange die Schüler in der Schule sind, wollen sie deutsch miteinander sprechen.

      Der Brief schloß mit der Bitte, „Ihre Kinder dementsprechend zu beeinflussen“.

      Aber kann mir mal einer erklären, wieso Kopten Deutsch können?

      was spricht dagegen….

      Drei Europäische Länder sprechen deutsch.Schweden,Norweger,Holländer,
      verstehen gut Deutsch:noch Fragen?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s