kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Erfolreicher dschihadistischer Anschlag in Deutschland ist ein Beispiel 4. März 2011

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 12:32

Für den Dschihad als Fard al-Ayn

 

In der Nachfolge des ersten erfolgreichen dschihadistischen Anschlags in Deutschland am Frankfurter Flughafen wird in einschlägigen Internetforen die Tat diskutiert. Der hier im Original angefügte Forenbeitrag erläutert aus dschihadisitscher Sicht, warum dieser Anschlag in Frankfurt sich durch die Lehre vom Dschihad als Fard al-Ayn, als individuelle und nicht delegierbare Pflicht, für jeden „glaubensstarken Muslim“ legitimiert. Der Anschlag in Frankfurt ist somit kein „islamistischer“, sondern ein „dschihadistischer“ Anschlag.

 

Denn wenn nach klassischer islamischer Lehre das Dar(u) l-Islam (Haus des Islam) angegriffen oder besetzt wird, dann wird es Pflicht für jeden Muslim, den Dschihad zur Befreiung des Dar(u) l-Islam von den Kuffar (Verhüller der Wahrheit im Sinne von Ungläubigen) auszuüben, auch wenn kein islamischer Anführer existiert, der sonst den Dschihad anordnet. Somit kann jeder „glaubensstarke Muslim“, der sich dazu berufen fühlt, den Dschihad auch ohne Anordnung eines Chalifen oder Amir ausüben:

 

w’aleikum salam wr wb

nun es gibt die meinung, dass der jihad von einem amir aus aufgerufen werden soll. aber was ist wenn der amir, der führer der gläubigen bzw. der khalif enttront wird? was ist wenn er, wie in unserem falle.. (das letzte khalifat befand sich im osmanischen reich) bekämpft wird von mushrikun wie atatürk?
sobald die scharia bekämpft wird, wird es allen muslimen der jihad zur pflicht. der jihad wird fardul ayn. zur 100%igen pflicht, wenn das khalifat gestürzt wird. dann müssen die muslime mit allen mitteln vorgehen, um dieses islamische system wiedereinzuführen. sollten sie es nicht tun, wie in unserem fall, werden sie von den kuffar zertreten wie ameisen. dann wird die strafe allahs kommen, wie in unserem fall. dann landen wir wie dreck unter den schuhen der ungläubigen, wie im jetzigen fall. doch sollte sich die menschliche rasse den gesetzen allahs unterwerfen und JEDES gesetz allahs befolgen, kann sie wieder zur ehre gelangen. wie jetzt in manchen ländern, wo muslime sich dem islam zugewendet haben und ihre tyrannen losgeworden sind.

 

aber lehren wie: wir brauchen einen amir, um jihad zu führen sind irrsinnig und gegen jede vernunft. derartige sprüche werden von einigen predigern sehr oft benutzt, wenn es um jihad geht. wie sollen die muslime bitteschön zurück zur gesetzgebung allahs gelangen, wenn die kuffar und murtaddin dies doch verhindern und seit mehr als 100 jahren abgeschafft haben. dann würde ja jeder muslime zuhause sitzen bleiben und auf einen amir warten und der islam würde für immer unter den füßen derer liegen, die ihn bekämpfen. wie soll also ein amir kommen, wenn sich jeder versteckt mit der ausrede: wir haben keinen amir.

 

ich bin kein sheikh und will keine fatwa geben aber inschallah soll das ein wenig zu vernunft anregen. ich will dich persönlich nicht angreifen, sondern die, die diese irre verbreiten und geschwister vom rechten weg abhalten. die kuffar haben unsere ehre mit gewalt weggenommen und bekämpfen uns mit gewalt.

was ist aber mit den muslimen? wartet ihr etwa darauf, dass die kuffar für euch die scharia wieder bringen und euch einen amir schicken, während sie euch mit blumen bewerfen? la hawla wala quat illa billah..

 

jeder, der auf dem weg ist den islam zu bekämpfen, dessen blut ist halal und er gehört getötet. einige geschwister haben uns berichtet, dass gewisse prediger sich von dieser tat losgesagt haben. subhanallah, ich kann es verstehen, wenn man als da3wah-verein zu derartigen aktionen schweigen muss. aber wer hat euch dazu aufgerufen, euch davon zu distanzieren? welcher kafir hat das von euch verlangt? warum müsst ihr euch distanzieren? hat sich angela merkel jemals davon distanziert, dass im irak unsere schwestern vergewaltigt wurden von us-soldaten? hat sich obama schon mal davon distanziert, dass in afghanistan jugendliche grundlos erschossen worden oder auf guantanamo immer noch gefoltert wird?

 

die soldaten satans, die unterwegs sind, um unsere familien abzuschlachten gehören getötet. man sollte jedoch vorsitchtig sein bei anschlägen, bei denen unschuldige zivlisten getötet werden könnten. seien sie gläubige oder ungläubige. der prophet (aw) hat uns davor gewarnt, menschen umzubringen, die nicht am krieg beteiligt sind.

diese soldaten jedoch waren im krieg beteiligt.

w’salam

{Quelle: www.tooltest.info – von Dr. Thomas Tartsch}

 

One Response to “Erfolreicher dschihadistischer Anschlag in Deutschland ist ein Beispiel”

  1. Walter Says:

    Migrant und Pistole?
    Kein BRD Bürger darf ohne Sondergenehmigung eine Knarre haben!
    Warum hat ein Migrant eine Waffe und wer hat ihm einen Waffenschein ausgestellt?
    Ist es behördich angeordnete Deutschfeindlichkeit?????

    Oder sogar behördlich genehmigtiges Attentat!

    Liebe Amis nehmt euch die BRD Justiz richtig zur Brust!!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s