kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Erste Schulschliessung in Deutschland seit der NS-Zeit 16. Januar 2011

Filed under: Nachrichten — Knecht Christi @ 17:06

Am 24. Januar will der grüne Bildungsminister im Saarland, Klaus Kessler, aus ideologischen Gründen zwei Schulen der Piusbruderschaft schließen. Man mag zur Bruderschaft stehen wie man will: Diese ungerechte Schulschließungen werden auf die katholische Kirche und auf alle zurückfallen, für die „grün“ keine Alternative ist. Konkrete Gründe für die Schließung hat das Ministerium keine angeführt. Auch das Kindeswohl wird ignoriert, wen etwa die Schüler der Abschlussklasse der Realschule vier Monate vor dem letzten Zeugnis die Schule wechseln muss. Im Gegensatz zu den zwei katholischen Schulen stehen die zahllosen Missbrauchs- und Drogenschulen in Deutschland nicht vor der Schließung. Jede einzelne Proteststimme kann helfen:

 
Der CDU-Ministerpräsident im Saarland, Peter Müller, ist erreichbar unter:
 Email: p.mueller@staatskanzlei.saarland.de – Telefon: +49 681 5011125
 
Weitere Informationen zur angedrohten Schließung finden Sie hier:  www.don-bosco-sb.de/aktuelles.html

Pax Christi!

 

Saarland schließt zwei Schulen der Piusbruderschaft

 

Die Piusbruderschaft versteht die Maßnahme des Bildungsministers Klaus Kessler (Grüne) als „politisch-ideologisch“ und wird dagegen klagen

 

Saarbrücken (kath.net): Das saarländische Bildungsministerium hat verfügt, dass mit Ende des laufenden Schulhalbjahres zwei saarländischen Schulen, die von der traditionalistischen Priesterbruderschaft Pius X. betrieben werden, den Unterricht einstellen müssen. Es handelt sich um die Grundschule in St. Arnual und um die erweiterte Realschule Herz-Jesu in Fechingen, dies berichtet SR-Online. Hintergrund dafür sind nach Angaben von Bildungsminister Klaus Kessler (Grüne) die langen Streitereien um das Internat der Herz-Jesu-Realschule, welches der Don-Bosco-Schulverein bereits 2010 schließen musste.

 

Der Don-Bosco-Schulverein, der Schulträger der beiden Schulen, hat daraufhin gestern in einer Pressemitteilung angekündigt, dass er „alle uns zur Verfügung stehenden rechtlichen Schritte ausschöpfen“ werde. Die Entscheidung des Bildungsministeriums versteht der Don-Bosco-Schulverein als „politisch-ideologisch“. Der Schulverein weist in seiner Stellungnahme darauf hin, dass Bildungsminister Kessler zuvor auch schon als GEW-Vorsitzender „widerrechtlich den Entzug der Finanzmittel und sogar die Änderung des Privatschulgesetzes“ gefordert hatte, „nur um unsere Schulen schließen zu können. Er verleumdete uns im Februar 2009 als „Extremisten im Erziehungsbereich“ und verunglimpfte unsere Präventiverziehung nach dem Vorbild des hl. Don Bosco als „Rohrstockpädagogik“, obwohl diesbezügliche Vorwürfe sich 2007 juristisch als Verleumdungskampagne erwiesen haben.“

 
Das erwähnte Internat war nach jahrelangem Tauziehen 2010 geschlossen worden, weil es statt der genehmigten acht Kinder 25 Kinder aufgenommen hatte, kath.net hatte berichtet . „Wenn auch durch ein hohes Gericht bereits festgestellt worden ist, dass die Zuverlässigkeit des Schulträgers für einen Internatsbetrieb nicht gegeben ist, müssen wir davon ausgehen, dass das auch für den Weiterbetrieb der Schule so der Fall ist“, sagte Kessler. Das Gericht habe ausdrücklich auch die Gefährdung des Kindeswohls ins Zentrum gerückt. „Insofern betreiben wir jetzt die Schulschließung“, betont der Minister. {www.kath.net}

 

One Response to “Erste Schulschliessung in Deutschland seit der NS-Zeit”

  1. Johannes Says:

    Wann endlich wird die „König Fahd Akademie“ in Bonn-Bad Godesberg geschlossen, die bereits seit den Tagen des MP Johannes Rau gegen unsere freiheitlich-demokratische Ordnung kämpft und damit seit mehr als zwei Jahrzehnten gegen das Auslandsschulgesetz verstößt?

    Weder SPD noch „C“DU hatten dazu den Mut (!)! Die Furcht vor islamischer Gewalt war zu groß! Vom rot-rot-grünen Bündnis werden wir erst recht keinen Beschluss gegen die islamischen Verfassungsfeinde erwarten können, weil sie mit diesen kuscheln. So bleibt die Erkenntnis, dass die derzeitigen Machtinhaber unsere freiheitlich-demokratische Ordnung gegen die islamische Diktatur (=shari´a) auszutauschen gewillt sind. Genau das müssen wir mit neuen Kräften in Kirche und Politik verhindern!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s