kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Al-Kaidas verlängerter Arm kündigt am 02. Januar 2011 neue Anschläge auf andere koptischen Kirchen an 3. Januar 2011

Filed under: Islamischer Terror,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 00:58

Alarabiya Net – Dubai: Das Terrornetzwerk Al-Kaida gab durch die Terrorgruppe „Islamisch-irakischer Staat“ vor zwei Wochen bekannt, einige der Koptischen Kirchen in Ägypten und Europa zum Jahreswechsel und Weihnachtsfest, wie es auf der Homepage der genannten Terrorgruppe zu sehen ist. Diese Terroristen stellte der koptischen Kirche in Ägypten eine 48-stündige Frist, während sie am 31. Oktober 2010 in der Bagdader Kirche „Herrin der Errettung“ über 60 irakische Christen töteten. Ihrer Behauptung nach sollte die Kirche die Koptinnen wie Wafa Konstantin und Kamilia Schehata freilassen, die sich angeblich für den Islam entschieden haben sollten, was die Kirche vehement zurückwies und widerlegte.

 

Die Homepage trägt den Namen „Schomuch Alislam (Islamischer Stolz) Netz“. Diese Terroristen zählen die Tage seit der Gründung ihrer Gruppe. Heute am 02. Januar 2011 haben sie folgende Statistik veröffentlicht: „1542 Tage sind schon vergangen seit der Verkündigung der Gründung des islamisch-irakischen Staates und der kommenden Hoffnung der Umma“.

 

Namen der kommenden Kirchen: Man sieht die Namen der koptischen Kirchen in Alexandria, die angegriffen werden sollen: Kirche des Erzengel Rafael in Elagamy – Kirche des Heiligen Georg in Bakous – Kirche der Heiligen in Sidy Bischr (bereits angegriffen) – Kirche des Heiligen Georg in Sporting – Kirche des Heiligen Takla Himanot in Ibrahimya. In anderen Bundesländer sollen folgende Kirchen angegriffen werden: Kirche der Heiligen Jungfrau Maria in Torbel – Mansoura / Kirche der heiligen Jungfrau Maria Mosturod – Kairo / Kirche des Heiligen Filopatier – Abu Soltan – Ismailia / Kirche des Heiligen Filopatier – Aschmun – Menufia /  Kirche der Heiligen Jungfrau Maria – Nabaruh – Talkha – Dakahlia / Kirche des Erzengel Michael in Mahala /  Kirche der Heiligen Bischay und Petrus in Zakazik. 

 

An das „kreuzritterische“ Europa richtet die Terrorgruppe folgende Worte: „Friede sei jedem, der der aufrichtigen Religion folge. Wir habe eure furchtbare Tat in Ägypten nicht außer Acht gelassen. Damit ist die Entführung der Musliminnen, die sich von der Illusion befreit haben, die ihr Christentum nennt. Ich appelliere an mich selbst und an jeden eifersichtigen Moslems, dem die Würde unserer Schwestern am Herzen liegt, die Kirchen während des Weihnachtsfestes zu zerbomben, weil sie zu dieser Zeit überfüllt sein werden“. Dann liest man die Namen einiger koptischen Kirchen in Europa wie in Österreich, Kanada, Schweden und Deutschland.

 

Eine neue Botschaft nach der Bombenanschlag auf die Kirche der Heiligen in Alexandria: Seit der Geiseldrama in der Bagdader Kirche am 31. Oktober 2010 überhäufen sich die Drohungen an den Christen im Irak und Ägypten auf den islamischen Webseiten. Die jüngsten Drohungen werden an die irakischen Christen gerichtet. Von den Christen im Irak werden drei Dinge verlangt, damit sie nicht angegriffen werden: Sie sollen verurteilen, was die koptische Kirche gegen die Koptinnen unternimmt, die sich für den Islam entschieden haben sollten – Sie sollen die koptische Kirche unter Druck sitzen, damit sie diese Frauen freilässt – Sie sollen in ihren Häusern bleiben und keinen Kontakt mit den Besatzern haben.

 

 

One Response to “Al-Kaidas verlängerter Arm kündigt am 02. Januar 2011 neue Anschläge auf andere koptischen Kirchen an”

  1. ssicvrith Says:

    Da sieht man wieder die Wahre Natur des Islams.Man sieht wie verlogen der Allah des Korans ist.Muslime befreit euch aus der Versklavung Mohammeds , Jesus Christus ist die Freiheit und der einzige Weg zu Gott dem Vater.Jesus Christus hat mal gesagt an ihren Fruechten koennt ihr sie erkennen. An allle Muslime , Jesus Christus ist ehrlich und barmherzig , sagt euch los vom dem Allah des Koran und seinen „Propheten“ Mohammed !!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s