kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Anzeige von „Schweizer Demokraten SD Thurgau“ gegen Islamunterricht 31. Dezember 2010

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 05:20

Sehr geehrte Damen und Herren

In den Medien und Verlautbarungen der Schulgemeinde Kreuzlingen und des Erziehungsdepartementes des Kantons Thurgau wurde ein Islam-Unterricht in zwei Primarschulzentren von Kreuzlingen vorgestellt. Radio DRS (Echo), das Regionaljournal SG, Zeitungen, Zeitschriften und andere Medien haben Einblicke, Aussagen von Schülern und Kommentare von Redaktoren vermittelt! So kommentierte DRS, der Islam-Unterricht sorge für eine bessere „Integration“ der muslimischen Kinder und er gebe mehr „Transparenz“, was auch immer das heißen mag.

 

Es wurde in Aufnahmen gezeigt, der Imam hält sich an den Koran, das heilige Buch der Muslime. Dieser lag bei Medien-Bildern auf dem Gebetsteppich. Am 19.10.10 haben die Buben dieser Klasse ins Mikro gesagt, sie würden lernen, was Mohammed gepredigt hat. Die Ausbildungsbasis ist komplett, von der sich kein einziger Imam auch nur um einen Buchstaben verabschieden könnte oder dürfte: Er lehrt die Kinder den Koran, die Worte Mohammeds und die Überlieferung (Hadith) – Genau das machen alle Imame auf dieser Welt – auch in Kreuzlingen!

 

Gegen den Lehrer (Imam Rehan Neziri), die Verantwortlichen des Islam-Unterrichtes (Christoph Kreis) und die beiden Primarschulzentren Kreuzlingen – in deren Gebäuden – unter Billigung des Erziehungsdepartementes und unter den Augen einer nicht informierten Öffentlichkeit, der Islam-Unterricht erteilt wird, erhebe ich hiermit Klage, wegen Verletzung v. Artikels  261bis StGB und begründe wie folgt:

1.) Gelehrt wird in den Schulhäusern und mit dem Segen des Staates (Erziehungs-Departement) den jugendlichen Muslimen mit Koran, Hadith und den Worten Mohammeds!

2.) Es gibt keinen Moslem, schon gar nicht einen Imam, der Teile des Korans („gefährliche“), einzelne Sätze oder auch nur einen Buchstaben relativieren oder streichen würde – solche Leute leben in der Regel nicht lange!

3.) Aussagen des Korans, Hadithe oder die Worte Mohammeds enthalten klar rassistische, ja mörderische Aufträge an jeden Gläubigen; von der Hetze zum Beispiel gegen Nicht-Muslime gar nicht zu reden!

4.) Die öffentlichen Beruhigungen von Schule und Departement, der Unterricht werde nicht durch „Islamisten“ erteilt, ist in der Praxis gar nicht machbar! Erdogan, türkischer Ministerpräsident sagte im Fernsehen für alle Zeiten: „Es gibt keinen moderaten oder nichtmoderaten Islam. Islam ist Islam und damit hat es sich!“ und Imam Abu Talal: „Der Terrorismus gegen die Ungläubigen ist für unsere Religion eine Pflicht. Unser Islam ist eine
Religion der Gewalt“! (Minority Report)

 

Zum Koran: Der Koran ist eine rassistische Ideologie. Er teilt die Menschheit in Gläubige (Muslime) und verdammenswerte, lebensunwerte Ungläubige (alle Nicht-Muslime)! Im Koran und in den genannten Schriften stehen Dinge, die unserer Verfassung, den Menschenrechten und der UNO-Charta diametral zuwiderlaufen. Dieser Koraninhalt soll also den Kindern in Kreuzlingen vermittelt werden? Der Koran hat 114 Suren; 67 mal wird der Moslem ultimativ aufgefordert, gegen Nicht-Muslime, ganz besonders gegen Juden und Christen mit der Waffe zu kämpfen um zu töten! (das Wort „qital“ sagt es eindeutig) Der Koran ist also rassistisch, er kennt nur Gläubige und Ungläubige! Die Ungläubigen sind gemäß dem Koran unrein, nicht lebenswert und zu vernichten. In vielen Suren finden wir ausführliche und schreckliche Anweisungen für diese Vertilgung und das soll den Kindern gelehrt werden? Im Koran wird dem Moslem verboten, mit Ungläubigen Freundschaften einzugehen – „freundeidgenössisch“ verunmöglicht der Koran klar und eindeutig!

= „Die Nicht-Muslime werden von Allah wie das ärgste Vieh betrachtet“  (8,56).
= „Kämpft mit der Waffe gegen die Nicht-Muslime, bis der Islam überall verbreitet ist“  (8,40)
= „Der Kampf mit der Waffe ist euch vorgeschrieben“  (2,217).
= „Ihr sollt die Mächtigen sein“ (47,36).
= „Für die Ungläubigen sind Kleider aus Feuer bereitet und siedendes Wasser soll über ihre Häupter gegossen werden, wodurch sich ihre Eingeweide und ihre Haut auflösen. Geschlagen sollen sie werden mit eisernen Keulen“  (22,20).
= „In die Herzen der Nicht-Muslime will ich (Allah) Furcht bringen. Trefft (sie) oberhalb des Nackens, schlagt ihnen jeden Finger ab!“ „Darum haut ihnen die Köpfe ab und haut ihnen alle Enden ihrer Finger ab“!  (8,13).
= „Christen und Juden kommen in das Höllenfeuer (ewige Verdammnis), denn sie sind die schlechtesten Geschöpfe  (98,14).
= „Die Christen sagen, Christus ist der Sohn Gottes. So etwas wagen sie offen auszusprechen.
Diese von Allah verfluchten Leute. Allah schlage sie tot!  (9,30).

 

Zum Hadith: „Die Frau ist weniger wert, als der linke Hoden eines Mannes“! Solche und viele andere Weisheiten werden im Unterricht einfließen – so oder so. Schlimm sind auch die Suren gegen eine Gleichstellung der Frau (gemäß unserer Verfassung)!

= „Männer sollen vor Frauen bevorzugt werden, weil Allah die einen vor den anderen begabt“!  (4) – „Und jene, deren Widerspenstigkeit ihr befürchtet, mahnt sie, meidet sie im Ehebett und schlagt sie“! (4,34) –  „Eure Frauen sind ein Saatfeld für euch, darum kommt zu eurem Saatfeld, wann ihr wollt“  (2,223).

Mohammed sagte: „Wenn in etwas ein böses Omen liegt, dann im Haus, in der Frau und im Pferd“ und „Das Gebet eines Mannes wird durch das Vorbeilaufen eines Hundes, eines Esels oder einer Frau zunichte gemacht!“ und „Ich schaute in das Höllenfeuer und sah, dass die Mehrzahl darin Frauen waren“  usw.

 

Mohammed war ein schizophrener, grausamer, ja abartiger Mensch und hatte 13 amtliche Frauen, die jüngste, Aischa, ehelichte er, als sie 6 Jahre alt war. Den Beischlaf vollzog der alte Mann, heute wäre er ein Pädophiler, als das Kind 9 Jahre war! Daneben hatte er noch viele Sklavinnen für Sex und Arbeit. Als Kriegsherr habe er Menschen reihenweise umgebracht und öffentlich zerstückelt! Er soll 66 Kriege geführt haben, im Jahre 627 ließ er 700 bis 900 jüdischen Männer enthaupten, ihre Frauen und Kinder verkaufen und versklaven. Alle diese Angaben stammen aus moslemischen Schriften und gelten als verbindlich.

 

Dürfen solche Lehren und Leute als Vorbilder für unsere jungen Einwanderer das moralische und menschliche Rüstzeug sein, das für eine menschenwürdige und „eidgenössische“ Gesellschaft nötig ist? Der Islam teilt die Menschen in Gläubige und unwertes Leben (Nicht-Muslime), das „vertilgt“ werden muss! Frauen sind minderwertig, verachtet und zur „Handelsware“ der Männer degradiert! Alles aber widerspricht dem Rassismusartikel § 261bis  ua.

 

Somit reiche ich gegen die Verantwortlichen dieses Islam-Unterrichtes Strafanzeige ein, allenfalls auch gegen jene, die gegen § 322bis StGB verstoßen haben. Ich danke Ihnen für Ihre Bemühungen.

Mit freundlichen Grüssen:
Willy Schmidhauser,  Präs. SD Thurgau

Eingeschrieben: Untersuchungsrichteramt des Kantons – T h u r g a u
Zürcherstr. 323 – Postfach 8510   F r a u e n f e l d

Strafanzeige vom 28.10.10: http://www.sd-tg.ch – E-Mail: sd-thurgau@bluewin.ch

 

73 Responses to “Anzeige von „Schweizer Demokraten SD Thurgau“ gegen Islamunterricht”

  1. bazillus Says:

    Das alles ist völlig richtig. Sämtliche Zitate aus Schriften, sämtliche Angaben aus dem Leben des Propheten. Trotz dieser aus original muslimischen Schriften stammenden Begebenheiten findet jeder Muslim in seinem Propheten ein Vorbild von Reinheit und Weisheit. Das obige Geschehen gilt im Islam als Recht. Alle Taten und Worte dieses Menschen werden als moralische Richtschnur angesehen, weil sie der Ausbreitung des islams dienen. Selbst wenn Mord der Ausbreitung dieser Unreligion dient, ist dieser gerechtfertigt. Das müssen unsere Politkasten noch lernen zu begreifen.

    Die Forderung, die gleiche Sprache zu sprechen im jeweiligen Einwanderungsland ist einfach richtig, wenn Integration gelingen soll. Wir müssen jedoch zusätzlich unbedingt darauf achten, dass einige Worte mit richtiger Begrifflichkeit grundiert werden, und zwar mit der der freiheitlich demokratischen Grundordnung oder aber der Bibel.

    Frieden heißt im Islam nicht Frieden, sondern Frieden erst dann, wenn sich alle dem Islam unterworfen haben.
    Respekt heißt im Islam nicht Achtung vor dem Menschen, sondern Angst vor dem Stärkeren.
    Menschenrechte bedeutet im Islam nicht die Definition, die die allgemeine Menschenrechtserklärung der UNO bestimmt, sondern im Islam diejenige, die die Kairoer Menschenrechtserklärung von 1990 dem Diktat der Scharia überlässt.
    Tod durch Apostasie ist im islam Menschenrecht
    Todesstrafe ist im Islam Menschenrecht
    Vergewaltigung ist im Islam durchaus erlaubt, wenn einige Kriterien erfüllt sind.
    So wird im Islam Unrecht um Unrecht (im Sinne der allgemeinen Menschensrechtsdefinition) zu (scharianischem) Recht.
    Somit ist als Folge dieser unterschiedlichen Definition die Menschenrechtsverletzung im Islam eine andere, weil der Scharia unterworfen als die engmaschige Definition von Menschenrechtsverletzung im Westen.
    Schlagen von Frauen und Kindern, wenn letztere bis zum 10. Lebensjahr nicht beten wollen, ist legitim, weil des Propheten Ausspruch.

    Dieser Umstand kommt in jedem Dialog einfach zu kurz.

    So können wir viele abstrakte Begriffe nehmen, die im Islam eine ganz andere Bedeutung haben, als in unseren Ländern.

    Es ist unbedingt vonnöten, ein Buch zu kreieren, welches diese unterschiedlichen Begrifflichkeiten zu erklären versuchen, damit überhaupt ein Dialog stattfinden kann und nicht aneinander vorbei geredet wird.

    • elif Says:

      Ich bin eine gläubige Muslimin und muss sagen, dass ich bis jetzt ( ich bin seit 29 Jahren Muslimin) alles was ihr hier „behauptet“ noch nie gehört gelesen, geschweige denn gepredigt bekommen habe. Keine Ahnung wieso ihr euch solche Geschichten zusammen reimt, wobei ich sagen muss eure Phantasie ist sehr lebhaft, vielleicht habt ihr eure Berufung verfehlt, ihr hättet lieber Schriftsteller für Märchen sein sollen…
      Das einzige was ihr hiermit erreicht ist, dass immer mehr Muslime ( so wie ich ) obwohl sie versuchen sich anzupassen, einen Hass gegen solche NICHTMUSLIME wie ihr sie oben genannt habt zu entwickeln. Ich kann nicht verstehen warum man von allen Muslimen erwartet alle Religionen zu akzeptieren, aber niemand die Islamische -Welt akzeptiert. Wieso glaubt denn die Westliche-Welt, dass die ganze Erde sich nach ihren Vorstellungen bewegen muss????? Ich bezeichne DASS als UNTERDRÜCKUNG. Ich fordere gegenseitigen Respekt und veururteile dieses Schreiben..

  2. John Says:

    = „Die Nicht-Muslime werden von Allah wie das ärgste Vieh betrachtet“ (8,56).
    = „Kämpft mit der Waffe gegen die Nicht-Muslime, bis der Islam überall verbreitet ist“ (8,40)
    = „Der Kampf mit der Waffe ist euch vorgeschrieben“ (2,217).
    = „Ihr sollt die Mächtigen sein“ (47,36).
    = „Für die Ungläubigen sind Kleider aus Feuer bereitet und siedendes Wasser soll über ihre Häupter gegossen werden, wodurch sich ihre Eingeweide und ihre Haut auflösen. Geschlagen sollen sie werden mit eisernen Keulen“ (22,20).
    = „In die Herzen der Nicht-Muslime will ich (Allah) Furcht bringen. Trefft (sie) oberhalb des Nackens, schlagt ihnen jeden Finger ab!“ „Darum haut ihnen die Köpfe ab und haut ihnen alle Enden ihrer Finger ab“! (8,13).
    = „Christen und Juden kommen in das Höllenfeuer (ewige Verdammnis), denn sie sind die schlechtesten Geschöpfe (98,14).
    = „Die Christen sagen, Christus ist der Sohn Gottes. So etwas wagen sie offen auszusprechen.
    Diese von Allah verfluchten Leute. Allah schlage sie tot! (9,30).

    Hinterfragst Du den Koran nun oder nicht? Denn entweder übernimmst Du ihn kritiklos oder eben nicht. Zu dem „unvergänglichen Werte- und Moralsystem“ habe ich dann einige Fragen:

    1.Ist es in Ordnung, wenn Menschen, die vom Islam abfallen, getötet werden?
    2.Ist der unterschiedliche rechtliche Status von Dhimmis und Moslems gerechtfertigt?
    3.Gehört es für Dich zu einer idealen Welt, daß eine Muslima keinen Nicht-Moslem heiraten darf?
    4.Gehört weiterhin die unterschiedliche Behandlung von Männern und Frauen bezüglich des Erbrechts, des Strafrechts, der Polygamie oder der Kleidungsvorschriften dazu?
    5.Sollte Homosexualität wieder verboten werden?
    6.Sollte Sklaverei wieder erlaubt werden?
    7.Ist es in Ordnung, 9jährige Mädchen mit Erwachsenen zu verheiraten?
    8.Ist es Deiner Meinung nach gerecht, daß ich auf ewig in der Hölle schmoren werde, weil ich Atheist bin?
    Die Fragen kann man recht einfach mit Ja oder Nein beantworten, und mich interessiert in diesem Fall Deine Meinung

  3. mimi Says:

    ihr kopten oder was ihr au sind,ich lad eu i zum e bitzeli respekt zha gegenüber anderi glaube,genau weg södtige lüüt gits uf dere wunderschöne welt LEIDER immer wieder krieg wo LEIDER meistens di UNSCHULDIGE drunder müend liede.was nämli do gschriebe wird isch en totale unsinn und nöd meh.

  4. John Says:

    mimi Sagt:
    14. September 2011 at 20:10
    muesch halt schwitzerdutsch lerne danke

    Hochdeutsch zeichnet sich gut aus.

    Muss gar nichts sorry:

    ihr kopten oder was ihr au sind,ich lad eu i zum e bitzeli respekt zha gegenüber anderi glaube.

    Dann liebste Mimi:fahren Sie nach Arabien-dann berichten Sie uns bitte:
    wie nett es sich lebt mit dem Islam.

    falls Sie aus den Ländern kommen!!!

    • mimi Says:

      warum soll ich nach arabien fahren?um euch zu berichten wie schön es sich dort lebt,ihr habt ja zuviel zeit LIEBER kammerjäger gehen sie und berichten sie uns doch die wahrheiten über den islam und nicht solche märchen,na wie wärs damit???ihr habt ja anscheind extreme langeweile

      • K@mmerjäger Says:

        Ich war in Belutschistan/Pakistan wo neugeborene nach
        ihrer Geburt sofort umgebracht wurden,wenn sie Mädchen
        waren (weil „Verlustgeschäft“!), ich war in Kashmir als man
        dort haufenweise Hindus umbrachte auf Anordnung Allahs
        u.ich war in der Türkei als man in Side, Sivas u.Karamanmaris
        über 200 Aleviten abschlachtete unter den Rufen:“Blut für die
        islamische Türkei!“ Soll ich noch mehr berichten??? Zum Bei-
        spiel von Berber-Vergewaltigungen an Hippiemädchen in
        Marokko?
        Was ich unter dem Namen Islam gesehen habe wäre 100 x
        wirkungsvoller als ‚Weight Watchers‘ weil ein normaler Mensch
        dann lange Zeit nurnoch am kotzen wäre! Schöne „Religion“!!!

  5. fiba61 Says:

    Mir platzt fast der Kragen!! Wer übersetzt hier eigentlich den Koran so fantasievoll?? Ich bin überzeugt, dass die Personen, die hier über das Islam so übel dementieren, absolut keine Ahnung vom Koran haben. DANN LASST ES BITTE LIEBER SEIN!!

    • K@mmerjäger Says:

      fiba’chen . . .
      Wer hier den Kloran ganz besonders in Verruf bringt, sind diejenigen
      welche (kloranisch buchstabengetreu!) Andersdenkende umbringen,
      ausplündern, belügen u. kleine Kinder als „Frauen“ missbrauchen –
      also (du hast es schon erraten?) die Mohammedaner selbst! Eine
      Religion ist dieses Islam-Gebilde a u f . k e i n e n . F a l l ! ! ! Eher
      eine religiös getarnte Rechtfertigung für die Unfähigkeit Ethik u.Moral
      zu begreifen (od.zu wollen!) Und DABEI ist – egal wie wir es drehen –
      der Kloran/Islam ein brauchbares Instrument, denn wie wir ja mittler-
      weile alle wissen bedeutet Islam ja Frieden – abertausende die das
      genaue Gegenteil beweisen könnten (z.B.Kopten!) sind leider schon
      alle tot, abgeschlachtet im Namen Allah’s! D A S sind die Fakten, und
      DIE lassen sich wohl kaum aus der Welt lügen! (Auch nicht mit primitiver
      Gewalt, liebe Islamfreunde!) . . . . . Uuund – wer eine Bestie zum Propäd
      macht, darf sich später nicht wundern! Mehr sag/schreib ich jetzt mal nicht.
      (obwohl ich’s könnte – Indianerehrenwort!)

      • K@mmerjäger Says:

        PS. Ich “ d e m e n t i e r e “ erstmal garnix, u.“Ahnung“ vom
        Islam brauche ich schon deshalb nicht; weil „wissen“ d.bessere
        Option ist – und ich w e i ß darüber bestimmt mehr als du dir
        vorstellen kannst! . . . . ha ha ha, ich „ahne“ daß der Islam gut ist! ha ha. .! (DER ist gut!)

  6. mimis bruder Says:

    Ich denke ihr solltet arabisch lernen und den koran noch mal lesen.ich wüsste nicht wo das steht.töte die ungläubigen.
    warum ist es dann bei den Moslems eine gute tat wen man ne krist(in) heiratet und sie zum glauben des koran wechselt.Ich müsste sie ja vorher umbringen.versucht uns nicht mit bin laden oder wie der name sich auch schreibt zu vergleichen.das könnt ihr Amerika überlassen.die wissen besser warum er das getan hat.ob er es überhaubt war bin ich mir auch nicht sicher.Gott gibt das leben Gott niemt das leben.Wie der geburt gehört auch der tot zum menschen.Ich habe noch nie die Bibel gelesen,und Ich denke auch jetzt nicht mehr daran.habt Ihr toll hingekriegt.
    Und wehn intresiert das überhaupt weiviel mal hat ein türke die meisten sind ja moslems einen Terroranschlag gegen die schweiz oder einen kriesten ausgeübt.Echt noch mal leute Ich habe noch nie so was von einem Imam gehört oder im Koran gelesen.Und die Frau wird oder kan nie wie der Mann sein eben wier haben Hoden und die nicht.Ich habe nicht alles gelesen nur so durchgekukt.Und wehn intresierts wen die helfte der jugend der türken oder andere moslems Ihren Religion leben würden dan gebe es würklich weniger Probleme oder habt Ihr schon mal ein Imam einen Pank oder Nazi zusammenschlagen sehen.?

    • K@mmerjäger Says:

      Bevor Wir arabisch lernen solltest Du vielleicht einfach
      mal bißchen deutsch lernen – ist nämlich die Sprache
      des Landes welches DICH und abermillionen deiner
      analphabetischen Glaubensbrüder (u.Schwestern) ganz
      gut ernährt! Auf alle Fälle viel besser als Das in euren
      Herkunfts-Jauchegruben der Fall war! Aber sowas vergesst
      ihr ja scheinbar verdammt schnell! . . (anstatt DANKE zu sagen!)

      • (B)engelchen Says:

        Kammerjäger…..
        Ja ist traurig aber wahr 😦 für zum abzocken sind die“ungläubigen“gut genug,eigentlich sollte man glücklich darüber sein in einem Land wie hier leben zu können und nicht die Hand beißen die einem füttert!!!

      • John Says:

        mmerjäger Sagt:
        15. September 2011 at 01:42

        haha total richtig geschrieben:

        mimis bruder Sagt:
        15. September 2011 at 00:51
        Ich denke ihr solltet arabisch lernen und den koran noch mal lesen.ich wüsste nicht wo das steht.töte die ungläubigen.
        warum ist es dann bei den Moslems eine gute tat wen man ne krist(in) heiratet und sie zum glauben des koran wechselt.

        HAHA und warum dürfen Sie
        (MIMI) KEINEN CHRISTEN HEIRATEN ALS FRAU???
        weil Sie dann mal eine Eigenständigkeit haben dürfte und freie wahl bei Entscheidungen oder freie Meinungsäusserung,oder gleiche Rechte wie deer Mann usw,usw….und weil die Kinder nicht Mosleme werden müssen,wie
        wenn ein Mann eine Christin heiratet muss das Kind Islami sein…wie man sieht man kann auch so klar denken,,,,

        Warum sollten wir den Koran lesen,,, Richtig,damit wir nicht mehr irre geführt werden.
        Einfach gesagt:
        Es leben sehr viele Studierte ,oder einfache ehrliche christl.gläubige Bürger aus Moslemischen Ländern auf aller Welt Orte :die den Koran kennen in arabisch ,weil sie von dort abstammen und verfolgt werden.Aber das ist ja alles Lüge???MIMI?? stimmt….leider ,,,….leider macht das Tv.und Te.l Infos möglich,soooo eine Misere.
        wer Augen und Ohren hat
        Meine liebe Mimi (ohne Ihren Bruder darf Sie nicht schreiben)wo bleibt die Eigenständigkeit?

  7. elif Says:

    K@mmerjäger, du solltest auch Deutsch lernen, denn offensichtlich hast du die Bedeutung von Analphabet missverstanden 😉 Das bedeutet nämlich, dass jemand weder lesen noch schreiben kann. Wie also könnte so jemand diesen Kommentar schreiben?????

    • K@mmerjäger Says:

      Sagen wir einfach . . . es wurde versucht, einverstanden?
      (Dann nehm ich auch den Anal-phabet zurück.) Trotzdem
      würde ich beim nächsten mal den Sozialarbeiter oder den
      Bewährungshelfer um Korrektur bitten, bevor ich’s poste!
      (dafür werden die ja auch bezahlt!) Also, nix für ungut!

  8. elif Says:

    übrigens k@mmerjäger, ich habe oben gegenseitigen Respekt gefordert, offensichtlich erwartest DU keinen Respekt, aber ich werde dich dennoch respektieren, denn ich sehe all dies als eine Prüfung mich in Geduld zu üben.
    Esselamun aleykum ( Friede sei mit dir )…

    • K@mmerjäger Says:

      Aleykum salam! . . . (aber „Friede sei mit dir“?) . . . um Gottes Willen NEIN! Der islamische Frieden ist mir
      ’ne Idee zu tödlich! Behalt‘ ihn bitte! Die Welt wäre wohl
      um einiges besser O H N E deinen islamischen „Frieden“!

    • mimi Says:

      liebe elif : ) ich bitte dich so einen menschen nicht zu respektieren obwohl unser glaube es so will.so ein wesen wie dieser verdient nichts aber garnichts.

      • K@mmerjäger Says:

        ha ha ha ha ha, ich lach mich kringelig, ha ha ha !

        Sprach der Karpfen zum Kanarienvogel:
        „Wenn ich erstmal fliegen gelernt hab,dann
        krieg ich Dich – du komischer Vogel! ha ha ha !

  9. (B)engelchen Says:

    elif….
    Was machst du eigentlich hier auf diesem ANT-ISLAM Blog?
    möchtest du uns den „friedlichen Islam“näher bringen?
    also bei mir haste schlechte Karten 😉

  10. elif Says:

    ich möchte als eine gläubige Muslimin meine Religion verteidigen, ist das den ein Problem für euch?? Ihr glaubt ja alle muslimischen Frauen werde unterdrückt und jetzt habt ihr offensichtlich ein Problem mit einer Frau die ihre Meinung zum Ausdruck bringen will.. Sehr wiedersprüchlich…

    • John Says:

      elif Sagt:
      15. September 2011 at 17:27
      ich möchte als eine gläubige Muslimin meine Religion verteidigen, ist das den ein Problem für euch??

      nein sicher nicht,weiter so, …danke dass wir durch Eure Fehler aufgerüttelt wurden durch
      „Euren Verrat Terror “ an der Welt,dass ein stiller Hinterhältiger Krieg ist.
      Und den Absichten die Ihr hegt.

      Wir benötigen so einen Islam nicht .“MEHR “ in der Gesellschaft ,weil wir Sünden oder Verbrechen gelernt haben anders zu regeln,das auch hart sein kann.Durch unsere Politik und nicht Glauben.
      Politik und Glaube muss geteilt werden , nicht mit der Poltik verbunden werden,wie Eure Scharia: was das Irdische Strafen anbelangt bei uns Menschen ist es richtig und führt nicht zum Tode,ausser ein paar Ausnahmestaaten.
      Wen das nicht einhergehen kann in Eure gehirne,dann erhebt Euch mal,steigt geistig höher….und es macht klick klack!!!!

      Eine derartige Tötungs Religion hatte die Welt schon:wir sind gereift und schreiten weiter!
      Und streben den Weltfrieden an….das ist Christentum!!

      • K@mmerjäger Says:

        Womit wir wieder beim Karpfen wären, der mit Sicherheit
        niemals fliegen wird können – sich aber trotzdem NICHT
        damit abfinden will, ein Karpfen zu sein! Was ist da zu tun?
        (einige kleben sich ja schon „ganz geschickt“ Taquiya-Federn an!)
        Na ja !?!? . . . . . .

      • Alex Says:

        Lieber John ….

        Ich möchte mich auf deinen letzen Satz beziehen:

        John Sagt:

        „Und streben den Weltfrieden an….das ist Christentum!!“

        ________

        Wenn du den Inhalt der Bibel kennst und verstehst, würdest du wissen, dass Jesus zwar allen die zu ihm kommen Frieden im Herzen versprochen hat, aber niemals den Weltfrieden. Denn Jesus selbst war es, der sagte:

        „Mt 10,34 Ihr sollt nicht meinen, daß ich gekommen sei, Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert!“

        Das Wort „Schwert“ steht für Krieg, und auch die Bibel ruft zum Krieg auf. Aber seit Jesus gekommen ist, soll der Krieg nicht mehr gegen die Menschen geführt werden, wie Gott damals durch sein Volk (Israel) gegen die Heidenvölker kämpfte (ein Krieg gegen gottloses Fleisch und Blut, das sich von dämonischen unreinen Geistern steuern ließ), sondern, seit Jesus Christus da ist, sollen wir alleine gegen den Teufel und seine Krieger und sein ganzes Reich, durch die Liebe kämpfen, weil man beim Bekämpfen des Bösen mit der Liebe keinen Schaden anrichtet, es lediglich sein kann, dass die Menschen die noch auf Satans Schlachtfeld wandeln die Krieger des Lichts (diejenigen, die nur mit der Liebe gegen das Böse vorgehen) töten.

        Schöne Grüße und den Segen unseres Schöpfers wünsche ich dir!

        P.S.: Jesus Christus sagte, dass niemand zu Gott kommt, außer durch ihn, und das ist Christentum! Wir haben einen Missionsauftrag, und zwar sollen wir die gute Botschaft unserer Seelenrettung in Christus verkündigen. Übrigens, auch die Bibel sagt, dass das Herz der gottlosen Menschen wenig wert ist:

        „Spr 10,20 Die Zunge des Gerechten ist erlesenes Silber; das Herz der Gottlosen ist wenig wert.“

  11. Daliyah Says:

    Das ist eine Schande!

    Mann erwartet von uns Muslimen das wir uns anpassen müssen und Respekt haben müssen.
    Aber was ist mit euch? Müsst ihr keinen Respekt gegenüber dem Islam haben? Sorry aber dann müsst ihr euch nicht wundern warum wir muslime einen Hass auf euch bekommen.

    Sie sprechen von Frauenrechte? Es ist nicht mal solange her da durften die Frauen in Appezell auch nicht wählen gehen!

    Die Lügen die ihr hier erzählt hat nichts mit der Religion zu tun sondern mit der Persönlichkeit.
    Wenn jemand töten dann ist es ein Mensch und nicht die Religion! Es gibt Christen die töten muss jetzt die Bibel abgeschafft werden?

    Ich glaube hier geht es euch mehr darum weil ihr Angst habt das mehr Menschen zum Islam übertreten und nicht zum Christentum!

    Kein Wunder warum die ganze Welt die Schweiz nicht mehr mag, zuerst alle AUSLÄNDER raus und jetzt noch die Muslime… GANZ GUT MACHT IHR DAS!!!

  12. Psyc Says:

    Diese respektlosigkeit finde ich zum k….. Was meint ihr christen denn, in Euer Bibel steht was besseres? Warum dürfen frauen keine päpstinen werden? Päpste dürfen nicht heiraten aber dafür mit kindern rummachen. Toll, ist ja auch ein glaube das respekt verdient. Ihr habt doch so eine verfeindlichte seele. Am liebsten würdet ihr uns loshaben. Ich wünsch mir den Tag wo euch loshabe und dieses Land schnellstmöglich den reinen christen überlasse, damit sie die sch… Arbeiten selber erledigen können.Dass, das christentum den weltfrieden bringt ist ja wohl ein schlechter Witz. Das wird keine Religion bringen, solange es menschen wie euch gibt. Zuerst müssen die weg, dann kommt der Weltfrieden von alleine…

  13. K@mmerjäger Says:

    Nein Daliyah, wir erwarten schon lange nicht mehr daß
    ihr euch anpasst,denn wir haben kapiert daß ihr’s nicht
    könnt – wir erwarten nurnoch daß ihr verschwindet und
    zwar so schnell wie möglich!!!
    (zurück in den Dreck aus dem ihr einstmals halbverhungert
    gekommen u.von uns wie Menschen aufgenommen worden
    seid!) Aber jetzt reicht’s uns – ihr seid das undankbarste u.
    kriminellste was es auf Gottes Erde jemals gab! Und dabei
    seid ihr absolut unfähig Scham zu entwickeln sondern wollt
    immer nur eins . . . M E H R ! ! ! (Kennst du die Kriminal-Statistiken ? Fast NUR Moslems!!!)
    Ach ja noch, wenn ihr verschwindet vergesst dieses üble
    Machwerk Kloran nicht! So’n Dreck hat in unserer Kultur
    auch nichts verloren!
    Sorry für meine Direktheit – aber anders kapiert ihr ja nix!
    . . . . ve. . . güle güle – fakkat cabuk, cabuk! . . . . boktan!

    • daliyah Says:

      Ihr könnt lange warten, WIR bleiben hier und das kannst nicht mal DU ändern!
      Mit euch zu diskutieren bringt eh nix, ich möchte nicht mit menschen zu tun haben die keinen Respeckt haben.
      Uns muslimen wurde im Koran und auch in unserem eigenen Heimatland R E S P E K T beigebracht, bei euch anscheinend nicht!

      Du betonst die ganze zeit das muslime töten, was ist den mit den Christen (Reformierten) sind das Engel?
      Inzest, Bischoffe vergewaltigen 100 Mädchen, einer läuft amok und bringt 15 Menschen um, was ist mit denen? Dazu kannst du mir wohl keine Antwort geben? Viel reden und nix dahinter, das ist wohl deine taktik… einfach schön angreiffen und nix einstecken!!!!

      • K@mmerjäger Says:

        Quak..quak..quakquakquak…quak..quakquak…määh…määäh…usw.

      • Egon Says:

        daliyah Sagt:
        21. September 2011 at 17:07

        Das nur für Ihre zukünftige Info !!!

      • daliyah Says:

        k@mmerjäger, passt zu dir diese tier geräusche :), SUPER!
        so zeigst du wieder mal das du nicht erwachsen bist und wie gesagt keinen respeckt hast, aber ja nicht so schlimm, an deiner stelle hätte ich auch keine antwort gehabt und der frage ausweichen. kennst du dieses sprichwort: „wenn man keine ahnung hat einfach mal die Fresse halten“, erinnert mich an dich ;)!

  14. (B)engelchen Says:

    hey psycho und dallaih lama oder so…..;-)
    Jetzt aber mal langsam,wer weg muß seid ihr!!
    Ihr seid Anhänger von einem Satanskult wo heute noch…man muß sich das mal vorstellen…. im 3 Jahrtausend noch Menschen steinigen,normal ist das nicht oder findet ihr das??
    goggle doch mal nach unter „Islamisierung“ oder so,da kommen links da geht einem der Hut hoch,Sätze wie“wir gebären euch kaputt!“
    Ich denke ihr habt eine ganz schön falsche Wahrnehmung von euch selber.
    Ach und außerdem kommt mir nicht immer mit“ihr habt das früher auch gemacht“
    die Betonung liegt auf FRÜHER!!!
    Hier wird man bestraft für Inzest,Kindesmißbrauch ect…. aber bei euch ist das ja gang und gebe,ok ich will mal nicht so sein,es gibt auch andere bei euch aber die muß man suchen mit einer Lupe!!
    nicht mal ein DANKE von euch,ihr lebt hier,ihr plündert Sozialkassen,ihr seid ein ganz unverschämtes Volk!!!

  15. (B)engelchen Says:

    Übrigens kommen die Kriege doch nur aus islamischen Ländern,man schalte nur mal den TV an,man bekommt fast den Eindruck ihr wißt garnicht warum ihr eigentlich Kriege führt,nur um zu morden weil es euch Spass macht,so sehe ich und viele andere das auch,ihr seid sehr unbeliebt hier!!
    und ändern könnt ihr das nicht mehr,aus die Maus!!!

  16. tt Says:

    hey (B)engelchen, was ist den mit dir geschehen. Mein Gott. (Übrigens unser Gott ist derselbe wie euer)
    Wir kommen nicht mit dem Satz „was habt ihr früher gemacht“, aber wenn du dies schon ansprichst, ohne
    eine Vergangeheit, gibt es keine Zukunft, wenn du verstehst was ich meine. Zurück in den Dreck ist tausenmal besser als dies hier. Ihr wolltet uns ja vor 40 jahren weil ihr die drecksarbeit nicht machen wolltet. Heute gehen mehr Leute zurück als du dir vorstellen kannst und dies finde ich auch gut so. Wegen den Kriegen: Ich sehe nur Christliche Länder, moslemische Länder bombardieren, aber nicht wegen der humanitären hilfe, dies würdet ihr ja moslems nicht antun, sondern lediglich wegen den Bodenschätze. Ich denke, dass ist für euch hier auch ok. Übrigens: vor nicht allzu langer Zeit, haben die Christen ca. 80000 Moslems getötet. Frauen wurden vergewaltigt und den Schwangeren wurden die Bäuche aufgeschlitzt. Es bringt nichts, man kann mit solchen Leuten wie ihr noch auf christlicher noch islamische Seite diskutieren. Den es gibt auf beiden Seiten solche wie ihr. Aber ihr seid nicht besser als die Radikal Islamisten.

    • (B)engelchen Says:

      tt….
      Ist schon klar daß du nichts anderes darauf zu sagen hast,wir kennen ja eure Ausreden aber ein Tipp von mir!
      Erzähle es doch einfach mal deinem Friseur aber der will es wahrscheinlich genauso wenig wissen wie ich ;-
      in diesem Sinne……

  17. Egon Says:

    Das amerikanische Trend Reserach Institute zählt seit 1980 zu den angesehensten Prognose-Instituten der Welt.

    Es wird regelmäßig von den führenden anglo-amerikanischen Medien zitiert. In der soeben erschienenen Sommerausgabe des von diesem Institut veröffentlichten Trends Journal (Summer Issue 23/No.10) heißt es in einem 28 Seiten langen Bericht, dass die Wirtschaftskrise schon in wenigen Monaten mit nie geahnter Macht und kaum vorstellbaren wirtschaftlichen Folgen auf Amerikaner und Europäer zurückschlagen werde.

    Die nur für Abonnenten zugängliche und nicht online verfügbare gedruckte Ausgabe befasst sich vor allem mit den daraus resultierenden Folgen.

    Der Chef des Trend Reserach Institutes, Gerald Celente (ein Italo-Amerikaner), empfiehlt allen in Europa lebenden Muslimen und islamischen Gruppen schon jetzt, Fluchtpläne zu erarbeiten oder aber Europa schon jetzt allmählich wieder zu verlassen,

    da sich in Europa die Geschichte wiederholen werde und es flächendeckend zu derzeit noch kaum vorstellbaren Vertreibungen von Muslimen kommen werde.
    ????????????????????????????????????

    Die Empfehlung, Fluchtpläne zu erarbeiten, sei
    „nicht übertrieben“,

    schreibt die Fachzeitschrift.

    Die ethnischen Säuberungen, die sich dann nur gegen zugewanderte Muslime richteten, würden 2012 beginnen und etwa 2016 beendet sein.

    Die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union hätten nicht die geringste Chance, dagegen einzugreifen, weil überall in der EU Nationalismen, ethnische und religiöse Spannungen plötzlich wieder aufbrechen würden und das Überleben der jeweiligen Regierungen bedrohten.

    Der brutale Schrei nach Autonomie, den man derzeit nur von Schotten,

    Basken und Flamen in Europa höre, werde schon in wenigen Monaten in Europa flächendeckend zum Normalfall werden, weil keine Region mehr für die andere oder gar für Migranten aus fernen Ländern bezahlen wolle.

    Es sei unmöglich, Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen per Gesetz dazu zu zwingen, auf Dauer friedlich miteinander zu leben.

    Daran änderten Migrantenquoten, Verordnungen, Gesetze und Zwangsmaßnahmen nichts – nur vorübergehend. Und dann brächen die alten Rivalitäten um so schlimmer wieder auf.

    Es werde vor diesem Hintergrund möglicherweise sogar zu Kriegen in Europa kommen und die Geschichte werde sich beim Thema ethnische Säuberungen ganz sicher wiederholen.
    Das sei jetzt klar absehbar.
    Denn überall in Europa würden die Bürger bei der Rückkehr der Wirtschaftskrise die Frage stellen, was Migranten eigentlich kosteten – und dann müsse die jeweilige Regierung antworten.

    Die Frage nach den Kosten der Migration sei in wirtschaftlich guten Zeiten von der Politik stets verdrängt worden.

    Das Trend Research Institute ist unverdächtig, politisch rechts oder links zu stehen und für oder gegen eine Ideologie oder Religion zu sein. Und Gerald Celente hat in den vergangenen 20 Jahren mit der Präzision eines Scharfschützen immer wieder auf die absehbaren politischen Entwicklungen in der Welt aufmerksam gemacht.

    Vom Zusammenbruch der früheren Sowjetunion bis zur aktuellen Wirtschaftskrise – stets hat sein Institut Recht behalten.

    Aber nie wollte man seinen neuesten Prognosen in Europa Glauben schenken –
    anders als in den USA, wo er und sein Institut Stars sind.

    So wird es wohl auch in diesem Falle sein.

    (Quelle: The Trends Journal Summer Issue 2010 / Vol. XVIII, No. 23)

    ########################################################

    Anmerk.: Sie werden höflich gebeten aus ihren Wohnungen auszuziehen und das Land zu verlassen? …………………………………………………………
    ********************************************************************************************
    Quelle: bmss. wordpress. com/2010/07/21/europa/

    Wen würde es noch wundern nach Leuten wie Thilo Sarazin, Geerd Wilders, Kurt Westergaard, Merkel, Burka Verbot in Frankreich, bald Italien und Schweiz?, usw

    • Egon Says:

      daliyah Sagt:
      21. September 2011 at 17:07

      Was sagen Sie dazu???

      daliyah ……???

      • daliyah Says:

        Egon was sind Sie wen ich fragen darf? Sind Sie albaner?
        Und noch was ich hab keine zeit so einen riessen Roman zu lesen
        Schreiben Sie lieber eigene Texte statt andere zu kopieren 😉

  18. Özhan Altinova Says:

    Hey!

    Ihr könnt uns nicht loswerden. Seht Ihr nicht dass sich bereits schon vieles geändert hat und immer noch ändert. Glaubt Ihr wirklich dass die Schweiz, welche den Judenstempel (gegen die Lehren von Mose) eingeführt hat, so zurückgeblieben oder auch hängengeblieben ist wie Ihr es beschreibt?

    An jenemTag, an dem Ihr unser Land verlassen werdet, werden wir Euer Land verlassen.

  19. Özhan Altinova Says:

    Ach ja, nicht zu vergessen:

    Diese Schweizer Demokraten würden nach Abschaffung der Moslems anfangen die Juden, dann die Orthodoxen (Griechen, Armenier, Russen), dann die Kopten (Ägypter), dann alle Hindus und Budisten, dann die Portugiesen (aber das sind doch katholiken :-)….. dann als Sahne oben drauf alle Grenzgänger aus Deutschland und Österreich und sowieso die ganze EU abschffen wollen….

    Ja ich glaube die Schweizer Demokraten wollen einfach nur unter sich sein und somit diese reine Rasse mit Hilfe von Innzucht weiterführen.

    Mensch, was für eine perverse Fantasie

    • K@mmerjäger Says:

      Du scheinst dich ja mit Inzucht gut auszukennen,
      lass mich raten – Mohammedaner?
      Warum erzählst du diesen Mist nicht einfach deinem
      Vater bzw.Onkel oder deiner Mutter bzw.Tante? (ist eh dasselbe!)
      Weißt du was mit Haustieren passiert die seit über
      10 Generationen ge-inzüchtet werden? Erst verblöden
      sie u.danach kommen nurnoch verkrüppelte Exemplare
      zur Welt. Zwei Drittel der behinderten Kinder die von
      der ‚Lebenshilfe‘ betreut werden sind Mohammedaner!
      Und sowas wie Du will uns hier etwas über Inzucht erzählen,
      tickst du eigentlich noch ganz sauber?

      Soll ich dir mal ’nen Link ‚reinsetzen von Türken die sich
      nurnoch auf allen Vieren fortbewegen können?
      Seit wieviel Generationen betreibt ihr die Inzucht? 50? 60? mehr?

  20. Özhan Altinova Says:

    Ich glaube es werden noch viele viele mehr kommen und sich von Euch das holen was sie ihr eigenes glauben.

    Wer glaubt die gegenwärtige Völkerwanderung auf der ganzen Welt abstellen zu können, den tu ich einfach nur auslachen 🙂

  21. ozhan altinova Says:

    Hey in diesem Forum treibt sich ein Kammerjaeger rum, der anonym bleiben will. Hat wohl Angst dass er eine auf den Schaedel bekommt.

    Ein kleiner Mensch der ein leben in Angst und Bange führt und genau weiss dass er eines Tages doch eine auf den Schaedel bekommen wird 🙂

    Ach ja nebenbei: ich verneine alle Religionen, nehme mir aber nicht das Recht anderen ihre Religion zu verbieten oder nicht zu respektieren.

    Noch ein Wort an die Mutter des Kammerjaegers: Ein Hund erzieht seine kleinen besser als du es getan hast. Im Kopf deines Kindes scheckt ja nur Schwachsinn.

    Ach ja meine Tante und mein Onkel glauben auch dass dieser Kammerjaeger ein kleiner Feigling ist: Sie meinten: ein bellender hund beisst nicht.

    • (B)engelchen Says:

      ozhan….
      Da kennst du Kammerjäger aber schlecht!! ich kenne ihn sehr gut,er ist alles andere als ein Feigling!
      würde dir echt wünschen ihm mal zu begegnen,dann wirst du erkennen wer ein kleiner Feigling ist,er garantiert nicht! 🙂
      also uffpasse!
      ach und außerdem geh doch zurück in deine stinkende Jauchegrube wo du herkommst und halt den Ballen flach1
      güle,güle 😉 e bastardo!!

    • K@mmerjäger Says:

      Ha ha, da sind sie wieder – die filigranen Feinheiten der
      osmanischen Ku… (Kultur hätt’ich beinah gesagt!) also
      es ist immer wieder lustig zu sehen, wie leicht es ist aus
      Euch den Neanderthaler herauszukitzeln! Das müsst ihr
      unbedingt mal ändern – aber mit Islam u.Inzucht wird das
      wohl nie was! (Könntest du eigentlich auch selbst wissen!)
      Na ja, für mich war’s das jetzt – such dir ’nen Moslem und
      erzählt euch gegenseitig wie „überragend“ ihr seid, HIER
      glaubt euch ohnehin NIEMAND….gülle gülle!

  22. S A P H I R I... Says:

    Özhan Altinova Sagt:
    22. September 2011 at 15:44
    Ich glaube es werden noch viele viele mehr kommen und sich von Euch das holen was sie ihr eigenes glauben.

    DIEBE WERDEN BELOHNT MIT DER LIEBE GOTTES,denn dise wird Dich lehren keine dummen SPRÜCHE ZU LASSEN:sonst werde er Dir seine HAND SPÜHREN LASSSEN DICH ZU FÜHREN.dann GNADE GOTTES!

    Wer glaubt die gegenwärtige Völkerwanderung auf der ganzen Welt abstellen zu können, den tu ich einfach nur auslachen

    DANN TUE LACHEN_von mir bekommst DU _DEN _SEGEN:GOTTES_DAS ER DEINE ZUNGE IM ZAUM HALTE!!!
    UND DEINEN VERRUCHTEN GEIST;DASS ER SICH WANDLE _ZU GOTT DEM ERSCHAFFER HIMMEL UND ERDE UND GEBIETER DES GESAMTEN UNIVERSUMS SEI!!!

    Unmöglichkeit, Anarchie und Not ohne göttliche Hilfe zu überwinden; Zweck von Unglück und Katastrophen

    Wie Terror, Chaos und Anarchie von der Wurzel her zu überwinden sind, beschreibt Jesus durch Lorber ganz klar:
    {jl.kenz.134,01} »Das sicherste und wirksamste Mittel (gegen Anarchie und Not) bin Ich, der Herr des Himmels, aller Welten, aller Völker und Fürstentümer! – {jl.Kenz.134,02} Wenn die Völker …

    Mich ergreifen werden, dann wird Friede und Ruhe in ihren Landen sein. Solange das aber nicht der Fall sein wird, soll der Zankapfel von ihren Landen nicht genommen werden.

    Alle noch so feinen politischen Mittel sollen fruchtlos sein, sie mögen Junten über Junten (Vereinigungen, Regierungsausschüsse) bilden und Repealversammlungen (Abschaffungs- oder Aufhebungsversammlungen) über und über halten, und es soll ihnen solches dennoch wenig oder gar nichts helfen. Denn Ich allein bin der Herr und tue nach Meinem Plane, was Ich will! – Meinst du denn, daß Meine Pläne von ein paar Jahren abhängen? O sieh, vor Mir sind tausend Jahre wie ein Tag. Und ein leiblich Unglück der Völker, welches sie wach hält, ist besser als eine glückliche Nacht, in der es kaum jemand der Mühe wert hält, an Mich zu denken und im Herzen zu glauben, daß da alles von Mir abhängt und daß Ich auch ein stets wachender Herr bin aller Völker und Herren der Welt! Meinst du aber etwa, man solle diesen Menschen gute Bücher und geistig geweckte Menschen zukommen lassen, auf daß sie die Wahrheit erschauen möchten!? –

    O siehe, an dergleichen Mitteln habe Ich es noch nie in einem Lande fehlen lassen. Wenn aber der Acker ein durchaus schlechter Grund und voll Unkrautes ist, wird da das Weizenkorn wohl aufgehen und eine Frucht bringen? Ja, es werden wohl einzelne Halme aufschießen; aber sie werden wenig beachtet, da ihr Dasein von keinem gemeinsamen Nutzen ist. Wenn aber das Unkraut auf dem schlechten Acker abgemäht wird, da wird äußerlich auf die wenigen einzelnen Halme keine Rücksicht genommen, es müßten nur gar schöne und samenreiche darunter sein, welche der Herr des Ackers durch seine Knechte sammeln ließe wegen des guten Kornes. Denn so ein Halm gute Frucht bringt auf schlechtem Grunde, wird er noch eine bessere tragen in fetter, unkrautloser Erde.

    Aber die schlechten Gründe müssen aufgebracht werden, und durchstochen und durchwühlet das Land, damit alles Unkraut verderbe; alsdann wird der Acker mit der Zeit fähig werden, einen guten Samen fruchtbringend in sich aufzunehmen.

    Also werden nun auch die von dir erwähnten Länder aufgewühlt und in die Brache gelegt, damit sie in der rechten Zeit fruchttragend werden mögen. – Verstehst du solches?
    – Ja, Ich sage dir: Also muß es geschehen! Denn nun ist die Zeit gekommen, da Ich das Unkraut verderben und die Länder nach der Reihe brach legen lasse. Je mehr des Unkrautes, desto eher soll diese Arbeit vor sich gehen. Auch deinem Lande steht ein gleiches Los bevor! Da will Ich alle Lauen aus Meinem Munde speien und alles Unkraut bis in den Grund vernichten im Feuer Meines Grimmes. – Das sage Ich, der Herr!…

  23. S A P H I R I... Says:

    daliyah Sagt:
    22. September 2011 at 08:01

    sorry ich lese aber niregends,daß Egon Sie gezwungen hat zu lesen:bitte immer schön fruchtbar freundlich bleiben,ja…Deleila

    • S A P H I R I... Says:

      etwas gutes zu lesen hat noch kein geschadet:oder?

      Daliyah !

      • daliyah Says:

        hahah also wenn Sie zeit haben romane zu lesen dann bitteschön, und ich entscheide selbst wann ich zu wem freundlich bin! Haben Sie die kommentare gelesen die alle anderen schreiben? und dann wagen genau SIE mir zu sagen das ich immer freundlich sein soll? pff… also wenn Sie das schon unfreundlich finden dann weiss ich auch nicht!!!

  24. Beschämend für meine schweizer Freunde, das einige ihrer Mitbürger solchen rassistischen Schwachsinn von sich geben. Zumal für mich die Schweiz nach wie vor das demokratischste Land auf unserem Planet ist.
    Alleine zu wissen das dieses Land es geschafft hat vier Landessprachen einzuführen, dann aber wieder zu sehen dass manchen schon das Tessin oder das Welschland ein Dorn im Auge ist (geschweige den von Bürgern aus P, GR, TR, YU, AL oder alle andersgläubigen), enttäuscht mich sehr. Aber ich bin der festen Überzeugung dass die Schweiz nach wie vor auf dem richtigen Weg ist. Stellt Euch vor: Alle Superreichen Moslems dieser Welt, welche Ihr Vermögen auf Schweizer Banken hätten würden sich auch in der Schweiz niederlassen (Ich glaube nicht dass dann noch Platz wäre in der Schweiz).

  25. (B)engelchen Says:

    Ozhan…..
    Außerdem brauchst du Kammerjägers Mutter nicht zu erwähnen,denn sie weilt schon lange nicht mehr unter uns,also lass seine Mutter gefälligst aus dem Spiel und kümmere dich besser mal um deine mutter die wahrscheinlich auch gleichzeitg deine Schwester oder so ist!!

    • John Says:

      ??? supi weiter so in Gottes Ohr und Augen!!!
      nur feste druff los ballern,….

      (B)Engelchen- sorry ohne Sie zu beleidigen haben Sie Kids? wenn die das lesen würden?
      wir sollten immer gute Vorbilder sein………………

    • daliyah Says:

      Wenn Özhan seine mutter in ruhe lassen soll dann sollten Sie das auch machen!
      Den langsam gehts echt zu weit hier, das müssen wir Muslime uns echt nicht geben!
      Ihr könnt hier weiter diskutiere, aber das ändert nichts daran das wir muslime hier bleiben und das könnt (zum 1000000 Mal) ihr auch nicht ändern!!!!

  26. K@mmerjäger Says:

    . . . . . das müssen wir Muslime uns echt nicht geben . . . .

    Aber Ehrenmorde, Kindervergewaltigungen..sorry…“Hochzeiten“,
    Inzucht bis zum Gehtnichtmehr, Gewalt u.Bestialität sobald das
    Gehirn aussetzt (u.DAS tut’s fast immer!), Größenwahn ohne
    das geringste Zeichen von Größe, Bildungsunfähigkeit die als
    „Tradition“ an die Kinder weitergeprügelt wird und totale Abhäng-
    igkeit von ‚Ungläubigen’Sozialsystemen! Genau D A M I T solltet
    ihr anfangen. . . . wenn ihr euch mal etwas „nichtmehr geben“ wollt,
    vielleicht schafft ihr dann ja auch den ersten Schritt zur Zivilisation!
    Aber wer sich sowas gibt hat schlechte Karten! Viele meiner Freunde
    sind Türken – sind aber weder Moslems, noch Inzuchts-Anhänger!
    Einfach nur normale,gesunde Menschen – das geht auch! (ohne Kloran!)

    • K@mmerjäger Says:

      D A S zum Thema „freundliche Muslime“!

      http://www.kybeline.com/2011/09/23/die-nichtmeldung-des-tages/#comment-24763

      Überleg mal deliyah man würde dich mit DIESEM Rechtgläubigen
      zwangsverheiraten – DAS würde Allah doch gefallen, oder?

      • daliyah Says:

        hahaha du hast keine ahnung, erstens meine familie würde mich NIEMALS zwangsverheiraten!!! zuerst überlegen dann sprechen
        Was euch am meisten angst macht ist nur das viele menschen zum islam übertreten und nich zum christentum.

        IRGENDWANN MAL WIRD ES MEHR MUSLIME ALS CHRISTEN IN DER SCHWEIZ GEBEN, auch wenn du das nicht möchtest.
        Ihr hackt schon seit jahren auf den muslimen rum aber bis jetzt ist immer noch nichts geschehen.
        ich hab dich gestern gefragt was mit den christen ist die töten?? und wieder kam keine antwort. man merkt so richtig das du keine ahnung hast von was du redest geschweige denn was du hier behauptest! wie gesagt das einzige das du wirklich gut kannst und das muss ich zugeben ist „EINE GROSSE KLAPPE UND NIX, ABSOLUT NIIIIIX DAHINTER“!!!

  27. Keskin Says:

    „Alle diese Angaben stammen aus moslemischen Schriften und gelten als verbindlich.“

    Wer ein bischen Hirn gesitzt, wird im Internet danach recherchieren und schnell bemerken, dass alles gelogen und frei erfunden ist. So etwas zu glauben ohne selber zu recherchieren, ist eine Gefahr für die Menschheit und eine erbärmliche Marionette! Gibt sicherlich genug Menschen, die nach ihrer Recherche bemerken, dass der Islam eine schöne und friedliche Religion ist. Leider gibt es viele Hirnlose die den Islam ausnutzen und wirklich glauben, dass der Terror ein Bestandteil des Islams ist. Erst lesen,verstehen und dann erst versuchen mitzureden! Nicht alles glauben, was die Medien einem vorwerfen! Vorallem wenn keine eindeutige Quelle angegeben wurde! Etwas in den Raum werfen ohne handfeste Beweise zeigt nur wie ungebildet und amateurhaft ihr seid!

    • K@mmerjäger Says:

      Ja, schon klar – u.die unzähligen Leichen die der Islam
      tagtäglich produziert, sind alles nur scheintote Simulanten
      die nurmal in die Zeitung kommen wollen, stimmts? Aber
      es ist mir schon klar daß ihr ohne diesen Satanskult einfach
      nicht – garnichts – anderes habt, weder Geist noch Seele!
      Selbst wenn du versuchen würdest die ganze Tragweite dieser
      generationenlangen Gehirnwäsche zu verstehen, du könntest
      es nicht! (So funktioniert u.zerstört Gehirnwäsche!)
      Es wäre einfacher einem lebenslang Blinden die Farbe violett
      zu erklären, als einem Moslem das satanische dieser sogenannten
      „Religion“ . . . . . schon klar! Tust mir nur leid!

      • K@mmerjäger Says:

        Anhang:
        Kann sich irgendjemand vorstellen daß ein Kannibale
        ein vegetarisches Kochbuch schreibt? . . . . Ich nicht!
        Und genausowenig schafft es ein pädophiler Massen-
        mörder ein religiöses Gebilde zu schaffen, und genau
        an diesem Punkt sollte das logische Denken einsetzen
        mit nur einem möglichen Ergebnis : Der Islam ist KEINE
        Religion, sondern ein billiger Identitäts-Ersatz für Dumme!

  28. tt Says:

    Inquisition: 13.-18. Jahrhundert, ca. eine Million Tote, nach anderen Schätzungen sogar bis zu 10 Millionen, sowie unzählige Gefolterte, Misshandelte und Terrorisierte (Der Spiegel, 1.6.1998).
    Zur modernen Inquisition im 21. Jahrhundert: Siehe z. B. http://www.michelrieth.com

           
       
    Kreuzzüge: 11.-13. Jahrhundert, viele  Millionen Tote, darunter Tausende von deutschen Juden (Hans Wollschläger, Die bewaffneten Wallfahrten nach Jerusalem, Zürich 1973).

    “Heiden”: 9.-12. Jahrhundert – während des Mittelalters werden Zehntausende germanische und slawische „Heiden“ von deutschen Königen und Fürsten mit Gewalt zum „Christentum“ bekehrt oder grausam abgeschlachtet. Die Kirche gibt ihren Segen dazu oder ruft zu „Kreuzzügen“ gegen die Slawen auf (Karlheinz Deschner, Kriminalgeschichte des Christentums, Band 4, 5 und 6, Reinbek 1994, 1997, 1999).

           
       
    Juden: Während des Mittelalters vom 11.-14. Jahrhundert immer wieder blutige Pogrome mit Tausenden von Toten, vorbereitet durch kirchliche Hetze über Jahrhunderte hinweg. Julius Streicher beruft sich bei den Nürnberger Prozessen zur Rechtfertigung des Holocaust ausdrücklich auf Martin Luthers Hetzreden gegen die Juden. (Friedrich Heer, Gottes erste Liebe, Esslingen 1967; vgl. „Der Theologe Nr. 28“, Martin Luther und die Juden).

           
       
    Eroberung Amerikas: In den ersten 150 Jahren nach der Eroberung durch die Spanier „im Namen Gottes“ sterben 100 Millionen Menschen – der „größte Völkermord aller Zeiten“ (Der Theologe Leonardo Boff, Publik-Forum, 31.5.1991), nach Papst Johannes Paul II. eine „glückliche Schuld“ (Spiegel special Nr. 3/2005, S. 91), da auf diese Weise auch der katholische Glaube dort Fuß fasste.

    Katharer, Waldenser, Hussiten usw.:
    Tausende von Andersgläubigen sterben auf Geheiß der Kirchen (auch der lutherischen).

           
       
    “Hexen”: 16.-18. Jahrhundert – mindestens 40.000, nach manchen Schätzungen sogar eine Million Menschen, zumeist Frauen, sterben einen grausamen Tod, etwa die Hälfte davon in Deutschland. Auch Luther lässt Hexen verbrennen. Die Anleitung dazu, der „Hexenhammer“, stammt von zwei deutschen Dominikanermönchen (siehe auch Hubertus Mynarek, “Die neue Inquisition” ).

           
       
    Völkermord in Kroatien: Noch Mitte des 20. Jahrhunderts, zwischen 1941 und 1943, werden in Kroatien etwa 750.000 orthodoxe Serben ermordet – unter maßgeblicher Beteiligung katholischer Geistlicher und mit stillschweigender Billigung des Vatikans (Karlheinz Deschner, Ein Jahrhundert Heilsgeschichte, Bd. 2, Köln 1983).

     

           
         
    Kindsmissbrauch: Die Opfer von Kindsmissbrauch leiden meist über Jahre und Jahrzehnte seelisch unter diesen Demütigungen. Experten schätzen, dass in den USA 2.000 der 51.000 katholischen Priester in den letzten 20 Jahren des sexuellen Missbrauchs beschuldigt wurden (Hanauer Anzeiger, 13.7.1998). Das sind etwa 4 Prozent – die Dunkelziffer noch nicht eingerechnet. Für Deutschland schätzte Prof. Hubertus Mynarek den Anteil pädophiler Priester ebenfalls auf 3-5 Prozent (Akte 97, 14.9.1999). 

    Ihr werdet aber für eure taten bestimmt eine erklärung haben.

    • K@mmerjäger Says:

      tt … Du hast vergessen die pöhsen ‚Cro-magnons‘ zu
      erwähnen, denn immerhin sollen DIE daran schuld ge-
      wesen sein daß d.armen rechtgläubigen Neanderthaler
      ausgestorben sind. Aber die Wissenschaft kommt jetzt
      langsam zur Erkenntnis daß offenbar,irgendwo im Süd-
      land, ein paar Neanderthaler überlebt haben die nun bei
      ihrer exzessiven Vermehrung durch die Cro-Magnon
      (als Wiedergutmachung!) bestens unterstützt werden!
      So gleicht sich eben alles wieder aus – oder? (Ironie pur!)

  29. (B)engelchen Says:

    Keskin…..
    Der Islam ist für mich keine Religion!!
    Islam bedeutet für mich Unterwerfung und vor allem Freiheitsberaubung,also rede dir doch nix schön aber das macht ihr ja alle,würde ich auch tun wenn mir nix anderes übrigblieb.
    Ja schon Jesus sagte“der Glaube versetzt Berge“,glaube du an deine „friedliche Religion“,aber wir wollen diese nicht hier haben,so einfach ist das!!

  30. hey jungs und mädels

    ihr redet von richtiger hetze hier im forum. aber eines solltet ihr euch als sinnvolles wissen auf die seite legen. im gegensatz zu euch gibt es menschen die handeln, u.a auch lebende bomben die bereit sind für ihren glauben zu sterben (ob gut oder nicht sei dahingestellt), ihr auch? würdet ihr es wirklich wollen das auch gegen euch so gehetzt würde (D oder CH) und in kauf nehmen das eine sehr kleine gruppe (so gross wie etwa eure) gegen euch irgendwelche schwachsinnigen sachen unternehmen würde; zumal die schweiz mit einer sehr alten und stabilen demokratie sehr gut gelernt hat…

    ach was solls, wie ihr es sagt die moslems sind zurückgeblieben und psychoten usw…

    das beste wird sein diese geister nicht zu wecken…

    ach ich habe ehrlich gesagt keine lust hier ins forum zu schreiben bewirkt ja eh nichts ausser eine paar kleinen webfreaks die zeit zu vertreiben…

    denen rate ich nur zu handeln bevor es zu spät ist.

    bedenkt nur das auf dieser unserer erde

    Christentum (2,1 Milliarden)
    Islam (1,5 Milliarden)
    Säkulare, Nichtreligiöse (1,1 Milliarden)
    Hinduismus (900 Millionen)
    Traditionelle chinesische Religionen (394 Millionen)
    Buddhismus (376 Millionen)

    menschen leben…

    christen aller welt macht viele kinder denn bald sind die moslems in der überzahl, trotdessen das bei den gegenwärtigen kriegen grösstenteils moslems sterben…

    ansonsten, vor euch hat keiner angst 🙂

  31. Keskin Says:

    (B)engelchen….
    was der Islam für dich bedeutet interessiert keinen. Vorallem da sie fern von jeder Realität ist.
    Ich könnte auch schreiben das Christenum für mich Vergewaltigung von kleinen Jungen ist, aber dann würde ich mich auf deinem niedrigen Niveau bewegen und zeigen, dass ich keine Allgemeinbildung besitze. Ich weiss das es einfacher ist alles in die selbe Schublade zu schieben aber das ist nicht meine Art…

    Kammerjäger…
    und die unzähligen Leichen die christliche Länder in muslimischen Ländern
    tagtäglich produziert, sind auch alles nur scheintote Simulanten oder?
    Leider finden solche Taten in den westlichen Medien keinen Platz, da z.B. ein Amerikanischer Soldat 1000mal mehr Wert ist als ein Afghane. Und komm mir ja nicht mit Geist und Seele, du machst dich mit dieser Aussage nur lächerlich. Im Islam ist es verboten unschuldige zu töten, wer dies macht hat mit dieser Religion nichts gemeinsam. Aber für dich sind ja alle, die in diesen Regionen wohnen muslime und alle ihre Taten werden gleich mit dem Islam in Verbindung gesetzt. Dann setzt du sicherlich auch alle Morde, Vergewaltigungen, Drohungen, Ausbeutungen die von Deutschen getätigt werden auch gleich mit dem Christentum in Verbindung oder? Tu dir lieber selber leid, hast es viel nötiger 😉

    • (B)engelchen Says:

      Keskin….
      …aber dann würde ich mich auf deinem niedrigen Niveau bewegen und zeigen daß ich keine Allgemeinbildung besitze….

      Du schließt wohl von dich auf andere was das niedere Niveau betrifft,ganz zu schweigen von deiner Allgemeinbildung die du wahrscheinlich nicht besitzt.
      Erzähle es einfach deinem Friseur und höre auf hier Lügen über den Islam zu verbreiten,will auch keiner wissen,alles klar!!
      Islam für mich ist…..
      I—–Internationale
      S—-Satanische
      L—-Linke
      A—-Asoziale
      M—-Mörder

      so das bedeutet Islam,noch Fragen?

  32. Keskin Says:

    (B)engelchen

    kümmere dich doch einfach um deine eigene Religion falls du überhaupt eine besitzt, dort findest du genug Lügen, Widersprüche und Morde. Du Witzbold weisst nicht mal über deine eigene Religion bescheid und willst mir etwas vom Islam erzählen. Klar erzähle ich es meinem Friseur, und du kannst dich in der Zeit gerne mit deiner Wohnzimmerwand unterhalten, schließlich habt ihr die selbe Bildung. Naja mit dir zu diskutieren hat keinen Wert, sogar die Bild Zeitung hat mehr Verstand. Daher werde ich deine dümmlichen Stammtischkommentare ignorieren. Versteck dich am besten zu Hause bis es keinen einzigen Muslim in der Schweiz gibt, sind ja alles potenzielle Mörder. Selten so einen Schwachsinn gelesen, Vollspast 😀


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s