kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

„Unser Bruder“, der Amateur 14. Dezember 2010

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 02:29

Taimour Abd Al-WahabEine Islamisten-Website zeigt den Namen und ein Foto des Attentäters von Stockholm. Schwedens Polizei hat den Terroristen nach eigenen Angaben jetzt «eindeutig identifiziert».


Nachdem sich am Samstag ein islamistischer Attentäter in Stockholm selbst in die Luft gesprengt und zwei Menschen leicht verletzt hat, hat das Portal «Shumukh al-Islam» am Sonntag den Namen des Terroristen veröffentlicht. «Das ist unser Bruder, der Mujahid Taimur Abdel Wahab, der die Märtyrer-Tat in Stockholm vollbracht hat», so die in Jemen registrierte Site, die sinngemäss übersetzt «islamischer Stolz» heisst. Auf dem Foto sieht man einen Mann in schwarzer Kleidung und mit einer schwarzen Brille. Für «Shumukh al-Islam» hat der Attentäter «einen grossen Medien-Coup» vollbracht. Ob der Terrorist zum Netzwerk al-Qaida gehört, sagt «Shumukh al-Islam» nicht.

Attentäter bezog sich auf al-Qaida: Wie die Agentur AFP berichtet, habe Taimur Abdel Wahab sich in seinem Testament auf Terrordrohungen des irakischen Al-Kaida-Ablegers Islamischer Staat Irak gegen Schweden bezogen. «Der Islamische Staat Irak hat sein Versprechen gehalten», schrieb Wahab demnach mit Blick auf den Anschlag. Laut AFP hatte der im Mai von US-Soldaten getötete irakische Al-Kaida-Anführer Abu Omar al-Bagdadi vor drei Jahren angekündigt, wegen der Veröffentlichung von kritischen Zeichnungen des Propheten Mohammed durch den schwedischen Karikaturisten Lars Wilks Rache an dem Land üben zu wollen.

Ein Stümper, zum Glück: Derzeit gehen die schwedischen Sicherheitskräfte von einem Einzeltäter aus. In der Zeitung «Aftonbladet» bezeichnet ein schwedischer Bombenexperte das Attentat als «technisch gesehen amateurhaft». Er habe die sechs an seinem Körper befestigten Bomben fehlerhaft mit dem Auslöser verkabelt.

 

England startet Antiterrorkampagne

 

Die britische Polizei hat am Montag eine zweiwöchige Antiterrorismus-Kampagne im Radio zur Bekanntmachung einer Telefon-Hotline für Verdachtsfälle gestartet. In den vierzigsekündigen Spots ruft Scotland Yard die Bevölkerung in England und Wales dazu auf, «Verdächtiges» bei der Polizei zu melden. Seit Anfang des Jahres gilt in Grossbritannien die zweithöchste Terror-Warnstufe, wonach Anschläge «sehr wahrscheinlich» sind. In den Spots erinnert der Chef der Antiterrorismus-Einheit von Scotland Yard, John Yates, an vergangene Attentate und versuchte Anschläge wie die Entdeckung eines Sprengstoffpakets Ende Oktober am Flughafen East-Midlands im Zentrum Englands sowie die Angriffe im Jahr 2008 auf Hotels, Restaurants und andere Einrichtungen im indischen Mumbai mit hunderten Toten und Verletzten. «Diese Gruppen suchen ständig neue Wege, auch Anschläge auf das Vereinigte Königreich und unsere Bürger zu verüben», warnt Yates in den Spots. Ausdrücklich nennt er das Terrornetzwerk al-Qaida, «den mit Irland verbundenen Terrorismus und rechtsextreme Gruppen». Nach dem Terroranschlag vom Samstag in der schwedischen Hauptstadt Stockholm ermittelt auch die britische Polizei in dem Fall, weil der mutmassliche Attentäter an der Universität von Bedfordshire in Luton nördlich von London studiert haben soll. {Quelle: http://www.tagesanzeiger.ch}

 

5 Responses to “„Unser Bruder“, der Amateur”

  1. Tonic Says:

    „Auf dem Foto sieht man einen Mann in schwarzer Kleidung und mit einer schwarzen Brille.“
    Hey, das sieht man doch. Oder soll damit zum Ausdruck kommen, dass schwarz die schlimmste Farbe ist, die es gibt?

    • Lotti Says:

      In diesem Artikel wird am Anfang das Portal «Shumukh al-Islam» beschrieben…
      Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    • Paola Says:

      Schwarze Brille,ok
      schwarz ist nicht die schlimmste Farbe könnte auch als Reinheit in anderen Ländern sich symbolisieren.was sind schon Farben?der schwarze Rabe ist er böse nö=vom Schöpfer gemacht,

      Die Augen zu verdecken ist ein Symbol des verbergens eines Blickes,er dürfte wohl einen bösen => Blick= haben.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s