kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Düstere Vorzeichen für Berlin! 7. November 2010

Filed under: Nachrichten — Knecht Christi @ 00:00

Yes, she can: Renate Künast will Bürgermeister werden! Claudia Roth findets super, Trittin macht den Weg frei, und Ströbele… ist Ströbele, mindestens! Man könnte darüber lachen, ginge es nur um ein Dorf. Tatsächlich geht es um die Hauptstadt unserer Nation – als hätte die nicht schon genug gelitten. Berlin: Schauplatz des Nationalsozialistischen Wahnsinns, kaputt gebombt von der Roten Armee, zerschnitten von einem sozialistischen Bollwerk, überrannt von türkischen Integrationsversagern, heruntergewirtschaftet von rot-roter Inkompetenz, und jetzt das: Renate Künast als Bürgermeisterkandidatin, im übrigen mit guten Aussichten auf Erfolg, wie FAZ.net berichtet: {Bundestagsfraktionschefin Renate Künast tritt bei der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus im Herbst 2011 gegen den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) an. Die 54-jährige ehemalige Bundesverbraucherschutzministerin erklärte am Freitagabend bei einer Mitgliederveranstaltung ihrer Partei in der Hauptstadt offiziell ihre Kandidatur für das Berliner Spitzenamt. Umfragen zufolge haben die Grünen gute Chancen, bei der Wahl am 18. September 2011 stärkste Kraft zu werden und erstmals den Regierungschef in einem Bundesland zu stellen}. (more…)