kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Der Herr erschien dem Heiligen Apostel Thomas 12. April 2010

Filed under: Spiritualität — Knecht Christi @ 02:02

Der Sonntag, der dem Ostersonntag – Auferstehungsfest – folgt, wird dem Heiligen Apostel Thomas gewidmet. Dabei erinnert uns die Kirche an die Erscheinung des auferstandenen Jesus den ehrwürdigen Aposteln im Obergemach von Zion, wo dieses Mal der zweiflerische Apostel Thomas anwesend war. Diese Erscheinung galt dem Glauben dieses Apostels, damit er sich davon überzeugen konnte, dass Jesus wahrhaftig von den Toten auferstanden war. Zu sich rief Jesus ihn und sprach tadelnd zu ihm:

„Streck deinen Finger aus. Hier sind meine Hände! Streck deine Hand aus und leg sie in meine Seite und sei nicht ungläubig, sondern gläubig! Thomas antwortete ihm: Mein Herr und mein Gott! Jesus sagte zu ihm: Weil du mich gesehen hast, glaubst du. Selig sind, die nicht sehen und doch glauben“ (Joh.20:26-31).

       Möge Christus, unser Herr und Gott, jedem von uns die Gnade schenken, ein offenes und kein verfinstertes Herz zu eignen, in dem der Glaube ohne wenn und aber innewohnt. Allmächtiger und barmherziger Gott … schenke deinen Kindern, die an dich glauben und die dich ablehnen, einen einfachen und demütigen Intellekt. Halte die Intrigen des Feindes des Guten von uns allen fern, der mit allen Mitteln versucht, uns Stolpersteine auf unserem Weg zu dir legt. Wir beten vertrauensvoll zu dir und sind uns sicher, dass du uns erhörst und behütest; durch die Fürsprache der Heiligen Jungfrau Maria und die Fürbitten aller Heiligen und Bekenner, die deinen Gefallen durch ihre Rechtschaffenheit gewinnen durften. Erbarm dich über uns und schenke der Welt deinen Frieden. Denn dein ist das Reich, die Kraft, und die Herrlichkeit in Ewigkeit, Amen. 

 

One Response to “Der Herr erschien dem Heiligen Apostel Thomas”

  1. SuperRudi Says:

    Mein Kleiner ist heute die ersten Schritte gelaufen. Solche Momente sind echt unvergesslich! Leider wird er viel zu rasch groß.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s