kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Mutti .. ich liebe dich über alles! 21. März 2010

Filed under: Aktuelle Nachrichten — Knecht Christi @ 04:23

Am Schönsten ist es bei Mami

An deinem Tag, Muttertag, bin ich leider sprachlos! Alle Worte der Anerkennung und des Dankes würden niemals reichen, meine Gefühle für dich zum Ausdruck bringen zu können. Als ich googlete, um nach Bildern über die „Mutterliebe“ zu suchen, fand ich überaus wunderschöne Bilder. Ich erinnere mich an diesem Mutertag sehr gerne an meine beiden Großmütter, die mich verwöhnten, hätschelten und mit Liebe überhäuften. Ich verdanke meinen beiden Großmüttern, dass ich eine sehr schöne Kindheit genoß. Meine Oma mütterlicherseits sagte: „Auch unter Eseln sind die Babys entzückend“. Ich erinnerte mich an ihren Spruch, als ich die Bilder bei Google sah. Jedoch pries ich den Herrn, dass er diesen Instinkt in einer Frau steckte. Sowohl unter Menschen als auch im Tierreich kleben die Kinder an ihrer Mami. Hat jemand mal die Entlein in einem Teich gesehen, während sie um ihre Mutter schwammen? Meine Katze liegt Tag und Nacht bei ihren Kleinen, um sie zu stillen und zu säubern, und wenn sie ein Bisschen groß sind, fängt sie Mäuse und bringt sie ihnen; obwohl ich sie futterte!

       An dem ägyptischen Muttertag, der auf den 21. März fällt, wünsche ich dir, Mutter, alles Gute, viel Gesundheit und Frieden. Möge Gott dich segnen, deinen Körper und deine Seele in seinen Händen bewahren und in Frieden behüten. Dasselbe wünsche ich jeder Mutter, die Kinder gebar oder Kinder erzog. Denn nicht jede Frau, die Kinder gebar,  ist eine Mutter. Die wahre Mutter aber ist die Frau, die Kinder erzog, und zwar in der Kirche und in der Liebe. Ich erinnere mich an Frauen oder auch Tiere, die ihre Kinder abstoßen oder vernachlässigten, während eine andere Frau oder ein Tierpfleger sich um diese Babys kümmerten. Ich danke dir Gott für meine hervorragende Mutter und meine liebevollen Großmütter. Ich bitte dich aber um Vergebung, dass ich meiner Mutter nichts zurückgab, obwohl sie bis jetzt nur an mich denkt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s