kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Ein Lehrer versuchte, eine koptische Schülerin in Matay zu vergewaltigen 11. März 2010

Filed under: Nachrichten — Knecht Christi @ 16:45

In Matay, einer Stadt des Bundeslandes Minya, versuchte ein muslimischer Lehrer am Dienstag, den 09. März 2010, eine koptische Schülerin zu vergewaltigen. Der Lehrer heißt „Hany Taha Abu Alleil“ und unterrichtet Mathematik in der Mädchen-Schule „Alhelwa“ (nach der Grundschule werden die Jungs von den Mädels getrennt). Das 13-jähriges koptische Mädchen heißt „Hannan Adel Aziz“. Als dieser Mathe-Lehrer die junge Koptin überfiel, schrie sie laut. Zum Glück hörte ein anderer muslimischer Lehrer die Hilfeschreie und eilte ihr zur Hilfe. Der andere Lehrer, Sameh Kamal Abd Elbaset, befreite sie von den Klauen dieser Bestie und ging später mit dem Vater der jungen Koptin zu Polizei in Bani Mazar, um als Augenzeuge auszusagen. Seltsamerweise hat derselbe anrüchige Lehrer eine andere junge Koptin zu vergewaltigen, die „Magda Boshra Schaker“ heißt, und zwar in derselben Schule. Weil die Schuldirektorin mit dem Bruder dieses anstandswidrigen Lehrers verschwägert ist, wurde die Familie der jungen Koptin dazu gezwungen, auf die Anzeige zu verzichten, nachdem man in einer Versöhnungsrunde alles abwickelte. Die vereinigten Kopten der Schweiz und die unabhängigen Kopten Amerikas sind in Ägypten gut vertreten. Laut ihren Recherchen wird die Familie von Hannan unter Druck gestellt, dass sie die Anzeige abzieht.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s