kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Sogar der Fußball wird islamisiert 29. Januar 2010

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 11:08

Egal wie oft man darüber spricht und schreibt, ändert das nichts an der Tatsache, dass alles in Ägypten sich um den Islam dreht, als ob in diesem Land keine 12 Millionen Christen leben würden!?! Momentan findet die afrikanische Meisterschaft in Angola statt. Bevor der Nationaltrainer Hassan Schehata seinen Kader ernannte, überraschte er die Presse mit seiner Meldung, dass er seine Spieler auf „religiöser“ Basis und je nach der islamischen Frömmigkeit ernenne. Diese offene Aussage erfreute das gläubige Volk, das irgendeine Droge braucht, um seine vielen Probleme zu vergessen, auch wenn das nur einige Stunden dauert. Blau und grün ärgerten sich die Kopten und eine geringe Zahl von den liberalen Denkern und Schriftstellern.

       Kann man das sich vorstellen, dass unter 12 Millionen Menschen keinen Einzigen gibt, der dazu taugt, Profi-Fußballer zu sein? Ich glaube nicht, dass es einen koptischen Spieler in der ägyptischen Bundes-Liga gibt. Warum darf es keinen christlichen Spieler bei der nationalen Mannschaft geben? Oder soll er erst „Mohamed“ mit Vornamen heißen, wie die alle jetzt heißen? Und wenn es einen Christen gäbe, wie soll er sich dann verhalten, wenn seine muslimischen Mitspieler sich auf den Boden werfen und niederknien, als Dank für ihren Allah, nachdem Ägypten ein Tor schoss? Soll er etwa sich wie Drogba und Eteo bekreuzigen? Nein, bitte nicht; ansonsten hätten wir die nächsten Unruhen, bei denen alles vernichtet wird. 

       Beim Spiel gegen Kamerun, welches Ägypten rein zufällig gewann, hörte man – egal wie – Hassan Schehata murmeln: „O mein geliebter Gesandter Allahs“! Darauf jubelte der ägyptische Moderater: „Allah Akbar … das ist doch das Geheimnis unseres Sieges“. Leute; was soll das bitte schön? Denkt ihr auch mal daran, dass ihr mit über 12 Millionen im selben Land lebt, die nicht an das glauben, woran ihr glaubt? Ein Bisschen Rücksicht wäre angebracht!   

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s