kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Kardinal Miroslav Vik – ein couragierter Kardinal 14. Januar 2010

Filed under: Von hier und dort — Knecht Christi @ 13:59

 
 

Demnächst in Europa

Solche Worte würden viele Katholiken auch gerne in Deutschland, der Schweiz und Österreich von ihren Geistlichen oder Politikern hören. Der tschechische Kardinal Miroslav Vik warnt eindringlich vor einer Islamisierung Europas. Die Säkularisierung schreite fort, und damit würden die geistigen und moralischen Grundlagen des Westens aufgegeben, so Vik.

 

       Er warnte eindringlich: „Vielleicht haben wir noch zehn Jahre eine Chance, um uns dieser Entwicklung entgegenzustellen. Da es der Islam in der Vergangenheit militärisch nicht vermochte, sich Europas zu bemächtigen, kämpft er heute mit der geistlichen Waffe, und die Muslime sind so perfekt bewaffnet, dass der Fall Europas droht“. Daneben verbreite sich der Islam in Europa, vor allem durch Zuwanderung und hohe Geburtenrate, warnte Vik. Heute stehen wir tatsächlich vor einer Situation, in der das Christentum in Europa zugunsten des Islams verschwinden kann. Allein in Frankreich ist bereits jedes dritte Neugeborene muslimisch. Auch Wien wird in 20 Jahren gefallen sein. Brüssel, London, Amsterdam oder Stockholm werden folgen. Die Warnungen des Kardinals sind also mehr als berechtigt.

Schauen Sie bitte das Video „Muslimische Demographie“ auf unserer Seite an!

Kopten ohne Grenzen: www.koptisch.wordpress.com

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s