kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Irak nach den USA – islamische Terroristen nach Schiiten-Sunniten-Hass 12. Juni 2014

Filed under: Heilige der koptischen Kirche — Knecht Christi @ 21:07

Brennende Kirche in Mossul

Als Erstes wie in Syrien und in islamischen Ländern wurden die Kirche in Mossul niedergebrannt …

Islamisten stürmen türkische Botschaft (NATO-Mitglied) und nehmen 48 Geiseln

Türkei beruft Natorat ein

(more…)

 

“Jesus in Ägypten – das Geheimnis der Kopten” 2. Januar 2013

Filed under: Heilige der koptischen Kirche — Knecht Christi @ 21:11

Auf den Spuren der ägyptischen Kopten

(more…)

 

Abtei Saint-Maurice: Reliquien für Christen in Ägypten 2. September 2012

Filed under: Heilige der koptischen Kirche — Knecht Christi @ 17:25

(more…)

 

Zum Gedenktag: Papst Kyrillos als Anachoret 8. März 2012

Filed under: Heilige der koptischen Kirche — Knecht Christi @ 23:34

Dies war eine hagere Zusammenfassung des Lebens vom Papst Kyrillos VII (Nr.116) {Sehen Sie bitte unten}. Nun führen wir dem werten Leser prägnante Anekdoten über Papst Kyrillos als Anachoret an. Im Grunde gibt es Vieles zu erzählen. Deshalb lassen wir einen Anachoreten Einiges darüber erzählen, der noch am Leben ist, jedoch sich nicht angibt.

  (more…)

 

Einiges über den Märtyrer Filopatier Merkorius 8. Dezember 2011

Filed under: Heilige der koptischen Kirche — Knecht Christi @ 22:53

Der Heilige Filopatier Merkorius (Abu Seifen - der mit den zwei Schwertern)

Die Kirchen und Klöster, die den Namen des Heiligen tragen

  (more…)

 

Mutter Iriny und Hl. Filopatier im Mubaraks Schlafzimmer 17. September 2011

Filed under: Heilige der koptischen Kirche — Knecht Christi @ 23:58

Mutter Iriny war die Äbtissin des Nonnenklosters, welches den Namen des Hl. Märtyrers Filopatier Merkorius trägt, der als Abu Seifen (Träger von zwei Schwertern) bekannt ist. Sie entschlief im Oktober 2006 und seitdem bekommen die Kopten jeden Tag mit, wie Christus sich durch seine Heiligen verherrlicht. Ehrlich gesagt traue ich mich kaum, etwas von ihrer Biograpie ins Deutsche zu übersetzen, weil alles selbst für gläubige Kopten schwer verdauliche Sachen beinhaltet, was theologisches und kirchliches Wissen und starken Glauben erfordert.

 

Der Hl. Filopatier ist sehr beliebt in Ägypten und auch in manchen Ländern der Welt, was man feststellen wird, wenn seine Biographie ins Netz gestellt wird. Zwei Nonnenklöster tragen seinen Namen. Das eine ist ein Antikes und das zweite ist ein Modernes. Das Antike hat fast kein Problem, aber das Moderne, welches in einem Dorf, nahe Alexandria, namens Krer zu finden ist. (more…)

 

Heiliger Karas, der Anachoret 8. Juni 2011

Filed under: Heilige der koptischen Kirche — Knecht Christi @ 00:05

Zwischen dem Ende des 5. und Beginn des 6. Jahrhunderts lebte Heiliger Karas. Er war der Bruder des Königs Theodiseus, des Großen. Über seine Biographie berichtete Hl. Pemue, der den Leichnam der Heiligen Hilaria, Tochter des Königs Zinon, beisetzte. Es handelt sich dabei nicht um den Heiligen Pemue, den Meister des Hl. Bischoy und des Hl. Johannes, des Kleinen.

(more…)

 

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 328 Followern an