kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Wer zieht die deutsche Antifa zur Rechenschaft? 19. Februar 2012

Filed under: Christenverfolgung — Knecht Christi @ 15:30

Pass auf deinen Kopf gut auf ... dreh nicht durch!

„Die einzige Kirche, die erleuchtet, ist eine brennende”.

 

 

 

Freiburg (kath.net/idea): Unerhörtes ist auf der Internetseite der Autonomen Antifa Freiburg zu lesen. Die einzige Kirche, die erleuchtet, ist eine brennende“. Unter dieser Überschrift teilten die Linksradikalen an Heiligabend mit, dass sie gern über abgefackelte Kirchen in Deutschland berichtet hätten. Doch hierzulande würden höchstens Gebetsbücher brennen, nicht aber Kathedrale, Dom oder Münster. Doch wir geben die Hoffnung nicht auf und vielleicht geschehen ja noch Zeichen und Wunder, so dass wir uns nächstes Jahr an der Glut eines niedergebrannten Gotteshauses erwärmen können“, heißt es in dem Pamphlet. Inzwischen sind bei der Freiburger Polizei zwei Strafanzeigen eingegangen, die an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet wurden…(Quelle: kath.net).

 

Die Antifa ist die neue SA

Sie sind die neue SA. Auf die Kosten der roten Terroristen in ihren schwarzen Kutten gehen unzählige Gewaltdelikte, Brandanschläge, Autoabfackelungen, Körperverletzungen und offene Morddrohungen gegen Polizisten, Politiker und Andersdenkende. Sie sind die schlimmsten Feinde von Meinungsfreiheit und damit der Demokratie: Wo immer Kundgebungen stattfinden, die ihnen inhaltlich nicht passen, rotten sie sich zusammen und versuchen, Andersdenkende gewaltsam daran zu hindern, ihr verfassungsmäßiges Recht auf Meinungsfreiheit auszuüben. Sie geben vor, gegen die Nazis zu sein, und haben dennoch weitaus mehr Gewaltdelikte verübt als alle Nazis zusammengenommen.

 

Der Staat hat stellenweise bereits vor ihnen kapituliert

Kein Wunder: Die Antifa ist bestens mit den linken Parteien Deutschlands vernetzt: personell, institutionell, organisatorisch. Sie sind für die Linken dasselbe, was die Dschihadisten für den Islam ist:  Offiziell bestreiten Linke und Islam, etwas mit ihnen zu tun zu haben. Doch inoffiziell sind sie deren heimliche Terrortruppen, die auf ihre Weise die Politik der Linken und Muslime fortführen – nur mit anderen Mitteln. Sie sind der Abschaum, der Bodensatz unserer Demokratie – derer Mittel sie sich bedienen, um diese endgültig abzuschaffen. Sie verachten unseren Staat und sie wollen nichts weniger, als diesen zerstörten. Sie hassen, was sie nährt. Nicht nur das hat die Antifa – die rote SA – mit dem Islam gemeinsam. Wir kennen ihre Namen und die Namen ihrer Paten in den linken Parteien. Und wir werden sie alle zur Verantwortung ziehen, wenn die Zeit dafür gekommen ist.

Michael Mannheimer – michael-mannheimer.info

 

4 Responses to “Wer zieht die deutsche Antifa zur Rechenschaft?”

  1. Bernhardine Says:

    Die Antifa sind die roten Schlägertrupps der linken Parteien und anderer “braven” Linksradikalen in öffentlichen Ämtern, die sich selbst nicht die Finger schmutzig machen wollen im dreckigen Geschäft: Straßenschlachten, Autos abfackeln, Geschäfte plündern, Schlägereien mit Demokraten.
    Die Neonazis haben dafür ihre Skinheads, die Islamfaschisten ihre Straßengangs und Zuhälter.

    • Oe.o Says:

      die Heutzeit mit Die Neonazis zu vergleichen–
      kann gefährlich werden,… ist unrealistisch,…es liegt eine ganz andere Struktur vor als vor 100Jahren,..oder 50.

      Sie sind der Abschaum, der Bodensatz unserer Demokratie – derer Mittel sie sich bedienen, um diese endgültig abzuschaffen.

      was ist dann mit der Gottlosigkeit Europas los??? Abschaum der Demokratie???sind alle fast alle demokraten Abschaum??nur nicht den Kopf verlieren …sagen wir eben der Wohlstand mache das Volk zum Grüppel—
      und wann war das jeh besser??

      Als Antifa bezeichnen sich etwa seit Anfang der 1980er Jahre Gruppierungen oder Organisationen, die ihrem Selbstverständnis nach Nationalismus, Faschismus und Rassismus bekämpfen und zugleich politisch extrem links gerichtete Ziele propagieren. Zur Erreichung dieser Ziele wird von der Antifa regelmäßig der Einsatz von Gewaltmitteln gerechtfertigt. Antifa war auch die Bezeichnung für eine Organisation der Sowjetunion nach dem Zweiten Weltkrieg, mit der Aufgabe, die deutschen Kriegsgefangenen durch massive Indoktrination zu bolschewisieren und im antifaschistischen Sinne zu „erziehen

  2. carma Says:

    komisch nur, dass sich skinheads, islamo-gangs und antifas selten ins gehege kommen, obwohl sie bisweilen im gleichen revier leben- da sucht man sich lieber harmlose opfer, per zufall, lust und laune…

  3. Bazillus Says:

    Die Unterscheidung zwischen links und rechts ist letztlich überflüssig. Ob nun die Nazis Millionen Opfer verursacht haben oder die linken Leininisten, Stalinisten oder Maoisten ist letztlich völlig egal. Gemeinsames Merkmal ist Gottlosigkeit und für alle erkennbar der gemeinsame Wortstamm “-sozialismus”. Wer das heute noch nicht erkannt hat, dem ist nicht zu helfen. Ja die Nationalsozialisten waren eine linke Gruppierung, die das bürgerliche Establishment genauso bekämpfte wie die Linken heute. Die Antifa heute bekämpft sich im Grunde selbst. Dieselbe gewalttätige destruktive Geisteshaltung der sozialistischen Gleichmacherei unter Gewaltherrschaftsdespoten in Form von Terrorgrößen oder Parteien waren sowohl Grundlage des Natonalsozialismus als auch der sozialistischen Internationale.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 313 Followern an